Christa Meves über die Ursachen der egozentrischen Single-Gesellschaft

Eine neue Studie verdient Beachtung. Sie dokumentiert drei Phasen der mentalen Veränderung der Menschen hierzulande seit 1945 bis heute. Mehr: kultur-und-medien-online.blogspot.ro/…/christa-meves-u…
Vered Lavan
Ich habe viele Bücher von Christa Meves gelesen. Und auf allerdrastischste Weise warnt sie immer wieder vor der Endemischen Vernachlässigung der Kleinkinder & Kinder, die selbstbezogene, beziehungsunfähige und narzistische Single-Generationen hervorbringt!
Gestas likes this.
GOKL015 likes this.
Melchiades
@Zurigo84
Im Grunde geht es darum, dass mein Beispiel keine Ausnahme an nur einer Grundschule ist, sondern wie ich in Erfahrung bringen konnte bis heute von Schleswig - Holstein bis Bayern; von Mecklenburg - Vorpommern - Sachsen als eine "normale Unterrichtung der Kinder über ihre Rechte, ohne die dazu gehörigen Pflichten " angesehen wird. Und leider ist eins der Resultat dieser Erzeihung zur …More
@Zurigo84
Im Grunde geht es darum, dass mein Beispiel keine Ausnahme an nur einer Grundschule ist, sondern wie ich in Erfahrung bringen konnte bis heute von Schleswig - Holstein bis Bayern; von Mecklenburg - Vorpommern - Sachsen als eine "normale Unterrichtung der Kinder über ihre Rechte, ohne die dazu gehörigen Pflichten " angesehen wird. Und leider ist eins der Resultat dieser Erzeihung zur Ich-Bezogenheit, dass später in der Christenlehre diesen Kinder kaum noch das 4. Gebot verständlich gemacht werden kann bzw. sie diesem Gebot völlig ablehnend gegenüber stehen, da es das Gegenteil lehrt, was ihnen in der Schule als einzig richtig beigebracht wurde. Doch, und dies sollte natürlich nicht außer acht gelassen werden, sind es im Grunde die Bildungspläne, die oft aus politischen Erwartungen / Einstellung heraus, dementsprechend gestalltet bzw. geplant werden.
onda likes this.
tradi_mb and 2 more users like this.
tradi_mb likes this.
CollarUri likes this.
Massoulié likes this.
Melchiades
@Zurigo84
Narzissmus
ist im eigentlichen Sinne eine krankhafte Übersteigerung der Ichbezogenheit mit einen Hang zur ständigen Unzufriedenheit, um es einfach nur laienhaft kurz zu beschreiben. Doch dem steht nun eine anerzogene Form gegenüber , die, in Deutschland ,in der schulischen Erziehung auch von Lehrern an Kindern weitergegeben wird. Hierbei ist es zwar nur die Form der Bildung von …More
@Zurigo84
Narzissmus
ist im eigentlichen Sinne eine krankhafte Übersteigerung der Ichbezogenheit mit einen Hang zur ständigen Unzufriedenheit, um es einfach nur laienhaft kurz zu beschreiben. Doch dem steht nun eine anerzogene Form gegenüber , die, in Deutschland ,in der schulischen Erziehung auch von Lehrern an Kindern weitergegeben wird. Hierbei ist es zwar nur die Form der Bildung von Denken. Doch könnte ich mir vorstellen, dass mein selbst erlebtes Beispiel zu dieser, auf schulischen Ebene, stattgefundener Intervention Auskunft geben kann. Meine Söhne kamen aus der Schule und meinten uns erst einmal zu erzählen " welche Rechte sie hätten, die wir als Eltern ihnen ,jeweils persönlich ,zu erbringen hätten !" Auf meine Nachfrage : " Wie es denn mit den Pflichten aussähe?" Kam von Beiden, dass zum Einen der Lehrer und auch zum Anderen die Lehrerin davon nichts gesagt habe. Auch meine Anfrage bei beiden Lehrkräften ergab, dass das Vermitteln von Pflichten der Kinder gegenüber den Eltern nicht zum Unterricht gehöre ! - Zwar hatten meine Söhne, für sie bedauerlicherweise , in diesem Punkt mit Zitronen gehandelt. Doch waren andere Eltern schon zu diesem Zeitpunkt durch die Medien so verunsichert, dass sie dieser schulischen Intervention folge geleistet haben, somit ist es nicht die krankhafte Form des Narzissmus, sondern eine anerzogene Form, die sich nach und nach entwickelt, wie es Vered Lavan in Ihren Kommentar schon ausgeführt hat.
onda likes this.
Vered Lavan
Bei Christa Meves ist ein ganz großes Thema die Endemische Vernachlässigung von Kleinkindern und Kindern, in der sie die Ursachen von vielen psychischen Störungen sieht. Darüber hinaus sind vor allem auch die Apostasie der Hauptgrund für das Scheitern unserer Gesellschaft und unserer Familien. Wenn der Glaube nicht mehr gelebt und vorgelebt wird, dann ist von der Spitze bis an die Basis die …More
Bei Christa Meves ist ein ganz großes Thema die Endemische Vernachlässigung von Kleinkindern und Kindern, in der sie die Ursachen von vielen psychischen Störungen sieht. Darüber hinaus sind vor allem auch die Apostasie der Hauptgrund für das Scheitern unserer Gesellschaft und unserer Familien. Wenn der Glaube nicht mehr gelebt und vorgelebt wird, dann ist von der Spitze bis an die Basis die Gesellschaft verfault wie ein kaputter Apfel.
Massoulié and one more user like this.
Massoulié likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Santiago74 likes this.
Melchiades
Ganz salopp gesagt, ist diese Studie und ihr Ergebnis ,wohl eher eine Ohrfeige an jene, die diese Form des „Narzissmus“ in den Schulen, Medien usw. direkt oder indirekt propagieren.
Ich habe mich in meiner pädagogischen Laufbahn sehr an den Erkenntnissen von Frau Meves orientiert. Ihre Bücher waren mir eine große Hilfe im Umgang mit meinen Schülern und in deren Beratung. Sie ist eine verdienstvolle Frau und ich bin ihr sehr dankbar.
Santiago74 and 6 more users like this.
Santiago74 likes this.
Massoulié likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gestas likes this.
Melchiades likes this.
Gerti Harzl likes this.
Josef O. likes this.