„Wir drucken zu viele Zettel und sprechen zu wenig von Gott“
azonline.de

Geistliche kehren ihren Gemeinden verstärkt den Rücken

Die Belastung vieler Pfarrer ist groß. Fusionen, Priestermangel, neue Herausforderungen. Verstärkt bitten sie den Bischof um Auszeiten. Das zeigt: …
Wenn sie sich jetzt auch noch um Frau und Kinder kümmern sollen,da müssen sie in Frührente und den Laien alles machen lassen.Dan klappt das
Eremitin
5. aus Bequemlichkeit
Quizfrage: Warum verstecken sich Priester hinter ziviler Kleidung anstatt das Collarhemd und Collar mit Freude und Überzeugung zu ihrer Weihe zu tragen in der Bedeutung in Persona Cristi also Verwalter der Sakramente?

1. Antwort, ist eine Selbstlüge: damit jene besseren Zugang zu Laien haben, denn das Gegenteil ist der Fall wir wir bis heute festgestellt haben. Ein Priester mit Collar trägt die …More
Quizfrage: Warum verstecken sich Priester hinter ziviler Kleidung anstatt das Collarhemd und Collar mit Freude und Überzeugung zu ihrer Weihe zu tragen in der Bedeutung in Persona Cristi also Verwalter der Sakramente?

1. Antwort, ist eine Selbstlüge: damit jene besseren Zugang zu Laien haben, denn das Gegenteil ist der Fall wir wir bis heute festgestellt haben. Ein Priester mit Collar trägt die Präsenz Jesu zu den Menschen

2. Antwort: aufgrund der sexuellen Übergriffe. Wie, bei nur max 0,02%? Der Grund muss also ein anderer sein.

3. Antwort: weil jene selber nicht mehr daran glauben, resp. den wahren katholischen Glauben an Jesus Christus verloren haben?

