Ein Teufelskreis: Die Erleuchteten und die Schlafschafe

Mit UPDATE! Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Dazu ein Zitat: "Das Sprichwort ist schon seit dem Mittelalter belegt: So schrieb schon der Dichter Freidank (gestorben 1233): '…
Stelzer
Ein etwas einseitiger Spruch, wie ist es wenn man selbst böse angemacht wird

Und wie ein bekannter Psychologe sagt, daß viele Harmoniebedüftige den groben Zuruf und die Unterdrückung geradezu befördern.
UPDATE. @Santiago74 Diesen Abschnitt mit den Links habe ich nun aus dem Beitrag herausgenommen. Sollte er jedoch auch als Kommentar unerwünscht sein, kann er ja der Redaktion zum Löschen gemeldet werden. Ich werde statt dieser Verlinkungen demnächst eine eigene Abschrift einstellen. Ich hatte die Notwendigkeit der Versöhnung im Artikel erwähnt, und da erschienen mir diese Videos als …More
UPDATE. @Santiago74 Diesen Abschnitt mit den Links habe ich nun aus dem Beitrag herausgenommen. Sollte er jedoch auch als Kommentar unerwünscht sein, kann er ja der Redaktion zum Löschen gemeldet werden. Ich werde statt dieser Verlinkungen demnächst eine eigene Abschrift einstellen. Ich hatte die Notwendigkeit der Versöhnung im Artikel erwähnt, und da erschienen mir diese Videos als geeignet. Untenstehenden Abschnitt habe ich also entfernt:

Im Hinblick auf die christlichen Tugenden noch eine Empfehlung:
Die Nachfolge Christi - Nr. 1
Die Nachfolge Christi - Nr. 2
Die Nachfolge Christi - Nr. 3
Die Nachfolge Christi - Nr. 4
Die Nachfolge Christi - Nr. 5
Die Nachfolge Christi - Nr. 6
Die Nachfolge Christi - Nr. 7
Ich zitiere von weiter unten in diesem Thread aus einem Kommentar von @Carlus: "Der Begriff Erleuchtung, die Erleuchteten kommt aus dem Umfeld der Illuminaten und der Freimaurerei. In diesen Kreisen gibt es die Erleuchteten und leiten sich ab vom Lichtträger dem Gott der Loge, d.h. Lucifer, als Satan bekannt."
---
Meine Antwort an @Carlus: Wie ich schon weiter unten jemand anderem geantwort…More
Ich zitiere von weiter unten in diesem Thread aus einem Kommentar von @Carlus: "Der Begriff Erleuchtung, die Erleuchteten kommt aus dem Umfeld der Illuminaten und der Freimaurerei. In diesen Kreisen gibt es die Erleuchteten und leiten sich ab vom Lichtträger dem Gott der Loge, d.h. Lucifer, als Satan bekannt."
---
Meine Antwort an @Carlus: Wie ich schon weiter unten jemand anderem geantwortet habe: Wer aller sonst noch diesen Begriff verwendet, tangiert mich weiter nicht. Die alle haben ja kein Patent darauf zuerkannt bekommen. Wie ich es gemeint habe, das wurde gleich nach dem Freischalten des Artikels von mir in meinem zweiten Kommentar dargelegt. Ich habe es dann auch noch als UPDATE in den Artikel selbst hineinkopiert, weil man mir aus diesem von mir in der Überschrift verwendeten Wort einen Strick zu drehen versuchte. Ich denke, nach wie vor darf man das Wort "Erleuchtete" jederzeit und überall nach eigenem Gutdünken verwenden, noch dazu, wenn aus dem Kontext ohnehin das Gemeinte herauszulesen ist.

Ich wäre ohne Eure kritischen Entgegnungen nie auf die Idee gekommen, es so zu interpretieren wie Ihr es teilweise dann gemacht habt.

Zitat aus Wikipedia: Erleuchtung (von althochdeutsch arliuhtan „erleuchten“, mittelhochdeutsch erliuhtunge „Aufleuchten“, „Erleuchtung“; lateinisch illuminatio), auch Illumination, bezeichnet eine religiös-spirituelle Erfahrung, bei der jemand den Eindruck erhält, sein Alltagsbewusstsein sei überschritten worden und er habe eine besondere, dauerhafte Einsicht in eine – wie auch immer geartete – gesamtheitliche Wirklichkeit erlangt. Im heutigen allgemeinen Sprachgebrauch versteht man unter „Erleuchtung“ gewöhnlich eine plötzliche Erkenntnis oder Eingebung usw., siehe de.wikipedia.org/wiki/Erleuchtung
Nicky41 likes this.
Carlus
Der Begriff "Erleuchtete" ist sprachlich eine Wortschöpfung der Illuminierten, deren heute größtes Führungsorgan die Loge ist. Alle Gruppen die in diesen Verband gehören. Die Begriffe aus Wikipedia stellen Handlungen dar und nicht Eigenschaften. Als Eigenschaft von Personen oder Gruppen hat der Begriff die Erleuchtete, die Illuminaten den Ursprung im malignen narzisstischen Verhalten der …More
Der Begriff "Erleuchtete" ist sprachlich eine Wortschöpfung der Illuminierten, deren heute größtes Führungsorgan die Loge ist. Alle Gruppen die in diesen Verband gehören. Die Begriffe aus Wikipedia stellen Handlungen dar und nicht Eigenschaften. Als Eigenschaft von Personen oder Gruppen hat der Begriff die Erleuchtete, die Illuminaten den Ursprung im malignen narzisstischen Verhalten der illuminierten Gruppen.
Mein Hinweis soll lediglich dazu anregen, zu überlegen wer bzw. durch welchem Großverband die Gründung erfolgt ist. Jedes Geschöpf und jede Schöpfung hat einen Gründer.
Die Antwort auf den Gründer sollten sich Betrachter immer geben, dann werden zu Beginn bereits viele Fragen beantwortet.
Die Esoterik gehört in den Schöpfungsradius der Illuminaten, so finden sie auch ihre Berechtigung als Erleuchtete zu handeln.

