Galahad
24515.3K

BUCH-Empfehlung: “Der Medjugorje-Betrug”

“Geschichte und Fakten zu seiner Aufdeckung” Das umfangreiche Buch (570 Seiten!) des amerikanischen Schriftstellers Michael Jones ist sehr fakten- und aufschlußreich. Es belegt, daß die angeblichen …
Magnus11
Der größte Betrug aller Zeiten!!!!!
Christian.Prince likes this.
Gerti Harzl
Gerti Harzl 9.9.2014 10:47:35
Ja, also wie gesagt, von den hochgeladenen Küble-Artikeln ziehe ich mich nun zurück
a.t.m
hiti: Sie bezeugen nicht Medjugorje, sondern sie bezeugen nur die "Erscheinungen" und in eben den Botschaften, werden der "Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" aben Unwissenheit, Lügen und Aufruf zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit in den Mund gelegt, und das soll ihrer Meinung nach also auch noch im Sinne Gottes unseres Herrn sein???

Gottes und Mariens Segen auf allen …More
hiti: Sie bezeugen nicht Medjugorje, sondern sie bezeugen nur die "Erscheinungen" und in eben den Botschaften, werden der "Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" aben Unwissenheit, Lügen und Aufruf zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit in den Mund gelegt, und das soll ihrer Meinung nach also auch noch im Sinne Gottes unseres Herrn sein???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wgen
Gerti Harzl
Hiti, wann waren denn Sie eigentlich zum ersten Mal dort? Kennen Sie dieses schöne Video? Medjugorje kommt und seht
hiti
Liebe Freunde!

atm:
Wenn Gott dort also Wunder tut, dann ist er untreu gegen die kirchliche Obrigkeit?
Zudem, lieber atm, bin ich kein Erscheinungsfanatiker, sondern einer, der Medjugorje bezeugt und an Gott und seiner Kirche auch nach dem Konzil festhält, denn sie ist auch heute noch die Braut Christi mit dem Papst als Oberhaupt!

fg
Hiti (www.gottliebtuns.com)
a.t.m
Es ist den meisten Medjugorje Erscheinungsfanatikern gar nicht klar, das sie indem sie an die "Echtheit der Erscheinungen Glauben" der "Allerseligsten Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" Unwissenheit, Lügen und Aufruf zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit unterstellen.
Dubia bezüglich Medjugorje und de.wikipedia.org/wiki/Me%C4%91ugorje

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gerti Harzl
Botschaft vom 25. August 2014
"Liebe Kinder! Betet für meine Anliegen, denn Satan möchte meinen Plan, den ich hier habe, zerstören und euch den Frieden stehlen. Deshalb, meine lieben Kinder, betet, betet, betet, dass Gott über jeden von euch wirken kann. Mögen eure Herzen offen sein für den Willen Gottes. Ich liebe euch und segne euch mit meinem mütterlichen Segen. Danke, dass ihr meinem Ruf …More
Botschaft vom 25. August 2014
"Liebe Kinder! Betet für meine Anliegen, denn Satan möchte meinen Plan, den ich hier habe, zerstören und euch den Frieden stehlen. Deshalb, meine lieben Kinder, betet, betet, betet, dass Gott über jeden von euch wirken kann. Mögen eure Herzen offen sein für den Willen Gottes. Ich liebe euch und segne euch mit meinem mütterlichen Segen. Danke, dass ihr meinem Ruf gefolgt seid!"
Gerti Harzl
Hyla, danke für diese statistische Angabe , die ich vom anderen Thread hierher kopiere. Nun sind es also einschließlich diesem 106:

Hyla 8.9.2014 13:47:15
Gerti Harzl, ... 105 erfolglose Kommentare Ihrerseits sind halt einfach mal genug!
Anno
Ich persönlich bin der Sache aber sehr aufgeschlossen.
Die Menschen beten in der Region wieder und es hat eine missionarische Wirkung.
Johannes XXIII hat sich mit Pater Pio ebenfalls sehr schwer getan und Lourdes war auch großen Anfeindungen ausgesetzt.
GOTT spricht zu uns durch Zeichen, man muss nur offen dafür sein und diese auch verstehen.
Die Gottesbeziehung die in den Don-Camillo-Filmen geze…More
Ich persönlich bin der Sache aber sehr aufgeschlossen.
Die Menschen beten in der Region wieder und es hat eine missionarische Wirkung.
Johannes XXIII hat sich mit Pater Pio ebenfalls sehr schwer getan und Lourdes war auch großen Anfeindungen ausgesetzt.
GOTT spricht zu uns durch Zeichen, man muss nur offen dafür sein und diese auch verstehen.
Die Gottesbeziehung die in den Don-Camillo-Filmen gezeigt wird ist ja leider nur eine Illusion, daher bleiben uns nur Zeichen.
Anno
Fragen zur Reputation verschiedener Kommentatoren sollte man aber doch stellen dürfen.
Sich für etwas einzusetzen ist doch sehr lobenswert
Auch wenn man der Sache skeptisch gegenübersteht, verdient sie doch Anerkennung.
Was von oben oder von unten kommt können wir sicher nicht beurteilen.
Hyla
Liebe Mitkommentatoren, haltet ein! Dieser Fanatikerin ist sowieso nicht zu helfen. Sie wird sich totlaufen, wenn sie ohne Antwort bleibt.

Übrigens: Die viele sinnlos vergeudete Zeit!!! Wieviel Gebet hätte man da zum Himmel schicken können, eine heilige Messe besuchen.
Und falls die Sonntagspflicht von dieser Fanatikerin erfüllt wurde, Segen dürfte ihr daraus wenig erwachsen sein, wenn sie …More
Liebe Mitkommentatoren, haltet ein! Dieser Fanatikerin ist sowieso nicht zu helfen. Sie wird sich totlaufen, wenn sie ohne Antwort bleibt.

Übrigens: Die viele sinnlos vergeudete Zeit!!! Wieviel Gebet hätte man da zum Himmel schicken können, eine heilige Messe besuchen.
Und falls die Sonntagspflicht von dieser Fanatikerin erfüllt wurde, Segen dürfte ihr daraus wenig erwachsen sein, wenn sie Sonntag zwischen 9:17 und 13:48 (nach dem Meßbesuch?) gleich wieder eifert. Diese Frau kennt keinen anderen Gedanken mehr, und das kann nicht mehr von oben kommen.

Ich bitte wirklich und ernsthaft, liebe User: Beenden Sie diese unselige Diskussion indem Sie nicht mehr antworten!!!!
Gerti Harzl
Medjugorje - Lügennetz
pio molaioni 13.1.2013 11:20:35
... Ich stehe im 33. Jahre der Weihe zum Priester und im 38 jährigen Profeßversprechen. ...

(Bin mir etwas unsicher, ob das überhaupt wahr ist ...)
Gerti Harzl
Hochwürden (pio molaioni), solch Hohn und Spott für seine Mitmenschen ist eines Priesters nicht würdig.
hiti
Liebe Freunde!

@viadonta: "Meiner Meinung nach ist ein "Showexorzismus" in einer Kirche total fehl am Platz."
- Wenn Sie nicht Zeuge des Geschehens waren, warum beurteilen Sie dann das ganze als Show?
Für viele Gelehrte damals waren die Exorzismen und Wunder Jesu damals auch "Show"!

- Tatsache ist vielmehr dass in einer Kirche mit Volksaltar in Medjugorje während der Hl. Messe dieser Exorzis…More
Liebe Freunde!

@viadonta: "Meiner Meinung nach ist ein "Showexorzismus" in einer Kirche total fehl am Platz."
- Wenn Sie nicht Zeuge des Geschehens waren, warum beurteilen Sie dann das ganze als Show?
Für viele Gelehrte damals waren die Exorzismen und Wunder Jesu damals auch "Show"!

- Tatsache ist vielmehr dass in einer Kirche mit Volksaltar in Medjugorje während der Hl. Messe dieser Exorzismus statt gefunden hat und zwar BEZEUGBAR und damit unwiderlegbar!

