02:17

Gloria Global am 14. Februar 2014

Ein Petruspater spielt mit Deutschland. Bei der Berlinale wird der Hetz-Film „Kreuzweg“ gezeigt. Er richtet sich gegen die Piusbruderschaft. Regisseure sind die Geschwister Anna und Dietrich …More
Ein Petruspater spielt mit
Deutschland. Bei der Berlinale wird der Hetz-Film „Kreuzweg“ gezeigt. Er richtet sich gegen die Piusbruderschaft. Regisseure sind die Geschwister Anna und Dietrich Brüggemann. Vor den Medien erzählt Anna Brüggemann, mit einem Paters der Petrusbruderschaft ein längeres Gespräch geführt zu haben. Er habe den Film interessant gefunden. Zitat: „Ich habe ihm dann das Drehbuch geschickt, damit jemand der sich auskennt, es gelesen hat.“ Das sei eine Art Recherche gewesen.
Gespaltene deutsche Unmoral-Bischofskonferenz
Deutschland. Die deutsche Bischofskonferenz zerbricht über ihre Fixierung auf den Sex. Am 8. Februar erklärte Bischof Ackermann von Trier, dass Sünden gegen das 6. Gebot keine Todsünden mehr sind. Auf Distanz gingen die Bischöfe Zdarsa von Augsburg, Algermissen von Fulda und Ipolt von Görlitz sowie die Pressesprecher der Diözesen Regensburg und Eichstätt. Gestern verteidigte Bischof Feige von Magdeburg indirekt Ackermann. Es sei unangebracht, wenn …More
Croisade likes this.
Rückkehr-Ökumene
Es wird berichtet, dass ein Pater der Petrusbruderschaft, der in Rom weilt, am Gründonnerstag oder kurz zuvor noch schnell Rom verlässt oder sich krank meldet. Warum? Am Gründonnerstag wird die Chrisam-Messe gefeiert, und die Petrusbruderschaft ist gehalten, neben der überlieferten Messe auch die Neue Messe zu zelebrieren, und sie ist gehalten, dies insbesondere am Gründonnerstag zu tun, an dem …More
Es wird berichtet, dass ein Pater der Petrusbruderschaft, der in Rom weilt, am Gründonnerstag oder kurz zuvor noch schnell Rom verlässt oder sich krank meldet. Warum? Am Gründonnerstag wird die Chrisam-Messe gefeiert, und die Petrusbruderschaft ist gehalten, neben der überlieferten Messe auch die Neue Messe zu zelebrieren, und sie ist gehalten, dies insbesondere am Gründonnerstag zu tun, an dem die Einsetzung des katholischen Priestertums durch unseren Herrn Jesus Christus gefeiert wird.
Um der an ihn von Seiten des modernen Roms ergangenen Aufforderung an diesem Tag die Neue Messe zu konzelebrieren zu entgehen, reist er vorher ab oder meldet sich krank.

Welch einen elenden Status hat doch diese Bruderschaft!
Und da wagt es einer ihrer Patres gegen die tapfere Piusbruderschaft zu agieren.
Herr Pater, da ist umgehend ein inbrünstiges dreifaches mea culpa fällig!
Rückkehr-Ökumene
Die Petrusbruderschaft hat einen schweren Defekt, der alles, was sie an Richtigem tut, zu einer Nostalgie-Variante degradiert.

Denn zur katholischen Wahrheitsposition gehört die Verurteilung des Irrtums und insbesondere der Irrtümer, die im Konzilstext ebenso wie in einer Reihe von kirchenamtlichen Dokumenten der Nachkonzilszeit stecken.

Die Petrusbruderschaft muss über diese Irrtümer den Mante…More
Die Petrusbruderschaft hat einen schweren Defekt, der alles, was sie an Richtigem tut, zu einer Nostalgie-Variante degradiert.

Denn zur katholischen Wahrheitsposition gehört die Verurteilung des Irrtums und insbesondere der Irrtümer, die im Konzilstext ebenso wie in einer Reihe von kirchenamtlichen Dokumenten der Nachkonzilszeit stecken.

Die Petrusbruderschaft muss über diese Irrtümer den Mantel des Stillschweigens breiten, um ihre Existenz nicht zu gefährden. Aber das ist nicht erlaubt für den, der die überlieferte Lehre verteidigen will. Es ist nicht damit getan, dass er selbst nur Richtiges sagt und tut, nein, er ist auch verpflichtet die glaubenszerstörenden Lehren des modernen Roms in aller Öffentlichkeit anzuklagen.