Merke, von NIX kommt NIX
Anna Dagmar and one more user like this.
Anna Dagmar likes this.
Gestas likes this.
Ich verwende den Begriff "Erleuchtete" in dem Sinne, dass manche, die Tag und Nacht nur in Botschaften herumsuchen, was die Zukunft bringen wird, oft die schlechte Angewohnheit haben, es den "Schlafschafen", wie diese tituliert werden, in - meines Erachtens - oft ziemlich arroganter Weise um die Ohren zu picken. Eingeführt hat das Wort meiner Erinnerung nach @Maria Katharina, und andere klatsch…More
Ich verwende den Begriff "Erleuchtete" in dem Sinne, dass manche, die Tag und Nacht nur in Botschaften herumsuchen, was die Zukunft bringen wird, oft die schlechte Angewohnheit haben, es den "Schlafschafen", wie diese tituliert werden, in - meines Erachtens - oft ziemlich arroganter Weise um die Ohren zu picken. Eingeführt hat das Wort meiner Erinnerung nach @Maria Katharina, und andere klatschen halt amüsiert Beifall. Ich weiß nicht, wo steckt sie denn, die Maria Katharina? Mit ihr kann man ja ganz gut Klartext reden, sie weiß sich zu wehren.
Zitat: Merke, von NIX kommt NIX
---
@Carlus
Merke: Ich NIX Freimaurer sein und NIX mit Esoterik am Hut haben.
@Gerti Harzl
Hallo Gerti. Hier bin ich!!
War nur mal kurz weg und deshalb habe ich erst jetzt Ihre Anfrage an mich gelesen.
Leider muss ich Sie enttäuschen. Der Begriff "Schlafschaf" kommt nicht von mir.
Auch ist die Interpretation dieses Wortes, so wie Sie es verstanden haben wollen, schlichtweg falsch.
Natürlich - und wie könnte es anders sein?? - wird damit wieder die Mystik in Verbindung …More
@Gerti Harzl
Hallo Gerti. Hier bin ich!!
War nur mal kurz weg und deshalb habe ich erst jetzt Ihre Anfrage an mich gelesen.
Leider muss ich Sie enttäuschen. Der Begriff "Schlafschaf" kommt nicht von mir.
Auch ist die Interpretation dieses Wortes, so wie Sie es verstanden haben wollen, schlichtweg falsch.
Natürlich - und wie könnte es anders sein?? - wird damit wieder die Mystik in Verbindung gebracht.
Das kommt halt dann davon, wenn man den Wald vor lauter Bäumen nicht sieht!
Und unentwegt Botschaften oder PO angegriffen werden.
Aber da kann ich so manchen beruhigen.
Mein täglicher Ablauf richtet sich nicht nach PO, sondern nach dem Willen des HERRN.
Mit allem, was dazu gehört.
So kommt eben eines zum anderen....
Gestas likes this.
Der besseren Auffindbarkeit halber kopiere ich folgenden Kommentar von weiter unten im Thread nach hier oben, um ihn nun, nach einigem Nachdenken, zu beantworten.

Santiago74 13. Jän.
@Gerti Harzl
Hand aufs Herz, teilen Sie nicht selbst auch allzu oft aus? Und: Einen Thread derart moralisierend zu grundieren, sprich Opfer ("Schlafschafe") und Täterrolle ("Erleuchteten") schon vor jeder …More
Der besseren Auffindbarkeit halber kopiere ich folgenden Kommentar von weiter unten im Thread nach hier oben, um ihn nun, nach einigem Nachdenken, zu beantworten.

Santiago74 13. Jän.
@Gerti Harzl
Hand aufs Herz, teilen Sie nicht selbst auch allzu oft aus? Und: Einen Thread derart moralisierend zu grundieren, sprich Opfer ("Schlafschafe") und Täterrolle ("Erleuchteten") schon vor jeder Diskusion eigenmächtig festzulegen, ist redlich? Dazu noch garniert mit Empfehlungen, sich anhand der "Nachfolge Christi" wieder auf christliche Tugenden zu besinnen.
Gestas gefällt das. 13. Jän.
Magdalena C gefällt das. 13. Jän.
Eine Leserin gefällt das. gestern
Pro Missa Tridentina gefällt das. gestern
---
Meine Antwort:

Hand aufs Herz, teilen Sie nicht selbst auch allzu oft aus?
Ob "allzu oft", das empfindet vermutlich jeder Leser auf eigene Weise. Ich glaube aber, darum geht es vielen Kommentatoren gar nicht so sehr, sondern gegen wen ich austeile; manche im Forum haben hier ihren eigenen Personenschutz und die sachliche Kritik prallt daher grundsätzlich ab.

Und: Einen Thread derart moralisierend zu grundieren, sprich Opfer ("Schlafschafe") und Täterrolle ("Erleuchteten") schon vor jeder Diskusion eigenmächtig festzulegen, ist redlich?
Diesen Kritikpunkt verstehe ich ehrlich gesagt auch nach zweimal darüber schlafen und zwei Tagen des Grübelns immer noch nicht.

Dazu noch garniert mit Empfehlungen, sich anhand der "Nachfolge Christi" wieder auf christliche Tugenden zu besinnen.
Warum ich zu diesen großartigen Videos nicht verlinken hätte sollen, verstehe ich überhaupt nicht.

@Santiago74 Es tut mir leid, dass ich keine zufriedenstellendere Antwort für Sie habe.
One more comment from Gerti Harzl
Ich habe meinen eigenen Artikel in Ruhe jetzt nochmals durchgeschaut; wie man sich über so einen Text derart aufregen kann wie einige dies hier tun, ist mir schleierhaft. Ich werde auf unbeantwortete Fragen noch reagieren, will aber in Ruhe noch ein wenig über einiges nachdenken.
Waagerl
Gerti Harzl
An@Waagerl Ich were Sie nun vorübergehend mal für meine eigenen Threads blockieren. Wollen Sie zuvor noch etwas sagen?

