England 2019: Das Kind ist gesund, ihm fehlt nichts. Die Großmutter - eine Hebamme - hat zugesagt, sich um ihr Enkelkind zu kümmern. Die Richterin ordnet dennoch die Zwangsabtreibung an, weil das "…More
England 2019: Das Kind ist gesund, ihm fehlt nichts. Die Großmutter - eine Hebamme - hat zugesagt, sich um ihr Enkelkind zu kümmern. Die Richterin ordnet dennoch die Zwangsabtreibung an, weil das "weniger traumatisch" für die als entwicklungsgestört eingestufte Frau sei als eine Geburt.
rtl.de

Großbritannien: Gericht zwingt schwangere Frau zur Abtreibung in der 22. Woche

Eine in der 22. Woche schwangere Frau muss nach einer richterlichen Entscheidung abtreiben, weil unter einer geistigen Behinderung leidet.
Tina 13
Gerhard 46 and one more user like this.
Gerhard 46 likes this.
Walpurga50 likes this.
Carlus
Diese Frau Richterin stellt sich über Gott. Sie wird vor dem Sohn Gottes dem Schöpfer und unserem Richter die Rechenschaft für diesen Mord ablegen, ob sie will oder nicht.
Das Urteil hat sie über sich selbst gesprochen, sollte sie keine Reue empfinden und weiterhin an Gottes Stelle stehgen.
Sinai 47 likes this.