compact-online.de

300 beteten vor Berliner Moschee! › COMPACT

Das gemeinsame Freitagsgebet gehört zu den wichtigsten und am häufigsten besuchten Ritualen des Islam. Grund genug für rund 300 Muslime in Berlin, …
sedisvakanz
Respekt, die sind nicht so feige wie wir.
Lichtlein
Richtig gemein, wenn man unterschiedliche Maßstäbe anlegt.
Theresia Katharina
Herr Jesus Christus, lasse es bitte das erste, einzige und letzte Ostern sein, das der böse Feind und seine Handlanger vermiesen können, indem eine reale Mitfeier der hl. Messen nicht möglich ist! Die Handlanger planen dasselbe schon für Weihnachten 2020 und würden das im nächsten Jahr an Ostern wiederholen, wenn du nicht endlich eingreifst und den Typen das Handwerk legst! Bitte, Herr, regiere …More
Herr Jesus Christus, lasse es bitte das erste, einzige und letzte Ostern sein, das der böse Feind und seine Handlanger vermiesen können, indem eine reale Mitfeier der hl. Messen nicht möglich ist! Die Handlanger planen dasselbe schon für Weihnachten 2020 und würden das im nächsten Jahr an Ostern wiederholen, wenn du nicht endlich eingreifst und den Typen das Handwerk legst! Bitte, Herr, regiere endlich mit der Gottesmutter! Wir freuen uns auf eure Regierung!!
Theresia Katharina
Es ist zum Weinen, wie das angestammte deutsche Volk betrogen wird!! Die angestasmmten Deutschen und Österreicher bekommen hohe Strafzettel für das Sitzen von wenigen Leuten auf der Parkbank in der Sonne, die Mohammedaner kommen auch bei großen unerlaubten Gruppen mit einer freundlichen Aufforderung, das zukünftig zu unterlassen, davon!Das wissen sie, dass sie stets mit Samthandschuhen…More
Es ist zum Weinen, wie das angestammte deutsche Volk betrogen wird!! Die angestasmmten Deutschen und Österreicher bekommen hohe Strafzettel für das Sitzen von wenigen Leuten auf der Parkbank in der Sonne, die Mohammedaner kommen auch bei großen unerlaubten Gruppen mit einer freundlichen Aufforderung, das zukünftig zu unterlassen, davon!Das wissen sie, dass sie stets mit Samthandschuhen angefasst werden, und haben das Geschehen triumphal mit dem Handy fotografiert!
@Sieglinde @Anno @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Mk 16,16 @Carlus Faustine 15 @Waagerl @Susi 47 @Sonia Chrisye
Waagerl
Bei uns haben die Muselmanen draußen auf der Wiese hinter den Häusern gegrillt, schön auf einer Decke auf der Wiese hinter, bzw vor den Häusern. Während deren Kinder auf den Autos, Motorhauben fremder Autobesitzer herumgesprungen sind! Und keiner greift ein!
Waagerl
Auch bei mir im Haus halten diese sich nicht an das Ausgangs-/Besuchsverbot sondern feiern in Gruppen bis zum Morgengrauen und Lärmen das man kein Auge zu bekommt!
Theresia Katharina
Die Muselmanen wissen sehr gut, wie die Sachlage in Deutschland ist und nutzen das aus!!
Waagerl
Richtig! Und das sagen die dir auch ganz frech ins Gesicht! Und die Polente steht hinter ihnen!
Sieglinde
Das ist ja wirklich zum lachen, uns verbietet man das Haus zu verlassen und den einzigen Arzt der einem wirklich helfen kann zu besuchen sowie die Hl. Sakramente zu empfangen und dort dies. Wiederum wird mit 2erlei Mass gemessen. Wenn man wirkliche noch viele Gläubige hätte, wie es sein sollte würden die Verantwortlichen dies nicht wagen.
Theresia Katharina
Stimmt, es wird mit 2 erlei Maß gemessen, da die Migranten in absehbarer Zukunft die neuen Herren Deutschlands und Europas nach dem Willen der NWO sein sollen, das angestammte christliche Volk soll ausgetauscht und das Christentum vernichtet werden!!
Tina 13
Tina 13
Der Götzendienst Deutschlands zieht unweigerlich den schlimmsten Zorn Gottes auf Deutschland herab, denn Deutschland ist ein der Gottesmutter geweihtes Land.
Hört auf damit und entfernt schnellstmöglich allweglichen Götzendienst und bekehrt euch, bevor es für Generation zu spät ist.

Meidet den Götzendienst! Ihr könnt nicht Gäste sein am Tisch des Herrn und am Tisch der Dämonen. Oder wollen wir …More
Der Götzendienst Deutschlands zieht unweigerlich den schlimmsten Zorn Gottes auf Deutschland herab, denn Deutschland ist ein der Gottesmutter geweihtes Land.
Hört auf damit und entfernt schnellstmöglich allweglichen Götzendienst und bekehrt euch, bevor es für Generation zu spät ist.

Meidet den Götzendienst! Ihr könnt nicht Gäste sein am Tisch des Herrn und am Tisch der Dämonen. Oder wollen wir die Eifersucht des Herrn wecken? Sind wir stärker als er?