02:23

Gloria Global am 6. Februar 2015

Dekan gibt Priestertum auf Deutschland. Dekan Edgar Eisele aus dem Erzbistum Freiburg gibt das Priesteramt auf. Vor „Baden Online“ sprach er von einem langen Ringen wegen eines Verhältnisses zu …More
Dekan gibt Priestertum auf
Deutschland. Dekan Edgar Eisele aus dem Erzbistum Freiburg gibt das Priesteramt auf. Vor „Baden Online“ sprach er von einem langen Ringen wegen eines Verhältnisses zu seiner Pastoralreferentin Stefanie Jäger. Derzeit führen beide Gespräche mit der Erzdiözese über ihre berufliche Zukunft und erfahren – Zitat: „viel Verständnis und Unterstützung“.
Mutiger Bischof
Italien. Das Abtreibungsgesetz hat mehr als sechs Millionen Italiener auf dem Gewissen. Das konstatiert Erzbischof Luigi Negri von Ferrara vor dem Corriere di Bologna. Ein neues Gesetz zur Diskriminierung der Homosex-Kritiker bezeichnete er als – Zitat: „Verbrechen gegen Gott und die Menschheit“.
Schwanger mit Krebs
USA. Im letzten Sommer erfuhr die fünffache Mutter Heather Choate aus dem US-Bundesstaat Colorado, dass sie schwanger sei und an Brustkrebs leide. Ärzte drängten sie zur Abtreibung und zu einer Chemotherapie. Doch Heather lehnte ab. Sie fand einen Arzt, der eine Krebstherapie einleitete, …More
Na sowas...nun schnallt's auch der Franze...aber wozu um geistliche Berufungen beten, wenn das "Zielpublikum" weg is...

Papst besorgt über Priestermangel in Belgien und Niederlanden

Franziskus rief dazu auf, für mehr geistliche Berufungen zu beten.

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Papst Franziskus hat sich besorgt über den Priestermangel in den Niederlanden und Belgien geäußert. Einst …More
Na sowas...nun schnallt's auch der Franze...aber wozu um geistliche Berufungen beten, wenn das "Zielpublikum" weg is...

Papst besorgt über Priestermangel in Belgien und Niederlanden

Franziskus rief dazu auf, für mehr geistliche Berufungen zu beten.

Vatikanstadt (kath.net/KNA) Papst Franziskus hat sich besorgt über den Priestermangel in den Niederlanden und Belgien geäußert. Einst seien viele Missionare aus diesen Ländern gekommen, heute hingegen sei die Zahl der Berufungen zu Priesteramt un...[mehr]
Melchiades
Wunderbar, dass alle wieder als Sie selbst da sind ! Und da die EU Fahne die Farben Mariens mit Ihren Sternen hat, als Ausdruck meiner Freude darüber dies
www.youtube.com/watch

Melchiades
werter a.t.m
Ich denke, wir haben irgendwie das gleiche Problem, was eigentlich keines ist. Denn wir durften sehen und erkennen, dass es auch unter den Priestern, welche die NOM zelebrieren, jene gibt, die mit ganzem Herzen und ganzer Seele am Herrn hängen und nichts unversucht lassen ihrer Herde den wahren katholischen Glauben näherzubringen bzw. ihrer Herde zu lehren. Und dies erkennen wir …More
werter a.t.m
Ich denke, wir haben irgendwie das gleiche Problem, was eigentlich keines ist. Denn wir durften sehen und erkennen, dass es auch unter den Priestern, welche die NOM zelebrieren, jene gibt, die mit ganzem Herzen und ganzer Seele am Herrn hängen und nichts unversucht lassen ihrer Herde den wahren katholischen Glauben näherzubringen bzw. ihrer Herde zu lehren. Und dies erkennen wir halt an und freuen uns darüber, auch wenn wir vielleicht selbst nie freiwillig in die NOM gehen würden. Denn Sie haben Recht ! Wie schnee ist man geneigt über einen anderen den Stab zubrechen ,ohne zudenken , dass jener, der durch seine Versprechen des Gehorsams seinen Bischof gegenüber einen anderen Weg gehen muß, um den wahren katholischen Glauben zu verbreiten.
Vielleich haben wir jetzt gemeinsam ein gedankliches Bild erstellt, welches auch bei anderen eine Berücksichtigung finden könnte.
Pax et bonum
Eugenia-pia
Beide haben Recht: Die Kirche wird so werden, wie Gott es will, nach Seiner Lehre. Und Er will, dass wir uns allezeit in Ihm freuen, trotz aller Kämpfe und Finsternisse. Danke für diese Worte!
a.t.m likes this.
a.t.m
Sehr geehrter Lutz Matthias: Es ist nicht dass was wir armeselige Menschen uns von der Kirche Wünschen der Maßstab, und an dem sich die Kirche Gottes unseres Herrn orientieren und messen muss. Sondern der Maßstab ist Gott der Herr, sein Heiligen Wille, die Glaubenslehre und die Heilige Tradition seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche alleine. Glaube - Hoffnung und Liebe …More
Sehr geehrter Lutz Matthias: Es ist nicht dass was wir armeselige Menschen uns von der Kirche Wünschen der Maßstab, und an dem sich die Kirche Gottes unseres Herrn orientieren und messen muss. Sondern der Maßstab ist Gott der Herr, sein Heiligen Wille, die Glaubenslehre und die Heilige Tradition seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche alleine. Glaube - Hoffnung und Liebe kann uns aber niemand nehmen. Und ja die wahre Kirche Gottes unseres Herrn wird dereinst triumphieren, nur sollten wir dafür beten das dies bald erfolgt, damit nicht viele Seelen für immer Gott den Herrn verloren gehen.

