Gerti Harzl
1521.1K

Noch eine Frage: Kann hier auch mal Nicht-Religiöses hochgeladen werden?

Darin scheiden sich die Geister: Sollte in Zeiten wie diesen überhaupt noch gelacht werden? Sollte man sich in Krisen wie der gegenwärtigen nicht voll auf den Glaubenskampf und die Glaubensverkündigu…More
Darin scheiden sich die Geister: Sollte in Zeiten wie diesen überhaupt noch gelacht werden? Sollte man sich in Krisen wie der gegenwärtigen nicht voll auf den Glaubenskampf und die Glaubensverkündigung konzentrieren? Was hat Alltägliches, oder was haben gar Unterhaltungsfilme für eine Rolle bzw. Berechtigung im Sozialen Netzwerk "gloria.tv"? Nicht nur in der Kirche, sondern auch gesellschaftpolitisch und politisch geht es ums Ganze, und dann unterhalten sich manche über Kräuter, Katzengeschichten, Müllvermeidung oder gar über witzige Themen. Manchmal kommt ja leise Kritik auf wegen der etwas banaleren Themen, und ein Meinungsaustausch darüber, tja, ist jetzt wohl wieder so eine banale Thematik
Werte Redaktion, ich wäre keineswegs beleidigt, falls Ihr meinen Beitrag löscht. Jedoch bin ich ein neugieriger Mensch und will halt immer herausfinden, wie denn die anderen darüber denken. Ich selbst mag es bunt und abwechslungsreich, kann mich unmöglich dauernd auf Nur-…More
Gerti Harzl
Ich zitiere EvT: "Im übrigen, liebe Gerti...man kann auf/über GTV jeden Tag herzlich lachen! Dazu braucht man kein erzwungenes aufgepicktes "Nicht - Religiöses". "
---
Ich wollte mich kurz fassen im Beitrag selbst, deshalb schrieb ich nur "lachen". Gemeint war natürlich auch ein Schmunzeln, ein Lächeln, eine entspannte Lektüre oder vergnügliches Anschauen unterhaltsamer Videos usw. - Ganz sicher …More
Ich zitiere EvT: "Im übrigen, liebe Gerti...man kann auf/über GTV jeden Tag herzlich lachen! Dazu braucht man kein erzwungenes aufgepicktes "Nicht - Religiöses". "
---
Ich wollte mich kurz fassen im Beitrag selbst, deshalb schrieb ich nur "lachen". Gemeint war natürlich auch ein Schmunzeln, ein Lächeln, eine entspannte Lektüre oder vergnügliches Anschauen unterhaltsamer Videos usw. - Ganz sicher nicht gemeint war ein Auslachen, ein Verspotten und ähnlich unchristliches fragwürdiges Vergnügen; solches sollte wie scharfer Pfeffer nur äußerst sparsam angewendet werden. Immer sollte letztendlich der Respekt vor dem Mitmenschen gewahrt bleiben.
Tertius gaudens likes this.
Gerti Harzl
Zitat: "Verwende Deine Talente & Fähigkeiten besser zur Unterscheidung der "regulären Geister","
---
Was denn für "reguläre Geister", elisabethvonthüringen Dich verstehe ich manchmal beim besten Willen nicht. Mit mir muß man ganz einfach und klar reden, sonst kapiere ich es nicht.
Gerti Harzl
@Elista Ja klar bist auch Du gemeint, und mich selbst schließe ich natürlich auch mit ein. Ich mochte solch' auflockernde Themen immer schon sehr! >Was bitte ist ein "Selbstversorger"? und >Meine Sippe ist bedroht! Kaum noch irgendwo zu sehen ...
Caruso
Stur und bierernst alleine kann man niemand vom Glauben überzeugen oder dafür begeistern. Damit vertreibt man höchstens Interessierte. Also gerne auch mal lustiges. Sauertöpfisch kann Eugen Drewermann besser.
Ausserdem - manche Beiträge sind auch eher politisch. Das ist ja dann auch nicht-religiös.
Elista and one more user like this.
Elista likes this.
CollarUri likes this.
Ratzi
Theresia Katharina and 2 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Pater Jonas likes this.
CollarUri likes this.
CollarUri
Lesen Sie denn die Beiträge nur zu Ihrer Zerstreuung oder vielmehr zu Ihrer Erbauung?

