Synodaler Weg: Bischöfe in den Kirchenbänken, Frauen halten ihnen Pseudo-Liturgie

Der Abschlusstag der ersten Session des Synodalen Wegs endete am Samstagmorgen mit einem von Laien abgehaltenen Wortgottesdienst im Frankfurter Dom. Fast alle 230 Delegierten besuchten die Veranst…
SalwaBachar
Weißt du, wo ich ein Video oder mehr Bilder von dieser Liturgie finden kann?
Carlus
Folgende Fragen müssen beantwortet werden.

1. zum Priester dürfen nur Männer geweiht werden, die auch ehefähig sind!
2. Die Damen von Pastis bis zu den Läuferinnen im Synodalen Weg selbst sind nicht Ehefähig, aus diesem Grunde sind der größte Anteil Single oder bereits wieder partnerlos,
3. Männer die nicht ehefähig sind neigen dazu, sich von nicht ehefähigen Frauen angezogen zu fühlen,
4. …More
Folgende Fragen müssen beantwortet werden.

1. zum Priester dürfen nur Männer geweiht werden, die auch ehefähig sind!
2. Die Damen von Pastis bis zu den Läuferinnen im Synodalen Weg selbst sind nicht Ehefähig, aus diesem Grunde sind der größte Anteil Single oder bereits wieder partnerlos,
3. Männer die nicht ehefähig sind neigen dazu, sich von nicht ehefähigen Frauen angezogen zu fühlen,
4. Nun stellt sich die Frage haben unsere angeblichen Bischöfe das Weihesakrament in nicht rechtmäßiger Weise erschlichen?
Ad Extirpanda
Das Foto ist eine einzige Kirchenschändung. 🤮
Goldfisch
Im Prinzip sind sie ja alle sowas von dumm. Erst wollen sie MACHT - um jeden Preis.
Dann wollen sie - um jeden Preis - diese Macht an Andere - ([unwürdige] Frauen) weitergeben, nur um Änderung und Aufsehen zu erregen.
Letztendlich wird ihnen genau diese MACHT-ABGabe in den Rücken fallen, denn auch Frauen begehren ihren Platz und ihren Lohn und dann wird untereinander ebenfalls keine Einheit…More
Im Prinzip sind sie ja alle sowas von dumm. Erst wollen sie MACHT - um jeden Preis.
Dann wollen sie - um jeden Preis - diese Macht an Andere - ([unwürdige] Frauen) weitergeben, nur um Änderung und Aufsehen zu erregen.
Letztendlich wird ihnen genau diese MACHT-ABGabe in den Rücken fallen, denn auch Frauen begehren ihren Platz und ihren Lohn und dann wird untereinander ebenfalls keine Einheit mehr herrschen und man wird dann sagen: JA eigentlich haben diese Frauen ja gar nichts hier zu suchen, das ist doch reine Männerdomäne ...... - was dann???
Magee
Bin gespannt, wie sich die neue Sekte nennen wird:
deutsch-katholische Kirche?
synodal-katholische Kirche?
Deutsche Staatskirche der Hl. Angela und Hl. Annegret?
bergoglionisch-scalfaristische Kirche?
Kirche der Gläubiginnen und Gläubigen des synodalen Weges?
Synodale Kirche zur Heiligen Kirchensteuer?
divers-(trans)genderische Kirche verheirateter Priesterinnen und Priester?
anthropozentrisch-…More
Bin gespannt, wie sich die neue Sekte nennen wird:
deutsch-katholische Kirche?
synodal-katholische Kirche?
Deutsche Staatskirche der Hl. Angela und Hl. Annegret?
bergoglionisch-scalfaristische Kirche?
Kirche der Gläubiginnen und Gläubigen des synodalen Weges?
Synodale Kirche zur Heiligen Kirchensteuer?
divers-(trans)genderische Kirche verheirateter Priesterinnen und Priester?
anthropozentrisch-freimaureraffine Kirche überzeugter Ex-Katholiken?
globalorientierte Seenotrettungskirche zum Hl. George Soros?
Goldfisch
wie wäre es mit: Freie-Einheitskirche??
Goldfisch
aber zugegeben @Magee -> die klingen alle gut - vielleicht gibt es dann ja mehrere, so wie es jeder grad will - wir sind ja alle so frei - jeder soll machen was er will - vielleicht .....??
Antiquas
@Magee Evangelisch-lutherische Kirche reicht völlig. ✍️ 🧐
Seidenspinner
"Unter dem Vorwand der Missbrauchsprävention reiten Theologen gegen Zölibat, religiöse Familien und fromme Bewegungen." (Quelle: l.facebook.com/l.php)