Kardinal Eijk: "Verwirrung" in Kirche ist "Reinigung"

Christus wird zur gegeben Zeit die gegenwärtige Verwirrung in der Kirche heilen, erklärte Kardinal Willem Eijk von Utrecht vor NcRegister.com (17. Mai). Er nennt die Kirche den "ältesten Konzern der …
Kardinal Eijk ist der Kardinal aus Nazareth....!
michael7
In der Krise ruft Gott zur Umkehr, zur Ent-Scheidung, damit natürlich auch zur Reinigung. Aber mitwirken mit Gottes Gnade muss der Mensch natürlich selbst auch!
Eugenia-Sarto likes this.
alfredus
Kardinal Eijk benutzt die alte Methode : .. haltet den Dieb .. ! Dabei müsste er wissen, dass er und seine Mitbrüder diese Verwirrung in und mit der Kirche mit verursacht haben. War es doch gerade die Kirche von Holland die nach dem un-seligen Konzil, weit über die Stränge gesprungen ist. Holland war es doch die mit ihrem Kardinal Alfrink den Glaubensabfall, Handkommunion den Niedergang der …More
Kardinal Eijk benutzt die alte Methode : .. haltet den Dieb .. ! Dabei müsste er wissen, dass er und seine Mitbrüder diese Verwirrung in und mit der Kirche mit verursacht haben. War es doch gerade die Kirche von Holland die nach dem un-seligen Konzil, weit über die Stränge gesprungen ist. Holland war es doch die mit ihrem Kardinal Alfrink den Glaubensabfall, Handkommunion den Niedergang der Kirche forciert haben. Das führte dazu, dass die Kirche insgesamt profaner, protestantischer und labiler wurde. Weltweit haben es sich, besonders auch in Deutschland, die Bischöfe auf ihrem Thron gemütlich gemacht und den lieben Gott einen guten Mann sein lassen. Keiner lehrte mehr, keine Aufsicht mehr und keine Glaubensunterweisung ! Da spricht einer der Verantwortlichen, Kardinal Eijk auch noch von Reinigung .. ? !
Mk 16,16 likes this.
Kardinal Eijk ist ein Wortverdreher!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Waagerl likes this.
Es gibt keine Verwirrung in der Kirche - es gibt satanische Angriffe mit Lügen über Lügen. Die katholische, apostolische Lehre ist ganz klar und auch einfach. Da braucht es keine Theologen, sondenr Verkündigung und Gebet. Tn dies die Priester nicht mehr, müssen wir das tun. z.B. praktizierte Homosexualitäz ist immer eine Sünde und führt in die Hölle, Abtreibung ist Kindermord und führt in die …More
Es gibt keine Verwirrung in der Kirche - es gibt satanische Angriffe mit Lügen über Lügen. Die katholische, apostolische Lehre ist ganz klar und auch einfach. Da braucht es keine Theologen, sondenr Verkündigung und Gebet. Tn dies die Priester nicht mehr, müssen wir das tun. z.B. praktizierte Homosexualitäz ist immer eine Sünde und führt in die Hölle, Abtreibung ist Kindermord und führt in die Hölle, Ehebruch führt in die Hölle, Bigotterie führt in die Hölle, Steuerhinterziehung führt in die Hölle, ......
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
Theresia Katharina likes this.
SvataHora
Das Wort des Kardinals in Gottes Ohr!
Gott hat Abraham berufen in einer Zeit, als alle anderen Chaldäer im Polytheismus lebten. Nur Abraham glaubte an den einen Gott. Er hat diesen Glauben auch bekannt. Er zertrümmerte die Götzenstatuen, die sein Vater anbetete. Abraham wurde von Gott herausgerufen aus seiner Heimat und Verwandtschaft und berufen, der Vater des wahren Glaubens und des Volkes der Israeliten zu werden.
Durch sein heili…More
Gott hat Abraham berufen in einer Zeit, als alle anderen Chaldäer im Polytheismus lebten. Nur Abraham glaubte an den einen Gott. Er hat diesen Glauben auch bekannt. Er zertrümmerte die Götzenstatuen, die sein Vater anbetete. Abraham wurde von Gott herausgerufen aus seiner Heimat und Verwandtschaft und berufen, der Vater des wahren Glaubens und des Volkes der Israeliten zu werden.
Durch sein heiliges Leben, seine Weisheit und seine Tugenden hat Gott ihn gross gemacht und geführt. Er ist eine Gestalt, an der sich die Juden, die Kirchenväter, ja sogar die Moslems aufgerichtet haben. Sein Andenken wird mehrmals in der Liturgie erwähnt. Und das wird immer so bleiben.

