"Die Gestalt der Kirche wird sich dramatisch verändern." Kirche könne aber lebendig bleiben. "Wir wollen eine schöpferische Minderheit im ökumenischen Geist sein"
katholisch.de

Bischof Feige: Gestalt der Kirche wird sich dramatisch verändern

"Wollen schöpferische Minderheit im ökumenischen Geist" Wie sieht die Zukunft der Kirche in Deutschland aus? Wie muss sie mit dem schwierigen Thema …
rumi
Die Kirche Jesu Christi lässt sich nicht umgestalten. Wer Solches spricht, kennt die Kirche nicht, er ist schon gar nicht mehr katholisch und es frägt sich, welche Kirche er umgestaltet sieht, einen Verwaltungsapparat. Da entsteht eine neue reformierte Kirche. Die Reformierten sind ja auch getauft und gehören nicht zu katholischen Kirche, so auch diese Bischöfe nicht. Die katholische Kirche ist …More
Die Kirche Jesu Christi lässt sich nicht umgestalten. Wer Solches spricht, kennt die Kirche nicht, er ist schon gar nicht mehr katholisch und es frägt sich, welche Kirche er umgestaltet sieht, einen Verwaltungsapparat. Da entsteht eine neue reformierte Kirche. Die Reformierten sind ja auch getauft und gehören nicht zu katholischen Kirche, so auch diese Bischöfe nicht. Die katholische Kirche ist unsichtbar und zu ihr gehören leider nicht alle Getauften, sondern nur diejenigen, die treu im Glauben sind, die Gebote halten, die Sakramente erfüllen, die Lehre Jesu Christi befolgen, die Dogmen der christustreuen Kirche und Päpste annehmen. Rom ist nicht die katholische Kirche und momentan nicht einmal die äussere Verwaltungseinheit, wie auch die Bischofskonferenzen es nicht sind.
Besonders die neugebauten kirchen haben sich schon dramatisch verändert
Eremitin likes this.
"Die Beheimatungskraft der Kirchen ist nicht mehr so groß". Und darum wird die Kirche im Sinne jener umgestaltet, die die Kirche nicht lieben? Dann die Erwähnung der AfD, die es offensichtlich in jede kirchliche Stellungnahme schafft: Kompliment!
Alexander VI. likes this.
Wer hat uns eigentlich den "ökumenischen Geist" verheißen?
@Liberanosamalo Der Antichrist!
Alexander VI. and one more user like this.
Alexander VI. likes this.
Liberanosamalo likes this.
Bischof Feige: Nomen est Omen.
Eremitin likes this.
@Alexander VI. er könnte auch Pflaume heißen oder Feige-Pflaume!
Alexander VI. likes this.
Typisch Novus Ordo: Kirche ist Mitmenschlichkeit über Konfessionsgrenzen hinweg. Unsere Arbeitgeber, die Laien, müssen uns sagen, was sie wollen. Dann können wir alles tun, um ihren Konsumwünschen zu entsprechen. Wir sehnen uns so sehr danach, den Menschen zu gefallen.
Hier sind uns die Freikirchen in manchem voraus: persönliche !!!!! Bekehrung jedes einzelnen Menschen zu Jesus Christus und nicht zu irgendwelchen politischen Gegebenheiten. Weder zu Umwelt, noch zur Politik und auch nicht (nur) zu sozialen Fragen. Das muss im Hintergrund bleiben.
Josef Nirschl and one more user like this.
Josef Nirschl likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.