4. Antwort: die ökumenische Lüge? Modernismus? Nacheiferer Bergoglios?

5. Antwort: ??
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Alexander VI. likes this.
„Herr Pfarrer" wird Vergangenheit
Tatsache sei, dass sich das Rollenbild der Pfarrer komplett ändern werde. „Vor 20 Jahren ist kein Vogel von der Stange gefallen, wenn nicht zuerst der Pastor darauf geschossen hat“, sagt Render. Der künftige Pfarrer werde Kompetenzen, Macht und Verantwortung abgeben. Wer die Beteiligung der Laien ernst nehme, müsse sie auch mit Entscheidungskompetenzen …More
„Herr Pfarrer" wird Vergangenheit
Tatsache sei, dass sich das Rollenbild der Pfarrer komplett ändern werde. „Vor 20 Jahren ist kein Vogel von der Stange gefallen, wenn nicht zuerst der Pastor darauf geschossen hat“, sagt Render. Der künftige Pfarrer werde Kompetenzen, Macht und Verantwortung abgeben. Wer die Beteiligung der Laien ernst nehme, müsse sie auch mit Entscheidungskompetenzen ausstatten, findet Render. Die Folge: Der „Herr Pfarrer“ war einmal.<<
Man stelle sich das Folgende vor: Eine Frau geht zum Arzt und sagt: Guten Tag, ich bin Frau Müller, ich habe die Krankheit xy wie ich zuverlässig aus dem Internet weiß, daher ist eine Untersuchung Ihrerseits unnötig und nicht gewollt, schreiben Sie mich einfach 2 Wochen krank und verschreiben Sie mir die Medikamente b und r aber bitte nur von der Firma w und keinesfalls von der Fa. p...Sinngemäß …More
Man stelle sich das Folgende vor: Eine Frau geht zum Arzt und sagt: Guten Tag, ich bin Frau Müller, ich habe die Krankheit xy wie ich zuverlässig aus dem Internet weiß, daher ist eine Untersuchung Ihrerseits unnötig und nicht gewollt, schreiben Sie mich einfach 2 Wochen krank und verschreiben Sie mir die Medikamente b und r aber bitte nur von der Firma w und keinesfalls von der Fa. p...Sinngemäß läuft das auf nicht-theologischem Niveau heute in vielen Pfarreien so ab und ich würde dann, wäre ich in meinem geliebten Wien sagen: Herst Oide, geh schei...
Faustine 15 likes this.
"Geistliche kehren ihren Gemeinden verstärkt den Rücken" zu und feiern versus orientem...wie schön! Dann wäre auch der Stress einer 24/7 Woche weg, weil der HERR selber auch was zu sagen hätte...
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 likes this.
Alles modernistische Konzilskirchenfunktionäre, arme Schweine!
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
Auch wenn zahlenmäßig die meisten Priester in Europa leben, sagt diese Ziffer nichts darüber aus, ob diese noch gläubig oder schon abgefallen sind.
Angaben, in welchem "jugendlichen" Alter sich die hohen Herren in den Ruhestand begeben, fehlen.
Prinzipiell ist ihnen dies aufgrund der überbordenden Administration, der permanenten Querelen mit den "Oberlaienkatholen" aber auch der fehlenden …More
Auch wenn zahlenmäßig die meisten Priester in Europa leben, sagt diese Ziffer nichts darüber aus, ob diese noch gläubig oder schon abgefallen sind.
Angaben, in welchem "jugendlichen" Alter sich die hohen Herren in den Ruhestand begeben, fehlen.
Prinzipiell ist ihnen dies aufgrund der überbordenden Administration, der permanenten Querelen mit den "Oberlaienkatholen" aber auch der fehlenden Unterstützung durch ihren Bischof gegen Letztere absolut nicht zu verübeln.
Weiters werden Seminaristen bzw auch Priesteramtskandidaten solange gepiesakt, sofern sie ein wenig noch katholisch sind, bis sie entnervt aufgeben
Ja, so ist die Situation! Wie soll das ein junger berufener und frommer Priester aushalten!
Faustine 15 likes this.
M.RAPHAEL
Die Früchte des Novus Ordo! Rrrrrrr!
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
Ad Orientem likes this.
a.t.m likes this.
@M.RAPHAEL Nicht nur die Früchte des Novo Ordo, sondern auch die zusammengelegten Riesenpfarren, welche nicht im Sinne Gottes sind.
Antiquas likes this.
