03:56
Geist
565.7K

Find Fight Follow: Primetime

Einige Eindrücke von der Diskomesse am Gaudete Sonntag in der Wiener Canisiuskirche.
Iacobus
Fridays For Future: Endtime
fffgoeson
Ihr seid genial!!!
@Elisabeth

Richtig erfasst!
Die Palmsonntagschristen sind für den kommenden Antichrist ein gefundenes Fressen.
Hase
Regenbogenreligion....
Maria Magdalena
Danke, ich finds auch echt lustig ! *grins*
Maria Magdalena
Was ist eigentlich aus PetrusMaria geworden?

Und (ich bin nicht böswillig): aber muss sich Leo, Horus, etc noch was Neues einfallen lassen, oder was ist los?
@MM, ja, genau, Regenbogenreligion ist guuuut...*lach*
Maria Magdalena
Ach so, ich kenne die als Anhänger der Regenbogenreligion!
Palmsonntagchristen sind diejenigen "Christen", bei denen dem Palmsonntag KEIN Karfreitag folgt....
Sie wedeln ewig mit den Palmen...alles Friede, Freude, Brot und Spiele...
Maria Magdalena
Was sind bitte Palmsonntagschristen? Die Verschlimmerung von Sonntagschristen, die nur Sonntags was von Gott wissen wollen , also jene, die nur an Weihnachten und Ostern (oder nur Weihn. in der Kirche sind?)?
Luziferl...hier ist etwas über Deinen Namenspatron, was der so alles macht und kann:
Vom Teufel verführte Häretiker, Pseudolehrer und Lügner haben pausenlos alles getan, um mich, die Wahrheit, den Weg und das Leben, mich, das Wort Gottes aus dem Gesicht der Erde auszumerzen. Vergeblich! Auch dieses vermaterialisierte Jahrhundert verzichtet auf kein Mittel, auf keinen Versuch, um mich auszulöschen…More
Luziferl...hier ist etwas über Deinen Namenspatron, was der so alles macht und kann:
Vom Teufel verführte Häretiker, Pseudolehrer und Lügner haben pausenlos alles getan, um mich, die Wahrheit, den Weg und das Leben, mich, das Wort Gottes aus dem Gesicht der Erde auszumerzen. Vergeblich! Auch dieses vermaterialisierte Jahrhundert verzichtet auf kein Mittel, auf keinen Versuch, um mich auszulöschen: durch Sekten, atheistische Parteien, vergiftete Strömungen perverser Philosophie und Zerstörer der erhabensten geistlichen Werte, der Werte wahrer Kultur. Ist es möglich, dass die Menschen ein so kurzes Gedächtnis haben, dass sie die tragische Geschichte dieses Jahrhunderts, die eure Geschichte ist, schon vergessen haben? Die Tatsache ist außerordentlich schmerzhaft, dass viele meiner Priester statt sich demütig dem unfehlbaren Lehramt meiner Kirche anheim zu stellen, sich anmaßend als Lehrmeister aufspielen, sich kunterbunt den Feinden der Wahrheit anschließen und sich der Verbreitung vieler Häresien schuldig machen, zum großen Schaden für viele Seelen. Warum sind so viele meiner Priester mit Satan verbündet, an der Schädigung so vieler Seelen mitbeteiligt? Der Hochmut verblendet, ja, er verblendet wahrhaftig.
Aus "Eingebungen an Don Ottavio"...sollte Luziferl öfters lesen!!!
LauraLoreen
cathfreak: Wenn Sie "liturgisch geläutert" sind, dann ist es ja bitte gut. Alles, was darüber hinaus geht, ist einfach nervent wie die Zeugen Jehovas.
jonatan
@Aristoteles haben sie recht, bitte um entschuldigung. sie sind noch relativ moderat.
Hier vermute ich kein

Ibka-Einstellung,

sondern die typische Einstellung
der

Palmsonnstagschristen.
cathfreak
Als ich vor ein paar Jahren solche Arten von Messen toll fand, wusste ich einfach nichts über das Sakrament der Eucharistie und die Bedeutung der Liturgie.
cathfreak
@LauraLoreen:

Die Diskussion um die Liturgie ist die einzige Chance, um junge wie alten Menschen dazu zu bewegen, darüber nachzudenken, wie sie wo Jesus begegnen. Außerdem muss man den Menschen eben erklären, dass die Liturgie nicht einfach irgendwas beliebig Veränderbares ist, sondern die jahrhunderte alten Gebete einen tiefen Hintergrund haben. Ich will den Sängern jetzt nicht absprechen, …More
@LauraLoreen:

Die Diskussion um die Liturgie ist die einzige Chance, um junge wie alten Menschen dazu zu bewegen, darüber nachzudenken, wie sie wo Jesus begegnen. Außerdem muss man den Menschen eben erklären, dass die Liturgie nicht einfach irgendwas beliebig Veränderbares ist, sondern die jahrhunderte alten Gebete einen tiefen Hintergrund haben. Ich will den Sängern jetzt nicht absprechen, dass sie gläubig sind. Aber wenn man den Menschen den römischen Ritus erklärt, dann können sie ihn rational nachvollziehen und emotional (auch ohne laute Musik) persönlich mitfeiern.
One more comment from cathfreak
cathfreak
Dieses Video wurde offensichtlich deswegen reingestellt, damit man sich ein Bild von der liturgischen Praxis einiger Priester machen kann.

Die Liturgie ist eben ein wesentlicher Punkt für den Menschen, um eine Beziehung zu Jesus Christus einzugehen. Wieso verführt man junge Menschen zu der Annahme, Jesus ist nur dann nahe und erfahrbar, wenn die Musik mitreißend ist?

@Geist: Danke, dass Sie …More
Dieses Video wurde offensichtlich deswegen reingestellt, damit man sich ein Bild von der liturgischen Praxis einiger Priester machen kann.

Die Liturgie ist eben ein wesentlicher Punkt für den Menschen, um eine Beziehung zu Jesus Christus einzugehen. Wieso verführt man junge Menschen zu der Annahme, Jesus ist nur dann nahe und erfahrbar, wenn die Musik mitreißend ist?

@Geist: Danke, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, trotz offensichtlicher Schwierigkeiten beim Umgang mit der Kamera, eine neutrale Aufzeichnung der FFF-Messe zu veröffentlichen.
LauraLoreen
Warum ist dieses Video hier eingestellt worden? So eine sinnlose Phrasendrescherei!
Erzengel
Hat Jesus nicht schon mal den Tempel gereinigt: "Macht das Haus meines Vaters nicht zu einer Markthalle.... es soll ein Haus des Gebetes sein."

Frag mich, was FFF-Fans eigentlich suchen - sollte es wirklich Jesus Christus sein?!
Klaus
Was auch immer die Beweggründe für diese "Form" von Eucharistiefeier war kann nicht genügen um das zu rechtfertigen, was man auf diesem Video sieht. Ich bin bis ins Mark geschockt und mehr als negativ berührt. Es tut mir weh zu sehen was man mit dem heiligsten Gut der katholischen Kirche veranstaltet. Bevor ich ausschweife beende ich hier mein Komentar. Mein Gott, erbarme Dich unser!
chrittl
ab minute 3.30 hört sich das sogar schon satanisch an.

ich bekam gänsehaut
Hase
@Aristoteles
Da haben Sie ja jetzt Sekundenschnell reagiert, und sonst....
Aristoteles
Ad Jonatan: Ich verbitte mir derartige Unterstellungen, die völlig an den bisherigen Diskussionsverläufen vorbeigehen.
jonatan
wo sind in eigentlich die fff-schluempfe geblieben? julietta und aristoteles und wie die alle heissen die sonst um die groesstmoegliche relativierung der liturgischen normen wetteifern?

@ ruebezahl danke fuer die konkreten zahlen! wie gesagt, wenn erst einmal die kirchensteuergelder zu fehlen anfangen, kann man den ganzen schmarrn sowieso zumachen.
Hase
@peter
Da hast du recht!!!

Ich hab im gtv auch schon so viel dazugelernt, dass man es nicht in den Büchern der ganzen Welt fassen kann. (Oder zumindest fast nicht)
peter
an Hase:

Man lernt nie aus.

Gerade der katholische Glauben ist so reich und schön. Da kann man immer mehr erfahren, erleben, staunen...
Da können wir nur dankbar sein, dieses köstliche Geschenk bekommen zu haben. Versuchen wir es an andere weitere weiterzugeben.
Hase
@peter
Achso, das habe ich jetzt nicht gewusst. Aber ich hätte es auch nicht gewusst!!!
peter
an Hase:

Das war mir schon klar



Trotzdem danke für die Erklärung.
Der Priester und seine Verantwortung

Von höherer Stelle aus sind Weisungen ergangen für eine würdige priesterliche Bekleidung. Meine in der Welt lebenden Priester sind von der Welt nicht abgesondert. Ich will meine Priester unterscheidbar von den Laien nicht nur in einer vollkommeneren Haltung im geistlichen Leben, sie müssen auch äußerlich erkennbar sein durch eigene Bekleidung. Wie viel …More
Der Priester und seine Verantwortung

Von höherer Stelle aus sind Weisungen ergangen für eine würdige priesterliche Bekleidung. Meine in der Welt lebenden Priester sind von der Welt nicht abgesondert. Ich will meine Priester unterscheidbar von den Laien nicht nur in einer vollkommeneren Haltung im geistlichen Leben, sie müssen auch äußerlich erkennbar sein durch eigene Bekleidung. Wie viel Ärgernis, wie viele Missbräuche und wie viele Gelegenheiten zur Sünde und wie viel mehr Sünden. Welch unannehmbare Sorglosigkeit jener, die die Macht zum Verordnen besitzen! Mit der Macht haben sie auch die Pflicht, ihren Verordnungen Achtung zu erschaffen. Warum tun sie es nicht? Ich weiß: es würde nicht wenig Schwierigkeiten geben. Ich habe ihnen aber nie ein leichtes, bequemes, von Unannehmlichkeiten freies Leben versprochen. Vielleicht fürchtet man gegenteilige, schlimme Folgen. Doch die Lockerung der Sitten ruft einer noch größeren Sittenlockerung.
(Aus "Eingebungen an Don Ottavio")
Hase
@peter
Anscheinend trägt der 3.Adventssonntag den Namen Gaudete Sonntag. (Hab ich von Wikipedia)
peter
Mit Gaudete is bestimmt kein wildes Herumgehopse und Geklatsche in der Messe gemeint. Das habe ich irgendwie anders erklärt bekommen...
Hase
mhm,....
Ja, Häschen, da haben Sie leider Recht!
Hase
@evt
Aber das ist nun zu viel von der GAUDE!!!
Außerdem fand diese Veranstaltung am Sonntag GAUDETE statt. Da heißt es nun einmal GAUDE haben müssen....
Hase
@evt
@Hase
Oder als hoffnungslose Romantikerin!!!
Wer wird denn schon eine Hl. Messe nur bei Kerzenschein feiern??? Nur mit Orgelspiel...nanana...
Hase
@evt
Oder als SPIELVERDERBER hingestellt!!!
@Tratra
Da wird man wegen Hausfriedenbruches angezeigt...
Hase
Tratra
...und wenn mann da beim nächsten Mal einfach den Strom abstellt...???
...Gescheite Kelche etc. benüzt (innen vergoldet und aussen einfach würdig)...
... eine Orgel spielen lässt????
Würden dann keine Jugendlichen mehr hingehen???
Wussten Sie schon,
....dass Eucharistische Anbetung völlig ohne Werbegelder möglich ist...
....man Gott völlig gebührenfrei erreicht...
....dass viele Seelen deshalb verloren gehen, weil sie mit dieser Kirche nichts mehr anfangen können...
....dass viele Geistliche deshalb das Gericht nicht überleben werden.....
...und für ewig tot bleiben müssen!!!!!!!!!!!!!!
cathfreak
Am Ende der hl. Messe wurden auf der Großleinwand Werbebanner gezeigt. Das Raiffeisen-Logo war ganz groß, dann kam die Werbung von ein paar kleineren Firmen aus Wien, die FFF sponsoren.

Es ist zwar kurios, aber FFF sind Gottesdienste "powereded by Raiffeisen et al".

Weltjugendtage werden auch über Sponsoren finanziert. Aber brauchen wir den Aufwand für ein paar kleine Gottesdienste? Das kann …More
Am Ende der hl. Messe wurden auf der Großleinwand Werbebanner gezeigt. Das Raiffeisen-Logo war ganz groß, dann kam die Werbung von ein paar kleineren Firmen aus Wien, die FFF sponsoren.

Es ist zwar kurios, aber FFF sind Gottesdienste "powereded by Raiffeisen et al".

Weltjugendtage werden auch über Sponsoren finanziert. Aber brauchen wir den Aufwand für ein paar kleine Gottesdienste? Das kann es doch nicht sein. Aber dann werden Pfarren geschlossen, weil angeblich kein Geld da ist. Man sieht doch, wenn die Kirche (oder einzelne Organisationen) Geld braucht, bekommt sie es. Aber dank der Kirchensteuer kann in Dtl und Ö kein einziger Bischof mit Geld umgehen.
Rübezahl
Wohl Sponsoren.

>>Davon mussten lediglich 1.800 Euro aus dem Kirchenbeitrag zugeschossen werden.<<
Claudine
@Rübezahl

und woher kommt das Geld?
Rübezahl
Mal ganz was anderes:

Die Veranstalter dieser Spektakel verpulverten in den ersten 9 - NEUN (!) - FFF-Gottesdienstensten 60.000 Euro (!!)

60.000 Euro für nur neun Gottesdienste!

Schon allein diese Zahlen zeigen, wie sehr diese Veranstaltungsreihe an der tatsächlichen Realität vorbei geht...
Claudine
@Malleus

ich kann Ihnen nur von der Verwunderung einer Freundin erzählen. Sie ist russisch-orthodox und Chorleiterin in einer kath. Kirche. Die versteht die Welt nicht mehr hinsichtlich der Liederauswahl in der kath. Kirche...
Claudine
@Rübezahl

Ihr Wort in Gottes Ohr.

Naja, vermutlich haben Sie recht.
Abgesehen davon, dass so ein Popanz schon aus Marketing-Gründen einfach Schwachsinn ist. Diesen Disco-Firlefanz (ohne Messe) gibts eh in jedem Kuhdorf.
ghislieri
Wenn ich mir das ansehe, muss ich daran denken, was der Hl. Peter Canisius dazu sagt, dass in seiner Kirche so ein unwürdiges Spektakel abgehalten wird.

Ich bin wirklich entsetzt und erschüttert. Erlaubt der Wiener Erzbischof tatsächlich so furchtbare Dinge?



Malleus
Ich persönlich möchte diese Form der "Liturgie" einmal unter dem ökumenischen Gesichtspunkt hinterfragen: Man zeige derartige Experimente etwa russ.-orthodoxen Christen. Ich vermute sehr, dass sie froh sein werden, noch lange nichts mit der katholischen Kirche gemeinsam zu haben...? - Wie gesagt, eine Meinung, zu der es mich freuen würde vielleicht von orthodoxer Seite ein Statement zu erhalten.More
Ich persönlich möchte diese Form der "Liturgie" einmal unter dem ökumenischen Gesichtspunkt hinterfragen: Man zeige derartige Experimente etwa russ.-orthodoxen Christen. Ich vermute sehr, dass sie froh sein werden, noch lange nichts mit der katholischen Kirche gemeinsam zu haben...? - Wie gesagt, eine Meinung, zu der es mich freuen würde vielleicht von orthodoxer Seite ein Statement zu erhalten.