Ja habe ich!
Zur Erinnerung! Mit UPDATE! Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Dazu ein Zitat: "Das Sprichwort ist schon seit dem Mittelalter belegt: So schrieb schon der Dichter Freidank (gestorben 1233): 'Swie man zewalde rüefet, dazselbe er …More
Gerti Harzl
An@Waagerl Ich were Sie nun vorübergehend mal für meine eigenen Threads blockieren. Wollen Sie zuvor noch etwas sagen?

Ja habe ich!
Zur Erinnerung! Mit UPDATE! Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Dazu ein Zitat: "Das Sprichwort ist schon seit dem Mittelalter belegt: So schrieb schon der Dichter Freidank (gestorben 1233): 'Swie man zewalde rüefet, dazselbe er wider güefet'" - Das Problem hat es also schon damals gegeben, und es scheint trotz aller Zivilisation unausrottbar zu sein: dass man den Andersdenkenden, den Gegner oder sogar Feind nach Lust und Laune runtermacht.
@Waagerl Danke, dass Sie mich zitieren Bis ca. 22 Uhr gebe ich Ihnen noch Zeit, in meinem Thread mitzumachen. Doch dann: Aus die Maus.
Waagerl
Gerti Harzl jetzt
An@Waagerl Danke, dass Sie mich zitieren. Bis ca. 22 Uhr gebe ich Ihnen noch Zeit, in meinem Thread mitzumachen.

Scheinbar führen wir sowieso nur eine Alleinunterhaltung.

Sollte ich noch Interesse an einer Unterhaltung mit Ihnen haben?

Die doch so einseitig ist!

Sie klagen an, ich antworte.

Passt Ihnen meine Meinung nicht, werde ich blockiert.

Sehr charakterstark!?
Anna Dagmar likes this.
Elista
Ich möchte nur noch anmerken liebe @Gerti Harzl, dass das Wort Schlafschafe hier im Forum nicht im Zusammenhang mit Anne Mewis gebraucht wurden. Diejenige, die das Wort Schlafschafe benützt, glaubt nach eigenen Angaben gar nicht an Anne. Vermisch da nicht etwas!
Ich wünsch euch allen einen friedlichen Tag. Im übrigen habe ich schon schlimmere "Schimpfwörter" als Schlafschaf gehört More
Ich möchte nur noch anmerken liebe @Gerti Harzl, dass das Wort Schlafschafe hier im Forum nicht im Zusammenhang mit Anne Mewis gebraucht wurden. Diejenige, die das Wort Schlafschafe benützt, glaubt nach eigenen Angaben gar nicht an Anne. Vermisch da nicht etwas!
Ich wünsch euch allen einen friedlichen Tag. Im übrigen habe ich schon schlimmere "Schimpfwörter" als Schlafschaf gehört
@Elista Keine Sorge, ich vermische nichts. Und anfangs war es ja auch eine gute Stimmung im Thread - bevor der grantige Gestas hier auftauchte. Schau Dir mal an, welche Geschütze er gegen mich aufgefahren hat. Deshalb habe ich die Begründung gebracht, woher das kommt.
Ich sah bei Durchsicht meiner Fotos dieses Bild mit den doch lieben Schafen; mein Sitzpolster vom Sessel neben dem kleinen Nostalgie-Herd übrigens. Da fiel mir die dauernde Rede von den "Schlafschafen" ein und ich wollte ein paar Worte dazu schreiben, dass dies eigentlich etwas arrogant rüberkommt, wenn man die Leser immer auf diese Weise runtermacht, sich selbst aber quasi erhöht, weil man ja …More
Ich sah bei Durchsicht meiner Fotos dieses Bild mit den doch lieben Schafen; mein Sitzpolster vom Sessel neben dem kleinen Nostalgie-Herd übrigens. Da fiel mir die dauernde Rede von den "Schlafschafen" ein und ich wollte ein paar Worte dazu schreiben, dass dies eigentlich etwas arrogant rüberkommt, wenn man die Leser immer auf diese Weise runtermacht, sich selbst aber quasi erhöht, weil man ja selber durch die "Warnung" usw. ganz genau zu wissen meint, was demnächst an Strafgerichten alles über die Welt hereinbrechen wird. Ja bitte wo sind wir denn, wenn so eine kleine Kritik (an der überheblichen Art mancher "Erscheinungsüchtigen") gleich so einen Wirbel auslöst?
One more comment from Gerti Harzl
Immer wieder kommt es vor, dass mich Gestas zur Rede stellt, warum ich dies und warum ich jenes denn hochgeladen habe. Bitte, was geht denn das den Gestas an?
Das kann ich auch nicht so stehen lassen und beantworte ich sofort. Was Gestas hier behauptet, weise ich als glatte Lüge zurück:

"warum jeder Nutzer der hier Privatoffenbarungen einstellt, von @Gerti Harzl kritisiert wird."

Ich vermute, diese Lüge ist eine Rache von Gestas an mir wegen meiner Anne-Mewis-Aufklärungsserie vor einigen Monaten. Eine andere Privatoffenbarung habe ich ja nicht …More
Das kann ich auch nicht so stehen lassen und beantworte ich sofort. Was Gestas hier behauptet, weise ich als glatte Lüge zurück:

"warum jeder Nutzer der hier Privatoffenbarungen einstellt, von @Gerti Harzl kritisiert wird."

Ich vermute, diese Lüge ist eine Rache von Gestas an mir wegen meiner Anne-Mewis-Aufklärungsserie vor einigen Monaten. Eine andere Privatoffenbarung habe ich ja nicht angegriffen; dies müßte man mir erst mal nachweisen! Und wenn - was ginge es den Gestas an? Auch das wäre dringend mal abzuklären.
---

Und nun noch der Nachweis dessen, was ich oben geschrieben habe: Das tiefe Zerwürfnis zwischen Gestas und mir hat seine Ursache in meinen Angriffen auf Frau Anne Mewis. Gestas an mich:

Schon wieder Anne Mewis. Ein Lieblingsthema von @Gerti Harzl .
Da lässt sich wieder so schön dagegen hetzen. Gloria.TV will doch nicht, das dieses Thema erwähnt wird. Warum bringen sie diesen Beitrag?
Vermissen sie was? Sie haben doch dafür gesorgt, das über Anne Mewis hier nicht mehr geredet werden darf und sie haben auch dafür gesorgt, das alle Anne Mewis Anhänger entweder gelöscht (erzt) oder vertrieben wurden.

