Language
26 4 3.3K
de.news

Der frühere Benedikt XVI. gibt immer noch den „Apostolischen Segen” [den Franziskus verweigert]

Der frühere Benedikt XVI. beendete seinen zweiten Brief vom November 2017 mit der Formulierung: „Mit meinem apostolischen Segen bin ich Ihr Benedikt XVI“ Der Hinweis auf den „Apostolischen Segen“ …
"Weder bin ich Theologe noch Jurist, so dass ich mich schwer tue in rechtlicher Beurteilung. Es wäre einfacher, hätte B16 auch alle äußeren Anzeichen der Papstwürde abgelegt."
Was bitteschön hätte er ablegen sollen?
"Mich verwirrt das. Er ist doch als Papst zurückgetreten. Einen Papa emeritus hat es früher noch nie gegeben. Zwei gültige Päpste kann es nicht geben. Also was ist er denn nun."
Ein … More
"Er fragt, ob der „Apostolische Segen“ nicht exklusiv vom Papst gespendet wird"
Genau deswegen spendet Papst Benedikt XVI ja auch den apostolischen Segen.
"und beschuldigt Benedikt XVI. „Verwirrung zu stiften"."
"Pope news" sollte Papst Benedikt XVI besser dem ihm geschuldeten Respekt entgegenbringen.
Eugenia-Sarto
@Carlus Dann hätten also alle Kardinäle bei der Wahl von Franzsikus gelogen, wenn sie nicht erkärt haben, dass das Konklave ungültig war? Auch die guten Kardinäle. Wie denken Sie darüber?
Hildegard51
Mögen Sie alle mit dem Zeichen des Kreuzes bezeichnen;
mögen alle "Amen" sagen;
Mögen alle "Alleluja" singen;
mögen alle getauft werden,
in die Kirche eintreten, dicht gedrängt in der Kirche stehen -
der Unterschied zwischen den Kindern Gottes und
den Kindern des Teufels liegt einzig in der Liebe.
Wer die Liebe hat, ist aus Gott geboren;
wer sie nicht hat, ist nicht aus Gott geboren.
Ein großes … More
Carlus
ew-g

@Pater Jonas
Weder bin ich Theologe noch Jurist, so dass ich mich schwer tue in rechtlicher Beurteilung. Es wäre einfacher, hätte B16 auch alle äußeren Anzeichen der Papstwürde abgelegt.

***************************************

1. dann hätte er wie seine Vorgänger Cölestin V. und Gregor XII. die Papstwürde in die Hände Gottes zurück gelegt und Gott der Heilige Geist hätte einen … More
ew-g
@Carlus
Bitte informieren Sie sich über den "Apostolischen Segen".
ew-g
@Pater Jonas
Weder bin ich Theologe noch Jurist, so dass ich mich schwer tue in rechtlicher Beurteilung. Es wäre einfacher, hätte B16 auch alle äußeren Anzeichen der Papstwürde abgelegt. Augenscheinlich ist er Papst. Sein Segen am Briefende ist der Segen eines Papstes, ohne der formelle "Apostolische Segen" zu sein.
Das Wahlmännergremium namens Konklave (mit dem Hl Geist hat es nicht mehr zu … More
De Profundis
@Ottaviani Es gibt zwei Briefe. Der "Apostolische Segen" ist nicht im ersten, sondern im zweiten Brief.
Ottaviani
im übrigen ist in dem Brief an Kardinal Brandmüller keine Rede von "apostolischen Segen
gloria.tv
Ottaviani
so ein Blödsinn es gibt niemand der eine Sedisvakanz verbindlich feststellen kann das ganze ist übles Geschwätz
diese Idiotie der Papst kann sein Amt nicht ausüben sagte man schon über Paul VI wahrscheinlich heißt es auch nach dem Tod Ratzingers er ist nicht tot immer der selbe schwachsinn
@Eugenia-Sarto Das ist Papst Benedikt XVI! Er ist immer noch Papst, kann aber sein Amt wegen des Drucks der satanischen Mafia nicht ausüben!
@Carlus @a.t.m @Vered Lavan @Gestas @Tina 13 @Sunamis 46 @Usambara @akolyth5 @Ministrant1961
Carlus
1. Bergoglio, der kein Apostolisches Amt inne hat, kann auch keinen Apostolischen Segen spenden. Wir sollten uns eigentlich zur Wahrheit durchringen und diese akzeptieren.
2. in diesem Thal der Lügen in dem wir uns zur Zeit befinden, lügen alle und die meisten glauben der Lüge. In der satanischen Wahrheit (d.h. im Outing) ist Bergoglio der Einzige der die Wahrheit bereits seit 2013 sagt.
3. warum… More
Pater Jonas
@ew-g
1. Ja
2. Ja
3. Wie sollte die aktuelle Situation rechtens sein?
ew-g
1. Ich wiederhole: Zu unterscheiden ist der formale Apostolische Segen (incl Ablass) vom persönlichen Segen eines Papstes. B16 ist unbezweifelt Papst.
2. Nicht ein Segen wird bezahlt, sondern die Urkunde. Auch ein Mess-Stipendium ist keine Bezahlung.
3. So rechtswidrig und amoralisch die St-Gallen-Aktion auch sein mag, beeinträchtigt sie doch nicht die Gültigkeit der Wahl. Die Frage ist, ob ein … More
Eugenia-Sarto
Auf Spekulationen lasse ich mich nicht ein. Es gibt jeweils nur einen gültigen Papst.
Usambara
@akolyth5 ".. Gegen Entgelt kann man den "Apostolischen Segen" auch als "Segensurkunde" -->>> umsonst hast du empfangen, umsonst sollst du geben .......; gilt das hier nicht mehr. Was muß man WEM bezahlen für welche persönlichen Leistungen. Aus sich selbst hat man WAS geschaffen....????
Usambara
Papst Franziskus hat bereits mehrfach und zuletzt am 15. September darauf verzichtet, den Apostolischen Segen zu spenden, um die Nicht-Katholiken nicht zu verletzen. -->>> Vielleicht hat er endlich kapiert, daß er NICHT der Papst ist, daher braucht er auch nicht den päpstlichen Segen spenden, den er ohnehin nicht spenden will, um nicht zu VERLETZEN; er ist ja so zuvorkommend und feinfühlig, … More
@Eugenia-Sarto P. Benedikt XVI ist der letzte gültig gewählte Papst, zwar emeritus, aber immer noch Papst,aber durch die Mafia am Regieren gehindert.

