Exkommunizierter Eremit: Die katholische Kirche neigt dazu, das Papsttum zu vergötzen

"Wir sehen den Zusammenbruch dessen, was als römisch-katholische Kirche bezeichnet wird, und in diesem Zusammenbruch ist irgendwo die ursprüngliche Katholische Kirche", sagte Pater Stephen de Kerdre…
Cavendish
Auch wenn Vergleiche immer hinken, entspricht die Bedeutung eines jeden Papstes im besten Fall der eines Deckoffiziers. Katholiken sollten niemals vergessen, dass sie einen übergeordneten Kapitän zur See haben, der dazu auffordert, furchtlos die Füße auf die Wellen zu setzen und ihm entgegenzugehen (Mt. 14,22 ff.). Die Kirche mag manchmal wie ein Kreuzer in Seenot zu wirken, aber sie wird …More
Auch wenn Vergleiche immer hinken, entspricht die Bedeutung eines jeden Papstes im besten Fall der eines Deckoffiziers. Katholiken sollten niemals vergessen, dass sie einen übergeordneten Kapitän zur See haben, der dazu auffordert, furchtlos die Füße auf die Wellen zu setzen und ihm entgegenzugehen (Mt. 14,22 ff.). Die Kirche mag manchmal wie ein Kreuzer in Seenot zu wirken, aber sie wird definitiv niemals untergehen, selbst wenn die Mannschaft meutert.
Goldfisch and 3 more users like this.
Goldfisch likes this.
Karoline Herz likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Santiago74 likes this.
Nicolaus
Der unbedeutende Eremit wird hier überstrapaziert.
Giasinger likes this.
Ischa
Ich möchte keine Synodalkirche, ich möchte einen starken Papst mit guter theologischer Ausbildung, ausgezeichneter Kenntnis und Achtung der Tradition, Demut und Durchsetzungsvermögen, Weitblick, Menschenkenntnis....
Giasinger likes this.
DJP
Ei wo ist er denn......
Ischa likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Gut gesagt.
Liberanosamalo likes this.
niclaas
Nein, schlecht gesagt, denn er schlittert auf der falschen Prämisse weiter, daß Bergoglio ein gültig gewählter Papst ist. Tatsächlich ist aber Benedikts Teilrücktritt (vom aktiven Dienst, nicht vom Amt selbst) kirchenrechtlich ungültig – und damit das anschließende Konklave!

Diese schottischen Eremiten sind sind wohl fromm & rechtgläubig, stecken aber voll im Chaos, das Benedikt XVI. ausgelöst …More
Nein, schlecht gesagt, denn er schlittert auf der falschen Prämisse weiter, daß Bergoglio ein gültig gewählter Papst ist. Tatsächlich ist aber Benedikts Teilrücktritt (vom aktiven Dienst, nicht vom Amt selbst) kirchenrechtlich ungültig – und damit das anschließende Konklave!

Diese schottischen Eremiten sind sind wohl fromm & rechtgläubig, stecken aber voll im Chaos, das Benedikt XVI. ausgelöst hat …
Boni and one more user like this.
Boni likes this.
DJP likes this.
Ja, niclaas, das stimmt. Aber ich glaube, dass die Emeriten nicht alles klar erkennen können. Deshalb haben sie aber doch vieles richtig erkannt.
B-A-S likes this.
Joseph Franziskus and one more user like this.
Joseph Franziskus likes this.
a.t.m likes this.