04:23
Gloria.tv
1120.8K

Nuntius zelebriert im Alten Ritus

Messe zum 150-Jahre-Jubiläum der Erscheinungen in Lourdes.
Claudine
@student

das ist halt die crux vieler Tradis, dass sie immer päpstlicher sein wollen als der Papst. Es ist doch ein großer Unterschied, ob jemand bewußt selbstgestrickte Hochgebete faselt oder sich in klitzekleinen Details ungewollt irrt.

Abgesehen davon, dass es für meinen Begriff eigentlich reicht das eigenen Vorbereitet-Sein auf die Hl. Messe genau zu untersuchen und zu kritisieren...

More
@student

das ist halt die crux vieler Tradis, dass sie immer päpstlicher sein wollen als der Papst. Es ist doch ein großer Unterschied, ob jemand bewußt selbstgestrickte Hochgebete faselt oder sich in klitzekleinen Details ungewollt irrt.

Abgesehen davon, dass es für meinen Begriff eigentlich reicht das eigenen Vorbereitet-Sein auf die Hl. Messe genau zu untersuchen und zu kritisieren...

Und eine Reihe anwesender Vatis und Muttis (so auch ich) haben den Schmäh gar nicht als Schmäh empfunden sondern als augenzwinkernde aber sehr reale Darstellung elterlicher Mühen. Also bitte nicht Ihre Anschauung diesbezüglich verallgemeinern.
student
Die Messe ist kein Theaterstück, das stimmt voll und ganz. Und die Rubriken sind keine choreographischen Einstudierungen sondern nun mal essentielle Bestandteile der Messe, denen es gilt zu folgen – das ist genau das selbe wie mit den eigens gestrickten Hochgebeten in der neuen Messe …

Ja, dass er sich bereit erklärt ist toll und nur weiter so, doch glaube ich nicht, dass er sich sonderlich …More
Die Messe ist kein Theaterstück, das stimmt voll und ganz. Und die Rubriken sind keine choreographischen Einstudierungen sondern nun mal essentielle Bestandteile der Messe, denen es gilt zu folgen – das ist genau das selbe wie mit den eigens gestrickten Hochgebeten in der neuen Messe …

Ja, dass er sich bereit erklärt ist toll und nur weiter so, doch glaube ich nicht, dass er sich sonderlich darauf vorbereitet hat (außer die Predigt) und das kritisiere ich …

"Vati und Mutti" es geht nicht darum was er gesagt hat, sondern wie. Ich glaube, der Schmäh ist nicht wirklich aufgegangen, da ich es meist peinlich finde wenn jemand versucht hiesigen Dialekt bzw. Eigentümlichkeiten der Sprache als nicht native speaker zu imitieren – aber ein netter Versuch, der leider nach hinten los ging.
Claudine
@student

sorry, aber ich finde die Bemerkungen deplaziert denn

erstens ist eine Messe keine Theaterveranstaltung deren eine Qualität die andere erreicht (a la Haas gegen Farat) und

zweitens finde ich den Nuntius großartig da er in seinem fortgeschrittenen Alter (mit 74) noch immer bereit ist Neues dazuzulernen und den Willen des Hl. Vaters zu erfüllen.

Ja, man merkt gelegentlich, dass es …More
@student

sorry, aber ich finde die Bemerkungen deplaziert denn

erstens ist eine Messe keine Theaterveranstaltung deren eine Qualität die andere erreicht (a la Haas gegen Farat) und

zweitens finde ich den Nuntius großartig da er in seinem fortgeschrittenen Alter (mit 74) noch immer bereit ist Neues dazuzulernen und den Willen des Hl. Vaters zu erfüllen.

Ja, man merkt gelegentlich, dass es noch da und dort hapert was den Ritus betrifft. Mal vielleicht ein "falscher" halber Schritt oder eine halbe Sekunde zu schnell beim Segen. Na und?? Wo ist das Problem? Waren Sie mal, bis Sie so alt sind und so viel erlebt haben: Türkei, Turkmenistan, Libanon,...mal sehen, ob sie sich dann noch aufraffen, derartiges zu tun.

Der. Hl. Vater hat aufgetragen, den Ausserordentlichen Ritus zu feiern - und Exzellenz Farat kommt dem nach - vermutlich auch auf Bitten der Gläubigen.
Wir können uns SEHR glücklich schätzen, so einen Mann hier in Österreich zu haben!! Ist Ihnen eigentlich bewußt, wie viele Gläubige bis heute in Deutschland vergeblich versuchen, auch nur eine "Alte Messe", zelebriert durch einen einfachen Priester, gestattet zu bekommen (es wird ihnen von den Bischöfen, die eigentlich Pontifikalämter feiern sollten, verweigert!)

Ich würde mir auch wünschen, dass auch andere Bischöfe in Österreich Pontifikalämter feiern würden, ganz egal, ob choreografisch richtig oder noch in Übung befindlich...

Und was "Vati und Mutti" betrifft. Was gibt es da zu bemäkeln? Ich bin auch eine Mutti und der Nuntius hat ganz recht...

@Eva
NIcht die SJM hat den Zelebranten "herumgeschoben" sondern die Priesterbruderschaft St. Petrus.
student
stimmt ...
doch bei der predigt bzw. bei "vati und mutti" hat sich nichtmal ars musica mehr halten können ...

ich würde mir wieder den Bischof Haas wünschen, das pontifikalamt in der Kalrskriche ist bis jetzt unerreicht geblieben ...
Eva
Aber die SJM hat den Zelebranten ja sehr gekonnt und relativ unauffällig herumgeschoben
student
also bitte, keine Kritik am Zelebranten, dass er noch etwas üben muss wissen wir alle ...
Frater Meinrad
Gibt es dieses Video vielleicht auf DVD, wäre dran sehr interessiert.
Frater Meinrad
Das Amt war wirklich wunderbar. Nur die Gesänge anstimmen kann er leider nicht, da er ja aus einem oriental. Ritus kommt. Er ist ja Maronit.
kathblog
Kann ich nur zustimmen. Ich durfte im September auch einem Pontifikalamt mit dem Nuntius in der gleichen Kirche beiwohnen!
student
ja, das pontifikalamt war toll, besonders musikalisch - wie immer halt ...
Don Giovanni
Der Nuntius scheint mit großer Freude und Liebe zum außerordentlichen Ritus die heilige Messe zelebriert haben. Würden nur die Bischöfe und Priester diesem Beispiel großherzig folgen.