Gerti Harzl 9. Jän.
@Gestas Ich stelle klar: Ich habe keine Löschung von Accounts angestrebt. Es ging mir nicht um Personen, sondern um die falsche Papst-Lodzig-Sache, also um die Botschaften. Auch jetzt geht es mir nicht um Personen, sondern um die Botschaften, die so oft in diesem Forum tiefe Feindschaften verursachen.
Ich habe den Eindruck, dass man meinen ersten und vor allem den zweiten Kommentar von mir in diesem Thread - ganz unten - nicht beachtet hat. Ich habe nämlich einen Teil dessen, was ich sagen wollte, im Artikel vorgebracht, und weitere Aussagen dazu im Kommentar gepostet: "In letzter Zeit wurden Mitkommentatoren immer wieder als "Schlafschafe" bezeichnet. Aber wenn ich sage, du bist ein Schlafsch…More
Ich habe den Eindruck, dass man meinen ersten und vor allem den zweiten Kommentar von mir in diesem Thread - ganz unten - nicht beachtet hat. Ich habe nämlich einen Teil dessen, was ich sagen wollte, im Artikel vorgebracht, und weitere Aussagen dazu im Kommentar gepostet: "In letzter Zeit wurden Mitkommentatoren immer wieder als "Schlafschafe" bezeichnet. Aber wenn ich sage, du bist ein Schlafschaf, dann bin doch ich der Erleuchtete, nicht wahr ", usw.

Ich habe das als UPDATE jetzt in den Artikel hinein kopiert, bitte lesen. Danke.
@Gestas Auch eine gute Nacht - werde die Fede weiter beobachten....
Nicht jede Privatoffenbarung ist perseh abzulehnen, nur dürfen sie nicht vom Fokus ablenken - ähnlich dem hl. Petrus, der auf dem Wasser dem Herrn entgenlief - aber unterging als er sich vom Antlitz des Herrn ablenken ließ....
Nicolaus likes this.
Ich möchte den weiteren Gespächsverlauf abwarten und erst morgen wieder antworten. Eine Entscheidung habe ich aber soeben für mich getroffen: was auch immer hier vorgebracht wird, antworten werde ich nur auf Kommentare, die sich auf diesen Artikel von mir beziehen. Unterscheidung der Geister usw. ist nicht das Thema, sondern wie wir im Forum miteinander umgehen; konkret, wie die "Erscheinungssüch…More
Ich möchte den weiteren Gespächsverlauf abwarten und erst morgen wieder antworten. Eine Entscheidung habe ich aber soeben für mich getroffen: was auch immer hier vorgebracht wird, antworten werde ich nur auf Kommentare, die sich auf diesen Artikel von mir beziehen. Unterscheidung der Geister usw. ist nicht das Thema, sondern wie wir im Forum miteinander umgehen; konkret, wie die "Erscheinungssüchtigen" (Don Reto nannte sie kürzlich so) mit ihren Gegnern umgehen, ob man sie Schlafschafe usw. schimpfen darf oder sich nicht doch mal mit ihnen versöhnen sollte und Feindesliebe anwenden sollte. Bitte den Artikel lesen. Danke, und Gute Nacht.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Wilhelmina likes this.
Leider hat Gestas die Intention meines Beitrags nicht einmal ansatzweise begriffen.
Gestas
Dann müssen sie mir bitte erklären, werte @Wilhelmina warum jeder Nutzer der hier Privatoffenbarungen einstellt, von @Gerti Harzl kritisiert wird.
Ihnen noch eine gute Nacht.
@Gerti Harzl .... Zitat von Gestas „Ich denke, sie wollen wieder eine Plattform haben, wo sie ungestört gegen die Nutzer zu schimpfen die Privatoffenbarungen nicht gleich verurteilen. Die sie lesen und selber entscheiden, ist es zu glauben oder nicht.
Bezug Kommentar Patmos 2018: ... ich beziehe mich hier auf ihre Antwort, das sie Privatoffenbarungen nicht ablehnen - als Hinweis für Gestas...
Eine erste kurze Klarstellung muß ich sofort tätigen: Mit der Esoterikszene habe ich nichts am Hut, und ich habe das Wort ohne jeglichen Zusammenhang mit der Esoterikszene verwendet. Dabei bleibe ich auch, denn ob die das auch verwenden oder nicht, ist mir ehrlich gesagt egal. Mit Erleuchtete meinte ich, dass viele alles zu wissen meinen, weil sie es eben aus Privatoffenbarungen herauslesen. Und …More
Eine erste kurze Klarstellung muß ich sofort tätigen: Mit der Esoterikszene habe ich nichts am Hut, und ich habe das Wort ohne jeglichen Zusammenhang mit der Esoterikszene verwendet. Dabei bleibe ich auch, denn ob die das auch verwenden oder nicht, ist mir ehrlich gesagt egal. Mit Erleuchtete meinte ich, dass viele alles zu wissen meinen, weil sie es eben aus Privatoffenbarungen herauslesen. Und diese Leute - nicht ich - meinen dann, andere als Schlafschafe titulieren zu dürfen. Man kann das nachprüfen, wenn man auf GTV "Schlafschafe" als Suchbegriff eingibt.
Waagerl
Ihre Klarstellung kommt reichlich spät, @Gerti Harzl
Hätten Sie gleich geschrieben, was Sie meinen, würde es nicht zu solchen Missverständnissen kommen.
Sie haben das Recht, Privatoffenbarungen zu hinterfragen und die Unterscheidung der Geister zu üben.
Aber auch Sie wissen nicht alles und sollten sich damit zurückhalten, mit gleicher Münze zurückzuzahlen, sonst begeben Sie sich auf die selbe …More
Ihre Klarstellung kommt reichlich spät, @Gerti Harzl
Hätten Sie gleich geschrieben, was Sie meinen, würde es nicht zu solchen Missverständnissen kommen.
Sie haben das Recht, Privatoffenbarungen zu hinterfragen und die Unterscheidung der Geister zu üben.
Aber auch Sie wissen nicht alles und sollten sich damit zurückhalten, mit gleicher Münze zurückzuzahlen, sonst begeben Sie sich auf die selbe Stufe mit denen, welche Sie kritisieren.
Ich habe Frau Anne Mewis und ihre Botschaften vor einigen Monaten angegriffen und das trägt man mir bis heute nach. Ich kann gut damit leben. Es war einfach notwendig, das Thema zu bringen (Anne Mewis).
Nicolaus likes this.
Waagerl
Gut das wusste ich nicht. Anne Mewis ist mir bekannt. Die selbe Person welche auch Heroldsbach ihre Wirkungsstätte gefunden hat?
Wilhelmina likes this.
@Waagerl Was Sie mir da im Kommentar von 23:01 vorhalten wollen, ist für mich zu konfus, um darauf eingehen zu können. Das hat ja mit diesem Beitrag keinen Zusammenhang, ich würde Privatoffenbarungen hinterfragen usw. ???
Waagerl
@gert Harzl
Kennen Sie beispielsweise die Schriften der Jungfrau von Schippach? Hier würde glaube ich keiner auf die Idee kommen, die Richtigkeit und Wichtigkeit dieser Schriften anzuzweifeln.
Bei Anne Mevis muss ich leider bestätigen, das es sich tatsächlich um eine gestörte Seele handelt, welche mit großer Raffinesse vorgeht! Diese Dame sucht sich ihre Opfer ganz bewusst aus. Nach meiner …More
@gert Harzl
Kennen Sie beispielsweise die Schriften der Jungfrau von Schippach? Hier würde glaube ich keiner auf die Idee kommen, die Richtigkeit und Wichtigkeit dieser Schriften anzuzweifeln.
Bei Anne Mevis muss ich leider bestätigen, das es sich tatsächlich um eine gestörte Seele handelt, welche mit großer Raffinesse vorgeht! Diese Dame sucht sich ihre Opfer ganz bewusst aus. Nach meiner Erkenntnis, sind es immer diejenigen die sich ganz bewusst um Glaubensvertiefung bemühen, bzw. offensichtlich von Leid oder Gebrechen gezeichnet sind.
Das meinte ich mit die Unterscheidung der Geister zu üben. Was ist daran konfus?
Zitat: "Anne Mewis ist mir bekannt. Die selbe Person welche auch Heroldsbach ihre Wirkungsstätte gefunden hat?"
---
@Waagerl Nicht mein Thema in diesem Thread.
Waagerl
@Gerti Harzl gestern
Ich habe Frau Anne Mewis und ihre Botschaften vor einigen Monaten angegriffen und das trägt man mir bis heute nach. Ich kann gut damit leben. Es war einfach notwendig, das Thema zu bringen (Anne Mewis).