Denn der Irrtum beansprucht Wahrheit für sich und dieser Anspruch ist der Wahrheit entgegen gerichtet. Wer also die Wahrheit verteidigen will, der muss den Irrtum bekämpfen. Das ist nicht eine Zutat, auf die man nach Belieben auch verzichten kann, sondern eine Notwendigkeit für den, der die Wahrheit verteidigen will.

Es ist das Elend der Petrusbruderschaft, dass sie zu den Irrtümern des Konzils und des nachkonziliaren Roms schweigen muss, um ihre Existenz nicht zu gefährden.

Diagnose: Schimmerndes Elend.

Die Petrusbruderschaft zittert davor, dass sie parallel zur überlieferten Messe dazu verpflichtet wird, auch die antikatholische Neue Messe zelebrieren zu müssen und sie hat es wohl nur der Piusbruderschaft zu verdanken, dass Rom diesbezüglich die Daumenschrauben noch nicht angezogen und es bisher bei dringenden Appellen belassen hat.

Man schaue hinter die Kulissen.
One more comment from Rückkehr-Ökumene
Rückkehr-Ökumene
Dieser Pater der Petrusbruderschaft sollte sich schämen.
Zur Priesterbruderschaft St. Petrus:

Als sich vor einigen Jahren eine Anzahl ihrer Mitglieder Beschwerde führend an Rom wandte, weil der damalige Generalobere, Pater Bisig, es unterbinden wollte, dass einige seiner Priester auch die Neue Messe zelebrieren, wurde er von Kardinal Castrillón Hoyos kurzerhand abgesetzt und durch einen Mann …More
Dieser Pater der Petrusbruderschaft sollte sich schämen.
Zur Priesterbruderschaft St. Petrus:

Als sich vor einigen Jahren eine Anzahl ihrer Mitglieder Beschwerde führend an Rom wandte, weil der damalige Generalobere, Pater Bisig, es unterbinden wollte, dass einige seiner Priester auch die Neue Messe zelebrieren, wurde er von Kardinal Castrillón Hoyos kurzerhand abgesetzt und durch einen Mann ersetzt, der dagegen nichts einzuwenden hatte. Über der Priesterbruderschaft St. Petrus schwebt ständig das Damoklesschwert, zur Zelebration des Novus Ordo verpflichtet zu werden. Daran wurde sie im Jahr 2008 durch Kardinal Castrillón Hoyos erinnert, indem dieser nämlich anlässlich der Priesterweihen in Frankreich und in den USA die Weihekandidaten aufforderte, nicht nur am Gründonnerstag in der Chrisam-Messe, sondern auch darüber hinaus den Novus Ordo zu konzelebrieren, obwohl dem Vernehmen nach der heutige Generalobere der Petrusbruderschaft vor diesen Weihen den Kardinal geradezu flehentlich gebeten hatte, diese Forderung nicht zu erheben. An die Priester und Weihekandidaten der Priesterbruderschaft St. Petrus richtete der Kardinal diese Forderung bei seiner Predigt in Lincoln (Nebraska) mit den Worten:

„Zeigen Sie einen tiefen Respekt für die gewöhnliche Form der Messfeier des römischen Ritus [d.h. für die Neue Messe], indem Sie mit Ihren Bischöfen in der Ölweihmesse konzelebrieren, und immer dann, wenn dieses Zeichen der priesterlichen Gemeinschaft besonders angebracht ist.“

Dass Rom bisher noch nicht die Priesterbruderschaft St. Petrus ultimativ aufgefordert hat, den Novus Ordo zu zelebrieren und sich damit begnügte, es diesbezüglich bei einer mehrmals wiederholten dringenden Empfehlung zu belassen, hat die Petrusbruderschaft wohl nur der Existenz der Priesterbruderschaft St. Pius X. zu verdanken.

Denn sie kann geltend machen, dass sie die ihr von Rom zugedachte Aufgabe, die Gläubigen von der Piusbruderschaft ab- und zu sich herüberzuziehen, nicht mehr erfüllen könne, wenn sie offen zum Biliturgismus übergehen würde.

