Sascha2801
2064.1K

Moslems und Christen werden mit zweierlei Maß gemessen von Pater Andreas Steiner FSSPX

Keine Klassenfahrten und weniger Proben während des Ramadan, Sexualkunde getrennt nach Geschlechtern: Das SPD-geführte Kultusministerium in Rheinland-Pfalz plant eine islamfreundliche Unterrichtsgest…
Sohn Gaias
Unfassbar, wie sich sogenannte Christen in vor Hass nur so triefende Tiraden gegen andere Religionen ergehen, die sie gleichzeitig der Gehaessigkeit bezichtigen.
Jesus Christus ist der Friedensfuerst und hat fuer Eure Hetze mit Sicherheit genauso wenig uebrig wie fuer andere Fanatiker....
Hyla
Bibiana 13.10.2014 10:26:30
"....Die Geistlichkeit ist gefordert! Aber die hat ja, hört man sie predigen, rein gar nichts gegen den Islam einzuwenden. Würde diese doch so gegen den Islam eingestellt sein wie sie es (im Grunde immer noch) gegen die Frauen in ihrer eigenen Kirche ist...."
Darf man fragen, wie Sie diesen Satz meinen?
Bibiana
Tja... aber woran liegt es denn, dass Christen (oder unsere immerhin christlich geprägte Kultur) ausgerechnet vor dem Islam, der vor Jahrhunderten doch erfolgreich besiegt worden war, so kuschen, und sich vor diesen Menschen, die dreist in christliche Gebiete nun eindringen, so klein machen?

Jesus, das Licht der Welt, hat uns aber aufgefordert, auch unser Licht leuchten zu lassen und es eben …More
Tja... aber woran liegt es denn, dass Christen (oder unsere immerhin christlich geprägte Kultur) ausgerechnet vor dem Islam, der vor Jahrhunderten doch erfolgreich besiegt worden war, so kuschen, und sich vor diesen Menschen, die dreist in christliche Gebiete nun eindringen, so klein machen?

Jesus, das Licht der Welt, hat uns aber aufgefordert, auch unser Licht leuchten zu lassen und es eben nicht unter den Scheffel zu stellen.

Die Geistlichkeit ist gefordert! Aber die hat ja, hört man sie predigen, rein gar nichts gegen den Islam einzuwenden.Würde diese doch so gegen den Islam eingestellt sein wie sie es (im Grunde immer noch) gegen die Frauen in ihrer eigenen Kirche ist.
Dringt der Islam aber weiter vor, bedeutet das vor allem Unfreiheit und Entrechtung für die Frauen, auf allen Ebenen. Wetten, dass die Kirche, kommt es noch schlimmer, dazu dann aber schweigen wird?

Unsere Amtskirche will ja nicht mal die Gottesmutter voll gelten lassen, wenn die uns was zu sagen hat. Heute, der Dreizehnte Oktober, der Fatima-Tag! Na und? Wird doch nur von einigen Gläubigen beachtet. Die meisten Christen, auch Katholiken, kennen ja gar nicht oder kaum die Geschehnisse um Fatima.
Josephus likes this.
Fischl likes this.
Fischl
Das ruft von den Dächern !

Und wie ist es in Österreich ? Österreich ist auf das Niveau seiner gleichnamigen Gratiszeitung heruntergekommen.
Und die Schönborniada schweigt.
Josephus likes this.
Josephus
Deutschland schafft sich ab. Langsam, aber mit deutscher Gründlichkeit. Das Kuschen vor dem Islam im Schulalltag ist nur ein Teil davon. Schade um dieses blühende Land.
Josephus likes this.
Piusbruder
@ atm : Ich möchte, daß Christus als König in den Deutschen Schulen
herrscht und islamischer Götzendienst dort verboten ist.
Mohammedanische Kinder sollten dort zur Schule gehen,
wo sie selbst oder ihre Vorfahren her gekommen sind.
Josephus likes this.
Sascha2801
@matha25: Richtig das wäre eine gute Möglichkeit des Apostolats gewesen. Mittlerweile muss man sagen, dass es leider eher andersherum geschieht.
pius.info/…/6076-nur-die-li…
Josephus likes this.
Martha25
Ein großartiger Aufruf, vom Schlaf aufzustehen, den Entwicklungen klar ins Auge zu sehen und mit Gottes Hilfe sich an die Arbeit zu machen, das Christentum bzw. den Katholizismus wieder neu und glaubwürdig in die Gesellschaft zu tragen.
Die leuchtende Fackel der Wahrheit wird nicht unbemerkt bleiben.