Susi 47
Burnout
Gestas likes this.
alfredus
Man kann diese Priester verstehen, sie plagen sich jahrelang ab, haben auf alles verzichtet und stehen zum Schluss mit leeren Händen da. Da kommen fast täglich irgendwelche auf Glanzpapier gedruckte Anweisungen, Anfragen und Begleitheften aus den kirchlichen Sekretariaten und rauben dem Priester die Zeit. Hinzu kommt das schlechte Image über den Priesterberuf, das seit dem Konzil aufgebaut wird …More
Man kann diese Priester verstehen, sie plagen sich jahrelang ab, haben auf alles verzichtet und stehen zum Schluss mit leeren Händen da. Da kommen fast täglich irgendwelche auf Glanzpapier gedruckte Anweisungen, Anfragen und Begleitheften aus den kirchlichen Sekretariaten und rauben dem Priester die Zeit. Hinzu kommt das schlechte Image über den Priesterberuf, das seit dem Konzil aufgebaut wird und das selbstherrliche Auftreten der Laien, die den Priester bevormunden. Dann die für Priester und Christenvolk tödlichen Nachrichten aus Rom die Zweifel wecken. Immer wieder hören sie, wie ihre Bischöfe in teuren Nobel-Hotels tagelange den Glauben kaputt reden und zu Glaubensfragen bewusst schweigen ! Das kann nur noch ein Heiliger oder Über-Priester, oder ein Priester der in seinem Amt aufgeht und es liebt, ertragen !
Susi 47 and one more user like this.
Susi 47 likes this.
Eremitin likes this.
a.t.m
Dann wünschen sie also auch das Frauen zu Priesterinnen geweiht werden, das Heilige Zölibat abgeschafft wird, Sodomitenpaarungen gesegnet werden sollen usw. usw. Denn genau für das Kämpfen diese und weil die Kirche sich diese antikatholischen Forderungen nicht sofort in die Tat umsetzen nun spielen diese die ach so überforderten Seelenverführer und brauch eine Auszeit. Sie brauchen sich nur …More
Dann wünschen sie also auch das Frauen zu Priesterinnen geweiht werden, das Heilige Zölibat abgeschafft wird, Sodomitenpaarungen gesegnet werden sollen usw. usw. Denn genau für das Kämpfen diese und weil die Kirche sich diese antikatholischen Forderungen nicht sofort in die Tat umsetzen nun spielen diese die ach so überforderten Seelenverführer und brauch eine Auszeit. Sie brauchen sich nur deren Veröffentlichungen (Bücher, Twitter, Facebook) Schlagzeilen ansehen, Facebook usw, und sie werden erkennen das diese nicht ausgebrannt sind, sondern nur von Gott dem Herrn abgefallene sind, die aber nicht sich selbst die Schuld zugestehen wollen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas likes this.
a.t.m
Alleine an der Kleidung die diese Herren tragen ist zu vermuten das sich diese ihres Berufes schämen und daher nicht kenntlich als Hirten kleiden. Daher wird es sicher nicht zum Schaden der Gemeinden sein wenn diese Auszeiten nehmen. Der Pfarrer von Ars sagte Lasst eine Gemeinde an die zwanzig Jahre ohne Priester, und sie wird die unvernünftigen Tiere anbeten
Ich möchte anfügen: Übergibt man …More
Alleine an der Kleidung die diese Herren tragen ist zu vermuten das sich diese ihres Berufes schämen und daher nicht kenntlich als Hirten kleiden. Daher wird es sicher nicht zum Schaden der Gemeinden sein wenn diese Auszeiten nehmen. Der Pfarrer von Ars sagte Lasst eine Gemeinde an die zwanzig Jahre ohne Priester, und sie wird die unvernünftigen Tiere anbeten
Ich möchte anfügen: Übergibt man eine Gemeinde einen antikatholischen innerkirchlichen Irrlehrer und Wolf in Schafskleidern so wird diese in spätestens 2 Jahren den Widersacher Gottes unseres Herrn anbeten:
Zu erkennen daran das der Kleriker Gott dem Herrn den Rücken zukehrt.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gerhard 46 and 3 more users like this.
Gerhard 46 likes this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 likes this.
Pazzo
So finden die künftigen Priesterinnen und Diakoninnen reichlich Arbeitsplatz.
Bibiana
@Pazzo