Der Heilige Pater PIO noch zu Lebzeiten:
So wie Schneeflocken vom Himmel , fallen die Seelen in die Hölle

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Lutz Matthias
Guten Abend zusammen!
Macht Euch keine Sorgen zusammen! Die wahre Kirche Christi wird siegen. Alle Eure Wünsche wie die Kirche sein solltet werden in erfüllung gehen. Glaubt daran das es keinen LIberalismus in der Kirche mehr geben wirs. Seid voller Hoffnung und Freut euch jederzeit im Herrn!
Eugenia-pia likes this.
Gestas
Guten Abend Galahad.
Galahad
Grüß Gott Gestas
Gestas
Danke, geehrter Carlus. Bin auch froh
Carlus
zu @ Gestas

20:07

Guten Abend. Gestas ist wieder da. Danke an die Verantwortlichen!

Herzlich willkommen im gewohntem Anzug, der kleudet doch ganz gut
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Gestas
Guten Abend. Gestas ist wieder da. Danke an die Verantwortlichen!
a.t.m likes this.
a.t.m
Sehr geehrte Melchiades danke für ihre Antwort, es wahr ja keine Kritik an ihrer Antwort , sicher werden sie ja auch wissen, das ich hier als Anhänger der Heiligen Tradition der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, schon mehrfach als derjenige hingestellt wurde, der jeden Priester und Hirten der die "Heilige Messe" im NOM zelebriert als "Wolf im Schafspelz" hinstellt, und das …More
Sehr geehrte Melchiades danke für ihre Antwort, es wahr ja keine Kritik an ihrer Antwort , sicher werden sie ja auch wissen, das ich hier als Anhänger der Heiligen Tradition der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, schon mehrfach als derjenige hingestellt wurde, der jeden Priester und Hirten der die "Heilige Messe" im NOM zelebriert als "Wolf im Schafspelz" hinstellt, und das stimmt eben nicht im geringsten. Es geht hier ja auch um diejenigen die mitlesen und diesen wollte ich eben meinen Standpunkt darlegen. Ich hoffe das sie mit dieser meiner Erklärung zufrieden sind.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Melchiades
Werter a.t.m

Deshalb habe ich es doch wie folgt geschrieben.

Denn es gibt noch Hirten, die treu im Glauben und Handeln zum Herrn stehen. Doch sind diese in hohem Maße dem klerikalen Neid und Unmut ausgesetzt, ihnen, so denke ich, könnten wir sogar als Laien in unser Schwachheit zur Seite stehen und sie nach Kräften unterstützen. Denn solche Priester gibt es eben nicht nur ,offensichtlich, bei …More
Werter a.t.m

Deshalb habe ich es doch wie folgt geschrieben.

Denn es gibt noch Hirten, die treu im Glauben und Handeln zum Herrn stehen. Doch sind diese in hohem Maße dem klerikalen Neid und Unmut ausgesetzt, ihnen, so denke ich, könnten wir sogar als Laien in unser Schwachheit zur Seite stehen und sie nach Kräften unterstützen. Denn solche Priester gibt es eben nicht nur ,offensichtlich, bei den Priestern der Tradition, sondern auch in der Amtskirche !