PF ist nicht gültig kanonisch gewählt
(St.Gallen Mafia) und hat sich durch seine Handlungen selbst exkommuniziert (latae sententiae) und ist daher ohne Jurisdiktion. Seine Anordnungen sind daher nichtig z.B Amoris laetitiae!
PF ist kein … More
Sunamis 46
Liebe Eugenia-Sarto
Er ist noch immer ein gültig geweihter papst
Und priester vor Gott
Deshalb ist sein Gebet und Segen noch immer gültig-
Denn Gott gibt niemals einen Menschen auf im Leben-
Nur die Menschen können an ihrem Endgericht sich für oder gegenGott endgültig entscheiden
Akso im augenblick des persönlichen Gerichtes

Falls meine Gedanken falsch sind
Bitte mich darauf hinweise… More
Eugenia-Sarto
Mich verwirrt das. Er ist doch als Papst zurückgetreten. Einen Papa emeritus hat es früher noch nie gegeben. Zwei gültige Päpste kann es nicht geben. Also was ist er denn nun.
ew-g
Der Twitter-User hat einfach Unrecht. Zudem ist zu unterscheiden zwischen dem formalen "Apostolischen Segen" und dem persönliche Segen eines Papstes.
ew-g
>akolyt5
Es ist nicht sehr wahrscheinlich, dass B16 hier den formalen "Apostolischen Segen" mit dem Ablass, wie Sie ihn ansprechen, erteilen will, sondern seinen persönlichen Segen als Papst. Er besteht auf seiner Berufung als Papst. Meines Wissens hat er niemals sein Wesen als Papst aufgegeben, sondern nur die Führung der Amtsgeschäfte abgegeben. Ich weiß nicht, wer ihm jemals das Papst-Sein … More
ew-g
>Sunamis46
Wen, bitte, mag das interessieren, ob eine Nachricht Ihnen dient oder nicht?
Unser verehrter Papa Emeritus soll ruhig weitersegnen, am besten uns Christen alle, da PF ja den Apostolischen Segen verweigert, was angebracht ist, denn er ist der Falsche Prophet der Bibel und der kann sowieso gar keinen echten Apostolischen Segen geben!
@Vered Lavan @Gestas @Sunamis 46 @akolyth5 @Tina 13
Das ist richtig, dass P.Benedikt XVI den Apostolischen Segen gibt, denn er ist Papa Emeritus!
Sunamis 46
Dient diese nachricht zu meinem seelenheil?
Bringt sie mich vorwärts im glauben?