Leider vergessen und unbeachtet: Der 70. Todestag von Anna Henle aus Aichstetten

Am vergangenen 21. Februar jährte sich - unbeachtet und vergessen - der 70. Todestag der Aichstettener Mystikerin und Stigmatisierten Anna Henle (Foto oben wohl Ende des 19. Jahrhunderts). Anna …
Zweihundert
Laut einer kurzen Notiz in einem französischen Buch über unverweste Personen, soll auch Anna Henle unverwest im Grab ruhen, gesehen wohl in den 1970er Jahren. 😇
SvataHora
Gottselige Anna Henle, bitte für uns! Bestürme den Himmel, uns gnädig zu sein in unserer großen Not! Bestürme den Himmel um Rettung der katholischen Kirche!
SvataHora
Das ist nicht die Art von Spiritualität, die von der nachkonziliaren Neukirche gepflegt wird. Solche Leute sind ihr eher peinlich und bringen sie in Verlegenheit. Sie werden lieber totgeschwiegen. Kommen solche Fälle doch "zur Sprache", dann holt man tief Luft und redet sich um Kopf und Kragen und erklärt mit Händen und Füßen fachierend, dass das der Vergangenheit angehört, wo die Kirche noch …More
Das ist nicht die Art von Spiritualität, die von der nachkonziliaren Neukirche gepflegt wird. Solche Leute sind ihr eher peinlich und bringen sie in Verlegenheit. Sie werden lieber totgeschwiegen. Kommen solche Fälle doch "zur Sprache", dann holt man tief Luft und redet sich um Kopf und Kragen und erklärt mit Händen und Füßen fachierend, dass das der Vergangenheit angehört, wo die Kirche noch ein "ganz anderes Gottesverständnis" hatte.
Heilwasser
Ja so argumentieren Leute, die nicht gescheiter als sie selber sein wollen. Und was ist schon der Mensch im Vergleich zu Gott?
miracleworker
@svata Hora: Ja, Sie haben leider Recht! Gerade auf diesem Sender gibt es - soweit diese user jedenfalls kompatibel sind mit der überwiegenden Mehrzahl an FSSPX- bzw. FSSP-Zugeneigten, Sedis u.a. - genügend Überflieger mit geistiger Abgeschlossenheitserklärung, deren theologische Arroganz jeden Hochstapler der Linken vom Sockel reissen würde . . .
Ischa
Ich habe zwei völlig verschieden Dinge veröffentlicht, weil eine Userin mehr über die Anne wissen wollte. Ich glaube, man sollte unterscheiden zwischen der Anne Henke, die für mich persönlich auch eine Heilige ist, und den sog. "Neuoffenbarungen". Das ich diese ohne kirchliche Prüfung ablehne, hat nichts mit Arroganz zu tun. Aber würden Sie sich bitte mal unter katholischem Aspekt diese …More
Ich habe zwei völlig verschieden Dinge veröffentlicht, weil eine Userin mehr über die Anne wissen wollte. Ich glaube, man sollte unterscheiden zwischen der Anne Henke, die für mich persönlich auch eine Heilige ist, und den sog. "Neuoffenbarungen". Das ich diese ohne kirchliche Prüfung ablehne, hat nichts mit Arroganz zu tun. Aber würden Sie sich bitte mal unter katholischem Aspekt diese Neuoffenbarungen ansehen? Können Sie dann guten Gewissens sagen, dass Gott gesprochen hat?
sudetus
um Gottes willen ! jetzt kommt man wieder mit der irren Anne ! Arme Anna Henle , sie wird auch für ihre Lügengeschichten missbraucht. Na ja Anne und ihr Papst Rudi werde ja eh gerettet, wir alle nicht.... wir sind ja nicht ihre " Gefolgschaft"..... ( Gott sei Dank !!! )
sudetus
Anna Henle- Aichstetten / Allgäu nicht weit von mir hier entfernt, ich war einige Male im Haus dort als ihre alte Pflegerin noch lebte, die uns viel erzählte und wo wir unsere Rosenkränze am Bett de Anna berühren konnten. Leider hört man nichts mehr über sie , alles wird vergessen. Nicht weit entfernt von Anna Henle lebte Ende des 19. Jahrhunderts eine andere stigmatisierte Seherin, die …More
Anna Henle- Aichstetten / Allgäu nicht weit von mir hier entfernt, ich war einige Male im Haus dort als ihre alte Pflegerin noch lebte, die uns viel erzählte und wo wir unsere Rosenkränze am Bett de Anna berühren konnten. Leider hört man nichts mehr über sie , alles wird vergessen. Nicht weit entfernt von Anna Henle lebte Ende des 19. Jahrhunderts eine andere stigmatisierte Seherin, die begnadete Viktoria Hecht " Viktorle" genannt- ein Freundeskreis bemüht sich jetzt dort ihr Andenken neu zu beleben und gibt Bilder und Kerzen mit ihrem Bild heraus und veranstaltet monatlich Gebetsabende. Ihr Grab auf dem Friedhof in Wolpertswende bei Weingarten existiert noch. Nicht weit entfernt ist auch das Grab von Pfr. Hieber und das Rasenkreuz von Meggen.
Ischa
20. August 2007 Montag - Jesus spricht in Wigratzbad/Goeritz in der Hauskirche durch Sein Werkzeug Anne 🥳🥳🥳

