de.news
1722.6K

Kardinal: Die Viganò-Stellungnahme ist „böse“

Die Stellungnahme von Whistleblower Erzbischof Viganò ist „böse“ und „stammt vom Bösen“. Das sagte Kardinal Pedro Barreto SJ (74) von Huancayo in Peru. Er äußerte sich auf einer interreligiösen …
Carlus
Pie Jesus

Kardinal: Die Viganò-Stellungnahme ist „böse“

Schlimm ist auch wie konservative Papsttreue Katholiken den Papst faktenresistent verteidigen, weil sie ums Verrecken nicht wahrhaben wollen, wie furchbar Franziskus ist.

**************************************

Wir sollten einen Heiligen ehren und verehren, aber nicht in blasphemischer Weise beleidigen lassen, indem der Illuminierte …More
Pie Jesus

Kardinal: Die Viganò-Stellungnahme ist „böse“

Schlimm ist auch wie konservative Papsttreue Katholiken den Papst faktenresistent verteidigen, weil sie ums Verrecken nicht wahrhaben wollen, wie furchbar Franziskus ist.

**************************************

Wir sollten einen Heiligen ehren und verehren, aber nicht in blasphemischer Weise beleidigen lassen, indem der Illuminierte Tyrannn und Falsche Prophet sich widerrechtlich dessen Heiligen Namen bedient.

Bezeichnen wir Bergoglio als Franziskus, dann beleidigen wir mit dem Täter und gerouteten Freimaurer den Heiligen Franziskus immer wieder und erneut auf grausame Weise.
Pie Jesus
Schlimm ist auch wie konservative Papsttreue Katholiken den Papst faktenresistent verteidigen, weil sie ums Verrecken nicht wahrhaben wollen, wie furchbar Franziskus ist.
Die greifen Vigano und alle Kritiker an, die die Kirche vor Schaden schützen wollen. Sie stellen Franziskus als die verfolgte Unschuld dar, der für seine selbstgewählten dubiösen Beratern, handverlesenen häretischen Günstlingen,…More
Schlimm ist auch wie konservative Papsttreue Katholiken den Papst faktenresistent verteidigen, weil sie ums Verrecken nicht wahrhaben wollen, wie furchbar Franziskus ist.
Die greifen Vigano und alle Kritiker an, die die Kirche vor Schaden schützen wollen. Sie stellen Franziskus als die verfolgte Unschuld dar, der für seine selbstgewählten dubiösen Beratern, handverlesenen häretischen Günstlingen, Worte und Taten, absolut nichts kann. Egal was der Papst sagt und tut, er ist immer unschuldig und hat immer recht. Papolatrie wird auf die Spitze getrieben und als kath. Frömmigkeit verbrämt.
Pie Jesus
Der Heilige Geist überführt Franziskus und deckt seine Abgründe auf. Skrupellose Missbrauchstäter zu schützen und zu belohnen, das stammt vom Bösen. Im Namen einer selektiven, pseudochristlichen Barmherzigkeit das Böse zu stärken und Unrecht zu zementieren, das ist böse und stammt vom Bösen. Da der Papst nun in der Zwickmühle sitzt, wollen er, seine Jesuiten Clique, die St. Gallen Mafia und …More
Der Heilige Geist überführt Franziskus und deckt seine Abgründe auf. Skrupellose Missbrauchstäter zu schützen und zu belohnen, das stammt vom Bösen. Im Namen einer selektiven, pseudochristlichen Barmherzigkeit das Böse zu stärken und Unrecht zu zementieren, das ist böse und stammt vom Bösen. Da der Papst nun in der Zwickmühle sitzt, wollen er, seine Jesuiten Clique, die St. Gallen Mafia und verblendete Franziskus-Fans Vigano, der Gottes Werk tut als den satanischen Ankläger hinstellen und den gutgläubigen Katholiken Sand in die Augen streuen. Franziskus-Verteidiger wollen den Papst, der Missbrauchstäter belohnt, Abtreibungsaktivisten ehrt, mit antikatholischen Kräfte im Bett ist, den Glauben aushöhlt, die Verbreitung von Häresie, Irrungen und Verwirrungen begünstigt, homosexuellen und pädophilen und mafiosen Netzwerke in der Katholischen Kirche stärkt, als den GUTEN darstellen. Franziskus hat eine sehr dunkle Seite, die nun zutage kommt. Wer Augen hat, der sehe...!!
One more comment from Pie Jesus
Pie Jesus
Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse; die Finsternis zu Licht machen und Licht zu Finsternis; die Bitteres zu Süßem machen und Süßes zu Bitterem… Jesaja 5,20
Im hinterlistigen Verdrehen, Verwirren und in mit gespaltener Zunge sprechen, sind die Jesuiten bekanktlich Weltmeister. Der heutige Jesuitenorden ist antikatholisch und pro-Todsünden. Daher ist er nicht mehr katholisch und …More
Wehe denen, die das Böse gut nennen und das Gute böse; die Finsternis zu Licht machen und Licht zu Finsternis; die Bitteres zu Süßem machen und Süßes zu Bitterem… Jesaja 5,20
Im hinterlistigen Verdrehen, Verwirren und in mit gespaltener Zunge sprechen, sind die Jesuiten bekanktlich Weltmeister. Der heutige Jesuitenorden ist antikatholisch und pro-Todsünden. Daher ist er nicht mehr katholisch und gottlos.