Und warum sollte das in einer Kirche fehl am Platz sein?
Wurde nicht ein Mensch vom Teufel befreut und ist das nicht ein freudiges Ereignis?

Be- und verurteilen Sie nicht die großen Gnaden die Gott an diesem Ort in Hülle und Fülle gewährt die nur der nicht sehen kann, der sie nicht sehen will!

fg
Hiti (www.gottliebtuns.com)
Gerti Harzl
Nachdenkergebnis: Es scheint sich hier schlicht und einfach um Propaganda für die Website von Frau Felizitas Küble zu handeln, um nicht mehr und nicht weniger. Naja, mir egal ... Aber warum nicht mit offenen Karten spielen. Frau Raphael postete schon lange nichts mehr.
Gerti Harzl
Guggenmoos 6.9.2014 20:54:37
Die Früchte: Bares, Hotels und ein Granatwerfer

Raphael 13.1.2013 10:44:39
Die Früchte: Bares, Hotels und ein Granatwerfer

Tina 13


Betet, und sei es auch widerwillig. Wer viel betet, wird gerettet;
wer wenig betet, ist gefährdet, und wer nicht betet, wird verdammt.
Der Wille zählt und wird belohnt, nicht das Gefühl.
(Padre Pio)
a.t.m
Wünsche ihnen noch einen gesegneten und Gnadenreichen Tag des Herrn, Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gerti Harzl
Ende, aus, Punkt, ich antworte Ihnen in diesem Thread nun nicht mehr, atm.
a.t.m
Gerti Harzl: Wenn sie meinen, aber warum Richten sie dann über die "Allerseligste Jungfrau und Gottesgebärerin Maria" und verurteilen diese als Unwissend, als Lügnerin und verurteilen diese wegen Aufruf zum Ungehorsam gegen die kirchliche Obrigkeit, und das nur weil sie an die "Echtheit von Erscheinungen glauben WOLLEN"??

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gerti Harzl
So wie Sie hier richten, werden auch Sie einst gerichtet werden, lehrt uns das Evangelium.
a.t.m
Gerti Harzl: Zölibatsbrechende, Nonnen schwängernde Priester als Unschuldig darzustellen, das ist typisch für "Medjugorje Erscheinungsfanatiker" passt aber genau zu dem was alles rund um die Erscheinungen abläuft.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen und
Gerti Harzl
Nachsatz: Laut Römischem Urteil ist die Sache seit über 20 Jahren erledigt. Warum beschäftigt sie also hier die Kommentatoren immer noch? - Womit ich für heute allen einen gesegneten Sonntag wünsche.
Gerti Harzl
Elf Jahre nach dem Urteil wurde die verhängte Strafe von der Apostolischen Signatur in Rom aufgehoben (Urteil vom 27. März 1993), berichtet www.medjugorje.de/…/guenter-seiwert…
4 more comments from Gerti Harzl
Gerti Harzl
atm, ich nehme an, Sie meinten den ehemaligen Franziskanerpater Ivica Vego und die ehemalige Ordensfrau Schwester Leopolda. Dazu Pater Rupčić in „Die Wahrheit über Medjugorje“:

Zuallererst: Vego wurde ohne kirchenrechtliches Verfahren und gegen klare Vorschriften des Kanonischen Rechtes, also ohne Verfahren vor dem Kirchengericht, mit dem Ausschluß aus dem Orden bestraft. Im Stile dieses '…More
atm, ich nehme an, Sie meinten den ehemaligen Franziskanerpater Ivica Vego und die ehemalige Ordensfrau Schwester Leopolda. Dazu Pater Rupčić in „Die Wahrheit über Medjugorje“:

Zuallererst: Vego wurde ohne kirchenrechtliches Verfahren und gegen klare Vorschriften des Kanonischen Rechtes, also ohne Verfahren vor dem Kirchengericht, mit dem Ausschluß aus dem Orden bestraft. Im Stile dieses 'gerechten' Vorgehens wurde ihm auch die Möglichkeit genommen, an irgend jemanden zu appellieren. … (Hier folgen ausführliche weitere Erläuterungen)