Somit weise ich auf alle glaubenstreuen Priester hin, oder Ihrer Meinung nach nicht ?
Eugenia-pia
liabchrist! Ich schliesse mich Ihrem Aufruf an, wacht auf, liebe Bischöfe! Und redet, sprecht die Wahrheit aus, ruft es den Priestern und Gläubigen zu, dass alle sich zum Herrn und Seiner Wahrheit bekehren. Und wenn wir auch unser Leben dahingeben müssen. Dazu brauchen wir auch Vorbilder und Ermutigung von Euch!
Eugenia-pia
a.t.m. das finde ich gut so, denn man wird oft falsch verstanden oder interpretiert.
a.t.m
Eugenia-pia: Ich habe es bewusst richtig gestellt, zu Oft schon wurde mir hier Verallgemeinerung besonders im Bezug auf "NOM" Priester vorgeworfen. den niemals würde ich zum Beispiel seine Eminenz Kardinal Burke, seine Exzellenz Weihbischof Laun, Hochwürden Pfarrer Gerhard Maria Wagner + Pfarrer Sterninger als Wölfe im Schafspelz benennen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Eugenia-pia
a.t.m Es passiert manchmal, dass die Wortwahl ungenau ist. Melchiades hat es sicher in Ihrem Sinne gemeint; sie hätte schreiben können: diejenigen, die...
a.t.m
Melchiades: Habe ich geschrieben das sich alle Hirten in Wölfe im Schafspelz verwandelt haben, oder habe ich geschrieben Und das trifft ja nicht nur auf Laien zu, sondern besonders auf unsere Hirten die sich in Wölfe im Schafspelz gewandelt haben. denn selbst wenn sich 99,9999999% aller Laien und deren Hirten sich in Wölfe im Schafspelz verwandeln würden, dann währen es eben noch immer nicht …More
Melchiades: Habe ich geschrieben das sich alle Hirten in Wölfe im Schafspelz verwandelt haben, oder habe ich geschrieben Und das trifft ja nicht nur auf Laien zu, sondern besonders auf unsere Hirten die sich in Wölfe im Schafspelz gewandelt haben. denn selbst wenn sich 99,9999999% aller Laien und deren Hirten sich in Wölfe im Schafspelz verwandeln würden, dann währen es eben noch immer nicht alle. Ich bin gegen Allgemeinbeschuldigungen jeder Art.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Obama erntet heftigen Widerspruch