Die heutigen Misstände werden bald überwunden sein, denn Gott wird zu seiner Zeit das grosse Aufräumen durchführen. Dann werden viele Menschen wieder Durst haben, den christlichen Glauben zu erlernen.
Was ich persönlich schon versucht habe mit berechtigter Kritik im Bischofshaus von Münster und Osnabrück, bei Priestern... es hat überhaupt nichts genützt.
Jetzt sagte ich einem kämpferischen Priester: Warum schreiben wir nicht an den Papst em. Benedikt? Er sagte nur: Dahin sind schon Lastwagen voller Briefe gegangen. Sie können gern schreiben und werden auch eine freundliche Antwort bekommen. …More
Was ich persönlich schon versucht habe mit berechtigter Kritik im Bischofshaus von Münster und Osnabrück, bei Priestern... es hat überhaupt nichts genützt.
Jetzt sagte ich einem kämpferischen Priester: Warum schreiben wir nicht an den Papst em. Benedikt? Er sagte nur: Dahin sind schon Lastwagen voller Briefe gegangen. Sie können gern schreiben und werden auch eine freundliche Antwort bekommen. Mehr nicht.

Was nichts bringt, braucht man nicht anzufangen. Was etwas bringt, das ist Mission, Theologie. Das erfahre ich beglückenderweise. Wenn man darum betet, wird man irgendwann erhört.
Mk 16,16 and 3 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
Mangold03 likes this.
Gestas likes this.
alfredus likes this.
esra likes this.
@Eugenia-Sarto :
Heiliger Petrus Canisius: "Es ist eine Großtat der Liebe laut vor denWölfen zu warnen!"

Lasst uns auf die Heiligen hören und nicht auf die falschen Hirten!

Lassen Sie sich bitte nicht von Irrlehrern zu einem falschen Duckmäusertum überreden.
@matermisericordia: Ich schrieb: mit vielen Worten. Wir dürfen nicht zuviel Zeit mit der Kritik verlieren, denn die Kritik bessert jetzt nichts oder fast nichts mehr.Duckmäusertum liegt mir fern. Was dem Volk fehlt, ist das Glaubenswissen. Das zu verbreiten halte ich für äusserst wichtig.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Eine Leserin likes this.
gennen likes this.
alfredus likes this.
@Eugenia-Sarto :Laut warnen vor den Wölfen meint der Hl. Petrus Canisius ja auch nicht im Sinne von kritisieren.
Ein Mensch, der zu wenig Glaubenswissen hat, wie es heute die Norm ist, wie Sie ganz richtig schreiben, ist damit ja auch gar nicht gemeint.

Sondern eben ein Mensch, der sehr wohl die traditionelle Lehre der Kirche kennt, diese aber nicht annimmt, sondern neue "Lehren" verkündet.
More
@Eugenia-Sarto :Laut warnen vor den Wölfen meint der Hl. Petrus Canisius ja auch nicht im Sinne von kritisieren.
Ein Mensch, der zu wenig Glaubenswissen hat, wie es heute die Norm ist, wie Sie ganz richtig schreiben, ist damit ja auch gar nicht gemeint.