Gerti Harzl vor 22 Minuten
Zitat: "Anne Mewis ist mir bekannt. Die selbe Person welche auch Heroldsbach ihre Wirkungsstätte gefunden hat?"
---
an @Waagerl Nicht mein Thema…More
@Gerti Harzl gestern
Ich habe Frau Anne Mewis und ihre Botschaften vor einigen Monaten angegriffen und das trägt man mir bis heute nach. Ich kann gut damit leben. Es war einfach notwendig, das Thema zu bringen (Anne Mewis).

Gerti Harzl vor 22 Minuten
Zitat: "Anne Mewis ist mir bekannt. Die selbe Person welche auch Heroldsbach ihre Wirkungsstätte gefunden hat?"
---
an @Waagerl Nicht mein Thema in diesem Thread.

SIND SIE SICHER, DAS SIE WISSEN WAS SIE TUN?
Waagerl
@Gerti Harzl

Der Begriff die Erleuchteten stammt aus der Esoterikszene. Aber da Sie Ihren Beitrag mit der Nachfolge Christi gespickt haben, bin auch ich unter die Schlafschafe geschickt worden.
Doch es gibt hier einpaar aufmerksame Leser, welche Sie wahrscheinlich schon länger kennen und Ihre Strategien der Irreführungen ausfindig gemacht haben.
Nun das nächste Mal lese ich besser die Liste der …More
@Gerti Harzl

Der Begriff die Erleuchteten stammt aus der Esoterikszene. Aber da Sie Ihren Beitrag mit der Nachfolge Christi gespickt haben, bin auch ich unter die Schlafschafe geschickt worden.
Doch es gibt hier einpaar aufmerksame Leser, welche Sie wahrscheinlich schon länger kennen und Ihre Strategien der Irreführungen ausfindig gemacht haben.
Nun das nächste Mal lese ich besser die Liste der Kommentare durch.
dlawe likes this.
Carlus
Der Begriff Erleuchtung, die Erleuchteten kommt aus dem Umfeld der Illuminaten und der Freimaurerei. In diesen Kreisen gibt es die Erleuchteten und leiten sich ab vom Lichtträger dem Gott der Loge, d.h. Lucifer, als Satan bekannt.
Nicolaus likes this.
Waagerl
Nun es gibt aber auch Sektenführer die sich bekanntlich als Erleuchtete Darstellen.
Zitat: "Doch es gibt hier einpaar aufmerksame Leser, welche Sie wahrscheinlich schon länger kennen und Ihre Strategien der Irreführungen ausfindig gemacht haben."
---
@Waagerl Sie sind erst seit 12. Jänner hier und versuchen gleich mal, mir meinen Ruf zu zerstören. Wollen wir nicht versuchen, sachlich miteinander zu diskutieren? Oder nennen Sie das Kind beim Namen und bringen Sie nicht nur …More
Zitat: "Doch es gibt hier einpaar aufmerksame Leser, welche Sie wahrscheinlich schon länger kennen und Ihre Strategien der Irreführungen ausfindig gemacht haben."
---
@Waagerl Sie sind erst seit 12. Jänner hier und versuchen gleich mal, mir meinen Ruf zu zerstören. Wollen wir nicht versuchen, sachlich miteinander zu diskutieren? Oder nennen Sie das Kind beim Namen und bringen Sie nicht nur Schlagwörter, sondern beweisen Sie, was Sie gegen mich vorbringen "Irreführungen, Esoterikszene". Sollten Sie sich nur vertan haben, bliebe noch die Möglichkeit, etwas wieder zu bereinigen durch Rücknahme des Gesagten.
Waagerl
An @ Gerti Harzl

Sie haben Ihren Beitrag upgedatet! Wollen jetzt von mir im NACHHINEIN eine Bereinigung?
Nein Ihnen geht es nicht um die Wahrheit, sondern um Selbstinszenierung!