Meine Lieben, eigentlich wäre der Zuzug dieser großen Menge an Muslimen …More
Ein großartiger Aufruf, vom Schlaf aufzustehen, den Entwicklungen klar ins Auge zu sehen und mit Gottes Hilfe sich an die Arbeit zu machen, das Christentum bzw. den Katholizismus wieder neu und glaubwürdig in die Gesellschaft zu tragen.
Die leuchtende Fackel der Wahrheit wird nicht unbemerkt bleiben.

Meine Lieben, eigentlich wäre der Zuzug dieser großen Menge an Muslimen eine Aufforderung an uns gewesen, missionarisch tätig zu werden. Das ist mittlerweile meine Meinung.
Leider haben wir ihnen die geistige Nahrung vorenthalten.

Aber wir haben ja anscheinend nichts besseres zu tun, als um uns selbst zu kreisen. Diese Identitätskrise der Kirche im 21. Jhd. ist geradezu skandalös!
Der dreifaltige Gott würde seine Gnaden fließen lassen, wenn wir dazu bereit wären, welche zu empfangen.
Diese Quelle sollten wir mit unserem Gebet und unseren Opfern wieder erschließen:
Für uns und um gestärkt danach auch viele Andersgläubige zu diesem lebendigen Wasser führen zu können!!!
Josephus likes this.
@eiss

Endlich mal einer, der die Wahrheit sagt!
Josephus likes this.
eiss
Die Muslime machen etwas richtig.

Wir machen etwas falsch.

1. Dieses weinerliche Gejammer bin ich leid. Wenn das Kulturchristentum in Deutschland zugrunde geht, dann ist das gut und nicht schlecht. Niemand braucht dieses Christentum, außer als Kriegspropaganda (Syrien, Ukraine). Kein Glaube an Gott, im Grunde sogar gegen den Glauben an Gott gerichtet. Warum sollen wir diesem Christentum irgend …More
Die Muslime machen etwas richtig.

Wir machen etwas falsch.

1. Dieses weinerliche Gejammer bin ich leid. Wenn das Kulturchristentum in Deutschland zugrunde geht, dann ist das gut und nicht schlecht. Niemand braucht dieses Christentum, außer als Kriegspropaganda (Syrien, Ukraine). Kein Glaube an Gott, im Grunde sogar gegen den Glauben an Gott gerichtet. Warum sollen wir diesem Christentum irgend eine Träne nachweinen. Wir können doch schon froh sein, wenn wir in den Gemeinden einen Pastor haben, der noch an Gott glaubt. Das Religionsbuch eines katholischen Gymnasiums durfte ich vor einigen Wochen in Packpapier einschlagen. Dabei habe ich mir die Inhalte angesehen: Seitdem habe ich keine Sorge mehr vor dem Sexualkundeunterricht, wohl aber vor dem Religionsunterricht. Und das bei einer guten Schule. Und wenn das Religion ist, was da im Buch steht, dann möchte ich, dass meine Kinder gute Atheisten werden, denn vor diesen Göttern müssen sie sich schützen können.

2. Die Muslime sind in der Lage, in einer säkularen nach-christlichen Gesellschaft bestimmte Grundwerte und Gebote aufrechtzuerhalten und dem Assimilationsdruck standzuhalten. Der demokratische Staat wiederum nimmt Rücksicht auf Gruppen, die in der Lage sind, ihre Bedürfnisse nachhaltig zu formulieren, und sofern nicht das Gewaltmonopol des Staates berührt ist. Soweit alles bestens, denn gäbe es eines Tages wieder Menschen, die dem katholischen Glauben anhängen, dann dürfen wir davon ausgehen, dass der Staat die gleiche Neutralität wahrt. Diese katholischen Menschen aber gibt es nicht, oder nicht in politisch wahrnehmbarer Anzahl.