Ein Gläubiger, der bei der Petrusbruderschaft praktiziert, brachte die Situation kürzlich auf den Punkt, als er bemerkte: „Ihr [die Priesterbruderschaft St. Pius X.] seid unsere Lebensversicherung!“

Das sollten auch die Priester dieser Bruderschaft zugeben. Stattdessen treten einige von ihnen der Priesterbruderschaft St. Pius X. ständig ans Schienbein, indem sie diese bei den Gläubigen diffamieren.
Ich kenne aber auch honorige Priester der Petrusbruderschaft, die gute Seelsorger sind, nur leider sind sie in einer falschen Vorstellung vom Gehorsam befangen, den man als sklavischen Gehorsam gegenüber Rom bezeichnen kann.
Dieser ist ein Überbleibsel aus vorkonziliarer Zeit, das nach der Wende in der Kirche keine Auferstehung feiern darf.

Die Priesterbruderschaft St. Petrus hat also einen erbärmlichen Status, den man nach dem Wort eines bedeutenden Philosophen als „schimmerndes Elend“ bezeichnen kann.
aninici
Warum wird das Drehbuch nicht den Piusleuten vorgelegt, man hatte sicher vor schon hier den Spaltkeil tiefer zu schlagen, und auf dieses trauriges Bild sind die Petrusleute
aufgesessen. Traurig , traurig kann man nur sagen.
Philippus
Hard to believe ... Das ist doch ein Witz, oder?
a.t.m
Philippus, die Antwort ist im III Reich zu finden, wie nannte man dies doch damals "Unwertes Leben" "Volksschädlinge".

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Philippus
Keine Antwort?
Philippus
Mit welcher Begründung werden in den Niederlanden psychisch kranke Menschen "weggespritzt"? Die Angabe vermisse ich.
cyprian
Wie könnte es auch anders sein: katholisch.de gibt natürlich auch gleich wieder seinen Senf zu einem gefundenen Fressen: www.youtube.com/watch
cyprian
@a.t.m. - Wow, grossartige Idee; das gäb' einen tollen Film, mit dem man sicher mehr Kohle machen könnte als mit "Kreuzweg", der kaum ein Kassenschlager werden wird.
Nur ein sehr exklusives Publikum wird sich diesen Streifen reinziehen, schätze ich mal. - Hoffentlich gehen keine FSSPXler und Sympathisanten derselben zu solch einer Vorstellung, weil sie damit diesen trash nur noch finanziell …More
@a.t.m. - Wow, grossartige Idee; das gäb' einen tollen Film, mit dem man sicher mehr Kohle machen könnte als mit "Kreuzweg", der kaum ein Kassenschlager werden wird.
Nur ein sehr exklusives Publikum wird sich diesen Streifen reinziehen, schätze ich mal. - Hoffentlich gehen keine FSSPXler und Sympathisanten derselben zu solch einer Vorstellung, weil sie damit diesen trash nur noch finanziell mittragen würden (wenngleich die Versuchung, sich den Film komplett anzuschauen schon gross sein mag...).
One more comment from cyprian
cyprian
@kathedra75 - ich kann kein offizielles statement abgeben; liturgisch stehen sich die beiden auf alle Fälle gegenüber wie Feuer und Wasser; denn die Neokatechumenen haben sehr eigenwillige liturgische Formen (wenn man das überhaupt noch als liturgisch bezeichnen kann). Die FSSPX ist sozusagen (wie) die Kirche vor dem 2. Vatikanum; und vor diesem, zumindest bis Papst Pius XII., hätte der …More
@kathedra75 - ich kann kein offizielles statement abgeben; liturgisch stehen sich die beiden auf alle Fälle gegenüber wie Feuer und Wasser; denn die Neokatechumenen haben sehr eigenwillige liturgische Formen (wenn man das überhaupt noch als liturgisch bezeichnen kann). Die FSSPX ist sozusagen (wie) die Kirche vor dem 2. Vatikanum; und vor diesem, zumindest bis Papst Pius XII., hätte der Neokatechumenale Weg keine Chance gehabt. - Kann mir aber auch vorstellen, dass die Neokatechumenen wenig Verständnis für die FSSPX haben.
wallo likes this.
Galahad likes this.
cyprian
Ich gehe seit 1998 zur FSSPX. Sowas Durchgeknalltes, wie ich das in diesem trailer gesehen habe, habe ich dort nie erlebt. - Aber man versucht durch diesen Film offensichtlich erneut, die FSSPX in die Sektenecke zu drängen. - Wie gesagt: ich kann mich bis jetzt nur auf den trailer beziehen; aber es ist wohl davon auszugehen, dass der Film in seiner Gesamtheit auch keine andere message transportie…More
Ich gehe seit 1998 zur FSSPX. Sowas Durchgeknalltes, wie ich das in diesem trailer gesehen habe, habe ich dort nie erlebt. - Aber man versucht durch diesen Film offensichtlich erneut, die FSSPX in die Sektenecke zu drängen. - Wie gesagt: ich kann mich bis jetzt nur auf den trailer beziehen; aber es ist wohl davon auszugehen, dass der Film in seiner Gesamtheit auch keine andere message transportiert.
wallo likes this.
cyprian
Offensichtlich ist diese Meldung keine Zeitungsente; man kann sich von diesem Film "Kreuzweg", der hoffentlich ein flob wird, schon einen trailer auf youtube ansehen: www.youtube.com/watch .
wallo likes this.
Plaisch
@cyprian
Waren denn die Petrusbrüder schon einmal glaubwürdig? Was ist glaubwürdig? dass man Gnade gibt, Gott ist glaubwürdig, man glaubt an IHN weil er die Unbefleckte Empfängnis gezeigt hat.