In Erwartung eines ordentlichen Kirchenprozesses und in der Hoffnung, sein Problem könnte auf rechtlichem Wege eine Lösung finden, gab Vego sich redliche Mühe, unbescholten zu leben. Während dieses Lebensabschnittes war ihm nichts vorzuwerfen. Er sehnte sich nach den ihm unrechtmäßig entzogenen priesterlichen Befugnissen. Die Verschleppung der Angelegenheit quälte ihn zusätzlich. In dieser Seelenqual ist er 30mal zu Fuß von Mostar nach Medjugorje gepilgert, eine Strecke von etwa 30 Kilometern.

Als die Verzögerung einer rechtlichen Lösung seines Problems anhielt, verlor der junge Priester schließlich die Orientierung. Schuld daran trägt vor allem die verhängnisvolle Wegweisung von Bischof Žanić. Zerbrochen an einem Gefühl aussichtsloser Rechtlosigkeit, verlassen und enttäuscht, seelisch am Boden, suchte er schließlich einen Ausweg in der Ehe.

Seinen Anteil an dieser Tragödie Vegos vermag der Bischof nicht aus der Welt zu schaffen. Ohne bischöfliches Versagen hätte es kein Versagen Vegos gegeben. Unter unnormalen Bedingungen – so folgerte Vego – sei es unmöglich, normal zu leben. Bei wem subjektiv die eigentliche Schuld gelegen haben mag, dürfte Gott allein wissen.“


Und a.t.m & Co natürlich, mit dem Unterschied, dass es bei Gott nach nunmehr bald 30 Jahren sicherlich Verzeihung, Neuanfang und Barmherzigkeit gibt, nicht aber bei selbstgerecht urteilenden Menschen.
Gerti Harzl
Meine Frage an atm: Wollen wir beide diesen einen Punkt hier noch weiter diskutieren? Weil vorher wird diesbezüglich keine Ruhe sein in Ihren Kommentaren:

Zitat von atm: "... Unwissenheit (siehe die Zölibatsbrechenden Nonnen Schwängernde Priester), Lügen (eben in der Verteidigung der Zölibatsbrechenden Nonnen Schwängernde Priester) ..."
Gerti Harzl
Es sollte auch der Anti-Schönborn-Thread ruhen heute ...
Gerti Harzl
@ TuK: Da bin ich mir auch sicher, dass hier einander niemand überzeugen wird. Es lesen aber viele Menschen mit, und deshalb weise ich so vehement die Rede vom "Betrug" zurück, und auch anderes, wo die Ehre mir gut bekannter Menschen beschädigt wird.
@Gerti
Ich will mitnichten eure engagierten Diskussionen schlecht reden. Mir scheint allerdings, es wird mit Sicherheit keine Seite die andere überzeugen können.
Ich find es nur schade wenn andere Themen dadurch "erstickt" werden.
Elista likes this.
Gerti Harzl
Sehen Sie, Galahad, das interessiert jetzt gar keinen , was Sie da hochgeladen haben:

Zitat von TuK: "Und ich möchte hinzufügen: eine schicksalhafte Bischofs-Synode steht vor der Tür. Was interessirt mich da Medjugorje!"
Habe es jetzt erst gelesen, aber es trifft den Kern;
Eremitin schrieb am 2.9. um 6.07 Uhr
ich habe eure Kommentare gelesen--hier stehen offenbar zwei seiten gegeneinander--Leute, im Irak werden Christen getötet und ihr streitet euch hier über solche Belanglosigkeiten- we4r freut sich darüber: der feind des Christentums--der Feind, der aktiver im Net unterwegs ist, als man denkt---wie sagte mir …More
Habe es jetzt erst gelesen, aber es trifft den Kern;
Eremitin schrieb am 2.9. um 6.07 Uhr
ich habe eure Kommentare gelesen--hier stehen offenbar zwei seiten gegeneinander--Leute, im Irak werden Christen getötet und ihr streitet euch hier über solche Belanglosigkeiten- we4r freut sich darüber: der feind des Christentums--der Feind, der aktiver im Net unterwegs ist, als man denkt---wie sagte mir ein Pfarrer: der Krieg wird im net ausgetragen, gemeint: der 3. Weltkrieg.
Lasst doch jedem seinen Glauben!!!!!! übrigens hier stehen letzlich wieder: Piusfreunde gegen sogenannte V2 Christen …