Sondern eben ein Mensch, der sehr wohl die traditionelle Lehre der Kirche kennt, diese aber nicht annimmt, sondern neue "Lehren" verkündet.
Wie es leider auch Ratzinger getan hat, der die ganze traditionelle Lehre lange Jahre studiert hat, aber eben in Teilen eben nicht annimmt und in seinen Büchern ganz anderes verkündet.
Aber das müssen Sie mir doch nicht sagen. Wie oft kritisiere ich hier Irrlehren und stelle die katholische dagegen.
Sinai 47 likes this.
M.RAPHAEL
Witziger weise habe ich die Wahl vom FP immer begrüßt. Endlich ist die Eiszeit zu Ende. Endlich geht es los. Kardinal Eijk hat recht.
gennen likes this.
Eine Leserin likes this.
rumi
Die katholische Kirche hat als Einzige 2000 Jahre alle Stürme überstanden, und wird bis zum Ende der Welt bestehen, weil sie nicht menschengemacht, sondern göttlich ist. Kein Mensch wird die Kirche reinigen können, sondern nur Jesus wird sie retten können.
Ganz recht: Franziskus wird die faule Frucht zur Reife bringen, die Gärung des Komposthaufens der katholischen Kirche ist in vollem Gang und …More
Die katholische Kirche hat als Einzige 2000 Jahre alle Stürme überstanden, und wird bis zum Ende der Welt bestehen, weil sie nicht menschengemacht, sondern göttlich ist. Kein Mensch wird die Kirche reinigen können, sondern nur Jesus wird sie retten können.
Ganz recht: Franziskus wird die faule Frucht zur Reife bringen, die Gärung des Komposthaufens der katholischen Kirche ist in vollem Gang und der Komposthaufen wird schliesslich zersetzt werden. Übrig bleibt die gesunde Frucht. So macht es die göttliche Natur. Statt überall Hiebe auszuteilen, Sündenböcke zu suchen, Drohungen mit dem göttlichen Gericht, beten, dass der gute Same, der schon überall ausgestreut ist, gute Früchte trägt. Übrigens die heutige Politik, die heutigen Demokratien, die ganze Gesellschaft sind gärende Komposthaufen, beten wir, dass auch hier der gute Samen in naher Zukunft wieder gute Früchte hervorbringt.
gennen
@rumi Sie haben es gut geschrieben, es ist besser zu verstehen, wie das was ich geschrieben habe. Danke!
Mk 16,16 likes this.
Wir müssen uns anstrengen: Uns selbst bekehren, heiligen und den Glauben studieren und verbreiten!Keine Zeit verlieren mit vielen Worten der Kritik. Möge jeder seine Talente nutzen und vermehren, damit er Gott das Doppelte oder Dreifache zurückgeben kann.
Mk 16,16 and one more user like this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
VeronikaSeele likes this.
Ich habe es mir schon vor, die ganz alten und aussortierten Gebetsbücher, Biebel etc., die noch die wahre Lehre und Texte haben einsammeln und zu rechter Zeit verteilen... damit der wahre Glaube lebt...
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Theresia Katharina likes this.
@VeronikaSeele Das ist sehr schön. Und wenn möglich auch wundertätige Medaillen vorrätig haben.
VeronikaSeele likes this.
@Eugenia-Sarto

Vielen Dank für den Tipp;) Ich trage sie auch...;)
Mk 16,16 likes this.
Waagerl
@ gennen In der jetzigen Zeit? Nein das geht schon über viele Jahrhrzehnte, soweit wie ich denken kann, haben die Bischöfe und die Geistlichen sich auf Kosten der Kirche saniert!

Und wer Pfarrers Freund war, hat ihn immer in Schutz genommen!

Weil eine Hand wäscht die andere! So läuft es auch heute noch! In der Politik wie in der Kirche die selbe Herangehensweise! Solange mir persönlich keine …
More
@ gennen In der jetzigen Zeit? Nein das geht schon über viele Jahrhrzehnte, soweit wie ich denken kann, haben die Bischöfe und die Geistlichen sich auf Kosten der Kirche saniert!