Dieser Orden ist somit geistlich und spirituell total verlottert. Er ist wie ein Krebsgeschwür in der Kirche, der bereits Metastasen streut und gehört abgeschafft. Die Mehrheit der Jesuiten ist schon längst vom kath. Glauben abgefallen. Die meisten Jesuiten sind Häretiker ohne Gottesfurcht. Das sieht man daran, dass die Jesuiten die Speerspitze, die treibende Kraft bei allen internen und externen antikatholischen und gottlosen Aktivitäten, bilden. Die Jesuiten sind gut mit atheistischen Linken vernetzt und kollabieren gerne mit ihnen. Die Frage stellt sich daher, warum die Päpste und die Glaubenskongregation trotzt schlimmste Rebellion, Häresien und Attacken auf den Glauben diesen Orden nicht unter Aufsicht und kalt gestellt haben?

Dass Franziskus seinen eigenen Orden Narrenfreiheit gibt, versteht sich von selbst.

Die Jesuiten leben nur von längst vergangenen, erloschenen glorreichen Zeiten, von dem Glanz der Vergangenheit und ruhen sich auf den Lorbeeren von wahrhaft katholischen Jesuiten wie Ignatius von Loyola.
Sandorn
In welchem Elfenbeinturm von eigenartiger Selbstherrlichkeit dieser Mensch thront, um sich zu solchen Aussagen zu versteigen. Hätte nie gedacht, was alles mich staunen macht!
Meldet euch nur alle (Klerus) weiter öffentlich zu Wort, gerne wollen wir wissen, wer wie denkt und welche Absichten ihr in Tat umsetzen wollt.
Je besser wir euch kennenlernen, umso besser können wir uns vor dem schützen - …More
In welchem Elfenbeinturm von eigenartiger Selbstherrlichkeit dieser Mensch thront, um sich zu solchen Aussagen zu versteigen. Hätte nie gedacht, was alles mich staunen macht!
Meldet euch nur alle (Klerus) weiter öffentlich zu Wort, gerne wollen wir wissen, wer wie denkt und welche Absichten ihr in Tat umsetzen wollt.
Je besser wir euch kennenlernen, umso besser können wir uns vor dem schützen - mit Gottes Hilfe - was ihr uns bereiten/antun wollt und werdet.
Pie Jesus and 2 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Die Bärin likes this.
Magee
Für mich stammen die gegenwärtigen Jesuiten allesamt vom Bösen. Man sollte sie exorzieren!
Carlus
1. Nun zeigen sich die Grenzen immer deutlicher zwischen der heiligen Mutter Kirche und Besetzter Raum. Das ist notwendig um das häretische Schisma zu besiegeln

2. die häretische Nachäfferkirche Besetzter Raum wird wenn die Grenzen deutlich aufgezeigt sind und von der Mehrheit der Gutmenschen akzeptiert wird alle dem Glauben der Heiligen Mutter treu geblieben als der Häresie verfallen …More
1. Nun zeigen sich die Grenzen immer deutlicher zwischen der heiligen Mutter Kirche und Besetzter Raum. Das ist notwendig um das häretische Schisma zu besiegeln

2. die häretische Nachäfferkirche Besetzter Raum wird wenn die Grenzen deutlich aufgezeigt sind und von der Mehrheit der Gutmenschen akzeptiert wird alle dem Glauben der Heiligen Mutter treu geblieben als der Häresie verfallen bewerten und diese nach und nach exkommunizieren und aus der angeblichen Kirche ausschließen.

3. begonnen wird bei den Kardinälen, Bischöfen, bei den Priestern und Ordenschristen.

