Eugenia-Sarto
31504

Die Zerstörung der Katechese

Der Philosoph Romano Amerio benutzte für seine Analysen über die Veränderungen in der Katholischen Kirche im XX. Jahrhundert offizielle und halboffizielle Verlautbarungen der Kirche und L`Osservato…
Nicolaus likes this.
Eugenia-Sarto
@michael 7 Ganz genau. Es genügt nicht, einen Punkt zu erfüllen. Alles muss stimmen, was die Lehre betrifft. Dabei spielt die richtige überlieferte Liturgie eine herausragende Rolle.
Und jede Haeresie muss eindeutig verurteilt und vernichtet werden.
Das wurde seit Vatikanum 2 unterlassen.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Gestas likes this.
michael7
Man sieht, wie glaubenslos damals schon viele "Hirten" waren!

@Klaus Elmar Müller : Alle hätten gern HEILIGE Hirten! Heiligenverehrung ist aber etwas anderes als ein "Star-Kult", bei dem man einfach jemand blind zujubelt, weil es eben viele andere auch tun, und von allem, was diesen Kult in Frage stellen könnte, einfach absieht!
Können Katholiken im Ernst einem "Heiligen" nachfolgen oder ihm …More
Man sieht, wie glaubenslos damals schon viele "Hirten" waren!

@Klaus Elmar Müller : Alle hätten gern HEILIGE Hirten! Heiligenverehrung ist aber etwas anderes als ein "Star-Kult", bei dem man einfach jemand blind zujubelt, weil es eben viele andere auch tun, und von allem, was diesen Kult in Frage stellen könnte, einfach absieht!
Können Katholiken im Ernst einem "Heiligen" nachfolgen oder ihm zujubeln, wenn er zu den Moslems in Europa nur sagt, sie verehrten denselben Gott wie wir und sollen ihren Glauben auch in der Fremde leben? Oder der den Koran wie ein heiliges Offenbarungsbuch küsst, oder der behauptet, alle Religionen dienten dem Frieden, oder der Heiden nach Assisi einlädt, um dort götzendienerische Kulte in christlichen Kirchen zu vollziehen usw.?

Es genügt auch nicht, den Holländischen Katechismus nicht mehr zu verwenden, aber die Irrlehren dennoch nicht klar und eindeutig zu verurteilen und sie so weiterwuchern zu lassen! Vor allem wird man nicht von einem guten Hirten sprechen können, so lange jemand die überlieferte Liturgie und damit auch den überlieferten Glauben der Kirche unterdrückt!
Das ist doch die Ursache aller Not der Kirche heute!
Also doch: HEILIGER Papst-Johannes Paul II.!