blick.ch
Carlus
9

Im Thurgau fallen 120 Vögel tot vom Himmel – Ursache unklar

Im Thurgau fallen 120 Vögel tot vom Himmel In Triboltingen TG haben Passanten auf einer kleinen Fläche 120 tote Vögel auf dem Boden aufgefunden – …
sudetus
jetzt hört doch mal das Spinnen auf- "Vogelgrippe" ! also dümmer gehts nimmer !
nujaas Nachschlag
www.verbraucherzentrale.de/…/h5n8erreger-vog…
Dieses Wochenende mußte in einem Putenbetrieb in NRW alles gekeult werden. Für Menschen ungefährlich.
Waagerl
gennen
@Waagerl sehr interessant. Teerlungen???
Waagerl
Sieht so aus! 5G?
Theresia Katharina
Diese Vögel sind mit einiger Sicherheit in ein Versuchsfeld von 5 G Strahlung, des neuen Mobilfunks, gekommen und wurden daher getötet!! Ähnliche Phanomene wurden auch woanders beobachtet, wo die neuen Smart-Cells, die neuen Mikrowellenstrahlenden Antenenn aufgehängt wurden, bevorzugt an bereits bestehende Sendemasten!!
SCIVIAS+
Entweder das, oder sie sind vom Wintereinbruch überrascht worden. @Theresia Katharina aber eines täte mich interessieren was haben Sie Zuhause für eine Internetverbindung ? Denn wenn Sie eine Funkverbindung nutzen, dann ist das vergleichbar mit 5 G
Ischa
Vogelgrippe?
Johannes Chrysostomus
5G?