Und wer Pfarrers Freund war, hat ihn immer in Schutz genommen!

Weil eine Hand wäscht die andere! So läuft es auch heute noch! In der Politik wie in der Kirche die selbe Herangehensweise! Solange mir persönlich keine Nachteile entstehen, halte ich die Füße still! Das beste Beispiel Kardinal Müller und Co!
Mangold03 likes this.
Mangold03
leider hat er Recht!
Sinai 47 likes this.
gennen
Ja und trotzdem hat der Kardinal Recht, auch wenn es schon seid Jahrzehnte so geht. Es geben noch gute Priester und Bischöfe, die den wahren Glauben an unseren Herr Jesus Christus leben und auch an uns Christen weiter geben, wenn die heutigen Christen nicht mehr so leben, dann sind sie verloren oder sie bekehren sich noch. Der Herr Gott hat es zugelassen und er wird es auch so gewollt haben. Es …More
Ja und trotzdem hat der Kardinal Recht, auch wenn es schon seid Jahrzehnte so geht. Es geben noch gute Priester und Bischöfe, die den wahren Glauben an unseren Herr Jesus Christus leben und auch an uns Christen weiter geben, wenn die heutigen Christen nicht mehr so leben, dann sind sie verloren oder sie bekehren sich noch. Der Herr Gott hat es zugelassen und er wird es auch so gewollt haben. Es liegt auch an uns, die Menschen darauf aufmerksam zu machen, das sie nicht nach Christi Worte leben.
Mk 16,16 and 4 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
Virgina likes this.
Eine Leserin likes this.
VeronikaSeele likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Waagerl
@gennen "Der Herr Gott hat es zugelassen und er wird es auch so gewollt haben."

Dieser Satz kommt mir sehr bekannt vor!

Angeblich ist immer alles Gottes Wille!

Wenn Gott es zugelassen hat, dann nur, weil er dem Menschen den freien Willen gegeben hat! Es liegt an ihm in der Kirche Verwirrung zu schaffen oder die Ordnung Gottes zu befolgen!

Und wenn in der Kirche Verwirrung herrscht, dann …
More
@gennen "Der Herr Gott hat es zugelassen und er wird es auch so gewollt haben."

Dieser Satz kommt mir sehr bekannt vor!

Angeblich ist immer alles Gottes Wille!

Wenn Gott es zugelassen hat, dann nur, weil er dem Menschen den freien Willen gegeben hat! Es liegt an ihm in der Kirche Verwirrung zu schaffen oder die Ordnung Gottes zu befolgen!

Und wenn in der Kirche Verwirrung herrscht, dann nur weil der Rauch Satans eingedrungen ist! Und die Christen und Geistlichen sind weit davon entfernt, aufzuräumen.

Und die wenigen guten sind ebenfalls wankelmütig!

Glauben Sie etwa studierte Geistliche lassen sich etwas vom Fußvolk vorschreiben?

Das beste Beispiel ist Maria 2.0 , wenn das die Reinigung der Kirche ist, dann weiß ich nicht was ich denken soll. Bin ich verrückt oder die? Zölibatsabschaffung, Frauenpriestertum, alles Reinigung der Kirche, das ist also der Weg?
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
gennen
@Waagerl Gott unser Herr, weiß von Anfang an wer verloren geht, es kann sein, das ich oder auch sie es sind. Er zeigt uns aber auch Wege zu ihm, die so manche nicht wahr haben wollen. Das Sie schreiben: "Und die wenige guten sind ebenfalls wankelmütig" das stimmt nicht, es geben auch noch Priester, die fest im Glauben stehen, Si müssen nicht alle Priester für schlecht halten. Der Satz: Glaube…More
@Waagerl Gott unser Herr, weiß von Anfang an wer verloren geht, es kann sein, das ich oder auch sie es sind. Er zeigt uns aber auch Wege zu ihm, die so manche nicht wahr haben wollen. Das Sie schreiben: "Und die wenige guten sind ebenfalls wankelmütig" das stimmt nicht, es geben auch noch Priester, die fest im Glauben stehen, Si müssen nicht alle Priester für schlecht halten. Der Satz: Glauben Sie etwa studierte Geistliche lassen sich etwas vom Fußvolk vorschreiben? Wenn wir still sind und Nichts sagen, dann kann sich Nichts ändern, ruhig sein und alles hinnehmen, dann brauchen wir uns nicht herum motzen. Es liegt auch an uns.
Mk 16,16 and 2 more users like this.
Mk 16,16 likes this.
alfredus likes this.
Eine Leserin likes this.
Waagerl
@gennen

