Language
04:06
46 4 11.1K
Elista

Unglaublich! ZDF will uns den RFID Chip schmackhaft machen! Teilen!

Es ist in erschreckender Weise bereits Realität und wird in die Tat umgesetzt. Wie in der ZDF Sendung gezeigt, lassen sich Büroangestellte in Schweden freiwillig einen Chip einpflanzen. Unglaublich! … More
Gestas
Nun, wenn sich manche Nutzer auf ihr Spielchen einlassen, sind sie selber Schuld.
Gestas
Ich bin weiterhin der Meinung, das @Paule ein Troll ist, dessen einziges Bestreben ist, Nutzer herauszufordern und alles ins lächerlich ziehen. Weiterhin viel Spaß an Trolle füttern. Ohne mich.
augustinus 4
Ehrlich gesagt, ob nun der Stier- oder
der Ziegenkopf Baphomet heißt, ist mir
völlig egal, da hab ich mich unten
wohl verschrieben, wie's aussieht. Die Freimaurer
wissen ja teilweise selber nicht, wie sie ihre Viecher
nennen sollen. Der Teufelskopf ist auf'm Ausweis drauf und
Jeder, der Interesse hat, den Ausweis
unschädlich zu machen, möge Weihwasser
drauf tun, ein exorzistisches Gebet sprech…
More
augustinus 4
Was ist denn bei Ihnen so Positives drauf ?
Das würden doch gerne alle wissen.
Haben Sie vielleicht einen anderen Ausweis
als den Deutschen, Viandonta ?
Elista
-er ist ein Fremdkörper - verbunden mit allen Risiken, die Fremdkörper in sich bergen (Infektionen, Allergien, evtl. Abgabe von Toxinen, es gibt schon Krebserkrankungen, die auf einen inplantierten Chip zurückzuführen sind..)
-er kann von außen ausgelesen werden - evtl. ohne mein Wissen
-er macht mich zum gläsernen Menschen
-er ist für mich das Zeichen des Tieres, das ich auf gar keinen Fall … More
Elista
Ein Strichcode ist auf einer Verpackung drauf, die ich aufreiße und entsorge.
Der Chip ist unwiderruflich in mir drin! Er wirkt in mir drin und kann nicht wieder entfernt werden. Das ist für mich der Unterschied.
MEMRA
@Elista
Worin besteht der Unterschied (theologisch) genau?
Elista
@Winfried
wenn Sie Rückseite Personalausweis in die Suchmaschine geben, spukt es Ihnen viele Beiträge raus, die den Baphomet und auch das Zeichen auf dem Personalausweis zeigen. Auch das kann man natürlich als "Verschwörungstheorie" bezeichnen, aber es lohnt sich, es sich anzuschauen. Jeder kann ja dann die eigenen Schlüsse draus ziehen.
@MEMRA
Es ist ein Unterschied, ob man Lebensmittel kauf… More
Iacobus
@Paule
"letztendlich sind wir doch der Gesetzgeber"
Die Gesetze beschließen nicht wir. Wir geben unsere Stimme ab und sind dann stimmlos.
Man wird dafür sorgen, daß es entsprechende Mehrheiten gibt. Nicht zuletzt auch medial. Und es funktioniert, wie man auch an Ihrer positiven Einstellung zum Chip ersehen kann.
liabchrist
Statt dass das zdf den dt.bürger schütz u. verteidigt, ist es wie oft festgestellt ein unzuverlässiger, (-)verführerischer antidt.bürgerischer sender. Im gegensatz zur ard
augustinus 4
Der logische Zusammenhang besteht darin:
Die Erkenntnis der einen Sache erschließt die
Erkenntnis für die andere Sache !
Winfried
"Wenn Sie nicht
glauben können, dass in allen Strichcodes die Zahl 666 enthalten ist, dann
schauen Sie halt mal auf Ihren Personalausweis drauf. Da ist hinten ein Kopf
mit 2 Hörnen, in dem weitere Zeichen enthalten sind, die es eindeutig beweisen:
Das ist ein Stierkopf namens "Baphomet", den man auf dem dt. Personalausweis
draufhat."

@augustinus 4

Das müssen Sie mir genauer erklären ...
augustinus 4
Der Chip ist das Implantat des Teufels - ein Gegenentwurf zur Taufe.