Und hier mein Scherz:
(nur für starke Nerven)

Ein Besoffener mit weithin riechbarer Alkoholfahne, einer halbvollen Flasche in der Hand, einem zerrissenen Jackett, halb offenem Hemd und Lippenstiftresten im Gesicht setzt sich in die U-Bahn direkt neben den Herrn Pfarrer. Der Besoffene öffnet eine Zeitung und …More
Lesen Sie denn die Beiträge nur zu Ihrer Zerstreuung oder vielmehr zu Ihrer Erbauung?

Und hier mein Scherz:
(nur für starke Nerven)

Ein Besoffener mit weithin riechbarer Alkoholfahne, einer halbvollen Flasche in der Hand, einem zerrissenen Jackett, halb offenem Hemd und Lippenstiftresten im Gesicht setzt sich in die U-Bahn direkt neben den Herrn Pfarrer. Der Besoffene öffnet eine Zeitung und liest. Nach ein paar Minuten fragt er den Pfarrer: "Sagen Sie bitte, Vater, von was bekommen die Menschen Arthritis?"
Der Pfarrer: "Nun, mein Sohn, man bekommt es vom ausschweifenden Leben, vor allem vom Alkohol, von mangelnder Körperhygiene und vom vielen Umgang mit dem schönen Geschlecht." Darauf der Besoffene: "Nein so eine Schweinerei!"
Der Pfarrer denkt, dass er vielleicht etwas hart mit ihm ins Gericht ging, und fragt ihn in versöhnlichem Ton: "Seit wann haben Sie denn Ihre Arthritis, mein Sohn?"
Der Betrunkene: "Ich hab das nicht, sondern hier in der Zeitung steht, der Papst hat es, der alte Suchthaufen......."
Gerti Harzl
Zitat: "Ich verstehe die Fragestellung in Ihrem Beitrag nicht. Gloria TV ist für mich in erster Linie ein katholisches Portal und kein soziales Netzwerk."
---
@Ginsterbusch Dass Gloria TV selbst sich als Soziales Netzwerk versteht, darüber hat mich vor einigen Monaten ein Redaktionsmitglied aufgeklärt. Das war auch mir neu.
Elista
@Gerti Harzl Mit deiner obigen Aufzählung hast du sichtlich auch mich gemeint - Kräuter, Müllvermeidung, .... (Katzengeschichten hab ich noch keine gebracht, aber witzige Sachen auch schon).
Aber: wenn ich Infos zu Kräutern bringe, dann doch in dem Zusammenhang, dass Gott uns für viele Krankheiten und Beschwerden Pflanzen wachsen lässt, oder auch Pflanzen, die man essen kann, die gesund und …More
@Gerti Harzl Mit deiner obigen Aufzählung hast du sichtlich auch mich gemeint - Kräuter, Müllvermeidung, .... (Katzengeschichten hab ich noch keine gebracht, aber witzige Sachen auch schon).
Aber: wenn ich Infos zu Kräutern bringe, dann doch in dem Zusammenhang, dass Gott uns für viele Krankheiten und Beschwerden Pflanzen wachsen lässt, oder auch Pflanzen, die man essen kann, die gesund und nahrhaft sind. Die Dankbarkeit Gott gegenüber ist somit auch ein religiöses Thema und da ich in diesem Bereich ein relativ großes Wissen habe, gebe ich es gerne auch weiter. (siehe Album 11 -Gesundheit aus Gottes Apotheke, Album 68 - essbare Wildkräuter / Heilkräuter)
Müllvermeidung - auch da besteht doch der Zusammenhang, dass Gott uns die Welt wunderbar geschaffen hat (und alles war sehr gut!). Er hat uns Menschen eine intakte Natur übergeben und es ist unser Auftrag, diese Natur zu erhalten und nicht zu zerstören. Leider geschieht diese Zerstörung momentan in sehr starkem Maße, worauf ich immer mal wieder gerne hinweise und erprobte Maßnahmen aufzeige, wie jeder einzelne von uns seinen kleinen Beitrag leisten kann. (siehe Album 86 - Plastik - Gefahr für Gesundheit und Natur ).
Sehr häufig findet hauptsächlich das einen Platz hier, das nicht gut läuft, die Mißstände, die Priester, die in Sünde gefallen sind, die Veränderungen, die die wahre Lehre verändern.... Das ist natürlich wichtig, dass darüber informiert wird, dass wir wachsam sein können.
Aber ich freue mich besonders, wenn auch positive Meldungen kommen, wenn es die auch auf die Startseite schaffen! Auf jeden Priester der fällt, gibt es doch so viele treue Priester, die täglich in Liebe und Aufopferung tätig sind. Es ist doch noch nicht alles schlecht. Gerade deshalb braucht es doch auch die positiven Meldungen.
Und denken wir nur an Don Bosco´s Ausspruch:

Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen
Eremitin and 2 more users like this.
Eremitin likes this.
Anna Dagmar likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Eremitin
also ich muss auch hier öfter lachen, freue mich aber über nette Beiträge, die nicht immer religiös sein müssen....
Carlus and one more user like this.
Carlus likes this.
Elista likes this.
Im übrigen, liebe Gerti...man kann auf/über GTV jeden Tag herzlich lachen! Dazu braucht man kein erzwungenes aufgepicktes "Nicht - Religiöses". Verwende Deine Talente & Fähigkeiten besser zur Unterscheidung der "regulären Geister", wie wir es eigentlich von Dir @Gerti Harzl bisher gewohnt sind! DANKE!
Eigentlich gibt es nix "Nicht - Religiöses"!!

Es sei denn der spät-morgendliche Balkon-Gruß meines Nachbarn :
Ich: "Na, NN ...frisch -fromm-fröhlich-frei...an diesem sonnigen Novembermorgen?"
Er: "Jo, wie holt jeden Sunntig!"(er ist ein Saturday-night-fever-freak!)
Das ist alles eine Sache der Verhältnismäßigkeit. So wie es jetzt läuft, kann ich damit leben.
PaulK
Mit dem kath. Glauben ist eine Kultur verbunden und daher kann man selbstverständlich auch Nicht-Religiöses hier hochladen und thematisieren.
Elista and 3 more users like this.
Elista likes this.
Eremitin likes this.
Santiago74 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
GOKL015
Meine Meinung:
Wir sollten unser(e) Leben, auch in der Alltäglichkeit bzw. Banalität weiterleben. Aber eben nicht mehr ohne den Geist sondern im Geiste Gottes. Quasi als erneuerte Menschen. So erhält nach und nach alles sein neues "Gewand" ! Daher kann auch ein Film, Katzengeschichten.... u. dgl. dienlich sein. Aus dem Geiste Gottes zu leben, heißt ja nicht das man nur noch über religiöses …More
Meine Meinung:
Wir sollten unser(e) Leben, auch in der Alltäglichkeit bzw. Banalität weiterleben. Aber eben nicht mehr ohne den Geist sondern im Geiste Gottes. Quasi als erneuerte Menschen. So erhält nach und nach alles sein neues "Gewand" ! Daher kann auch ein Film, Katzengeschichten.... u. dgl. dienlich sein. Aus dem Geiste Gottes zu leben, heißt ja nicht das man nur noch über religiöses reden und denken muss. Nein, sondern man soll alles tun was gut und in der "Wahrheit und Gerechtigkeit" ist. Nicht die des Menschen, sondern d. Gottes.
Und noch ein (religiöser ! ) Witz:
Ein Kardinal kommt zu einem Papst. Der Kardinal meint er wäre schon etwas heilig! Der Papst meinte aber er lebt halt noch das wäre ein Problem.
Der Papst macht ihm aber einen Vorschlag,: Sie stellen sich scheintot dann kann ich Sie wenigstens zu einem scheinheiligen machen!
Magdalena C and 3 more users like this.
Magdalena C likes this.
Elista likes this.
CollarUri likes this.
Eremitin likes this.
Elista likes this.
Gerti Harzl
Es war nett heute auf der Burgruine Aggstein! Gestern erwähnte ich es: Wachau: Nostalgic Christmas Market Ein anderer User und ich hatten uns verabredet, aber wir sind nicht auf den Fotos zu sehen
Tertius gaudens likes this.