Ich halte nicht alle Priester für schlecht. Aber die in der Öffentlichkeit stehen, die an der Täte sitzen und die Strippen in der Hand haben, lenken das Kirchenschiff.

Ich bin dieses Gutmenschentum leid. Alle die immer sagen, das wird schon.. Das ist wie die alten Klatschbasen in den öffentlichen Verkehrsmitteln, auf den Straßen und in den Wartezimmern, welche sich den ganzen Tag …
More
@gennen

Ich halte nicht alle Priester für schlecht. Aber die in der Öffentlichkeit stehen, die an der Täte sitzen und die Strippen in der Hand haben, lenken das Kirchenschiff.

Ich bin dieses Gutmenschentum leid. Alle die immer sagen, das wird schon.. Das ist wie die alten Klatschbasen in den öffentlichen Verkehrsmitteln, auf den Straßen und in den Wartezimmern, welche sich den ganzen Tag aufregen über dies und das, aber nicht an der richtigen Stelle. Da nämlich bekommen die ihre Zähne nicht auseinander. So ist es auch mit den Wahlen, so ist es in der Kirche und so ist es in der Gesellschafft!

Ja und ich habe es oft genug zu spüren bekommen, das die studierten Geistlichen sich nicht mit den Kleinen beschäftigen, nein sie suchen sich ihresgleichen, nämlich die, womit sich ihr Mammon vermehrt!
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
a.t.m likes this.
gennen
Ja, ich sage, das wird schon, aber ich bin keine, die den Mund hält, wenn etwas zu sagen ist. Wenn es auch scheint, als würde sich Nichts ändern, die Priester denken vielleicht aber über diese ansagen nach. Es kommt auch darauf an, wie man was sagt. Zur rechten Zeit, wird der Herr Gott eingreifen und alles regeln.
alfredus likes this.
alfredus likes this.
Waagerl
@gennen

Nun, die Priester sitzen alle im selben Boot, ist einer mal anders wird er schnell wieder in die Spur gebracht oder er muss gehen. Beispiele wie Pfarrer Hans Buob, Bischof Tebartz van Elst und weitere haben das zu spüren bekommen.
Es kommt darauf an, wie man was sagt? Dann waren diese genannten also schlechte? Nein es kommt darauf an, ob man in die Hierarchie passt. In die angestrebte …
More
@gennen