Wer es annimmt, wird vom Teufel versklavt und wer Freimaurer ist
und bereits in den Fängen des Teufels ist, ist in der allergrößten
Gefahr, versklavt zu werden - und dies nicht nur zeitlich, sondern
ewig. Das ist Grund genug zum Aufwachen. Der Spott der Freimaurer
wird noch aufhören. Wenn sie noch Verstand hätten, würde der
More
MEMRA
Sie meiden dann ja alle Produkte aus Supermärkten.
MEMRA
Sie sind absolut autark?
augustinus 4
Wo steht denn, dass ich diese Produkte nicht meide ?
MEMRA
@augustinus 4
Weshalb meiden Sie nicht alle Produkte, auf denen jetzt schon die 666 in Form des EAN Codes enthalten ist?
augustinus 4
Lieber Paule,
Die Welt reagiert immer mit Beschönigung und Beschwichtigung,
Rufschädigung, Spott, etc..
Die Welt spricht also immer von "Verschwörungstheorie" und meint
damit, das Wort enthalte etwas, was niemals sein könne, nämlich
eine "Verschwörung".
Lieber Paule, die Sache mit dem Chip ist noch nie eine Theorie gewesen,
weil sie schon in der Hl. Schrift aufgezeichnet ist, siehe Offb 13,16ff… More
Iacobus
@Paule
Nicht unbedingt. Der Gesetzgeber kann mit dem üblichen Argument "Sicherheit" auch den Chip als ausschließliches Zahlungsmittel durchsetzen. Weiters ist gerade auch aus dem Blickwinkel des technischen 'Fortschritts' eine Reduzierung und Vereinheitlichung in diesem Sinne zu erwarten.
Iacobus
@Paule
...wenn es kein Bargeld mehr gibt müssen Sie den Chip verwenden.
Elista
@Paule Ob es wirklich der RFID-Chip ist, der prophezeit wird, wird sich zeigen. Aber es wird prophezeit, dass wir gezwungen werden sollen, ein Kennzeichen anzunehmen, das den Namen des Tieres enthält, die 666 und ohne das man weder kaufen noch verkaufen wird können. Das wird prophezeit. Und wir werden davor gewarnt.
Wenn nun ein Chip im Kommen ist, der die 666 enthält, an die rechte Hand angebra… More
Elista
@Paule Sie weigern sich also anzunehmen, dass die Bibel irgendwelche Vorhersagen macht? Hier bloß mal zwei Beispiele, in denen eine Vorhersage gemacht wird.
Und als er das gesagt hatte, wurde er zusehends aufgehoben, und eine Wolke nahm ihn auf vor ihren Augen weg. Und als sie ihm nachsahen, wie er gen Himmel fuhr, siehe, da standen bei ihnen zwei Männer in weißen Gewändern. Die sagten: Ihr … More
Elista
1. Beginnen wir mit erstem: Für mich ist die Bibel Wort Gottes. Deshalb gibt es für mich keine Diskussion, ob ich die Bibel ernst nehmen soll oder nicht. Klar kann da jeder drüber denken wie er will, aber für mich ist das keine Frage!
2. Kommt die Frage, ob der RFID das in der Bibel erwähnte Zeichen des Tieres ist.
Nun, ich bin kein Experte der Offenbarung des Johannes. Aber darin steht: "
alle … More
Elista
@Paule Sollen wir darüber diskutieren, ob die Warnung der Bibel ernstzunehmen ist? Oder sollen wir darüber diskutieren, ob der RFID-Chip das in der Bibel erwähnte Zeichen des Tieres ist?
Elista
@Paule Wenn es schon in der Bibel steht, dass wir dieses Zeichen nicht annehmen dürfen, auch wenn wir dadurch in Bedrängnis kommen, weil wir weder kaufen noch verkaufen können, dann ist Ihr Argument, dass es aber bequem wäre, mehr als kurzsichtig gedacht und naiv. Warum wohl werden wir in der Bibel schon davor gewarnt? Warum werden wir auf schwere Zeiten eingestellt? Weil es zu unserem ewigen … More
augustinus 4
Wie oft ist es schon vorgekommen, dass jemand mit Geld
betrügt? Wie oft ist es schon vorgekommen, dass jemand
fälschlicherweise Geld vom Konto abgezogen hat ? Wie
oft wurden Banken schon ausgeraubt ? Wie oft wurde
ein Konto schon geplündert ?
