Katharina Maria
@Winfried
Ist der "Heilige Vater" etwa nicht heilig?
_______________
Der war gut!! Ahh! Wir haben ja schon Karneval! Da es kaum ernst gemeint sein kann: "Ein dreifach donnerndes.....(Was-auch-immer).
Tina 13 likes this.
Karmen_Claudia
@Katharina Maria
Ich warte immer noch auf eine Antwort von Ihnen.
Tina 13
Anno and one more user like this.
Anno likes this.
diana 1 likes this.
Eugenia-Sarto
Wenn zwei Ungetaufte heiraten: Ist die Ehe auflösbar oder nicht?
*************************
Antwort:

Die Ehe von Adam und Eva im Paradies ist von Gott eingesetzt. Sie ist unauflöslich, jedoch nicht sakramental, also eine Naturehe. Wenn sich einer der Ungetauften dann taufen lässt und der andere das friedliche Zusammenleben unter diesen Umständen verweigert, dann kann sie gelöst werden - das …More
Wenn zwei Ungetaufte heiraten: Ist die Ehe auflösbar oder nicht?
*************************
Antwort:

Die Ehe von Adam und Eva im Paradies ist von Gott eingesetzt. Sie ist unauflöslich, jedoch nicht sakramental, also eine Naturehe. Wenn sich einer der Ungetauften dann taufen lässt und der andere das friedliche Zusammenleben unter diesen Umständen verweigert, dann kann sie gelöst werden - das ist das Paulinische Privileg. Sollte der Getaufte dann nochmals heiraten wollen, muss er zunächst den verlassenen Ehepartner fragen, ob er sich nicht doch auch taufen lassen will. Wenn er es ablehnt, dann ist die Ehe endgültig gelöst. ( katholisches Kirchenrecht).
HedwigvonSchlesien and one more user like this.
HedwigvonSchlesien likes this.
Franz Joseph likes this.
Karmen_Claudia
@Katharina Maria
Mann: Wie kann man einen Häretiker als Hl. Vater bezeichnen??
Meinen Sie mit Häretiker Papst Franziskus?
Wenn Ja. Wieso?
alfredus likes this.
Eugenia-Sarto
Pfarrer Wagner über den Zölibat : www.youtube.com/watch
Franz Joseph likes this.
Katharina Maria
Der "Hl. Vater" braucht Gebet in diesem Sinne, dass durch eben dieses Gebet, die Seelen vor ihm geschützt werden.
Mann: Wie kann man einen Häretiker als Hl. Vater bezeichnen??
Winfried
"für den Papst beten ist unsere Pflicht .......Vielleicht beten wir zu wenig für ihn."

@Priska
Soviel ich weiß, wird in jeder Hl. Messe - und darüber hinaus - für den Papst gebetet. Wenn man so viel für mich beten würde, wäre ich schon lange ein Heiliger. Ist der "Heilige Vater" etwa nicht heilig?

prince0357
Die Studenten der 1970 Jahre mögen sich bitte erinnern, welchen Wirbel es damals an den Universitäten gegeben hat, wenn im Studentenkino
"DER STUMME SCHREI" von Bernard Nathanson angekündigt worden ist. Meist wurde abgebrochen oder im Vorhinein abgesagt.
Da kann i nur mehr sagen "NIX NEUES UNTER DER SONNE!"
Kleines Licht and 2 more users like this.
Kleines Licht likes this.
elikai likes this.
Gestas likes this.
Gestas
Troll @Idiotenjäger ist der schon oft gelöschter Troll aus Saarland.
Katharina Maria likes this.
Gestas
@Karmen Claudia
Statt den Bischoff von Rom grundlos zu loben, sollten sie sich fragen, warum er immer widersprüchliche Aussagen macht. Ja, sogar oft sich selber widerspricht. Damit verwirrt er auch seine Anhänger.
Rest Armee and 3 more users like this.
Rest Armee likes this.
alfredus likes this.
Katharina Maria likes this.
Franz Joseph likes this.
Marie M.
Klasse, Frau Kuby!
Katharina Maria and 3 more users like this.
Katharina Maria likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Marie M. likes this.
elikai
Ich schreibe euch, wie ich selber diese äußerst aufschlussreiche und entlarvende Veranstaltung erlebt habe:

War zuerst im falschen Saal gewesen - es fand eine fast namensgleiche Parallelveranstaltung statt. Aber der Kuppelsaal ist erfreulicherweise viel besser besucht - nur von wem hauptsächlich, das sollte sich erst herausstellen.

Nach der akademischen Viertelstunde Beginn der Diskussion. …More
Ich schreibe euch, wie ich selber diese äußerst aufschlussreiche und entlarvende Veranstaltung erlebt habe:

War zuerst im falschen Saal gewesen - es fand eine fast namensgleiche Parallelveranstaltung statt. Aber der Kuppelsaal ist erfreulicherweise viel besser besucht - nur von wem hauptsächlich, das sollte sich erst herausstellen.

Nach der akademischen Viertelstunde Beginn der Diskussion. Während wir schön ruhig gewesen waren, als die Pro-Gender-Rednerin am Wort war, rufen die Genderistas ständig dazwischen, wenn jemand contra Genderei spricht. Kein Benehmen und keine Manieren. Spricht Bände. Ein entlarvender erster Eindruck. Weitere Highlights sollten folgen:

Um 19.09 Uhr kommt die Feuerwehr. Jemand hat den Alarm ausgelöst.

Um 19.50 Uhr ein Homo-Pärchen, das sich mitten im Saal provokativ küsst.

Kurz darauf Eskalation: ein paar SchreihälsInnen werden des Saales verwiesen. Eine Frau ruft die Polizei.

Um 20.35 Uhr spricht Gudrun Kugler ihre Schlussworte. Sie bedauert, dass aufgrund der Unfähigkeit der Genderleute, eine sachliche Diskussion zu führen, sie die Veranstaltung hier als Zeitverschwendung betrachten müsse. Und bringt an dieser Stelle ein Zitat von Hildegard Burjan, wonach, so sinngemäß, die geistige Reife einer Person sich daran zeigt, ob sie dem, der anderer Meinung ist, trotzdem in Ruhe zuhören kann. Und dann, quod erat demonstrandum, wieder lautes Gejohle "von links", ehe eine Prozession aus dem Saal zieht; Taferln mit Sprüchen und Zeichnungen von Geschlechtsteilen hochhaltend und etwas von "Sexismus" skandierend.