Nun, die Priester sitzen alle im selben Boot, ist einer mal anders wird er schnell wieder in die Spur gebracht oder er muss gehen. Beispiele wie Pfarrer Hans Buob, Bischof Tebartz van Elst und weitere haben das zu spüren bekommen.
Es kommt darauf an, wie man was sagt? Dann waren diese genannten also schlechte? Nein es kommt darauf an, ob man in die Hierarchie passt. In die angestrebte Politik/Kirchenpolitik und ob man ein Freund des Kaisers (PF) ist!!
gennen
@Waagerl ja es gibt viele die nachlaufen, aber es gibt auch einige, die den Mund öffnen und dann auf's Abstellgleis gestellt werden. Aber diese Priester und Bischöfe, die fest am Glauben festhalten, sind da, wenn die Zeit kommt und unser Herr Gott eingreift und aufräumt. Genau dann brauchen wir Sie und es sind vielleicht mehr, als wir glauben.
Waagerl
@gennen Und wenn sie nicht gestorben sind, so leben sie noch heute..
gennen
Wenn Kardinal Eijk es aber anders sieht, wie ich es auch sehe. In der jetzigen Zeit, werden die Bischöfe, Kardinäle und auch wir Christen auf eine Probe gestellt, wer wirklich an die heilige, katholische Kirche, so wie sie uns Jesus Christus geschenkt hat fest hält, wird vom Herrn gerettet werden. Es ist für manchen eine Prüfung, ich gebe dem Kardinal Recht.
Mangold03
Nur leider haben wir hier schon den Rahmen gesprengt. Das läuft viel zu breit und schnell auf dem Weg zur Hölle. Da hätte Seitens der Kirche schon längst ein STOP hingehört.
alfredus and 3 more users like this.
alfredus likes this.
matermisericordia likes this.
a.t.m likes this.
Waagerl likes this.
Eine Leserin and one more user like this.
Eine Leserin likes this.
rumi likes this.
Waagerl
Alles Ablenkungsmanöver um vom Wahrheitsgehalt abzulenken. Denn das ist keine zufällige Verwirrung, sondern eine gelenkte! Verwirrung deshalb, weil es sich im Zuge der NWO und der Islamisierung als notwendig erachtet, das dumme Volk zu manipulieren!
alfredus and 2 more users like this.
alfredus likes this.
Carlus likes this.
Mangold03 likes this.
Carlus
Der angebliche Kardinal steht neben der Kappe;
Welche Mutter und Hausfrau sagt das Kind reinigt die Wohnung wenn es mit verschlammten Schuhen und einer verschlammten Kleidung die Wohnung verdreckt?
Das ist die verworrene Sprache der Mietlinge von der Nachäfferkirche Besetzter Raum. Die Wahrheit ist so einfach zu erklären. Die verwirrende Dummheit und Lüge dagegen nicht, da werden Sätze …More
Der angebliche Kardinal steht neben der Kappe;
Welche Mutter und Hausfrau sagt das Kind reinigt die Wohnung wenn es mit verschlammten Schuhen und einer verschlammten Kleidung die Wohnung verdreckt?
Das ist die verworrene Sprache der Mietlinge von der Nachäfferkirche Besetzter Raum. Die Wahrheit ist so einfach zu erklären. Die verwirrende Dummheit und Lüge dagegen nicht, da werden Sätze gebildet die ein normaler Mensch nicht verstehen kann.
matermisericordia and 2 more users like this.
matermisericordia likes this.
Gestas likes this.
Mangold03 likes this.
@Carlus: sehr treffend formuliert!
alfredus likes this.
Also sich hinsetzen, nichts tun und warten, dass es von selbst besser wird. Ja? Funktioniert bei meinem kaputten Fahrrad genauso. Es repariert sich von selbst, während ich nichts tue. Für die Frommen: wir haben Verstand, Willen und eine Aufgabe auf dieser Welt zu erfüllen. Nein, die sind nicht so fromm, die sind so feige!

Und hier ein weiterer Teil des offenen Briefes: traditionundglauben.com/…More
Also sich hinsetzen, nichts tun und warten, dass es von selbst besser wird. Ja? Funktioniert bei meinem kaputten Fahrrad genauso. Es repariert sich von selbst, während ich nichts tue. Für die Frommen: wir haben Verstand, Willen und eine Aufgabe auf dieser Welt zu erfüllen. Nein, die sind nicht so fromm, die sind so feige!

Und hier ein weiterer Teil des offenen Briefes: traditionundglauben.com/…/offener-brief-a…
matermisericordia and one more user like this.
matermisericordia likes this.
Mangold03 likes this.
@Tradition und Glauben : vielleicht nicht nur so feige sondern auch so abgefallen vom wahren Glauben und daher blind und taub für die Wahrheit geworden?
Daher kommt nur noch Blödsinn und geistiger Unrat aus ihrem Mund.
alfredus likes this.
alfredus likes this.
Nicky41 likes this.