Politiker und Kirchenleute kritisieren Rede beim Nationalen Gebetsfrühstück
[mehr]
liabchrist
Schlimm ist die aus dem VKII mit Kardinalsgremium um Papst Paul VI erwachsene Verweltlichung statt der weiter notwendige ""Vergöttlichung (Veränder euch in Gott!)""! Und diese fortlaufende göttliche Auflösung wird von der leitenden nachkonzilliaren Bischöfen und Kardinälen in einer schon lange nicht dagewesenen Jesustaubheit nicht mehr erkannt (Tore öffnen für alle Individuen)
Keiner von den …More
Schlimm ist die aus dem VKII mit Kardinalsgremium um Papst Paul VI erwachsene Verweltlichung statt der weiter notwendige ""Vergöttlichung (Veränder euch in Gott!)""! Und diese fortlaufende göttliche Auflösung wird von der leitenden nachkonzilliaren Bischöfen und Kardinälen in einer schon lange nicht dagewesenen Jesustaubheit nicht mehr erkannt (Tore öffnen für alle Individuen)
Keiner von den Bischofslenkern steht dagegen auf, kein Einziger, lieber lassen sie ein paar alte verblendeten ihre Freiheitsphilsophie (Großzügigkeit/Barmherzigkeit ohne Gebote und Sakramente für Alle) weiter verbreiten!
Es dauert nicht mehr lange dann kommt es zu einer (nicht erhofften) Spaltung zwischen ein paar wehrhaften Gottesführern auf Erden und einer ungöttlichen säkularistischen, und dann primär islamistischen Gottlosigkeit.
Jesus lässt seine Treuen niemals im Stich. Liebe dt. Bischöfe tut euch zusammen und WACHT AUF solange es noch leicht geht!
Melchiades and one more user like this.
Melchiades likes this.
Eugenia-pia likes this.
josef ebel
Für Melchiades,Eugenia-pia und anderen denen es gefällt: www.youtube.com/watch
Delphina likes this.
Eugenia-pia
Der Kampf zwischen einer Synode und der anderen! Link bei T.u.K., ist sehr wichtig. Der Kampf ist nicht verloren. Mehrere Progressisten sind nicht gewählt worden, die der Papst gern gehabt hätte. die Kraft der Neuerer, der Zerstörer ist nicht allzu gross. Es gibt noch Chancen. Wenn doch alle von uns jeden Tag ein wenig beten wollen für das Schicksal der Kirche!
Carlus likes this.
Eugenia-pia
Melchiades! Wenn es so wird wie zur Zeit der Apostel, dass es nur noch wenige Katholiken und Priester gibt, dann werden alle begreifen, dass die Gläubigen alles teilen müssen mit ihren Priestern. Man muss endlich verstehen, dass die Priester, die sich dem Abwärtsstrom der Zeit, dem Verderben, entgegenstellen, wahre Helden sind! Sie sind die Hauptverfolgten. Ihnen muss man zur Seite stehen mit …More
Melchiades! Wenn es so wird wie zur Zeit der Apostel, dass es nur noch wenige Katholiken und Priester gibt, dann werden alle begreifen, dass die Gläubigen alles teilen müssen mit ihren Priestern. Man muss endlich verstehen, dass die Priester, die sich dem Abwärtsstrom der Zeit, dem Verderben, entgegenstellen, wahre Helden sind! Sie sind die Hauptverfolgten. Ihnen muss man zur Seite stehen mit viel Freundschaft. Zu sehr steckt in den Gläubigen noch die Mentalität der "Versorgungskirche". Jeder soll sich einbringen mit den Talenten, die er hat. Dann wird es wieder wahre Gemeinde Jesu Christi geben.
Melchiades and one more user like this.
Melchiades likes this.
Carlus likes this.
One more comment from Eugenia-pia
Eugenia-pia
Eine gemeinsame Kraft des Handelns unter den Gläubigen kann es geben durch wahre Freundschaft. Freundschaft entsteht durch Wohlwollen und Liebe und Uebereinstimmung im Denken. Unter Zerstörern herrscht keine Freundschaft sondern Komplizenschaft.
Tradition und Kontinuität likes this.
Ein neuer Tag
Die Morgenröte schiebt sich sacht
ins graue Schattenspiel, der Nacht.
Erloschen ist der Morgenstern,
ein Glockenton erschallt von fern.
Schon gleitet übers Wiesental
ein erster heller Sonnenstrahl.
Es glitzert wie geschliffnes Glas
in Hecken und im feuchten Gras,
Ein angenehmer herber Duft
erfüllt die unverbrauchte Luft.
Die Lerchen schwingen sich empor
im Wald erklingt ein Vogelc…More
Ein neuer Tag
Die Morgenröte schiebt sich sacht
ins graue Schattenspiel, der Nacht.
Erloschen ist der Morgenstern,
ein Glockenton erschallt von fern.
Schon gleitet übers Wiesental
ein erster heller Sonnenstrahl.
Es glitzert wie geschliffnes Glas
in Hecken und im feuchten Gras,
Ein angenehmer herber Duft
erfüllt die unverbrauchte Luft.
Die Lerchen schwingen sich empor
im Wald erklingt ein Vogelchor.
Nimm dankbar an den neuen Tag
mit allem, was er bringen mag.
(Jeanne Steichen)
Eugenia-pia likes this.
Der Kampf gegen die Freimaurer-Agenda und gegen die Neukirche à la Marx ist noch nicht verloren. Aber es ist Zeit, sich zusammenzuraffen und sich zu organisieren.
www.katholisches.info/…/zwischen-einer-…
Iacobus
Slowakei: Referendum über Homosexuellenrechte gescheitert

Ein Referendum über die Einschränkung der Rechte Homosexueller in der Slowakei ist offensichtlich an mangelnder Beteiligung gescheitert. Nach vorläufigen Auszählungsergebnissen nahmen nur knapp über 20 Prozent der Stimmberechtigten an der Abstimmung teil, die von der kirchennahen und homophoben „Allianz für die Familie“ durchgesetzt …More
Slowakei: Referendum über Homosexuellenrechte gescheitert

Ein Referendum über die Einschränkung der Rechte Homosexueller in der Slowakei ist offensichtlich an mangelnder Beteiligung gescheitert. Nach vorläufigen Auszählungsergebnissen nahmen nur knapp über 20 Prozent der Stimmberechtigten an der Abstimmung teil, die von der kirchennahen und homophoben „Allianz für die Familie“ durchgesetzt worden war.