Diese Antwort trifft voll ins Schwarze:

Santiago74 gestern
@Gerti Harzl

Hand aufs Herz, teilen Sie nicht selbst auch allzu oft aus? Und: Einen Thread derart moralisierend zu grundieren, sprich Opfer ("Schlafschafe") …
More
An @ Gerti Harzl

Sie haben Ihren Beitrag upgedatet! Wollen jetzt von mir im NACHHINEIN eine Bereinigung?
Nein Ihnen geht es nicht um die Wahrheit, sondern um Selbstinszenierung!

Diese Antwort trifft voll ins Schwarze:

Santiago74 gestern
@Gerti Harzl

Hand aufs Herz, teilen Sie nicht selbst auch allzu oft aus? Und: Einen Thread derart moralisierend zu grundieren, sprich Opfer ("Schlafschafe") und Täterrolle ("Erleuchteten") schon vor jeder Diskusion eigenmächtig festzulegen, ist redlich? Dazu noch garniert mit Empfehlungen, sich anhand der "Nachfolge Christi" wieder auf christliche Tugenden zu besinnen.
Anna Dagmar likes this.
Zitat: "Sie haben Ihren Beitrag upgedatet! Wollen jetzt von mir im NACHHINEIN eine Bereinigung?"
---
@Waagerl Sie hatten gestern um 22:27 Uhr offensichtlich meinen Kommentar von 20:53 Uhr noch nicht zur Kenntnis genommen. Andere Leser vielleicht ebenfalls nicht. Deshalb hatte ich nach Mitternacht noch die Idee gehabt, meinen wichtigen Kommentar vom Anfang des Threads der Übersicht halber auch …More
Zitat: "Sie haben Ihren Beitrag upgedatet! Wollen jetzt von mir im NACHHINEIN eine Bereinigung?"
---
@Waagerl Sie hatten gestern um 22:27 Uhr offensichtlich meinen Kommentar von 20:53 Uhr noch nicht zur Kenntnis genommen. Andere Leser vielleicht ebenfalls nicht. Deshalb hatte ich nach Mitternacht noch die Idee gehabt, meinen wichtigen Kommentar vom Anfang des Threads der Übersicht halber auch in den Artikel zu kopieren.

Und nein, wenn Sie dies nicht möchten, brauchen Sie auch nichts zurückzunehmen. Ganz wie Sie wollen. Aber Sie bringen mir einen ganz schönen Wirbel hier in den Thread
Waagerl
@Gerti Harzl Und nein, wenn Sie dies nicht möchten, brauchen Sie auch nichts zurückzunehmen. Ganz wie Sie wollen. Aber Sie bringen mir einen ganz schönen Wirbel hier in den Thread.

HÄÄÄ??? Wie Sie bereits richtig bemerkt haben bin ich erst seit kurzem da, aber Ihre Fehde dauert schon länger! Sie sprachen auch von Sperrungen , Löschungen usw,
Und nun spielen Sie das Schlafschaf? Unschuldsschaf?
Anna Dagmar likes this.
@Waagerl Ich werde Sie nun vorübergehend mal für meine eigenen Threads blockieren. Wollen Sie zuvor noch etwas sagen?
Waagerl
Gerti Harzl vor 6 Minuten
An@Waagerl Ich were Sie nun vorübergehend mal für meine eigenen Threads blockieren. Wollen Sie zuvor noch etwas sagen?

Ja habe ich!
Zu Ihrer Erinnerung! Gilt aber scheinbar immer nur für die anderen, nur für Sie selbst!!!

Mit UPDATE! Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Dazu ein Zitat: "Das Sprichwort ist schon seit dem Mittelalter belegt: So schri…More
Gerti Harzl vor 6 Minuten
An@Waagerl Ich were Sie nun vorübergehend mal für meine eigenen Threads blockieren. Wollen Sie zuvor noch etwas sagen?

Ja habe ich!
Zu Ihrer Erinnerung! Gilt aber scheinbar immer nur für die anderen, nur für Sie selbst!!!

Mit UPDATE! Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es zurück. Dazu ein Zitat: "Das Sprichwort ist schon seit dem Mittelalter belegt: So schrieb schon der Dichter Freidank (gestorben 1233): 'Swie man zewalde rüefet, dazselbe er wider güefet'" - Das Problem hat es also schon damals gegeben, und es scheint trotz aller Zivilisation unausrottbar zu sein: dass man den Andersdenkenden, den Gegner oder sogar Feind nach Lust und Laune runtermacht.
Ich stelle mich gern jeder Kritik. Ich warte jetzt mal ab, was die Leser sonst noch dazu sagen und werde mich zu einem späteren Zeitpunkt dann mit Stellungnahmen melden.
@Gerti Harzl