Analog sollte jeder Priester glaubwürdig sein, welcher den Glauben der Apostel weitergibt. Aber was ist der Glaube der Apostel? was der Heilige Geist sagt im Namen Jesu Christi. Ein Priester wird dann …More
@cyprian
Waren denn die Petrusbrüder schon einmal glaubwürdig? Was ist glaubwürdig? dass man Gnade gibt, Gott ist glaubwürdig, man glaubt an IHN weil er die Unbefleckte Empfängnis gezeigt hat.

Analog sollte jeder Priester glaubwürdig sein, welcher den Glauben der Apostel weitergibt. Aber was ist der Glaube der Apostel? was der Heilige Geist sagt im Namen Jesu Christi. Ein Priester wird dann unglaubwürdig, wenn er nicht aus Liebe spricht, sondern aus Berechnung.

Sagst du das von dir aus oder haben es andere dir über mich gesagt? Diese Frage des Heilandes am Christkönigsfest gilt für jeden glaubwürdigen Priester: ich muss aus Gnade sagen und nicht was andere reden.
wallo likes this.
cyprian
Traurig, zu was sich die Petrusbrüder mittlerweile hinreissen lassen. Ständig und dauernd müssen sie beweisen, dass sie "dazugehören". Das Schwert der DBK baumelt unentwegt über ihnen und könnte bei jedem Missverhalten niedergehen!! Wie lange wird die FSSP diesen Seiltanz noch durchhalten?! Sie läuft grosse Gefahr unglaubwürdig zu werden. Sie haben 1988 ihre Herkunft FSSPX verraten. Aber mit …More
Traurig, zu was sich die Petrusbrüder mittlerweile hinreissen lassen. Ständig und dauernd müssen sie beweisen, dass sie "dazugehören". Das Schwert der DBK baumelt unentwegt über ihnen und könnte bei jedem Missverhalten niedergehen!! Wie lange wird die FSSP diesen Seiltanz noch durchhalten?! Sie läuft grosse Gefahr unglaubwürdig zu werden. Sie haben 1988 ihre Herkunft FSSPX verraten. Aber mit einem einmaligen Verrat ist es nicht getan. Der Verräter muss immer und immer wieder beweisen, dass es ihm mit seinem Verrat ernst war.
wallo likes this.
Paul M.
Die deutschen Bischöfe verkommen immer mehr zu lobbyhörigen Zeitgeistlichen,
die den Heiligen Geist nicht mehr kennen!
wallo likes this.
a.t.m
Samariterin: Die Ortsbischöfe geben den Angehörigen der Priesterbruderschaft St. Petrus genau vor, was sie tun dürfen und was nicht, sollten es diese wagen die Wahrheit zu veröffentlichen, geht es diesen eben so wie den "Petrusen" in Linz, sie bekommen einen Maulkorb umgehängt und wenn sie sich nicht daran halten würden, hätten sie mit massiven Konsequenzen der bischöflichen Mietlinge zu rechnen.…More
Samariterin: Die Ortsbischöfe geben den Angehörigen der Priesterbruderschaft St. Petrus genau vor, was sie tun dürfen und was nicht, sollten es diese wagen die Wahrheit zu veröffentlichen, geht es diesen eben so wie den "Petrusen" in Linz, sie bekommen einen Maulkorb umgehängt und wenn sie sich nicht daran halten würden, hätten sie mit massiven Konsequenzen der bischöflichen Mietlinge zu rechnen. Aber zu diesen irdischen Kadaver- Führergehorsam haben sie sich alle freiwillig entschieden. Und daher suchen einige Priester der Priesterbruderschaft St. Petrus, eben ein Ventil, aus dem sie den Frust gegenüber ihrer eigenen Lauheit ablassen können, aber auch dieser oben erwähnte Priester ist Gott den Herrn sei dank, eine seltene Ausnahme.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
wallo likes this.
Samariterin
Dass ein Petruspater bei der Hetze gegen Katholiken auch mitmacht, also das wundert mich wirklich. Sind denn die Petrusbrüder eigenlich gegen die Piusbrüder?