Der letzte Satz stimmt allerdings so nicht
Und ich möchte hinzufügen: eine schicksalhafte Bischofs-Synode steht vor der Tür. Was interessirt mich da Medjugorje!
Gerti Harzl
Mir geht es ebenso, hiti, dass man auf sachliche Antworten, die ich zu geben versuche, nicht eingeht.
hiti
Liebe Freunde!

Viel wird hier hin und herargumentiert, keiner aber geht auf den mehrfach bezeugbaren Exorzismus in der Kirche von Medjugorje ein, von dem ich gestern schrieb...

Von Jesus ging damals eine Kraft aus und er trieb viele Dämonen aus, idem dort in Medjugorje!
Die Schriftgelehrten befragten die Geheilten und als diese ihnen die Wahrheit sagten und Gott lobten, verjagten sie diese, …More
Liebe Freunde!

Viel wird hier hin und herargumentiert, keiner aber geht auf den mehrfach bezeugbaren Exorzismus in der Kirche von Medjugorje ein, von dem ich gestern schrieb...

Von Jesus ging damals eine Kraft aus und er trieb viele Dämonen aus, idem dort in Medjugorje!
Die Schriftgelehrten befragten die Geheilten und als diese ihnen die Wahrheit sagten und Gott lobten, verjagten sie diese, denn sie WOLLTEN die Wahrheit nicht hören.

Ähnlich heute, wo Dogmatiker und andere Gelehrte die Dinge in Medjugorje sehen, sie aber verleugnen...

fg
Hiti (www.gottliebtuns.com)
Tina 13 likes this.
Gerti Harzl
Ich zitiere, allen zur Erinnerung:

a.t.m 6.9.2014 20:41:09
Gerti Harzl: Also ich kann dazu nichts sagen, den ich kenne den Priester nicht und den Bischof von Mostar nur über das was im Internet zu lesen ist, so das ich mir über die Beziehung der beiden überhaupt kein Bild machen kann.
Könnte man nicht für einen Tag diese ausufernden Medjugorje-Diskussionen ruhen lassen? Die Gespräche drehen sich endlos im Kreis.
Elista likes this.
Elista
@Guggenmoos
Zu den Thesen der Frau Felizitas Küble wurden schon Kommentare geschrieben - siehe unten. Man muss nicht alles immer noch mal und noch mal wiederkäuen.

Eremitin schrieb am 2.9. um 6.07 Uhr
ich habe eure Kommentare gelesen--hier stehen offenbar zwei seiten gegeneinander--Leute, im Irak werden Christen getötet und ihr streitet euch hier über solche Belanglosigkeiten- we4r freut …More
@Guggenmoos
Zu den Thesen der Frau Felizitas Küble wurden schon Kommentare geschrieben - siehe unten. Man muss nicht alles immer noch mal und noch mal wiederkäuen.

Eremitin schrieb am 2.9. um 6.07 Uhr
ich habe eure Kommentare gelesen--hier stehen offenbar zwei seiten gegeneinander--Leute, im Irak werden Christen getötet und ihr streitet euch hier über solche Belanglosigkeiten- we4r freut sich darüber: der feind des Christentums--der Feind, der aktiver im Net unterwegs ist, als man denkt---wie sagte mir ein Pfarrer: der Krieg wird im net ausgetragen, gemeint: der 3. Weltkrieg.
Lasst doch jedem seinen Glauben!!!!!! übrigens hier stehen letzlich wieder: Piusfreunde gegen sogenannte V2 Christen …