Hand aufs Herz, teilen Sie nicht selbst auch allzu oft aus? Und: Einen Thread derart moralisierend zu grundieren, sprich Opfer ("Schlafschafe") und Täterrolle ("Erleuchteten") schon vor jeder Diskusion eigenmächtig festzulegen, ist redlich? Dazu noch garniert mit Empfehlungen, sich anhand der "Nachfolge Christi" wieder auf christliche Tugenden zu besinnen.
Anna Dagmar and 2 more users like this.
Anna Dagmar likes this.
Magdalena C likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Die überschrift dieses Thread ist sehr provozierend "Die Erleuchteten und die Schlafschafe" Ich habe noch nie gehört, das sich die Menschen, die Privatoffenbarungen bekommen, sich als Erleuchtete sehen. Für viele ist es keine Gabe, sondern Belastung.
Warum haben sie diesen Thread mit diesem Thema eröffnet?
Ich denke, sie wollen wieder eine Plattform haben, wo sie ungestört gegen die Nutzer zu …More
Die überschrift dieses Thread ist sehr provozierend "Die Erleuchteten und die Schlafschafe" Ich habe noch nie gehört, das sich die Menschen, die Privatoffenbarungen bekommen, sich als Erleuchtete sehen. Für viele ist es keine Gabe, sondern Belastung.
Warum haben sie diesen Thread mit diesem Thema eröffnet?
Ich denke, sie wollen wieder eine Plattform haben, wo sie ungestört gegen die Nutzer zu schimpfen die Privatoffenbarungen nicht gleich verurteilen. Die sie lesen und selber entscheiden, ist es zu glauben oder nicht.
Ich wünsche diesem Thread keinen Erfolgt. Sein Zweck ist nur, gegen bestimmte Gruppe der Nutzer hier im Forum die sie schon immer gestört haben, vorzugehen.
Ich will dieses Thema nicht unterstützen, Deshalb ist mein Kommentar der erste und letzter!
Typisch wieder mal. Kein Kommentar von mir!
Tina 13 likes this.
Hund und Katz vertragen sich besser als so manche Menschen!
Zwei gute Freunde
Gerti Harzl and 2 more users like this.
Gerti Harzl likes this.
gennen likes this.
Nicky41 likes this.
Ja für Schlafschafe wäre er groß genug!
Santiago74 likes this.
gennen
Wir ruhen bei Jesus Christus.
viatorem and 5 more users like this.
viatorem likes this.
bellis perennis likes this.
rose3 likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Gerti Harzl likes this.
Theresia Katharina likes this.
Nicky41
www.schlafschaf.tv/index.php/schlafschaf-tv.html

… wobei das so ja voll niedlich ist …
Gefällt mir! Ich denke, wir bekommen eine richtige Schlafschafherde zusammen in den nächsten paar Tagen. Alle, die sich auch nur annähernd erlauben bzw. erlaubten, sich der einen oder anderen Privatoffenbarungen irgendwie zu widersetzen.
Gerti Harzl likes this.
Elista
Ich habe das Wort auch mal gegoogelt und das gefunden www.erf.de/…/6710
Da gibt es tatsächlich viele Sendungen vom Schlafschaf, und dann wird eine biblische Geschichte für Kinder erzählt. Über die Qualität der Sendungen kann ich jetzt nichts sagen, weil ich nur kurz reingeschaut habe, aber was Schlechtes ist das Schlafschaf da anscheinend nicht.
In diesem Sinne wünsche ich allen Schafen des …More
Ich habe das Wort auch mal gegoogelt und das gefunden www.erf.de/…/6710
Da gibt es tatsächlich viele Sendungen vom Schlafschaf, und dann wird eine biblische Geschichte für Kinder erzählt. Über die Qualität der Sendungen kann ich jetzt nichts sagen, weil ich nur kurz reingeschaut habe, aber was Schlechtes ist das Schlafschaf da anscheinend nicht.
In diesem Sinne wünsche ich allen Schafen des guten Hirten einen guten Schlaf!
(In meiner Kindheit hing ein Bild von Jesus, dem guten Hirten über meinem Bett. Er hatte ein kleines Lamm auf dem Arm. Ich stellte mir immer vor, ich sei das kleine Lamm und Jesus trägt mich )
PaulK and 5 more users like this.
PaulK likes this.
viatorem likes this.
rose3 likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Nicky41 likes this.
gennen likes this.
Wenn man "Schlafschafe" auf GTV sucht, sieht man, wer am liebsten diesen Titel austeilt
Nicky41
Nicolaus likes this.
gennen
Es gibt so schöne Bilder von Jesus und seine Schafe, wir die Schlafschafe fühlen uns so geborgen in Jesus Christus, das wir ganz auf ihn vertrauen.
Gerti Harzl likes this.
@gennen Gut, dann sind Sie also gleich mal das erste Schaf links oben in meinem Bild. Warten wir ab, ob sich auch noch weitere zu Wort melden
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
rose3 likes this.
gennen likes this.
rose3 likes this.
Nicky41
"Schlafschaf.".. für mich wirklich zum Unwort geworden.
Gerti Harzl likes this.
Ich persönlich habe diesen Ehrentitel "Schlafschaf" meiner Erinnerung nach noch nicht verpasst bekommen, aber ich stolpere jedesmal drüber, wenn er im Forum gegen Andersdenkende, meistens gegen Zweifler an Privatoffenbarungen verwendet wird.
Nicky41
Ich auch eher indirekt.
Nicolaus likes this.
@Nicky41 Ich denke, wenn "auch eher indirekt", das Sie das zweite Schlafschaf von links sein könnten, gleich hinter @gennen daherspringend. Was meinen Sie?
Nicky41
@Gerti Harzl da habe ich nichts gegen einzuwenden
Gerti Harzl likes this.
Nicolaus likes this.
In letzter Zeit wurden Mitkommentatoren immer wieder als "Schlafschafe" bezeichnet. Aber wenn ich sage, du bist ein Schlafschaf, dann bin doch ich der Erleuchtete, nicht wahr? Ich erhebe mich also über den anderen, und der revanchiert sich dann natürlich bei passender Gelegenheit, ganz nach dem Motto "Wie du mir, so ich dir!" Und deshalb streitet man sich nicht nur oft und gern, sondern auch …More
In letzter Zeit wurden Mitkommentatoren immer wieder als "Schlafschafe" bezeichnet. Aber wenn ich sage, du bist ein Schlafschaf, dann bin doch ich der Erleuchtete, nicht wahr? Ich erhebe mich also über den anderen, und der revanchiert sich dann natürlich bei passender Gelegenheit, ganz nach dem Motto "Wie du mir, so ich dir!" Und deshalb streitet man sich nicht nur oft und gern, sondern auch ohne Ende, ohne irgendwann mal einen Punkt zu machen; also leider ohne sich jemals wieder zu versöhnen.

