"Vater unser im Himmel" beteten die Einen. "Abtreibung ist Frauensache", intonierten die Anderen. Am Mittwoch trafen in Gießen "Lebensschützer" auf die "Omas gegen Rechts".
mittelhessen.de

Demo in Gießen: Abtreibungsgegner treffen auf "Omas gegen Rechts" - Mittelhessen

"Vater unser im Himmel" beteten die Einen. "Abtreibung ist Frauensache", intonierten die Anderen. Am Mittwoch trafen in Gießen "Lebensschützer" auf …
Theresia Katharina likes this.
Ihr Omas! Glaubt ihr nicht an Gott, den Schöpfer, von dem ihr euer Leben empfangen habt? Ihr werdet auch vor seinem Richterstuhl bald stehen.
Das können nur Omas sein, die als Mütter wohl schreckliche Kinder großziehen mussten und nun ein Trauma haben.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Klaus Elmar Müller and one more user like this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Theresia Katharina likes this.
@viatorem Es gibt erst mal keine schrecklichen Kinder, sondern schreckliche Eltern.
@Katholische -Legion

Dann besuchen Sie mal eine der Selbsthilfegruppen---"Misshandelte Eltern", da werden Sie fündig über "schreckliche Kinder".
Diese hatte ich aber nicht gemeint, es war eine Ironie, die ich diesmal nicht als solche gezeichnet habe, weil ich dachte, sie würde auch so verstanden werden.
Carlus
weiter eine offene Frage, warum werden die angehenden Eltern nicht über alle Möglichkeiten der Tötung vom Ungeborenen unterrichtet, wie z.B. in der Spätabtreibung.
Siehe hierzu 104. Organspende, medizinische Häresie
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Bibiana
Welch ein Drama mit der Abtreibung... für die ungeborenen Kinder!
Und inszeniert man darüber Fernsehdiskussionen - warum zeigt man denn nicht wie eine Abtreibung aussieht, wie man da ein zerfetztes Kind aus dem Mutterleib herausholt... Bilder darüber werden nie gezeigt. Sonst palavert man zu allen Themen ja auch dieses und jenes und zeigt zusätzlich auch einen Filmausschnitt.
Nicht so bei der …More
Welch ein Drama mit der Abtreibung... für die ungeborenen Kinder!
Und inszeniert man darüber Fernsehdiskussionen - warum zeigt man denn nicht wie eine Abtreibung aussieht, wie man da ein zerfetztes Kind aus dem Mutterleib herausholt... Bilder darüber werden nie gezeigt. Sonst palavert man zu allen Themen ja auch dieses und jenes und zeigt zusätzlich auch einen Filmausschnitt.
Nicht so bei der Abtreibung, dabei gibt es davon Bilder.

Gäbe es grausliche Abtreibungen bei Hund und Katze, würde es Protestmärsche von Tierliebhabern ohne Ende geben - aber nicht so bei Kindern.
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
bert likes this.
CollarUri likes this.
Erzbischof Dyba, der von Kardinal Lehmann in der Bischofskonferenz oft gemobbt wurde, sagte einmal: Die Grünen stellen an jeden Froschteich eine Wache, Abtreibung aber befürworten sie.
Bibiana and 2 more users like this.
Bibiana likes this.
DJP likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Melchiades likes this.
Werte Bibiana
Gäbe es grausliche Abtreibungen bei Hund und Katze, würde es Protestmärsche von Tierliebhabern ohne Ende geben - aber nicht so bei Kindern.
Genau dies ist ja das Trauerspiel ! Nie, war der Mensch durch den Menschen ( seinen Egoismus) so gefährdet wie heute ! Denn weshalb ruft ausgerechnet der Lebensschutz bitte diese ideologischen indoktrinieren " Omas gegen Rechts" auf den Plan ? …More
Werte Bibiana
Gäbe es grausliche Abtreibungen bei Hund und Katze, würde es Protestmärsche von Tierliebhabern ohne Ende geben - aber nicht so bei Kindern.
Genau dies ist ja das Trauerspiel ! Nie, war der Mensch durch den Menschen ( seinen Egoismus) so gefährdet wie heute ! Denn weshalb ruft ausgerechnet der Lebensschutz bitte diese ideologischen indoktrinieren " Omas gegen Rechts" auf den Plan ? , die dann auch noch mit einer Parole aus den 70ern " Abtreibung ist Frauensache" daher kommen. Obwohl es mehr als eine seriöse Studien darüber gibt, das nicht nur das getötete Kind, sondern auch die Mutter unter einer Abtreibung leidet. Denn alt Feministinnen, wie junge, können den Frauen, die tatsächlich noch klar bei ( Verzeihung) Verstand sind so langsam , aber sicher den Buckel runter rutschen. Denn ihnen und ihrem Zerbild haben wir es doch zu verdanken, dass Frau entweder nur noch ein Objekt ist oder sich zum Aushilfsmann verändern muss , und die meisten Frauen sind sooo intelligent , dass es nicht einmal mehr mitbekommen.
Bibiana likes this.
Bibiana
Man denkt heute allgemein zu verkehrt. Aber in allem ein viel Zuviel davon und geht schon lange auf keine Kuhhaut mehr.
Und ist da für die böse Zeit nicht auch von der Anbetung des "Tieres" die Rede? Ist immer heidnisch!
"Eigenverantwortung und Selbstorganisation statt Fremdsteuerung und Unmündigkeit." sagen diese "NAZI-OMAS". Da muss ich doch laut lachen!
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.
@Katholische-Legion Da möchte ich Ihnen jetzt aber ausdrücklichst, auch in der Diktion zustimmen!!! Ich bin auch sehr dankbar in diesem Forum erfahren zu haben, wofür abgetriebene Föten mißbraucht werden (Hautcremes), davon hatte ich ja keine Ahnung, einfach grausig und satanisch!!!
"Omas gegen Rechts" -"Wir sind gegen Rassismus und Frauenfeindlichkeit."sagen diese, dabei ist jedes zweite ermordete Kind eine gesunde Frau! Abtreibung ist der Holocaust unserer Tage!!! Die "Omas gegen Rechts" unterstützen diesen Holocaust, damit sind sie die neuen "NAZI-OMAS"!!! Immer schön draufhauen auf die wehrlosen Kinder bis diese in Fetzen fliegen könnte ihr Motto sein.
schorsch60 and 2 more users like this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Magdalena C likes this.
Wie wird man eigentlich Oma, wenn man seine Kinder abtreibt?
Wäre da Omas gegen Abtreibung nicht viel treffender?
Nicolaus and 5 more users like this.
Nicolaus likes this.
schorsch60 likes this.
Theresia Katharina likes this.
CollarUri likes this.
Magdalena C likes this.
viatorem likes this.