Von Ehe bis Sexualkundeunterreicht

Die Abstimmung sollte bisher praktisch ohnehin nicht bestehende Rechte Homosexueller per Gesetz noch zusätzlich einschränken. Unter anderem sollte ein ausdrückliches Adoptionsverbot für Homosexuelle per Gesetz dauerhaft fixiert werden, damit es nicht durch EU-Regeln umgangen werden kann.
Insgesamt wurde über drei Vorlagen abgestimmt. Von den Referendumsteilnehmern votierten 94,5 Prozent gegen die Homo-Ehe, 92,4 Prozent gegen das Adoptionsrecht für Homosexuelle sowie 90,3 Prozent für das Recht der Eltern, ihre Kinder vom Sexualkundeunterricht abzumelden. Das Referendum wäre aber nur gültig gewesen, wenn sich mindestens 50 Prozent der Stimmberechtigten an ihm beteiligt hätten.

Melchiades
Und das trifft ja nicht nur auf Laien zu, sondern besonders auf unsere Hirten die sich in Wölfe im Schafspelz gewandelt haben.
Ich möchte einen kleinen Einwand schreiben. Denn es gibt noch Hirten, die treu im Glauben und Handeln zum Herrn stehen. Doch sind diese in hohem Maße dem klerikalen Neid und Unmut ausgesetzt, ihnen, so denke ich, könnten wir sogar als Laien in unser Schwachheit zur Seite …More
Und das trifft ja nicht nur auf Laien zu, sondern besonders auf unsere Hirten die sich in Wölfe im Schafspelz gewandelt haben.
Ich möchte einen kleinen Einwand schreiben. Denn es gibt noch Hirten, die treu im Glauben und Handeln zum Herrn stehen. Doch sind diese in hohem Maße dem klerikalen Neid und Unmut ausgesetzt, ihnen, so denke ich, könnten wir sogar als Laien in unser Schwachheit zur Seite stehen und sie nach Kräften unterstützen. Denn solche Priester gibt es eben nicht nur ,offensichtlich, bei den Priestern der Tradition, sondern auch in der Amtskirche ! Denken sie nur an die befreundeten Priester, die sich beinahe wie ein Dieb in der Nacht zu ihren priesterlichen Mitbrüdern der Tradition schleichen müssen. Auch diese gehören dazu und benötigen gar mehr noch unseren Beistand, weil sie ihre sämtlichen Vorgesetzten bis hoch zum Bischof gegen sich haben ! Denn wenn man sich gerade in Deutschland die Zeiten der Zeit im deutschen Klerus ansieht, so scheint es, dass letztendlich allen glaubenstreuen Katholiken, ob nun Kleriker oder Laie nur noch der Weg in eine Art "Untergrundkirche" bleibt, weil man den Herrn und Seine Gebot nicht mehr haben will.
Eugenia-pia likes this.
a.t.m
Sehr geehrter Lutz Matthias: Es wäre ja alles halb so schlimm wenn sie mit diesen Sätzen Recht hätten:
Denn um mich herum kennt man Gott nicht mehr! Sie haben ihn alle vergessen! Den viele die ich kenne auf die trifft dies nicht zu, Sie kennen Gott den Herrn, seinen Heiligen , aber fordern genau das Gegenteil von dem was sie über Gott den Herrn und seinen Heiligen Willen wissen, weil sie ihren …More
Sehr geehrter Lutz Matthias: Es wäre ja alles halb so schlimm wenn sie mit diesen Sätzen Recht hätten:
Denn um mich herum kennt man Gott nicht mehr! Sie haben ihn alle vergessen! Den viele die ich kenne auf die trifft dies nicht zu, Sie kennen Gott den Herrn, seinen Heiligen , aber fordern genau das Gegenteil von dem was sie über Gott den Herrn und seinen Heiligen Willen wissen, weil sie ihren eigenen Willen weit über Gott den Herrn stellen. Und das trifft ja nicht nur auf Laien zu, sondern besonders auf unsere Hirten die sich in Wölfe im Schafspelz gewandelt haben.