Und gleich darauf plappern wir wieder fromm daher: "Und vergib uns unsere Schuld, wie auch wir vergeben unseren Schuldigern." Da denke ich an eine Person, die mir sagte, sie lasse das immer aus beim Beten, denn sie könne einer anderen Person nicht verzeihen. Doch nach ein paar Jahren kam es dann doch zur Versöhnung. Inzwischen sind beide verstorben. Diese Person war wenigstens ehrlich zu sich selbst und zu Gott und hat gerungen um das Verzeihen-Können, das ihr so schwer fiel.
gennen
Ich bin auch eine von den sogenannten Schlafschafen, aber @Gerti Harzl ,ich sage mir Herr vergib Ihnen denn sie wissen nicht, was sie tun.
Nicky41 and one more user like this.
Nicky41 likes this.
Gerti Harzl likes this.
Nicolaus likes this.
Aus der Kinderstube Julius Sturm (1816 - 1896)
Ich habe mein Kind gestraft,
Nun kommt es nach kurzem Besinnen,
Fällt schluchzend mir um den Hals,
Und seine Thränen rinnen.

Und wie es Bess'rung gelobt,
Küß ich dem kosenden Wichte
Mit freundlich lächelndem Mund
Die Thränen vom Angesichte.

So hab' ich's von Gott gelernt,
So hab' ich's erfahren im Leben:
Ich fehlte und wurde bestraft,
Ich …More
Aus der Kinderstube Julius Sturm (1816 - 1896)
Ich habe mein Kind gestraft,
Nun kommt es nach kurzem Besinnen,
Fällt schluchzend mir um den Hals,
Und seine Thränen rinnen.

Und wie es Bess'rung gelobt,
Küß ich dem kosenden Wichte
Mit freundlich lächelndem Mund
Die Thränen vom Angesichte.

So hab' ich's von Gott gelernt,
So hab' ich's erfahren im Leben:
Ich fehlte und wurde bestraft,
Ich bat – und mir wurde vergeben.
Nicolaus
Vom Grundsatz her sollte man dem Andersdenkenden nicht die schlechteste aller Absicht unterstellen, unsere Charaktere und unser aller Temperament dürften wohl sehr verschieden sein. So unterstelle ich auch der Teilnehmerin Gerti keinen schlechten Willen, allerdings ist "Schaf" wohl mit der Charaktereigenschaft geduldig-dumm schon ausreichend besetzt, im Gegensatz zum "Schlauen Fuchs". Kurz:
Ich …More
Vom Grundsatz her sollte man dem Andersdenkenden nicht die schlechteste aller Absicht unterstellen, unsere Charaktere und unser aller Temperament dürften wohl sehr verschieden sein. So unterstelle ich auch der Teilnehmerin Gerti keinen schlechten Willen, allerdings ist "Schaf" wohl mit der Charaktereigenschaft geduldig-dumm schon ausreichend besetzt, im Gegensatz zum "Schlauen Fuchs". Kurz:
Ich halte es mit Don Reto Nay: Mit dem Tod des letzten Apostels ist die Offenbarung abgeschlossen. Amen!
Zitat: "So unterstelle ich auch der Teilnehmerin Gerti keinen schlechten Willen, allerdings ist "Schaf" wohl mit der Charaktereigenschaft geduldig-dumm schon ausreichend besetzt, ..."
---
@Nicolaus So sehe ich das eben auch, weshalb ich es hier zur Diskussion stellte - dass andere dies allzuoft gegen Mitkommentatoren und Leser verwenden; so kam ich auf die Formulierung "Erleuchtete", und die …More
Zitat: "So unterstelle ich auch der Teilnehmerin Gerti keinen schlechten Willen, allerdings ist "Schaf" wohl mit der Charaktereigenschaft geduldig-dumm schon ausreichend besetzt, ..."
---
@Nicolaus So sehe ich das eben auch, weshalb ich es hier zur Diskussion stellte - dass andere dies allzuoft gegen Mitkommentatoren und Leser verwenden; so kam ich auf die Formulierung "Erleuchtete", und die andere sind dann die dümmlichen Schlafschafe?
Zitat: "Ich halte es mit Don Reto Nay: Mit dem Tod des letzten Apostels ist die Offenbarung abgeschlossen. Amen!"
---
@Nicolaus Ich bin sehr froh, dass Don Reto dies kürzlich öffentlich in Erinnerung gerufen hat. Die "Erscheinungssüchtigen", wie er unsereins bezeichnete, wollen dies oft nicht im Gehorsam gegenüber der Kirche annehmen. Es besteht meines Erachtens die Gefahr, dass sich die …More
Zitat: "Ich halte es mit Don Reto Nay: Mit dem Tod des letzten Apostels ist die Offenbarung abgeschlossen. Amen!"
---
@Nicolaus Ich bin sehr froh, dass Don Reto dies kürzlich öffentlich in Erinnerung gerufen hat. Die "Erscheinungssüchtigen", wie er unsereins bezeichnete, wollen dies oft nicht im Gehorsam gegenüber der Kirche annehmen. Es besteht meines Erachtens die Gefahr, dass sich die Privatoffenbarungsanhängerschaft, ein Teil davon jedenfalls, in diesem Sozialen Netzwerk gloria.tv in einer Weise von der Kirche emanzipiert, wie dies nicht zulässig ist. Dagegen schreibe ich schon wiederholt an - u. a. deswegen bin ich einigen so verhasst. Allen voran dem Gestas, der sich offensichtlich zum der Verteidiger bzw. Sprecher jener Gruppe berufen fühlt. Aber wieso eigentlich ärgert man sich darüber? Es ist die Lehre der Kirche, die das so festlegt.