Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations

Erzdiözese Wien: “Vagina-Monologe“ in katholischer Kirche

Die katholische Familienkirche in Schmuckerau in Wiener Neustadt, Erzdiözese Wien, lädt am 7. März zu einem „V-DAY 2020“ ein. V-Day bezeichnet eine internationale Feministenbewegung, die "Gewalt gege…
Rita 3
Sodoma und Gemorrha
Diese Ereignisse ereignen sich alle unter dem aufmerksamen und wachsamen Auge von Kardinal Schönbrunn, der ein großer Favorit der exkommunizierten Antipope Francis ist. Zwischen ihnen produzierten sie die formal ketzerische Broschüre Amoris Laetitiae.
Ein Priester, der soetwas zulässt, sollte in den Laienstand zurück versetzt werden. Ausserdem sollten allen Mitarbeitern der Pfarrei, besonders den "Seelsorgeteams", der Zutritt zu den Häusern der Pfarrei und auch allen sonstigen katholischen Einrichtungen, künftig verwehrt werden.
alfredus
Laßt sie nur machen : .. der Lohn für die Macher und dem handelnden Klerus liegt der Lohn schon bereit ... ! Gott läßt seiner nicht spotten, zumal dadurch viele Seelen verdorben werden und verloren gehen. Wehe den Schriftgelehrten, die dazu beitragen dass das Haus des Herrn geschändet wird, es wäre besser für sie, wenn sie nicht geboren worden wären ! 😇 👍 🤬
Mangold03
Es lebe die Perversität - was anderes hat in diesen Köpfen offensichtlich nicht mehr Platz. Sie leben am Tatsächlichen vorbei, so als wäre SEX und alles was irgendwie dazu gehört, das einzig präsente Thema, ohne Gedanken, welche Pflichten sie eigentlich hätten, und was alles durch ihr Tun passiert und sie durch ihr Anders-tun hätten machen können. Arm sind sie im Geiste.
Mangold03
hier ist tatsächlich das LETZTE Wort noch nicht gesprochen. GOTT wird euch hinterhältige, verkommene BRUT richten, mit allen nur erdenklichen Strafen! Dann wird euch eure Perversität gründlich vergehen. Ich schäme mich sagen zu müssen, daß das in einer kath. Kirche passiert. Barmherzigkeit, mein Jesu!
Ischa
Die Frau hat keine Schuld, soll sie doch als Theaterstück aufführen, was sie will. Aber wieso diese Texte in einer Kirche gelesen werden...

"Eve Ensler weiß, wovon sie redet. Sie wurde als kleines Mädchen von ihrem Vater missbraucht. "Er schlug mich mit Gürteln. Er drang durch alle nur denkbaren Öffnungen in mich ein." Folge: Selbsthass und Ekel. Ensler trank, nahm Drogen, trieb sich im …More
Die Frau hat keine Schuld, soll sie doch als Theaterstück aufführen, was sie will. Aber wieso diese Texte in einer Kirche gelesen werden...