Und auch ich bin hier um mit gleichgesinnten zu diskutieren.
Martha25
www.kla.tv

Achtung: kann zum Nachdenken anregen...
Dolfi likes this.
Eugenia-pia
Möge diese Sehnsucht erfüllt werden!
Lutz Matthias likes this.
Eugenia-pia
"Weil Du das Wort meiner Geduld bewahrt hast, so werde auch ich dich bewahren vor der Stunde der Versuchung, welche über den ganzen -Erdkreis kommen soll, die Bewohner der Erde zu prüfen.
Siehe, ich komme bald; halte fest, was du hast, damit niemand dir deine Krone nehme." Offenbarung,3.
Lutz Matthias
Wenn wir uns auch alle hier nur das Internet kennen so habe ich die Hoffnung das wir uns später einmal irgentwann einmal nach der großen Säuberung sehen werden! Habt Verständnis nach meiner Sehnsucht nach Gleichgesinnten! Denn um mich herum kennt man Gott nicht mehr! Sie haben ihn alle vergessen! Doch hier auf G_TV noch nicht!
Galahad and 3 more users like this.
Galahad likes this.
invictus78 likes this.
Eugenia-pia likes this.
Tochter des Johannes likes this.
Eugenia-pia
Enzyclika Quas primas:"... Jene Flut von Uebeln hat die Welt überschwemmt, weil die meisten Menschen Jesus Christus und Sein heiligstes Gesetz sowohl aus ihrem persönlichen Lebenswandel als auch aus der häuslichen Gemeinschaft und dem öffentlichen Leben verbannt haben. Es wird auch nie eine sichere Hoffnung auf dauerhaften Frieden unter den Völkern geben, solange die einzelnen Menschen und die …More
Enzyclika Quas primas:"... Jene Flut von Uebeln hat die Welt überschwemmt, weil die meisten Menschen Jesus Christus und Sein heiligstes Gesetz sowohl aus ihrem persönlichen Lebenswandel als auch aus der häuslichen Gemeinschaft und dem öffentlichen Leben verbannt haben. Es wird auch nie eine sichere Hoffnung auf dauerhaften Frieden unter den Völkern geben, solange die einzelnen Menschen und die Staaten die Herrschaft Unseres Erlösers verleugnen und zurückweisen.
Eugenia-pia
Anders geht es ja auch nicht mehr, Lutz Matthias.
Lutz Matthias
Mutter Theresa und Pater Pio traten für die Muttergotteserscheinungen in Garabandal ein! Dort wurde unter anderem angekündigt das es nach einem Bluvergießen sehr großer Art in Europa eine : Warnung- Wunder und
ein sehr großes Strafgericht geben werde.
Galahad
Volksabstimmung in der Slowakei
Homosexuellen droht Diskriminierung

Also kehrt man in der Slowakei nun einen schritt zur Christlichen Normalität zurück. Hoffen wir es und beten wir dafür.
Eugenia-pia
Lieber a.t.m. gerade habe ich gelesen, was Sie hereingholt haben: Liberalismus pur :Forderungen von Kardinal Marx . Es ist erschütternd, wie die Kirche zerstört wird. Die "liberalen Reformkatholiken" sind am Werk. Schwächung des Priester- und Bischofsamt, Schleifung der kirchlichen Strukturen. Demokratisierung der Kirche. Das Lehramt soll sich dem Lebensgefühl von heute anpassen. Entklerikalisie…More
Lieber a.t.m. gerade habe ich gelesen, was Sie hereingholt haben: Liberalismus pur :Forderungen von Kardinal Marx . Es ist erschütternd, wie die Kirche zerstört wird. Die "liberalen Reformkatholiken" sind am Werk. Schwächung des Priester- und Bischofsamt, Schleifung der kirchlichen Strukturen. Demokratisierung der Kirche. Das Lehramt soll sich dem Lebensgefühl von heute anpassen. Entklerikalisierung, Zulassung von Frauen wird bevorzugt.

