2 pages

Österreich

Verfolgung der Idenditären
Den Medien ist wohl jedes Mittel recht um Chaos zu verbreiten, besonders bei jenen welche ihrer (vorgegebenen) Meinung nach rechts seien. Aber wie es schon meisten so war. Jene welche man Hochjubelt kann man vergessen, jene aber welche man verleugnet, verspottet und verlacht, sagen die Wahrheit.
Stelzer and 2 more users like this.
Stelzer likes this.
Maria Katharina likes this.
Gestas likes this.
Stelzer
Wer ist denn Lutrina??? So was bigottes dämliches hab ich noch nie gehört!!!!

Die Welt ist voller Nichtkatholiken, die dennoch integre gute Menschen sind wie

Martin Sellner. Und die Idenditären haben u.a. auch auf den Bergen wieder ein Kreuz aufgestellt. Und Papst Benedikt meinte daß es viele absolut ungläubige Katholiken und Christen gibt.
Vered Lavan likes this.
Lutrina
Die Identitätren sind keine katholische Gruppierung und gehörten damit ieS zurecht verfolgt
@Lutrina Auch die Evangelen, Juden und Muslime sind keine katholische Gruppe. Ebensowenig der Verein der Schmetterlingfreunde und die Bachforellenzüchter oder die Waldbestatterfreunde. Gehörden diese auch zu Recht verfolgt? Und wie soll diese Verfolgung aussehen?
Stelzer likes this.
Fischl
@Lutrina wie können Sie aus NRWestfalen fern vom Schuß so ein Urteil abgeben. Diese Leute gehören doch nicht verfolgt. Sellner und Co. sind äußerst vernünftige Personen, denen ihr Vaterland am Herzen liegt. Ich habe einige persönlich kennengelernt. Sie sind für offene Gespräche mit Ihren Gegnern, aber daran sind diese gar nicht interessiert.
Stelzer likes this.
Lutrina
Nationalismus macht eben noch keinen Katholiken...
Lutrina
Wer nicht für mich ist, ist gegen mich heißt es in der Hl. Schrift.
Erst kürzlich am Sonntag wieder vorgelesen worden.
Schon wieder vergessen?
@Lutrina Was für ein Problem haben sie mit Herrn Sellner? Hat er etwas falsch gemacht, falls JA was? Und wie sieht es aus bzgl. meinen Fragen - siehe oben? @Fischl
Lutrina
Glauben sie denn ernsthaft, daß Herr Sellner Katholik ist, zur Messe und zu den Sakramenten geht?
Sie hängen hier einem Weltmenschen an, der eine dezidiert nicht katholische Politik verfolgt. Taucht das Wort Christus auf der Homepage der IB auf? Ist dort von Umkehr und Buße die Rede? Möchte die IB eine dem ewigen Hohenpriester unterworfene Gesellschaft?
Nulla salus extra ecclesiam ist nicht umson…More
Glauben sie denn ernsthaft, daß Herr Sellner Katholik ist, zur Messe und zu den Sakramenten geht?
Sie hängen hier einem Weltmenschen an, der eine dezidiert nicht katholische Politik verfolgt. Taucht das Wort Christus auf der Homepage der IB auf? Ist dort von Umkehr und Buße die Rede? Möchte die IB eine dem ewigen Hohenpriester unterworfene Gesellschaft?
Nulla salus extra ecclesiam ist nicht umsonst ein Dogma. Es gibt nunmal keinerlei Abstufungen im Grad der Wahrheit. 2x2 ist 4. 3,95 ist ebenso falsch wie 27.
Übertragen gesagt ist die IB damit keinen Deut besser als eine kommunistische Partei.
Soweit ich weiß sind der Martin und seine Verlobte schon praktizierende Katholiken (Pius Bruderschaft)
Antiquas
Sellner muss nicht Katholik sein, um gute oder weniger gute Politik zu machen. Man sollte ihn als Politiker betrachten, nicht nach seiner Konfession.
Sonia Chrisye likes this.
Wer die Wahrheit verkündet wird verfolgt werden. Findet man nichts, so werden Anklagen erfunden und Zeugen gekauft. In Österreich genau so wie in Deutschland.
pummerin and one more user like this.
pummerin likes this.
Carlus likes this.
ja man muss die Medien meiden
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Tina 13
Furchtbar
Gestas likes this.
Die Identitären werden nun mit allen Mitteln verfolgt!