"Eve Ensler weiß, wovon sie redet. Sie wurde als kleines Mädchen von ihrem Vater missbraucht. "Er schlug mich mit Gürteln. Er drang durch alle nur denkbaren Öffnungen in mich ein." Folge: Selbsthass und Ekel. Ensler trank, nahm Drogen, trieb sich im Schlägermilieu herum. Mit Mitte 20 schaffte sie den Absprung – das Schreiben und ihr Adoptivsohn Dylan halfen ihr dabei. Mit Stücken über nukleare Abrüstung und über obdachlose Frauen machte Ensler sich in der New Yorker Off-Szene einen Namen – bis zum Eklat im Herbst 1996."
www.emma.de
Mangold03
@Ischa, sowas trägt eine anständige Frau auch nicht in die Öffentlichkeit, ich würde mich schämen - andere wiederum wollen sich mit solchen Äußerungen in den Mittelpunkt stellen ....., absolut daneben.
CollarUri
@Mangold03 Sie haben in der Sache völlig Recht, aber schämen sollte man sich nicht für andere. Schämen soll man sich immer nur für sich selbst. Ich weiss, dieser Vorwurf müsste nicht nur an Sie gehen, sondern auch an gross genannte Theologen und viele, viele andere. Aber wir müssen jetzt damit anfangen. Wenn sich für jeden Übeltäter ein anderer schämt, so wird 1. der Übeltäter nie erwachsen, …More
@Mangold03 Sie haben in der Sache völlig Recht, aber schämen sollte man sich nicht für andere. Schämen soll man sich immer nur für sich selbst. Ich weiss, dieser Vorwurf müsste nicht nur an Sie gehen, sondern auch an gross genannte Theologen und viele, viele andere. Aber wir müssen jetzt damit anfangen. Wenn sich für jeden Übeltäter ein anderer schämt, so wird 1. der Übeltäter nie erwachsen, 2. der andere sich nie auf die eigenen Sünden besinnen und 3. die Kirche kein heiliger Ort und gloria.tv auch nicht.
Mangold03
@CollarUri Sie haben recht, aber @Rosemarie! Sie haben auch recht - es geht mir ebenso. Ich denke, daß liegt einfach an unserer Erziehung. Früher war das so. Man sah schon weg, wenn sich zwei in der Öffentlichkeit küssten, schlimm ein Kußszene im TV! Aber, lang, lang ist's her.
Ischa
Sorry, ist diese Frau eigentlich katholisch? Was gehen mich Schamhaftigkeit oder nicht von Menschen ausserhalb der Kirche an? Da ist das, was diese Frau sagt, doch noch harmlos. Sie interessiert mich einfach nicht. Aber was mich interessiert und empört: Es wird in einer Katholischen Kirche gelesen! Das finde ich schlimm!
CollarUri
@Mangold03 Mein Vorschlag würde dahingehen, dass Sie konkret werden und Sich an bestimmte Urheberinnen bzw. Urheber wenden. Dass Sie im übrigen Empörung äussern, ist gerecht.
Ischa
Gut, jetzt werde ich mal deutlich: was diese Frau im Zeitalter der Pornographie schreibt ( bitte nicht in Ohnmacht fallen @Rosemarie!) ist vergleichsweise harmlos. Sorry, wenn Sie noch nicht in der Realität angekommen sind. Mich interessieren eben immer auch die Menschen an sich. Wenn sie nicht der katholischen Kirche angehören, dann unter einem neutrale Gesichtspunkt. Der Vater drang in alle …More
Gut, jetzt werde ich mal deutlich: was diese Frau im Zeitalter der Pornographie schreibt ( bitte nicht in Ohnmacht fallen @Rosemarie!) ist vergleichsweise harmlos. Sorry, wenn Sie noch nicht in der Realität angekommen sind. Mich interessieren eben immer auch die Menschen an sich. Wenn sie nicht der katholischen Kirche angehören, dann unter einem neutrale Gesichtspunkt. Der Vater drang in alle Öffnungen in sie ein. Ist das ihre Schuld? Darf sie dass nicht sagen?
Mangold03
@CollarUri sorry, steh auf der Leitung!! Was soll ich bei welcher Meldung?
CollarUri
@Mangold03 Naja, ich meinte, Sie sollten Sich wenn möglich an die "katholische Familienkirche" wenden und ihnen wenigstens in ein paar Stichworten die Meinung geigen.
Mangold03
Danke für den Stoß von der Leitung. Ja, das ist ein guter Gedanke - allmählich fall ich schon auf mit meiner UNMUTS-Äußerung in der Öffentlichkeit. Peinlich!
Ischa
Sorry, was geht denn hier gerade ab? Egal, wie auch immer. Was Rosemarie! gepostet hat, kam eindeutig zu spät. Der Vater dieser Verfasserin hat sie missbraucht, auch wenn Sie dass nicht wahrnehmen wollen, da sie ja nicht von dieser Welt sind. Aber in dieser Welt gibt es Kindesmissbrauch, und meiner Meinung nach haben Betroffene alles Recht, dass auch mitzuteilen.
Mangold03
@Ischa, geht es hier grad um Sie persönlich, weil sie sich so vehement einsetzen und wehren?
Ischa
Nein, aber das ist eine Frage unter der Gürtellinie. Da veröffentlicht eine Frau, die von ihrem eigenen Vater missbraucht wurde, Texte, die es offensichtlich zu einem Theaterstück bringen. Mir tut diese Frau leid. Aber noch einmal: Sie kann doch in der Welt tun und lassen, was sie will. Brisant wird es für mich erst, wenn ihre Texte in einer katholischen Kirche gelesen werden, wo sie absolut …More
Nein, aber das ist eine Frage unter der Gürtellinie. Da veröffentlicht eine Frau, die von ihrem eigenen Vater missbraucht wurde, Texte, die es offensichtlich zu einem Theaterstück bringen. Mir tut diese Frau leid. Aber noch einmal: Sie kann doch in der Welt tun und lassen, was sie will. Brisant wird es für mich erst, wenn ihre Texte in einer katholischen Kirche gelesen werden, wo sie absolut nichts zu suchen haben. So, und für Dummys oder solche, die sich dafür ausgeben, schreibe ich nichts mehr. Falls Sie aber noch etwas zum "Stoss von der Leitung" beizutragen haben, bitte posten!
Stelzer
abartig
rose3
🤐 🤒 🙄
Nicht schweigen! Wo bleibt der Stolz der katholischen Kirche, die Gott zu seiner Ehre gegründet hat.
rose3
@Eugenia-Sarto mir fehlen bei so viel Blödsinn, keine Worte ein. Bin einfach Sprachlos.
Das kann ich gut verstehen. Wie wäre es, heimlich mit schwarzer Farbe besprühen oder ein Bettuch darüber werfen zum Protest. Oder einen Zettel davorlegen und schreiben." Ich bin empört. Das ist Gotteslästerung."
Wenn das mehrere machen, werden sie beim nächsten Mal vorsichtiger sein, hoffe ich.
rose3
@Eugenia-Sarto Das wäre für mich eine Tagesreise ,mit Übernachtung.
gennen
🤮 🤮 🤦 🤒