Wer also denkt, der Chip funktioniert alleine und hinter
der Chip-Kontrollstation sitzen nur brave Leute, die
nie einen Fehler machen, der muss schon extre… More
augustinus 4
Ja, dann Paule, sollten Sie dringend aufwachen
und ernst nehmen, was in der Heiligen Schrift
steht und das meine ich gut. Den Chip wird
es nicht interessieren, ob man unwissend,
naiv, dumm, reich, arm, Freimaurer oder
sonstwas ist. Sobald man ihn hat, wird man
an das Big-Brother-Überwachungssystem
angeschlossen und dann ist es vorbei mit
lustig. Vor dem Knopf sitzen
Antichristen und die können… More
augustinus 4
Und wer einfach nur unwissend oder naiv ist,
der sollte auch dringend aufwachen.
augustinus 4
Wer in den "Service-Clubs" schon so weit manipuliert
wurde, dass er nicht (mehr) begreifen kann, dass
der Chip eine Tyrannei der Menschheit darstellt,
dann sollte er dringend aufwachen !
Olga Navarro Pinto
Diese armen Freiwilligen haben schon Angst, sonst ihren Job zu verlieren, wenn sie nicht mitmachen. Weit davon weg ist man in Deutschland auch nicht mehr, sich freiwillig einen Chip einpflanzen zu lassen.
augustinus 4
Der wörtliche Sinn der Hl. Schrift
ist der grundlegende und in diesem Fall
bedeutet das:
Offb 13,17 Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.
Mit dem RFID-Chip, in welchem die Zahl 666 genauso wie in allen
Codes auf Einkaufsprodukten steckt, wird man kaufen und verkaufen
können, indem man mit der Hand durch den Scanner fährt. … More
Henoch
@augustinus 4
Wer den Chip annimmt, ist für Jesus verloren !
...
Weshalb? Das macht absolut keinen Sinn. Kaufen und verkaufen haben in der Bibel eine andere Bedeutung, als in einen Supermarkt zu gehen und sich Milch zu holen etc.
augustinus 4
Wer den Chip annimmt, ist für Jesus verloren !
Niemand darf den Chip annehmen !!!
Tina 13
"Flug MH370: Jacob Rothschild erhält alle Patente für implantierbare Microchips"
-
www.epochtimes.de/…/flug-mh370-jaco…
Henoch
@Gestas
Wo man sich "herumtreibt" lässt sich anhand des Mobilfunkgerätes längst feststellen. Das bargeldlose Geld birgt folgende Gefahr: Wenn jemand systemkritisch ist, kann man sofort sanktioniert werden. Das Konto wird gesperrt und dann ist "Schluss mit Lustig". Die betreffende Person darf dann betteln, um nicht zu verhungern. Welche Freiheit im Westen bereits herrscht, sehen wir ja an einem … More
Tina 13
Tina 13
"Die Bibel sagt: Wer das Tier und sein Standbild anbetet und wer sein Kennzeichen auf der Stirn trägt oder seine Hand annimmt, der muss den Wein des Zornes Gottes trinken, der unverdünnt im Becher des Zornes gemischt ist. Und er wird mit Feuer und Schwefel gequält werden vor den Augen der heiligen Engel und des Lammes..."
Gestas
Die Mehrheit der Deutschen ist gegen die Abschaffung des Bargelds. Das ist auch gut so. Es geht auch darum, sich etwas der totaler Kontrolle zu entziehen. Abschaffung des Bargelds bedeutet totale Kontrolle. Die Unternehmen, die es natürlich interessiert und auch der Staat können dann verfolgen, wo du was und wie Teuer gekauft hast und in welcher Gegend du dich rumtreibst, Es besteht auch die … More
Gestas
Iron Maiden-666 the number of the beast
Bitte jetzt nicht denken, ich bin ein Teufelsanbeter. Ist mir gerade eingefallen- Da gab es doch einen Song mit dem Namen
Iacobus
...Die Kleinen und die Großen, die Reichen und die Armen, die Freien und die Sklaven, alle zwang es, auf ihrer rechten Hand oder ihrer Stirn ein Kennzeichen anzubringen.
Kaufen oder verkaufen konnte nur, wer das Kennzeichen trug: den Namen des Tieres oder die Zahl seines Namens.
Elista
RFID
In dem Album sind viele Beiträge zum RFID gesammelt