Die Abweisung der Pell-Berufung stellt Australien vor Gericht

Die Abweisung der Berufung von Märtyrer-Kardinal George Pell ruft "schwerste Zweifel" an der Qualität der australischen Rechtsprechung hervor, schrieb der amerikanische Autor George Weigel auf …
Oligarch
Unglaublich so eine korrupte Justizia.....
Nicolaus
MMB16 Mir egal, nehm trotzdem ein Kilo, lass rueberwachsen.
MMB16
Bananenrepublik Australien: Australien gibt Banknoten mit Schreibfehler aus
Wenn das nicht peinlich ist: Ganze 46 Millionen Mal wurde der neue australische 50-Dollar-Geldschein mit einem Rechtschreibfehler gedruckt.
www.newsbreak24.de/wie-peinlich-is…
www.sat1.de/…/wie-peinlich-is…
rumi
In dubio pro reo. Die erste allgemein bekannt gewordene Aufhebung eines Rechtsprinzips. Der Staat ist dem Staat ein Hindernis geworden. Es ist die Abschaffung des Staates durch den Staat.
MMB16
Es ist wohl mehr die Abschaffung des Rechtsstaates durch den Staat. Und das ist wahrlich nichts Neues, sondern sogar eher die Regel. Vor allem, wenn sich zur Staatsräson noch eine Ideologieräson gesellt. Die Menschen wissen gar nicht mehr, wie wertvoll - und geradezu lebensnotwendig - die Katholische Soziallehre ist.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
Nicolaus likes this.
esra
Shalom ! Ja, die australische Justiz ist eine Freisler-justiz, im Hass auf Christus ! Shalom !
CollarUri likes this.
esra likes this.
michael7
Aus der Ferne und ohne dabei gewesen zu sein, ist es schwierig, einen Prozess richtig einzuschätzen. - Aber selbst einer der drei Richter des Berufungsverfahrens meldete schwere Bedenken an.
Jeder normal denkende Mensch fragt sich hier doch:
Wie kann es sein, dass die Aussage eines einzigen (!) Zeugen ohne oder gegen alle sonstigen Indizien einen Menschen für mehrere Jahre (!) hinter Gitter …More
Aus der Ferne und ohne dabei gewesen zu sein, ist es schwierig, einen Prozess richtig einzuschätzen. - Aber selbst einer der drei Richter des Berufungsverfahrens meldete schwere Bedenken an.
Jeder normal denkende Mensch fragt sich hier doch:
Wie kann es sein, dass die Aussage eines einzigen (!) Zeugen ohne oder gegen alle sonstigen Indizien einen Menschen für mehrere Jahre (!) hinter Gitter bringen kann?
Gilt hier nicht mehr der Grundsatz bei Gericht: Wenn etwas nicht zweifelsfrei durch mehrere Zeugen oder Indizienbeweise nachgewiesen werden kann dann gilt: Im Zweifelsfall für den Angeklagten?
Heilwasser and one more user like this.
Heilwasser likes this.
Liberanosamalo likes this.
Genau, Aussage gegen Aussage ist zu wenig ... zumal er definitiv unschuldig ist: Our Blessed Lady: Cardinal George Pell is innocent !
CollarUri likes this.
onda likes this.
Goldfisch
Die Abweisung der Berufung von Märtyrer-Kardinal George Pell ruft "schwerste Zweifel" an der Qualität der australischen Rechtsprechung hervor, ... wer schrieb das??? NEIN nicht etwa der Vatikan, sondern der amerikanische Autor George Weigel .....! Dann soll FP nochmals das Wort Barmherzigkeit in den Mund nehmen!!! Heuchler!
Mangold03 and 3 more users like this.
Mangold03 likes this.
CollarUri likes this.
Liberanosamalo likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Lasst ihn sofort frei, koruppte Bande
MMB16 and 3 more users like this.
MMB16 likes this.
CollarUri likes this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
diana 1 and one more user like this.
diana 1 likes this.
Gestas likes this.
Tina 13 likes this.
esra
Shalom ! Ja, das Freisler-Urteil zeigt die Dekadenz der Justiz in Australien. Shalom !
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus
Das Urteil gegen ihn lag vor der Anklage in der Schublade.
Joseph Franziskus and 4 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Liberanosamalo likes this.
CollarUri likes this.
Waagerl likes this.
Vered Lavan likes this.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
a.t.m likes this.