Die Nachricht von der Rücksichtnahme auf islamische Feste hat etwas beruhigendes. Unser eigener Zustand ist dagegen beschämend, wenn wir ehrlich zu uns sind.
schorsch60
Traurig ist das ganze weil in Deutschland die Bevölkerung so Gleichgültig und Glaubenslos ist. Wäre sie Gläubig ( Christlich ) dann hätten solche Parteien wie SPD und Grüne keine Chance eine solche Politik zu machen, die so Islamfreundlich ist.
Die nächste Generation wird die Fehler der heutigen Zeit ausbaden müssen und sie werden uns Verdammen für die Politik die unsere Generation gemacht hat. …More
Traurig ist das ganze weil in Deutschland die Bevölkerung so Gleichgültig und Glaubenslos ist. Wäre sie Gläubig ( Christlich ) dann hätten solche Parteien wie SPD und Grüne keine Chance eine solche Politik zu machen, die so Islamfreundlich ist.
Die nächste Generation wird die Fehler der heutigen Zeit ausbaden müssen und sie werden uns Verdammen für die Politik die unsere Generation gemacht hat. Man kann wirklich nur Hoffen und Beten das die Bevölkerung aufwacht und diese Linken und Islam - Freunde endlich abwählt bevor es zu spät ist, und wir solche Unruhen bekommen wie es Heute im Nahen Osten der Fall ist.
Josephus likes this.
Delphina likes this.
diana 1
"Das Traurige ist: Je mehr die Christen ihr Selbstbewußtsein verlieren, je duckmäuserischer sie werden, desto mehr werden sie verachtet.
Darum fordern wir die SPD auf, sofort und ohne Verzögerung die gleichen Regelungen, die für Moslems diskutiert werden, auch für überzeugte Katholiken an den Schulen geltend zu machen":
Hallo ihr alle von der SPD, wir sind in Deutschland ein Chrisliches Land, …More
"Das Traurige ist: Je mehr die Christen ihr Selbstbewußtsein verlieren, je duckmäuserischer sie werden, desto mehr werden sie verachtet.
Darum fordern wir die SPD auf, sofort und ohne Verzögerung die gleichen Regelungen, die für Moslems diskutiert werden, auch für überzeugte Katholiken an den Schulen geltend zu machen":
Hallo ihr alle von der SPD, wir sind in Deutschland ein Chrisliches Land, Ihr hängt Kreuze ab, wenn das Ausländische Mosleme wollen, wacht auf ehe es zuspät ist, wenn die Moslems das sagen haben, habt ihr vielleicht keinen Kopf mehr.
Josephus and one more user like this.
Josephus likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13 likes this.
Tina 13


"Kreuze müsse abgehängt werden, minderjährige Kinder werden zum Sex-Kunde-Unterricht gezwungen, selbst wenn katholische Eltern das Erziehungsrecht in diesem höchst intimenBereich der Persönlichkeitsentwicklung für sich beanspruchen möchten. Und wenn dann einer sagt: Ich will das, weil ich katholisch bin, dann bricht bestenfalls eine Lachsalve los! Aber wenn Moslems ihre uns völlig …More


"Kreuze müsse abgehängt werden, minderjährige Kinder werden zum Sex-Kunde-Unterricht gezwungen, selbst wenn katholische Eltern das Erziehungsrecht in diesem höchst intimenBereich der Persönlichkeitsentwicklung für sich beanspruchen möchten. Und wenn dann einer sagt: Ich will das, weil ich katholisch bin, dann bricht bestenfalls eine Lachsalve los! Aber wenn Moslems ihre uns völlig fremden Ideologien durchsetzen, dann wird Speichel geleckt. Es ist geradezu abstoßend."
Josephus likes this.
Tina 13


"Kommentar:
So, das bringt das Fass endgültig zum Überlaufen: Die Gutmenschen buckeln und kriechen vor dem Islam im Staub, dass einem schlecht werden könnte, aber ihre eigene Religion, besser gesagt die Religion ihrer Vorfahren, wird bespuckt und verhöhnt!"
Josephus likes this.
a.t.m
Piusbruder: Wollen sie den Muslimischen Kindern verbieten in die Schule zu gehen?? Oder treten sie dafür ein das Muslime das Gebet in einer Klasse vorgeben?? Oder sind sie nur gegen das Gebet in Schulen?

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Tina 13
Gott läßt sich nicht spotten! In einem christlichen der Gottesmutter geweihten Land muss man wissen was Sache ist! Jedes Gekuschel mit xy-Götzen MUSS gesühnt werden, so oder so, da gibt es kein evt. und ein Wengele oder lass mich auch mit oder ich hab es net gewusst. Lauter lahme Ausreden.

Dtn 5,9 Du sollst dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen.…More
Gott läßt sich nicht spotten! In einem christlichen der Gottesmutter geweihten Land muss man wissen was Sache ist! Jedes Gekuschel mit xy-Götzen MUSS gesühnt werden, so oder so, da gibt es kein evt. und ein Wengele oder lass mich auch mit oder ich hab es net gewusst. Lauter lahme Ausreden.

Dtn 5,9 Du sollst dich nicht vor anderen Göttern niederwerfen und dich nicht verpflichten, ihnen zu dienen. Denn ich, der Herr, dein Gott, bin ein eifersüchtiger Gott: Bei denen, die mir Feind sind, verfolge ich die Schuld der Väter an den Söhnen und an der dritten und vierten Generation;
Josephus likes this.
Piusbruder
Neben vielem richtigen schreibt Pater Steiner leider auch einiges
Problematisches, an dem man die Anpassung der Neo- FSSPx an den
liberalen Zeitgeist und VII ablesen kann.