Ich finde, derart wie Sie jetzt gerade sollte man/frau nun nicht folgern hinsichtlich dieser im Grunde doch so traurigen Lage unserer Kirche von heute.

Sie wissen doch ganz genau, dass es diese "...innen" in unserer Kirche gar nicht gibt.
Spott und Häme, Unterstellungen und dergl. mehr über vollkommen Unbeteiligte helfen nun wirklich nicht weiter. Leisten wir uns keine Scheingefechte, …More
@Pazzo

Ich finde, derart wie Sie jetzt gerade sollte man/frau nun nicht folgern hinsichtlich dieser im Grunde doch so traurigen Lage unserer Kirche von heute.

Sie wissen doch ganz genau, dass es diese "...innen" in unserer Kirche gar nicht gibt.
Spott und Häme, Unterstellungen und dergl. mehr über vollkommen Unbeteiligte helfen nun wirklich nicht weiter. Leisten wir uns keine Scheingefechte, ist nur ein Schlag in die Luft sprich Luftnummer.
Gestas likes this.
Pazzo
@Bibiana Ein Schlag in die Luft empfinde ich eigentlich das ganze gtv. Hauptsächlich ein Forum zum Abreagieren. Immer wieder Negatives. Was ist mit dem frommen Mütterchen, das unbeteiligt im Kämmerchen ihren Rosenkranz betet und vom Rundherum unberührt bleibt.
Eugenia-Sarto and 2 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
filia_mariae_virginis likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Pazzo
@Bibiana PS: . . . und ihre Zeit nicht verbringt mit diesem und anderen Foren. Wann nehmen sich die User Zeit für das Gebet. Wäre das nicht besser verbrachte Zeit als sich hier auszutoben. Ich selbst nehme mir immer wieder vor, mich zurückzunehmen. Aber da ist der gewisse Reiz . . . woher das wohl kommt? Für mich nun eine Ermahnung, mich zurückzunehmen, denn morgen ist alles schon wieder Schnee …More
@Bibiana PS: . . . und ihre Zeit nicht verbringt mit diesem und anderen Foren. Wann nehmen sich die User Zeit für das Gebet. Wäre das nicht besser verbrachte Zeit als sich hier auszutoben. Ich selbst nehme mir immer wieder vor, mich zurückzunehmen. Aber da ist der gewisse Reiz . . . woher das wohl kommt? Für mich nun eine Ermahnung, mich zurückzunehmen, denn morgen ist alles schon wieder Schnee von gestern.
Bibiana likes this.
Bibiana
Es eilt die Zeit dahin, vertrödeln wir sie nicht.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47
Zuerst kamen die freizeitparks, dann das radio
Danach die glotze, pc
Und jetzt das handy....

Doch am ende siegt das unbefleckte herz maria

Es ist schön sich mit anderen bei gtv auszutauschen
Man teilt seine sorgen miteinander
Und auch den frust
Aber auch gutes und schönes
Und lernt dazu
filia_mariae_virginis and one more user like this.
filia_mariae_virginis likes this.
Gestas likes this.
Susi 47
Geehrter Pazzo

Ich stellte aus Protest Papageno ein!
Da mich das wort Gei a
And papagei erinnert-

Und da fiel mir papageno und papagena ein.

Da diese in rom das zölibat abschaffen werden,
Und wollen!

Deshalb mit ihren vogelfängern unterwegs sind!

Deshalb der vogelhändler!

Ich stelle manchmal bei den kommentaren aus protest links zu weiterführenden nachrichten ein,
Um damit zu sagen:
He …More
Geehrter Pazzo

Ich stellte aus Protest Papageno ein!
Da mich das wort Gei a
And papagei erinnert-

Und da fiel mir papageno und papagena ein.

Da diese in rom das zölibat abschaffen werden,
Und wollen!

Deshalb mit ihren vogelfängern unterwegs sind!

Deshalb der vogelhändler!

Ich stelle manchmal bei den kommentaren aus protest links zu weiterführenden nachrichten ein,
Um damit zu sagen:
He leute habt ihr das gesehen?
Oder erinnert ihr euch daran wie es zb den franziskanern der immaculata erging?
Aus protest stellte ich bei schönem born
Der für beerdigungsleiterinnen ist
Das lied mit dem titel ein weibchen...ein

Auch Laurence England lieder stellte ich aus Protest ein

Er bekehrte sich,
Und kämpft für die katholische kirche.
Laurence England verarbeitet seinen ärger über das verhalten im vatikan in satirischen Liedern!
Gestas likes this.
Pazzo
@Susi 47 Was mir da alles entgangen ist! Ich schau meist nur kurz auf links, wenn überhaupt, ich verbringe sowieso zuviel Zeit hier. Ich werde nun aber Ihre Kommentare nachlesen.
Susi 47
Merci
Faustine 15 likes this.
@Pazzo , Das Gebet muss an erster Stelle stehen.
Für mich ist das hier auf Gloria nur eine kleine Ablenkung. Und einige Informationen aus Rom sind mir wichtig.
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Susi 47 likes this.