4. zuletzt werden die Gläubigen unter Druck gesetzt, nach dem Motto "Friß oder stirb!", wer nicht annimmt und beim verhassten katholischen Glauben bleibt erfährt was den Hirten auch geschehen ist.
Pie Jesus likes this.
welli
Auch ein Freund Bergolios? Das wird nichts nutzen. Die Wahrheit wird den und die Bösen hervorbringen. Hat nicht P F vor längerer Zeit mal gesagt, er hoffe, das nächste Konklave nicht von der Hölle aus sehen zu müssen.
Usambara
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
a.t.m likes this.
Usambara
@Carlus --> ganz genau, so ist es und nichts schöner, als das auch in der Praxis zu erleben. ".... aber meine Mutti, mein Papa hat gesagt ......!" das kennen wir wohl alle.
Carlus likes this.
Carlus
Usambara
1. Sie haben richtig beurteilt. Gott wird aber jeden einzelnen Menschen fragen, ober er sein Talent des Geistes eingesetzt hat.
2. Was uns die Heilige Mutter Kirche sagt ist so verständlich, ein Kind welches auf der Suche der Wahrheit ist,versteht es ohne Studium und kann glauben.
3. aus diesem Grunde stellt uns Jesus ein Kind vor unser geistiges Auge und sagt, "wenn ihr nicht werdet …More
Usambara
1. Sie haben richtig beurteilt. Gott wird aber jeden einzelnen Menschen fragen, ober er sein Talent des Geistes eingesetzt hat.
2. Was uns die Heilige Mutter Kirche sagt ist so verständlich, ein Kind welches auf der Suche der Wahrheit ist,versteht es ohne Studium und kann glauben.
3. aus diesem Grunde stellt uns Jesus ein Kind vor unser geistiges Auge und sagt, "wenn ihr nicht werdet wie die Kinder kommt ihr nicht in das Himmelreich!", d.h. ich verlange von euch nicht mehr als den Glauben und den Gehorsam gegenüber der Heiligen Mutter Kirche.
Die Bärin and 2 more users like this.
Die Bärin likes this.
a.t.m likes this.
Usambara likes this.
Usambara
@Carlus " ... welchen Weg der Einzelne geht muß dieser selbst entscheiden..." -->> immer diese Entscheidungen, ist es doch so viel einfacher wenn ein HOHER Kirchenherr mir das Leben so schmackhaft vorkaut und ich das nur mehr schlucken muß, oder???
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Carlus likes this.
Carlus
1. natürlich ist Bergoglio fähig den Raum Besetzter Raum der sich Kirche nennt Zentimeter für Zentimeter weiter der Hölle entgegen zuführen. Vom dämonisch eingeschlagenen Weg wird er keinen Millimeter zurück weichen und alle die ihm folgen mit in die Hölle befördern.

2.es gibt nur eine Wahrheit, entweder hat das Authentische und Oberste Lehramt der Kirche bis zum unseligen 2. VK die Menschen …More
1. natürlich ist Bergoglio fähig den Raum Besetzter Raum der sich Kirche nennt Zentimeter für Zentimeter weiter der Hölle entgegen zuführen. Vom dämonisch eingeschlagenen Weg wird er keinen Millimeter zurück weichen und alle die ihm folgen mit in die Hölle befördern.

2.es gibt nur eine Wahrheit, entweder hat das Authentische und Oberste Lehramt der Kirche bis zum unseligen 2. VK die Menschen auf einer mit Schmierseife rutschig gemachten Rutschbahn in die Hölle befördert, oder das Konzil der Häretiker und dessen Vollendung Bergoglio dem Illuminierten Tyrannen und Falschen Propheten.
3. die Entscheidung welchen Weg der Einzelne geht muß dieser selbst entscheiden. Ich habe mich entschieden.
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
HalinkaRo likes this.
Ministrant1961 likes this.
Usambara
@Eugenia-Sarto "Sollte jemand ihn umbringen, dann werden die Katholiken ihm noch mehr glauben....." -->> dann erfüllt sich das Schriftwort, sie werden euch verfolgen und nach dem Leben trachten ......
Die Bärin and 3 more users like this.
Die Bärin likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Carlus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Eugenia-Sarto
Sie können sich abstrampeln wie sie wollen. Die Aussagen des heldenhaften Erzbischof Vigano sind nun bekannt geworden und haben viele Verteidiger Sie können ihn nicht widerlegen und nicht besiegen. Sollte jemand ihn umbringen, dann werden die Katholiken ihm noch mehr glauben.

Der einzig richtige Weg ist, der Wahrheit die Ehre zu geben und Busse zu tun.
Pie Jesus and 7 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Die Bärin likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Carlus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Klaus Peter likes this.
Usambara likes this.
welli likes this.
Boni
Jetzt wird es putzig. Nie warnen diese Heuchler vor dem Teufel und noch seltener vor der Hölle, aber wenn man ihre Schweinereien ans Licht zerrt, dann drohen Sie in ihrer Not doch noch mit dem Teufel, obwohl doch dessen Hölle leer sein soll.
Radulf and 9 more users like this.
Radulf likes this.
Pie Jesus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Carlus likes this.
Ministrant1961 likes this.
Klaus Peter likes this.
Usambara likes this.
welli likes this.
niclaas likes this.
Die Bärin likes this.
Missbrauch ist böse. Sturheit auch. Verleumdung noch mehr. "Wehe denen, die das Böse gut und das Gute böse nennen" (Isaias 5, 20), Pedro Barreto! (Den Kardinalstitel lasse ich zukünftig weg, um nicht klerikal zu wirken, was ja die neue Bosheit ist. Und "Herr" passt nicht.)
Pie Jesus and 5 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Carlus likes this.
Ministrant1961 likes this.
welli likes this.
Die Bärin likes this.
Gestas likes this.