"Wenn Moslems in der Klasse sind, sollen sie die Möglichkeit haben, in einem anderen Raum ihr Gebet zu sprechen."

Da fordert er nun also tatsächlich, dem öffentlichen Götzendienst in der
Schule Raum zu geben.

* Ein ausge…More
Neben vielem richtigen schreibt Pater Steiner leider auch einiges
Problematisches, an dem man die Anpassung der Neo- FSSPx an den
liberalen Zeitgeist und VII ablesen kann.

"Wenn Moslems in der Klasse sind, sollen sie die Möglichkeit haben, in einem anderen Raum ihr Gebet zu sprechen."

Da fordert er nun also tatsächlich, dem öffentlichen Götzendienst in der
Schule Raum zu geben.

* Ein ausgewogener Geschichtsunterricht: Neben menschlichen Fehlern in der Kirchengeschichte müssen auch alle Großtaten der Kirche über 2000 Jahre den Schülern vermittelt werden: (Abschaffung der Vielweiberei, Befreiung der Sklaven, die gesamte Bildung und Kulturarbeit als Frucht der Klöster und Orden, alle freien Künste gediehen im Schatten der Kirche: Italien! usw...)"
Das hier die Kreuzzüge nicht mehr erwähnt werden, ist mit Sicherheit
kein Zufall.
Gestas
@Eldorado-2
Jetzt hören sie verdammt noch mal mit ihrer hirnverbannter Beschimpfung der Piusbruderschaft auf. Sie braucht ja ihnen nicht zu gefallen. Sie und ihr Verhalten hier auf Gloria.TV gefällt auch vielen nicht!!!
bert likes this.
Huch...das werden unsere Muselmänner aber anders sehen:

Das Lachen und der liebe Gott
Religion hat den Status des Absoluten, sie sollte „mit heiligem Ernst“ betrieben werden. Humor scheint in diesem Entwurf keinen Platz zu haben. Oder doch? Die Konferenz „Humor und Religiosität in der Moderne“ zeigt, dass man sich Gott auch lachend nähern kann. Ein Bericht.
Mehr dazu in science.orf.at/storie…More
Huch...das werden unsere Muselmänner aber anders sehen:

Das Lachen und der liebe Gott
Religion hat den Status des Absoluten, sie sollte „mit heiligem Ernst“ betrieben werden. Humor scheint in diesem Entwurf keinen Platz zu haben. Oder doch? Die Konferenz „Humor und Religiosität in der Moderne“ zeigt, dass man sich Gott auch lachend nähern kann. Ein Bericht.
Mehr dazu in science.orf.at/stories/1747532/
Santiago74 likes this.
Da findet Akif noch viel deutlichere Worte...wegen derer er vermutlich auch im Gefängnis schmoren wird müssen.
Man sieht also, was nicht nur Christen blühen kann...

<<<Man muß sich das einmal vorstellen: Da kommt einem inzwischen auf der Straße alle naselang eine bekopftuchte oder vollends verhüllte Alte entgegen, überall schießen Moscheen wie Pilze aus dem Boden, Moslemhorden marschieren mit …More
Da findet Akif noch viel deutlichere Worte...wegen derer er vermutlich auch im Gefängnis schmoren wird müssen.
Man sieht also, was nicht nur Christen blühen kann...

<<<Man muß sich das einmal vorstellen: Da kommt einem inzwischen auf der Straße alle naselang eine bekopftuchte oder vollends verhüllte Alte entgegen, überall schießen Moscheen wie Pilze aus dem Boden, Moslemhorden marschieren mit Juden-in-das-Gas!-Gebrüll durch die Gegend, wobei ihnen die Polizei höchstpersönlich das Megaphon reicht, hier geborene Moslems reisen nach Arabien, um dort auch mal ein Kopf tranchieren zu können, kommen wieder zurück, ohne daß man darüber große Worte verliert.

Im Fernsehen treten Imame auf und dürfen fast eine Stunde lang delirieren, daß der Islam eigentlich sowas wie Buddhismus sei, deutsche Kinder und Jugendliche werden in Schulen von muslischen Schülern drangsaliert und gedemütigt, die Ausländerkriminalität muslimischer Manier explodiert, Politiker buckeln vor irgendwelchen Moslemvereinen, städtische Einrichtungen werden wegen Sozialkosten für meist muslimische Zuwanderer in Serie geschlossen … und die Regierung dieses verkackten Bundeslandes halluziniert was von "Hetze von Neonazis auf dem Rücken von Musliminnen und Muslimen." Hätte man mir so etwas vor dreißig Jahren erzählt, ich hätte es für einen surrealen Alptraum gehalten.<<<
zoelibat.blogspot.co.at/…/akif-pirincci-v…
Josephus likes this.