Bravo Robert Ketelhohn! Er schreibt: "Ich darf mitteilen, daß ich gemeinsam mit Propst Dr. Goesche vom Berliner Institut St. Philipp Neri gegen das grundgesetzwidrige Gottesdienstverbot klage. Als …More
Bravo Robert Ketelhohn! Er schreibt: "Ich darf mitteilen, daß ich gemeinsam mit Propst Dr. Goesche vom Berliner Institut St. Philipp Neri gegen das grundgesetzwidrige Gottesdienstverbot klage. Als gläubiger Sohn der katholischen Kirche im Erzbistum Berlin.
Ich verwahre mich gegen die Insinuation, »‹d›ie Katholische Kirche in Deutschland« mißbillige »die Klage der kleinen Berliner Gemeinde«. Der Autor beruft sich denn auch bloß auf „Kreise der Deutschen Bischofskonferenz“. Vermutlich handelt es sich bei den „Kreisen“ um den unsäglichen Herrn Langendörfer.
Tatsächlich bekomme ich viel Zuspruch von Gläubigen und erfahre zugleich, wie entsetzt viele über das Einknicken, ja den vorauseilenden Gehorsam vieler Prälaten gegenüber der staatlichen Willkür sind.
Solche Hirten sind ein Fest für die Wölfe."
sueddeutsche.de
Eva
13

Katholische Gemeinde klagt gegen Gottesdienstverbot - Politik

Die Gläubigen fordern: Für Kirchen sollten die gleichen Regeln gelten wie für Supermärkte. Das Verwaltungsgericht Berlin dürfte demnächst entscheiden…
Theresia Katharina
Beten wir für die Bekehrung Deutschlands! Sr. Lucia von Fatima: Deutschland wird sich bekehren
Ischa
Anno
Unsere Hirten haben den Bezug zur Basis verloren und schauen nur auf die Kirchenaustritte und die Steuerverluste. Sie sind zu Buchhaltern und Staatsdienern mutiert ohne eigene Meinung, Profil und Entscheidungswillen.
Ischa
Anno Haben Sie den Vortrag gehört? Fanden Sie ihn inspirierend? Sorry, ich eigentlich nicht.
Anno
@Ischa
Ich habe ihn teiw. gehört und habe nichts auszusetzen.
Ischa
Ich habe den Vortrag gehört. Natürlich gab es theologisch nichts auszusetzten. Trotzdem hätte ich mit etwas Aktuelleres gewünscht. Vielleicht hätte man mal einen der zukünftigen Priester einen Vortrag halten lassen.
Anno
Wirklich schlimm ist, dass unsere Kirchenoberen absolut lernresistent sind. Immer wieder haben sie beim leisesten Windhauch JESUS und seine Botschaft verraten. Wo sind nur die großen Bekenner geblieben, die mutig und unbequem ihren Standpunkt bezeugten??
Wir brauchen Helden und keine Lauschen, die unsere Kirche führen.😡
Libertas Ecclesiae
Wann ist denn mit einem Urteil zu rechnen? Hoffentlich noch rechtzeitig vor Ostern!
Anno
Nach Ostern wäre blöd.
Theresia Katharina
@Anno Vor Ostern kommt nichts mehr, da die NWO die hl.Messen über Ostern live mit Gläubigen nicht haben will!! Die Gläubigen um die Ostergottesdienste zu betrügen, ist eine Idee der NWO, Corona ist nur der Vorwand!
Anno
@Theresia Katharina
Es wird wohl was kommen, es wird aber wohl ein Verbot sein.
Theresia Katharina
@Anno Damit ist zu rechnen, dass die hl. Messen noch länger verboten bleiben!