Tina 13
2144

Jesus Christus wird wieder kommen, um zu richten. Daher werden nur diejenigen, die Jesus Christus, …

Jesus Christus wird wieder kommen, um zu richten. Daher werden nur diejenigen, die Jesus Christus, ihren Erlöser, und Seinen Ewigen Vater anerkennen, Leben haben. Worauf es ankommt, ist, dass alle …
Zweihundert
www.maria-domina-animarum.net
65. ADVENT

Anfang am vierten Sonntag vor Weihnachten
TOTUS TUUS, MARIA !
Heute beginnt der Advent, eine Einladung für die Seele um sich auf die Geburt vom Licht der Welt in sich vorzubereiten. So wie Maria, die von Gott auserwählte Mutter Seines Sohnes, in dieser Zeit mit dem lebendigen Licht schwanger ist, so ist Sie auch schwanger mit dem Licht, das Sie in …More
www.maria-domina-animarum.net
65. ADVENT

Anfang am vierten Sonntag vor Weihnachten
TOTUS TUUS, MARIA !
Heute beginnt der Advent, eine Einladung für die Seele um sich auf die Geburt vom Licht der Welt in sich vorzubereiten. So wie Maria, die von Gott auserwählte Mutter Seines Sohnes, in dieser Zeit mit dem lebendigen Licht schwanger ist, so ist Sie auch schwanger mit dem Licht, das Sie in jede Seele ausgieβen will, die vom Willen beseelt wird, für das Licht und alle Werke des Lichtes zu leben.
Die Seele, die das Geschenk, das Gott den Seelen in Maria hat schenken wollen, in der Fülle anzunehmen und in sich zu erschlieβen bereit ist, kann in Ihr den Stern von Bethlehem wiederfinden, welcher der Seele auf ihrem Lebensweg voranzugehen versucht und dabei ständig auf Christus, die Quelle allen Lichtes, hinweist. Die Seele, die es sich zur Aufgabe setzt, ihr ganzes Leben in allen Einzelheiten am Licht Gottes zu orientieren, wird früher oder später kaum umhin können, der Gottesgebärerin zu folgen. Tatsächlich, der Mensch kann auf einer Reise durch ein wasserreiches Gebiet letztendlich seine Bestimmung auch dadurch erreichen, dass er die Flüsse und Teiche ständig schwimmend überquert, aber wieso sollte er eine goldsichere Brücke verschmähen, die ihm auβerdem von Gott Selber geschenkt worden ist? Jeder Lebensweg wird hin und wieder von tosendem Wasser gekreuzt, in dem es von Gefahren wimmelt. Die Goldene Brücke, die 'Maria' heiβt, hat sie alle besiegt.
Lasset uns heute und bis hin zu Weihnachten uns selbst ganz für die Göttlichen Geschenke aufschlieβen, die uns das wahre Göttliche Leben, den wahren Frieden Christi und den Glauben bringen werden, die uns zu einer vollkommenen Hingabe an Gottes Verfügungen bringen sollen. Der Christus wird nicht in irgendeiner Grotte in den Hügeln eines fernen Landes geboren, Er möchte um jeden Preis in der Grotte einer jeden Seele wahrhaftig geboren werden, denn nicht die Grotte in den Hügeln bedarf der Heiligung, sondern die Menschenseele.
Die wahre Aufgeschlossenheit des Herzens erwirbt sich die Seele am Schnellsten in der vollkommenen Weihe an Maria. Sie ist es, der Gott zur Aufgabe gesetzt hat, das Licht in jeder Seele neu zu gebären damit die Seele mit diesem Licht im Herzen aus dem Grab ihrer weltlichen Anhänglichkeiten auferstehen kann, nachdem sie die Welt in sich gekreuzigt hat. Die Reise hat eine Himmlische Bestimmung. Wer ist die Seele, die es sich leisten kann, sie ohne Himmlische Führung anzutreten, und die sich damit brüsten kann, sie ohne solche Führung erfolgreich zu absolvieren? Käme es in Gottes Augen nicht etwa Hochmut gleich, die Gottesgebärerin zu umgehen während man das Licht sucht? Gott hat ja gewollt, dass das Licht der Welt Sein irdisches Leben in Marias Mutterschoβ anfängt.
Wer die Herrin aller Seelen von Herzen in sich aufnimmt, wird sich über die Geburt Christi in sich freuen, denn Sie gebiert Ihn in jeder Seele, die alle Werke Gottes über alles liebt.
Möge das Licht der Unbefleckten Empfängnis und des kommenden Christus unsere Finsternis in dem Maβe unwirksam machen, wie wir das Licht wahrhaftig lieben.
Tina 13 likes this.
Tina 13
Zweihundert likes this.