Im rasenden Tempo soll die katholische Kirche vernichtet werden. Die Gottesstadt, von Christus errichtet, in heiliger Hierarchie, versehen mit einem Lehramt, das bis an Ende der Welt bestehen bleibt. Jedoch: die Katholiken werden in den Untergrund gehen mit dem Herrn der Geschichte! Er aber wird das Szepter in die Hand nehmen, der ewige König! Sie werden noch zittern, die Irrlehrer. Hoffentlich erhalten sie noch einen Moment der Reue, bevor Er sie vernichtet mit dem Hauch Seines Mundes. Lob sei Dir, König der ewigen Herrlichkeit!!!
Eugenia-pia
Hier ein Text über die Muttergottes, geschrieben von einem Seligen:
"Christus hat uns die Gnade verliehen, Ehre und Ruhm und Lobpreis seiner heiligsten Mutter darzubringen. Auf sie setzen wir unsere ganze Hoffnung und unser vollstes Vertrauen. Sie hat das giftige Haupt der grausamen Schlange zertreten und der Welt das Heil gebracht; sie ist der Ruhm der Propheten und Apostel, die Ehre der …
More
Hier ein Text über die Muttergottes, geschrieben von einem Seligen:
"Christus hat uns die Gnade verliehen, Ehre und Ruhm und Lobpreis seiner heiligsten Mutter darzubringen. Auf sie setzen wir unsere ganze Hoffnung und unser vollstes Vertrauen. Sie hat das giftige Haupt der grausamen Schlange zertreten und der Welt das Heil gebracht; sie ist der Ruhm der Propheten und Apostel, die Ehre der Blutzeugen, die Freude und Krone der Heiligen, die sicherste Zuflucht und treue Helferin aller Gefährdeten des ganzen Erdkreises, die Zierde der heiligen Kirche und ihre unüberwindliche Schutzwehr; sie hat stets alle Irrlehren vernichtet..."
Santiago74 likes this.
Carlus
Volksabstimmung in der Slowakei

Homosexuellen droht Diskriminierung

www.tagesschau.de/ausland/slowakei-refere…
Carlus
Konflikt in der Ostukraine

Warum eine Lösung Überwindung kostet

www.tagesschau.de/inland/msc-105.html
3 more comments from Carlus
Carlus
Russischer Außenminister zum Ukraine-Konflikt

Für Lawrow steht der Schuldige fest

www.tagesschau.de/inland/msc2015-lawrow-101.html
Carlus
+++ Ukraine-Krise +++Merkel: "Militärisch ist die Ukraine-Krise nicht zu lösen"
www.focus.de/…/ukraine-krise-m…
Carlus
Merkel-Rede auf der Sicherheitskonferenz

"Man muss es immer wieder versuchen"

www.tagesschau.de/inland/msc2015-merkel-103.html
a.t.m
Sehr geehrter Jörg_von_Frundsberg: "Bergoglio" ist sicher nicht "Dumm" daher Stufe ich auch seine "Dummschwätzerei" als bewusste Strategie gegen Gott den Herrn und seiner Kirche ein. Er will vermutlich mit aller Gewalt die irdische kirchliche Hierarchie abschaffen indem er das Papstamt vernichtet.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
invictus78 and 2 more users like this.
invictus78 likes this.
Galahad likes this.
Eugenia-pia likes this.
josef ebel
Ist die Luft etwas reiner?
Ich kann mich weiterhin nicht mit meine Nicknamen anmelden. Komme an meinen Account, Avatar nicht dran.
Eugenia-pia
Maria, Mutter, reine Magd,
all unsre Not sei Dir geklagt,
denn Du bist voll der Gnaden;
Fürbitterin bei Deinem Sohn,
sieh her, wir knien an Seinem Thron
mühselig und beladen.

Du kennst des Lebens Bitterkeit,
den harten Drang, den schweren Streit,
auf diesen Erdenpfaden: Maria, Mutter, reine Magd,
all unsre Not sei Dir geklagt,
denn Du bist voll der Gnaden.+


(F.W. Weber)
bert likes this.
Eugenia-pia
Der heilige Peter Fourier hatte in schwerer Zeit in seiner Pfarrei dringend gebeten, ja direkt vorgeschrieben, dass jeder Bauer an seine Haus- und Stalltüre die Worte anbringe: "Maria ist ohne Sünde empfangen".
Dies hatte zur Folge, dass seine Gemeinde vor Plünderung, Mord und Seuche verschont blieb im Gegensatz zu den angrenzenden Gemeinden.
a.t.m
Wie es scheint wollen die Mietlinge der deutschsprachigen Kirche allen voran MARX charismatismus.wordpress.com/…/modernismus-pur… aus der Kirche Gottes unseres Herrn, genau das formen fantasy und "Bergoglio" hilft diesen mit seiner "Dummschwätzerei" um das Papstamt ins lächerliche zu ziehen und schlussendlich abzuschaffen www.google.at/url

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen