Joske and 2 more users like this.
Joske likes this.
a.t.m likes this.
"Fenster auf - Verpestung herein!" (frei n. Johannes XXIII.).
derselbe Joh. XXIII.: "Hört ihr oft das Wort ‚aggiornamento‘? Seht da unsere heilige Kirche, immer jugendlich und bereit, dem verschiedenen Verlauf der Lebensumstände zu folgen mit dem Zweck, anzupassen, zu korrigieren, zu verbessern, anzuspornen.“ = an die Welt anpassen.
a.t.m and one more user like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
umgekehrt, die Situationen auf Gott hin anpassen,
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Walpurga50 likes this.
alfredus
Rom träumt immer weiter, leider ist es ein Alptraum ! In dieser Form zeigt es auch der Cartoon. Was ist nur aus unserer christlichen Lehre geworden, ist man denn schon ganz des Teufels ? Warum wehren wir Christen uns nicht und lassen alles geschehen ? Das Christenvolk ist weitgehend uninformiert, wie zur Zeit Luthers und plötzlich ist man dann protestantisch ! Luther wird als ein Reformer …More
Rom träumt immer weiter, leider ist es ein Alptraum ! In dieser Form zeigt es auch der Cartoon. Was ist nur aus unserer christlichen Lehre geworden, ist man denn schon ganz des Teufels ? Warum wehren wir Christen uns nicht und lassen alles geschehen ? Das Christenvolk ist weitgehend uninformiert, wie zur Zeit Luthers und plötzlich ist man dann protestantisch ! Luther wird als ein Reformer genannt und hat doch alles im Glauben zerstört ! Auch heute gibt es viele Reformer, die immer mächtiger werden, mächtiger durch die Dämonen in ihrem Rücken. Der Hl. Paulus hat schon vor einer Fabel-Religion gewarnt und die wird jetzt wahr ! Aber es ist erst der Anfang, es wird noch verwirrender werden, denn der Antichchrist will kommen und vorher muss die Kirche zerstört sein !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
alfredus and one more user like this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Mir vsjem
Die Piusbruderschaft brachte jüngst eine Art Flyer heraus "Ist die Kirche in Deutschland noch zu retten? - Eine Orientierung für gläubige Katholiken"

Wir kennen aber nur eine Kirche, und diese braucht nicht gerettet zu werden.
Christus hat nur eine Kirche gestiftet, wie er nur einen Glauben gelehrt hat, nur eine Taufe eingesetzt und EIN Oberhaupt angeordnet hat. Und diese Kirche ist unzerstörba…More
Die Piusbruderschaft brachte jüngst eine Art Flyer heraus "Ist die Kirche in Deutschland noch zu retten? - Eine Orientierung für gläubige Katholiken"

Wir kennen aber nur eine Kirche, und diese braucht nicht gerettet zu werden.
Christus hat nur eine Kirche gestiftet, wie er nur einen Glauben gelehrt hat, nur eine Taufe eingesetzt und EIN Oberhaupt angeordnet hat. Und diese Kirche ist unzerstörbar.

Es wird dann wiederholt von "Krisen der Kirche" gesprochen, doch die EINE, HEILIGE, APOSTOLISCHE UND RÖMISCHE KIRCHE kennt keine Krisen.

"Man ist mit einem Vertrauensverlust bisher nicht gekannten Ausmaßes konfrontiert.."

So als hätte man vor diesen gegenwärtigen Greueln Vertrauen haben können. (Sagte doch ihr Gründer selbst vor vielen Jahren: Ich sage euch: "Rom hat den Glauben verloren, liebe Freunde, Rom ist in der Apostasie. Die Worte, die ich sage, sind nicht aus der Luft gegriffen. Man kann in diese Leute kein Vertrauen mehr haben. Sie haben die Kirche verlassen, sie verlassen die Kirche. Es ist sicher, sicher, sicher...")

Und trotz des angesprochenen Vertrauensverlustes kriecht man dem Verursacher vor die Füße, lässt sich anerkennen und fällt ihm gut gelaunt und vergnügt in die Arme.

"Innerhalb von nur einem Jahr sind die Kirchenaustritte um 29 % in die Höhe geschnellt..."
Die Piusbruderschaft spricht von den Kirchenaustritten der Konzilssekte. Was geht das uns an? Natürlich geht es ihr was an, will sie doch der Sekte angehören! Im folgenden wird nun auf die 66 deutschen Bischöfe eingedroschen, der Verursacher selbst in Schutz genommen:

"In einem Brief an die deutschen Katholiken vom 29. Juni 2019 warnte der Papst davor [!!], dass die Synode in eine falsche Richtung führen könnte. Es sei 'die größte Sünde der Verweltlichung', wenn man beim 'Synodalen Weg' nur den Einklang 'mit einer bestimmten Gruppe' beabsichtige."

Weiter schreibt die Piusbruderschaft: "Haben die 66 deutschen Bischöfe dieses Papstwort bedacht [!!], als sie sich ohne Gegenstimme und mit nur vier Enthaltungen dafür entschieden haben, ausgerechnet mit dem Zentralkomitee der deutschen Katholiken den synodalen Prozess zu beschreiten?"

Man fasst es einfach nicht!

Sie wissen genau, dass Bergoglios Gehabe nur zu seinen heuchlerischen Vorspiegelungen gehören und er der eigentliche Anführer ist. Er hat doch das Dokument vorbereitet. In diesem Dokument ist der Amazonas der privilegierte Ort der Offenbarung Gottes! Von ihm stammt doch alles! Amazonien: "Neue Wege für die Kirche und für eine ganzheitliche Ökologie" heisst seine Parole.

Wie schlecht das Papier "Instrumentum Laboris" ist, davon spricht die FSSPX in diesem Blatt nicht im geringsten! Warum? Es stammt ja von "ihrem Papst"!

Es darf nicht erwähnt werden, dass nicht die Offenbarung Gottes, enthalten in der Heiligen Schrift und in der Überlieferung, Grundlage dieses Papieres ist, sondern es wird der Amazonas selbst zum Ort und "Quelle der Offenbarung Gottes"!

Das, was die deutschen Bischöfe in rasantem Tempo durchsetzen wollen, ist doch das gleiche Ziel, was auch Bergoglio vorhat. Es geht um den "Glauben an Gott, den Vater-Mutter-Schöpfer, Beziehungen zu Vorfahren. Man will zur "Spiritualität" vor dem Christentum zurück, die die Verbindung mit der Natur darstellt: in das Heidentum.

So entwickelte bereits Teilhard de Chardin sein System der Verschmelzung von Evolution und Theologie.

Es war die große Vision von Teilhard de Chardin: Am Ende werden wir eine wahre kosmische Liturgie erreichen, wo der Kosmos eine lebende Gestalt wird.

Auf Seite 4 wird dann Jak. 4,4 zitiert: "Freundschaft mit der Welt bedeutet Feindschaft gegen Gott."

Doch man kann auch sagen: Freundschaft mit Ketzern und Abtrünnigen bedeutet Feindschaft mit Gott!
DJP likes this.
alfredus
@Mir vsjem Ich habe mir erlaubt, Sie als einen Träumer und und Gutmenschen einzureihen ! Auf welcher Insel leben Sie denn ? Natürlich geht die Kirche Christi nicht unter, weil ihr Garant Christus selber ist ! Aber, da gibt es einen Widersacher der die Kirche zerstören will und der hat viele Mitarbeiter. So kommt es immer wieder zu solchen Situationen wie wir sie heute in Rom haben ! Der Glaube …More
@Mir vsjem Ich habe mir erlaubt, Sie als einen Träumer und und Gutmenschen einzureihen ! Auf welcher Insel leben Sie denn ? Natürlich geht die Kirche Christi nicht unter, weil ihr Garant Christus selber ist ! Aber, da gibt es einen Widersacher der die Kirche zerstören will und der hat viele Mitarbeiter. So kommt es immer wieder zu solchen Situationen wie wir sie heute in Rom haben ! Der Glaube wird nicht mehr gelehrt, man verkündet Fabelweisheiten aus dem Dschungel, macht eine Irrlehre nach der anderen und will statt Kirche einen Menschenkult. Wer das nicht wahrhaben will, lebt tatsächlich auf dem Mond !
Nicolaus likes this.
Mir vsjem
"man" verkündet Fabelweisheiten.. Wer ist dieses "man". Es ist der Führer der Konzilskirche, nicht der Katholischen Kirche. Diese "Situationen wie wir sie heute in Rom haben", spielen sich nicht in der Katholischen Kirche ab, sondern in der Gegenkirche! In der Katholischen Kirche gibt es das nicht, dass man "eine Irrlehre nach der anderen" macht und "statt Kirche einen Menschenkult" will!
DJP likes this.
onda likes this.
Nicolaus
Diese Ferula passt zu ihm wie die Faust auf´s Auge!
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
alfredus likes this.
Ratzi
Bergoglio und sein Baphomet:
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
@Ratzi Diese Fotomontage geht (bei aller berechtigten Kritik an diesem Pontifikat) viel zu weit und ist einem Christen unwürdig, einem Katholiken allzumal.
Damit stellen Sie sich auf die Ebene derer, die Sie kritisieren wollen.
Faustine 15 likes this.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
alfredus likes this.
Nicolaus
Fotomontage?
Joske likes this.
Der Spruch im Catoon ist richtig und gut zu verstehen. Man muss verstehen, dass dies alles die Folge der seit 50 Jahren laufenden Krise und der liturgischen Veränderungen ist und nicht der Beginn dieser
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
alfredus likes this.
"2 x 3 macht 4
Widdewiddewitt
und Drei macht Neune !!
Wir machen uns die Welt
Widdewidde wie sie uns gefällt...."
Liberanosamalo and 3 more users like this.
Liberanosamalo likes this.
alfredus likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus likes this.