Dem schließe ich mich jetzt an und wünsche euch allen einen gesegneten Sonntag!
Gerti Harzl
Ebenso habe ich keine Lust, mich mit jemandem hier zu unterhalten, der mir kürzlich auf einem anderen Thread zum Beispiel in diesem Stil schrieb:

Guggenmoos 01/09/2014 15:41:47
Gerti Harzl, Fatima, einen echten Erscheinungsort mit demutsvollen ehrlichen Hirtenkindern, die keinerlei finanziellen Gewinn aus den Erscheinungen machten( wie etwa die angebl.Seher in Medjugorje), in einem Atemzug …
More
Ebenso habe ich keine Lust, mich mit jemandem hier zu unterhalten, der mir kürzlich auf einem anderen Thread zum Beispiel in diesem Stil schrieb:

Guggenmoos 01/09/2014 15:41:47
Gerti Harzl, Fatima, einen echten Erscheinungsort mit demutsvollen ehrlichen Hirtenkindern, die keinerlei finanziellen Gewinn aus den Erscheinungen machten( wie etwa die angebl.Seher in Medjugorje), in einem Atemzug mit ihrem Medjugorjescheiß zu nennen, ist schon der Hammer! Eine Frechheit! Sie haben die Gospa zur Mutter? Manche meinen ja, die sei ein Dämon!


Bitte, erwarten Sie sich also keine Antworten mehr zu diesem Thema von mir, Guggenmoos. Ihr Schreibstil ist mir zu sehr unter der Gürtellinie.
Gerti Harzl
Also, ehrlich gesagt habe ich keine Lust, mich mit den Thesen von Frau Küble auseinanderzusetzen. Soll sie doch schreiben, was sie will ...
Guggenmoos
Gerti Harzl
Guggenmoos
Tina 13
Gerti Harzl
Tina 13
Guggenmoos
Sie müssen es ja wissen...
Gerti Harzl
Tina13 macht jetzt mal Sonntag
Guggenmoos
Die Unfähigkeit des oder der Gerti Harzl vernünftige Kommentare und Beiträge zu verstehen, wird mit unhöflichen Reaktionen wild gestulierender Männchen übertüncht. Hauptsache, man hat den letzten Kommentar....
Die "Häppchen" sind noch nicht klein genug, um sie zu widerlegen?
Gerti Harzl
Die wilden Phantasien des oder der "Guggenmoos", Zitat: "Man könnte sich natürlich auch mehrfach anmelden und dann als Tina13 den Kanal mit Pro-Medju Sätzchen füllen. Wenn Ihnen das Spaß macht, dann machen Sie halt so weiter."

Guggenmoos
Verdauen Sie die "Häppchen" und versuchen Sie sie meinetwegen zu widerlegen. Vielleicht findet sich dann jemand, welcher Sie zur Wahrheit Jesu Christi und einem rechten Marienglauben zurückführen kann.
Volltext
Guggenmoos
5. Abschließend heißt es, daß Christus die kirchlichen Hirten gerufen habe, die “Kinder” bzw. “Apostel” auf dem “Weg zur Ewigkeit” zu führen. In die “Ewigkeit” gehen freilich ohnehin alle Seelen ein, dazu bedarf es keiner Hirten, denn Himmel, Fegefeuer und Hölle “befinden” sich allesamt im Jenseits, also in der “Ewigkeit”. Folglich werden alle Menschen die “Ewigkeit” nach ihrem Ableben in …More
5. Abschließend heißt es, daß Christus die kirchlichen Hirten gerufen habe, die “Kinder” bzw. “Apostel” auf dem “Weg zur Ewigkeit” zu führen. In die “Ewigkeit” gehen freilich ohnehin alle Seelen ein, dazu bedarf es keiner Hirten, denn Himmel, Fegefeuer und Hölle “befinden” sich allesamt im Jenseits, also in der “Ewigkeit”. Folglich werden alle Menschen die “Ewigkeit” nach ihrem Ableben in irgendeiner Weise kennenlernen…