Die hl. Wendelinus

Die historische Gestalt des hl. Wendelin ist nur mit wenigen Fakten belegt, die Legenden um ihn sprudeln umso reicher. Im Spätmittelalter entsteht die bekannteste Fassung der Wendelinuslegende, die …More
Die historische Gestalt des hl. Wendelin ist nur mit wenigen Fakten belegt, die Legenden um ihn sprudeln umso reicher.
Im Spätmittelalter entsteht die bekannteste Fassung der Wendelinuslegende, die den hl. Wendelin zu einem Königssohn aus Schottland macht, welcher sich anlässlich einer Wallfahrt nach Rom entschließt der Krone zu entsagen und sich als frommer Einsiedler im fränkischen Königreich niederzulassen. Er lässt sich am Fuß des Bosenberges nieder und dient einem Trierer Adeligen als Hirte. Wegen seiner Frömmigkeit wird er von den Mönchen der nahen Abtei Tholey zum Abt gewählt. Nach seinem Tode ereignen sich am Grabe des Heiligen viele Wunder und die Wallfahrt setzt ein.
Der hl. Wendelin wird als Patron der Landwirte und insbesondere als Viehpatron verehrt. Recht neu ist seine Anrufung als Patron der bedrohten Umwelt.
sankt-wendelinus.de/index.php
Bild: Elista Herbst 2019
Rita 3 and one more user like this.
Rita 3 likes this.
Nicky41 likes this.
Elista
St. Wendelin Patron der Hirten und Herden, Schäfer und Bauern; des Viehs; gegen Viehseuchen; für gedeihliche Witterung und gute Ernte; für Natur- und Umweltschutz
Bauernregel: St. Wendelin, verlass' uns nie, / schirm' unsern Stall, schütz' unser Vieh!
Susi 47 likes this.