Um 20.50 Uhr befinde ich mich auf dem Nachhauseweg. Was ich mitgenommen habe: falls jemand ernsthaft geglaubt hat, dass es bei der Genderideologie einfach um die Gleichberechtigung der Frau geht, so sollte spätestens seit diesem Event jedem denkenden Menschen klar sein, wie die Anhänger dieser Ideologie wirklich ticken. So ein primitives kindergartenmäßiges Verhalten - ich kann gar nicht mehr alle Sprüche und Zwischenrufe aufzählen. Von "Gudrun, ich will ein Kind von dir" bis "wo hast du deinen Doktortitel her" (Richtung Dr. Bonelli, der übrigens wirklich genial war) war für jeden was dabei. Dazu ständig dümmliches Gekicher - besonders laut wurde gelacht, als Dr. Bonelli das Geschlechterverhältnis bei den Titanic-Toten ansprach. Sich über Tote lustig zu machen, offenbart auch so einiges. Das ist also die geistige Elite dieses Landes, und falls sich jemand fragen sollte, warum ich kein Doktorat angehängt habe: das ist der Hauptgrund. Einmal mehr bin ich froh, dass ich rechtzeitig mit dem Magisterstudium fertig geworden bin, bevor es richtig schlimm wurde auf den heimischen Unis.
Elisabetta and 5 more users like this.
Elisabetta likes this.
Franz Joseph likes this.
Melchiades likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
elikai likes this.
Gestas
@Karmen Claudia ist ein Troll. Vor kurzem hier gelöscht als Claudia Karmen.
Katharina Maria and one more user like this.
Katharina Maria likes this.
Franz Joseph likes this.
Pythia
Die frechen Störer wissen es nicht besser, denn sie wurden bereits in der Schule in dieser linken Ideologie indoktriniert, in welcher Perverses als normal erklärt und normales Geschlechtsverhalten als engstirnig und veraltet gebrandmarkt wird. Die Medien mit ständiger Gender-Propaganda, getarnt als wissenschaftliche Beiträge, besorgen den Rest. Erschreckend ist die Brutalität, mit der sie …More
Die frechen Störer wissen es nicht besser, denn sie wurden bereits in der Schule in dieser linken Ideologie indoktriniert, in welcher Perverses als normal erklärt und normales Geschlechtsverhalten als engstirnig und veraltet gebrandmarkt wird. Die Medien mit ständiger Gender-Propaganda, getarnt als wissenschaftliche Beiträge, besorgen den Rest. Erschreckend ist die Brutalität, mit der sie Vertreter der herkömmlichen Biologie mundtot machen wollen und es vielfach auch schaffen, denn es herrscht bereits ein Klima der Angst. Viel schlimmer kann es mit dem Meinungsterror in der seinerzeitigen Schreckensherrschaft auch nicht gewesen sein.
Gestas likes this.
Elista
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
RupertvonSalzburg likes this.
Radulf
Es fängt an mit einschüchtern. Wo endet es? Im Gefängnis? Oder werden wir in etwa 10 Jahre Märtyrer werden? Gruselig. Wird Europa gerade so links-fascistisch wie z.B. Schweden und Kanada?
Franz Joseph likes this.
Carlus
1. Dieser Gender Lobby sollte kein Platz mehr eingeräumt werden,
2. was dieser Gruppen Zwang zu sagen hat ist der ganzen Welt bekannt,
3. solang wir mit diesen verirrten Menschen sprechen, werten wir sie auf
4. wir sollen und müssen unsere Vorträge ohne Anwesenheit von solchen Typen vornehmen, dann kommt es auch nicht zu Störungen,
5. bei solchen Verirrungen kann nur das Totschweigen einen Sinn…More
1. Dieser Gender Lobby sollte kein Platz mehr eingeräumt werden,
2. was dieser Gruppen Zwang zu sagen hat ist der ganzen Welt bekannt,
3. solang wir mit diesen verirrten Menschen sprechen, werten wir sie auf
4. wir sollen und müssen unsere Vorträge ohne Anwesenheit von solchen Typen vornehmen, dann kommt es auch nicht zu Störungen,
5. bei solchen Verirrungen kann nur das Totschweigen einen Sinn haben
6. dies darf aber nicht zum Verschwiegen der Wahrheit führen,
Franz Joseph and 2 more users like this.
Franz Joseph likes this.
elikai likes this.
Gestas likes this.
michael st. and one more user like this.
michael st. likes this.
bert likes this.
SvataHora