Anne:
Anna Henle ist erschienen neben Jesu Kreuz an dem Hausaltar, an dem ich mich befinde. Sie beugt sich zum Tabernakel hinunter.
Jetzt erscheinen Engel. Auch der Hl. Erzengel Michael. Die Gottesmutter ist hell erleuchtet in einem goldenen und weißen brilliantenem Licht. Von der …
More
20. August 2007 Montag - Jesus spricht in Wigratzbad/Goeritz in der Hauskirche durch Sein Werkzeug Anne 🥳🥳🥳

Anne:
Anna Henle ist erschienen neben Jesu Kreuz an dem Hausaltar, an dem ich mich befinde. Sie beugt sich zum Tabernakel hinunter.
Jetzt erscheinen Engel. Auch der Hl. Erzengel Michael. Die Gottesmutter ist hell erleuchtet in einem goldenen und weißen brilliantenem Licht. Von der Dreieinigkeit kommen rote, gelbe und weiße Strahlen, sowie auch vom Tabernakel und vom Tabernakelkreuz. Dann ist plötzlich der ganze Altar in ein gleißendes Flutlicht getaucht. Die Jesusstatue segnet. Der kleine König möchte sein Herz mit dem unseren Verbinden. Jetzt ist Pater Pio erschienen und die Allerheiligste Dreifaltigkeit.

www.anne-botschaften.de/…/200807Wigratzba…
Ischa
DER LEIDENSENGEL VON AICHSTETTEN IM ALLGÄU Anna Henle

Art.Nr.:

1023

Lieferzeit:

ca. 5-8 Werktage (Ausland abweichend)

3,90 EUR

inkl. 10% MwSt. zzgl. Versand

www.mediatrix-verlag.at/…/DER-LEIDENSENGE…
SvataHora
Diese Anne Mewis macht soviel kaputt. Allein der Schaden, den sie in Heroldsbach angerichtet hat...!
Faustine 15
Was hat diese Anne Mewis in Heroldsbach für einen Schaden angerichtet?
Heilwasser
@Faustine 15 Gar keinen, aber manche wollen den Lohn der Verleumdung und den werden sie auch kriegen.
SvataHora
@faustine - Mewis & Co. haben in der Erscheinungsstätte Heroldsbach Hausverbot, weil sie dort ihre exclusiven Botschaften verbreitet haben. Dennoch haben sie sich des öfteren nicht an das Hausverbot gehalten und trotzdem ihre Gebete laut verrichtet, so dass die Verantwortlichen einigemale die Polizei riefen. Statt der Polizei Folge zu leisten, beteten und sangen sie wie die Irren und diskutierten…More
@faustine - Mewis & Co. haben in der Erscheinungsstätte Heroldsbach Hausverbot, weil sie dort ihre exclusiven Botschaften verbreitet haben. Dennoch haben sie sich des öfteren nicht an das Hausverbot gehalten und trotzdem ihre Gebete laut verrichtet, so dass die Verantwortlichen einigemale die Polizei riefen. Statt der Polizei Folge zu leisten, beteten und sangen sie wie die Irren und diskutierten mit den Polizeitbeamten. Es waren bizarre Szenen. Was müssen sich die (vielleicht nicht sehr religiösen?) Polizisten gedacht haben? Jedenfalls gab es schon einigemale Schauspiele, die jeder Beschreibung spotteten.
Heilwasser
Ich weiß nur, dass bei ihr ganz außergewöhnliche Dinge geschahen und sie eine große Heilige gewesen sein muss, die nur gebetet und gelittet hat, jahrelang. Ich rufe sie, seither ich sie kenne, oft an, den Leidensengel von Aichstetten.
gennen
Eine sehr ergreifende Geschichte, ich würde auch gerne mehr über Annerl erfahren.