Zosiasamosia
111.5K

Bischof Athanasius Schneider: „Die vier Kardinäle sind eine prophetische Stimme“

Bischof Athanasius Schneider: „Die vier Kardinäle sind eine prophetische Stimme“ 24. November 2016 5 Bischof Athanasius Schneider: "Die Dubia (Zweifel) der vier Kardinäle zu Amoris laetitia sind …
Antimodernist
Trotz der vielen Likes hier bin ich nicht mit dieser Auffassung einverstanden. Weihbischof A. Schneider stützt sich bei seiner Meinung, daß es in der katholischen Kirche häretische Päpste wie Papst Liberius gegeben habe, auf zweifelhafte Quellen. Ich habe bereits hier über Papst Liberius:

Papst Liberius - ein heiligmäßiger Papst
und über den hl. Petrus:
Hat Petrus jemals im Glauben geirrt?
Texte…More
Trotz der vielen Likes hier bin ich nicht mit dieser Auffassung einverstanden. Weihbischof A. Schneider stützt sich bei seiner Meinung, daß es in der katholischen Kirche häretische Päpste wie Papst Liberius gegeben habe, auf zweifelhafte Quellen. Ich habe bereits hier über Papst Liberius:

Papst Liberius - ein heiligmäßiger Papst
und über den hl. Petrus:
Hat Petrus jemals im Glauben geirrt?
Texte aus katholischen Quellen eingestellt. A.Schneider muß wie oben argumentieren, weil er sonst feststellen würde, daß Jorge Bergoglio kein Papst sein kann. Eine weitere Arbeit zu den zweifelhaften Quellen, die er angibt, werde ich in Kürze einstellen. Mit dem Konzil ist erst die Auffassung entstanden, daß es gültige häretische Päpste gegeben hat, denen man in Glaubensfragen widerstehen darf. Jeder kann sich fragen, warum dies geschah?
Theresia Katharina
Es gibt doch noch mutige und unbeugsame Bischöfe, die für die überlieferte Lehre der Kirche, für die unveränderliche Wahrheit streiten!
Eugenia-Sarto
Bravo. Ein mutiger Bischof, wie wir ihn brauchen!
GOKL015
Ein herausragender Stern in der Finsternis der Apostasie unserer Zeit. Beten wir dass er auch weiterhin die Kraft dazu empfängt.
luna1
Bischof Athanasius Schneider ist mir sehr sympatisch, getragen von tiefen Glauben und großen Respekt vermittelt er die Wahrheit. Gott möge ihn beschützen !
Massoulié
Um jeden Preis Frieden und Ruhe haben unter Angleichung an eine ersterbende Ziivilisation, an das, was der hl. Johannes Paul II., die "Kultur des Todes" nannte, auch auf Kosten der Göttlichen Wahrheit, scheint die aktuelle Taktik zu sein. Nun hat die Preisgabe der Wahrheit der Kirche aber noch nie Frieden und Ruhe gebracht, sondern immer zu heftigen Auseinandersetzungen bis hin zur Spaltung …More
Um jeden Preis Frieden und Ruhe haben unter Angleichung an eine ersterbende Ziivilisation, an das, was der hl. Johannes Paul II., die "Kultur des Todes" nannte, auch auf Kosten der Göttlichen Wahrheit, scheint die aktuelle Taktik zu sein. Nun hat die Preisgabe der Wahrheit der Kirche aber noch nie Frieden und Ruhe gebracht, sondern immer zu heftigen Auseinandersetzungen bis hin zur Spaltung geführt, und dies wird auch in Zukunft so bleiben, denn Einheit kann und darf es nur in der Wahrheit geben. Wo diese in Gefahr ist unterzugehen, wird der Heilige Geist, wie die Kirchengeschichte zeigt, immer prophetische Männer und Frauen erwecken, die sich dem widersetzen.
Dank sei darum den vier Cardinälen für ihre pertinenten Dubia und Msgr. Athanasius (nomen est omen) Schneider, dessen Einlassungen ich immer mit Freude und Gewinn zur Kenntnis nehme, für seine mutige Verteidigung der Cardinäle gegen die Beleidigungen und die ebenso unfairen wie unberechtigten Verdächtigungen aus Teilen des Episkopates!
Tina 13
Ich mag ihn sehr. 👏 👏 🙏
Tina 13