Dass gerade Bischöfe das 6. Gebot aufheben wollen, ist einfach nur widerlich.

Und wegen der "Wegspritzung" der Geisteskranken: Ich fand den Titel der Nachricht sehr zutreffend. Man hat gemeint: nur die Nazis waren fähig Geisteskranke zu …More
Dass ein Petruspater bei der Hetze gegen Katholiken auch mitmacht, also das wundert mich wirklich. Sind denn die Petrusbrüder eigenlich gegen die Piusbrüder?

Dass gerade Bischöfe das 6. Gebot aufheben wollen, ist einfach nur widerlich.

Und wegen der "Wegspritzung" der Geisteskranken: Ich fand den Titel der Nachricht sehr zutreffend. Man hat gemeint: nur die Nazis waren fähig Geisteskranke zu euthanasieren. Jetzt sieht man, dass die Demokratie genauso grausam ist. Das ist ein Skandal und die europäische Gemeinschaft schweigt einfach dazu.
wallo likes this.
Ach Gott, ja...und weit und breit keine Kirche in Sicht, auf die man(n) was abwälzen könnte. ..jo mei.....EvT fordert sofortige Neuwahlen im Alten Deutschlande..

Minister will vorerst nicht zurücktreten
Die deutsche Regierung muss sich zurzeit mit einer weitreichenden Affäre herumschlagen. Erst vor wenigen Tagen war bekanntgeworden, dass es gegen den langjährigen SPD-…More
Ach Gott, ja...und weit und breit keine Kirche in Sicht, auf die man(n) was abwälzen könnte. ..jo mei.....EvT fordert sofortige Neuwahlen im Alten Deutschlande..

Minister will vorerst nicht zurücktreten
Die deutsche Regierung muss sich zurzeit mit einer weitreichenden Affäre herumschlagen. Erst vor wenigen Tagen war bekanntgeworden, dass es gegen den langjährigen SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy Ermittlungen wegen des Verdachts des Besitzes von Kinderpornografie gibt - dieser war jedoch offiziell wegen gesundheitlicher Probleme zurückgetreten. Doch ins Kreuzfeuer der Kritik geriet dann Agrarminister Hans-Peter Friedrich (CSU): In seiner Zeit als Innenminister soll er höchste SPD-Kreise bereits im Herbst über die Ermittlungen informiert haben. Die Opposition schäumt und fordert Friedrichs Rücktritt, doch der ziert sich.
Lesen Sie mehr …
wallo likes this.
RudiBub...Gtv war nie zu für FSSPX, warum fragst Du?

