Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!
Iacobus
151.4K

Wien: Anzeige wegen Kreuz in Schulklasse

Die Initiative "Religion ist Privatsache" hat Anzeige beim Stadtschulrat erstattet wegen "Bevorzugung einer Religion". www.heute, 05.12.2013
Klar! Oder?

[Von Bastian]
"Eytan Reif von der Initiative „Religion ist Privatsache“ hat nun angekündigt, per Antrag Auskunft darüber zu verlangen, wie groß der Anteil an christlichen Schülern ist." (LINK)

Äh - was? Einmischung in Privatangelegenheiten?
Noch deutlicher kann man es gar nicht machen: dass man sich selbst nicht glaubt.
Die Rasterfahndung ist problematisch, weil sie auch Leute erfa…More
Klar! Oder?

[Von Bastian]
"Eytan Reif von der Initiative „Religion ist Privatsache“ hat nun angekündigt, per Antrag Auskunft darüber zu verlangen, wie groß der Anteil an christlichen Schülern ist." (LINK)

Äh - was? Einmischung in Privatangelegenheiten?
Noch deutlicher kann man es gar nicht machen: dass man sich selbst nicht glaubt.
Die Rasterfahndung ist problematisch, weil sie auch Leute erfasst, gegen die gar kein Verdacht vorliegt. Dieses System setzt noch einen drauf. Jeder, gegen den nichts vorliegt, ist gerade deshalb verdächtig.

Die Logische Kette:

Euer Privatleben geht mich nichts an.
Weil es mich nichts angeht, will ich es nicht hören.
Damit ich es nicht hören kann, müsst ihr darüber schweigen.
Damit ich auch sicher nichts Privates höre, muss ich sicher sein, dass Ihr über das Richtige schweigt.
Damit ich sicher sein kann, muss ich wissen, worum es da geht.
Also erzählt mir mal, was mich nichts angeht, damit ich weiß, was ich nicht wissen will
Klar Mensch! Sicher doch. Dass ich das nicht vorher kapiert habe!
Iacobus
@EvT:
Waren Sie die Beißerin?
Iacobus...was sonst in Wien noch abgeht:
Kopftuchträgerin biss Räuber in die Flucht!
Elista
@Latina und Virginia:
bei mir auch!!!
Latina
sehr schön liebe Virgina--bei mir sieht es auch sehr fromm aus, sogar in der küche!
Elista
@Bibiana
Einfach schrecklich, wenn sich gegen Kreuze in der Öffentlichkeit ausgesprochen wird. Und das in unserem immerhin christlich geprägten Europa! Dennoch fordert dies nur eine Minderheit... Immer wieder dasselbe.

So christlich ist unser Europa leider nicht mehr. Die Religion wurde ja auch nicht in die europäische Verfassung aufgenommen. Immer mehr muslimische Politiker bekommen machtvoll…More
@Bibiana
Einfach schrecklich, wenn sich gegen Kreuze in der Öffentlichkeit ausgesprochen wird. Und das in unserem immerhin christlich geprägten Europa! Dennoch fordert dies nur eine Minderheit... Immer wieder dasselbe.

So christlich ist unser Europa leider nicht mehr. Die Religion wurde ja auch nicht in die europäische Verfassung aufgenommen. Immer mehr muslimische Politiker bekommen machtvolle Posten, von den atheistischen ganz zu schweigen.
Anno
Man müsste noch die heiligste Jungfrau dazu hängen!
Virgina
Nach einem gnadenvollen Erreignis,
presentiert sich unser kleines Wohnzimmer,
wie eine kleine Kapelle.
Da hängt das Kreuz mit dem Heiland, ein Bild mit dem Barmherzigkeits Jesus,
und mitten drin eine grosse Muttergottes Statue. ( 100 cm.)
Seitdem gibt es bei uns viel weniger Besucher!
Das habe ich einmal einem Priester erzählt.
Er tröstete mich und meinte:"Schaut, diese Ecke mit der Muttergottes, …
More
Nach einem gnadenvollen Erreignis,
presentiert sich unser kleines Wohnzimmer,
wie eine kleine Kapelle.
Da hängt das Kreuz mit dem Heiland, ein Bild mit dem Barmherzigkeits Jesus,
und mitten drin eine grosse Muttergottes Statue. ( 100 cm.)
Seitdem gibt es bei uns viel weniger Besucher!
Das habe ich einmal einem Priester erzählt.
Er tröstete mich und meinte:"Schaut, diese Ecke mit der Muttergottes,
schützt euch von dem Teufel"!
Elista likes this.
Galahad
Das darf ja wohl nicht wahr sein.

Was sagt eigentlich Kardinal Schönborn dazu? Weiß man da schon etwas. Ich hoffe ja da ist etwas von ihm zu hören.
Elista likes this.
a.t.m
Und verteidigen diejenigen, die angeblich in Namen Gottes unseres Herrn und seiner Kirche sprechen, das Heilige Kreuz???
Nein und es ist eher zu erwarten das diese sogar wünschen das der Glaube ins private Verbannt wird, damit der Weg zu einer Einheitsreligion geebnet wird.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
Bibiana
Ums Weihnachtsfest soll es mittlerweile ja auch immer stiller werden... weg damit.
Dagegen kann man zur Weihnachtszeit auch eine Krippe, gut sichtbar für die Vorübergehenden, ins Fenster stellen.
Iacobus
@Latina:
Das ersetzt aber nicht die Wirkung in der Öffentlichkeit. Ursache für die Entchristlichung ist zu einem großen Teil eben dieser Rückzug der Kirche und des Glaubens aus dem Öffentlichen ins Private.

@Bibiana:
Diese Leute arbeiten nach dem Motto: "steter Tropfen höhlt den Stein"
Bibiana
Man kann Kreuze und Marienstatuen zB auch ins Fenster stellen.
Latina
desto wichtiger ist es für uns Katholiken, Kreuze in unseren Wohnungen zu haben und zu zeigen...
Bibiana
Einfach schrecklich, wenn sich gegen Kreuze in der Öffentlichkeit ausgesprochen wird. Und das in unserem immerhin christlich geprägten Europa! Dennoch fordert dies nur eine Minderheit... Immer wieder dasselbe.

Wer das Kreuz ablehnt, dem folgt es wie ein Schatten. Niemand kommt am Kreuz vorbei, egal, ob man daran nun glauben will oder nicht. Stellen wir uns lieber gleich ganz nahe unter Jesu …More
Einfach schrecklich, wenn sich gegen Kreuze in der Öffentlichkeit ausgesprochen wird. Und das in unserem immerhin christlich geprägten Europa! Dennoch fordert dies nur eine Minderheit... Immer wieder dasselbe.

Wer das Kreuz ablehnt, dem folgt es wie ein Schatten. Niemand kommt am Kreuz vorbei, egal, ob man daran nun glauben will oder nicht. Stellen wir uns lieber gleich ganz nahe unter Jesu Kreuz, so wie einst auch auf Golgotha geschehen, mit Maria und Johannes zusammen. Und gesellen wir uns auch nicht zu den Ängstlichen oder Feiglingen, die nur aus der Ferne zusahen...