Zu "breaking news" No. 5: Die Polizei hat ihn deswegen ... mehrfach abführen lassen. : Litt er unter Verstopfung? Befürchtete die Polizei einen Darmverschluss.? Beweist doch aufs Neue: Freund und Helfer in allen Lebenslagen. Also, beim nächstenmal, wenn "nichts mehr geht": 110 hilft weiter. (Kann aber sehr kostenaufwändig werden.) More
Zu "breaking news" No. 5: Die Polizei hat ihn deswegen ... mehrfach abführen lassen. : Litt er unter Verstopfung? Befürchtete die Polizei einen Darmverschluss.? Beweist doch aufs Neue: Freund und Helfer in allen Lebenslagen. Also, beim nächstenmal, wenn "nichts mehr geht": 110 hilft weiter. (Kann aber sehr kostenaufwändig werden.) (Wollte nur einen Spaß machen. Aber damit haben viele hier nichts am Hut. Es muss ja niemand mitlachen.
a.t.m likes this.
<<Fazit: Die in den Medien dargestellte Wundergeschichte vom vermeintlichen „Dritten Geschlecht“, verbunden mit dem Personenstandsrecht, sollte korrigiert werden. Es gibt Spermien und Eizellen, eine dritte Gameten-Form hat die Evolution in Jahrmillionen nicht hervorgebracht – daran ändert auch ein Beschluss des Bundesverfassungsgerichts nichts. Postfaktische Fiktionen, wie die hier dargelegte „…More
<<Fazit: Die in den Medien dargestellte Wundergeschichte vom vermeintlichen „Dritten Geschlecht“, verbunden mit dem Personenstandsrecht, sollte korrigiert werden. Es gibt Spermien und Eizellen, eine dritte Gameten-Form hat die Evolution in Jahrmillionen nicht hervorgebracht – daran ändert auch ein Beschluss des Bundesverfassungsgerichts nichts. Postfaktische Fiktionen, wie die hier dargelegte „Vanja-als-Drittes-Geschlecht-Story“, haben in einer auf Naturwissenschaft und Technologie basierenden Gesellschaft keinen Platz – sie passen gut in die Esoterik-Ecke, wo auch andere derartige Absurditäten (Homöopathie, Kreationismus etc.) ihre Daseinsberechtigung haben.<<
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Whitby likes this.
Eremitin
die Störer drücken nur sehr plastisch und ordinär das aus, was die Eliten wollen.
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Elista likes this.
Whitby likes this.
a.t.m likes this.
Sunamis 46
Reichskristallnacht gab es da einmal
Sunamis 46
Hans in den 30 er Jahren nicht auch diese bezahlten schlägertrupps
One more comment from Sunamis 46
Sunamis 46
Die Menschheit wird immer verrückter
Elisabetta and 3 more users like this.
Elisabetta likes this.
Franz Joseph likes this.
Vered Lavan likes this.
onda likes this.
Vered Lavan
@Sunamis 46 - Ja - aber mit umgekehrten Vorzeichen! Es geht in diese Richtung: Der Links-Staat - Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird.!
Elisabetta and 3 more users like this.
Elisabetta likes this.
Franz Joseph likes this.
Gestas likes this.
Sunamis 46 likes this.
Sunamis 46
Man kommt sich vor wie in der Zeit zwischen 1932 - 1945
Elisabetta and 2 more users like this.
Elisabetta likes this.
Gestas likes this.
Vered Lavan likes this.
Vered Lavan
Die Antifa-SA macht inzwischen überall Fotos von Teilnehmern bei systemkritischen Veranstaltungen und Demos. Vor allem jetzt auch bei der 'Demo für Alle' gegen Gender. Sie sammeln die Daten, um später in ihrem teuflischen *Links-Staat* (Der Links-Staat - Wie der Linksextremismus vom Staat systematisch gefördert wird.) Dissidenten und rechtgläubiche Christen verfolgen und beseitigen zu können!
Elisabetta and 7 more users like this.
Elisabetta likes this.
Franz Joseph likes this.
Gestas likes this.
Theresia Katharina likes this.
Radulf likes this.
CollarUri likes this.
Sunamis 46 likes this.
Anno likes this.
Vered Lavan
Ein Biologie-Professor und Evolutionsbiologe, der über den Gender-Quatsch die Wahrheit sagt!: www.kath.net/news/60351 +++ www.lit-verlag.de/isbn/3-643-13297-0 !
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
Pythia likes this.
Theresia Katharina likes this.
Sunamis 46 likes this.
Anno likes this.
Tradition und Kontinuität and one more user like this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Vered Lavan likes this.