Schreib doch was zur FSSP...ich lese dazu gerne was Neues!!
Es gibt hier auch Videos der LC usw...auch NEUES darf beworben werden...Nur Mut zum Katholischsein!
wallo likes this.
One more comment from elisabethvonthüringen
Vatikan rechnet mit 20.000 Verlobten zum Valentinstag
Mit bis zu 20.000 Verlobten aus rund 30 Ländern rechnet der Vatikan für ein Treffen mit Papst Franziskus am heutigen Valentinstag. Katholische Paare, die sich auf die Ehe vorbereiten, konnten sich beim Päpstlichen Rat für die Familie dafür registrieren lassen. Nach einer Phase der Besinnung und des Gebets und persönlichen Stellungn…More
Vatikan rechnet mit 20.000 Verlobten zum Valentinstag
Mit bis zu 20.000 Verlobten aus rund 30 Ländern rechnet der Vatikan für ein Treffen mit Papst Franziskus am heutigen Valentinstag. Katholische Paare, die sich auf die Ehe vorbereiten, konnten sich beim Päpstlichen Rat für die Familie dafür registrieren lassen. Nach einer Phase der Besinnung und des Gebets und persönlichen Stellungnahmen von Brautleuten findet ein Treffen mit Franziskus auf dem Petersplatz statt. Auch in Österreich gibt es in vielen Pfarren „Gottesdienste für Liebende“ und Paarsegnungen.
Mehr dazu in religion.orf.at/stories/2631005/
a.t.m
Liebe Elisabeth von Thüringen herzlichen Dank für dein tröstliches Geschenk, und ja hoffen und beten wir dafür dass uns Gott der Herr wahrlich fromme und katholische Anführer schickt. Aber auch ich möchte dir zum Valentinstag alles Gute wünschen, möge der Schutz, der Segen und die Liebe Gottes und Mariens immer mit dir und deiner Familie sein.
Heute, am Tag der Liebenden, möchte ich meinem liebsten a.t.m. von allen a.t.m.'s hier etwas trostreiches schenken...
Genau vor 1000 Jahren krönte ein Papst einen Kaiser...dass es wieder so werden möge, das wünschen sich ja unsere a.t.m.'s von Herzen.
S' war aber auch nicht alles so goldig, wie man sich 's ausmalt, liebe a.t.m.'s
Die Fixierung auf "den Sex" könnten die "Deutschen Bischöfe" wirklich getrost anderen überlassen, die davon mehr - und das Thema auch besser- verstehen...

Anstatt den Verlogenheitsmedien nach dem Munde zu reden..."tut's einfach klicken, liebe Kirchenmänner": HIER und HIER und HIER...auch HIER...

Nehmt die "Lehren, Sichtweisen und Erkenntnisse" der Unmündigen an...denn Ihr kennt Mt 11,…More
Die Fixierung auf "den Sex" könnten die "Deutschen Bischöfe" wirklich getrost anderen überlassen, die davon mehr - und das Thema auch besser- verstehen...

Anstatt den Verlogenheitsmedien nach dem Munde zu reden..."tut's einfach klicken, liebe Kirchenmänner": HIER und HIER und HIER...auch HIER...

Nehmt die "Lehren, Sichtweisen und Erkenntnisse" der Unmündigen an...denn Ihr kennt Mt 11,25: Gepriesen bist du, Vater, Herr des Himmels und der Erde, weil du die Geheimnisse des Reiches den Unmündigen offenbart hast"!

Also runter vom Sexgaul und mit Joh 6,63 be-und erkennen:
DEINE Worte, Herr, sind Geist und Leben;
DU hast Worte des ewigen Lebens!"
Wolfgang e.
@a.t.m.

Soweit ich informiert bin, ist Bischof Küng einer der wenigen Bischöfe, der die Trennung von Kirche und Aktion Leben in seiner Diözese tatsächlich vollzogen hat.

Ich kann das aber momentan nicht verifizieren. Weiß jemand mehr?
Rosa de Sarom
Bélgica é um país de covardes e psicopatas.
Uma crianca nao pode representar um adulto nem em um tribunal de justica por ser manipulada facilmente por um adulto. Detesto países e pessoas que usam as pessoas para ter vantagens através da mentira, prostituicao e assassinato.
a.t.m
Bischof Küng soll endlich die Unheilige Zusammenarbeit der "Körperschaft öffentlichen Rechts katholische Kirche Österreichs" mit den pro Choice Verein "Aktion Leben Österreich" beenden. Es ist schon seltsam, das antikatholische Wüten in anderen Ländern erkennt man sofort, nur das noch antikatholischere Wüten im eigenen Verantwortungsbereich dass erkennt man nicht, ich nenne so etwas …More
Bischof Küng soll endlich die Unheilige Zusammenarbeit der "Körperschaft öffentlichen Rechts katholische Kirche Österreichs" mit den pro Choice Verein "Aktion Leben Österreich" beenden. Es ist schon seltsam, das antikatholische Wüten in anderen Ländern erkennt man sofort, nur das noch antikatholischere Wüten im eigenen Verantwortungsbereich dass erkennt man nicht, ich nenne so etwas Heuchlerei.

Krikodol: Jedem Mord an einen Ungeborenen Kind, geht ein Todesurteil voraus und dieses wird zig tausendfach tgl. in der EU und im Westen ausgesprochen !!!

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Fischl likes this.