Papst Franziskus ist auf den Alten Ritus umgestiegen!

Papst Franziskus taufte heute, am Fest der Taufe Jesu, in der Sixtinischen Kapelle 27 Kinder. Nach der Lesung des Evangeliums wandte er sich in einer kurzen Predigt an die Eltern und Paten. Die …
Raffi2211
Das ist doch der novus ordo richtung osten
Saarländerin likes this.
Ich sehe keinen Tapernakel. Sollte unter dem Kreuz nicht der Tapernakel sein?
Vinzenz14
Jetzt soll der Papst für den Sonntag nach Ostern eine Bischofsweihe für zwei neue Bischöfe der FSSPX genehmigt haben. Schreibt traditio.com
Gestas likes this.
Lucullus
Die Sache ist zu ernst für solche Scherze. Ehe der Anti-Papst Bergoglio den alten Ritus aufnimmt, bohrt er sich eher ein Loch in die Kniescheibe.
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Eremitin likes this.
Mangold03
Ich kann zwar um Glauben bitten - aber zu bitten und ihn zu leben sind wie Stiefel und Sandale.Was nützt mir ein Glaube, wenn ich nicht daran arbeite, wenn ich nicht weiß, was er mir sagen will und kann, wenn ich nicht bereit bin mich zu öffnen und annehme was er mir alles bietet? Hier gefällt mir besser die Formulierung, wir bitten um: die Taufe. Das klingt ehrlicher und setzt ebenfalls den …More
Ich kann zwar um Glauben bitten - aber zu bitten und ihn zu leben sind wie Stiefel und Sandale.Was nützt mir ein Glaube, wenn ich nicht daran arbeite, wenn ich nicht weiß, was er mir sagen will und kann, wenn ich nicht bereit bin mich zu öffnen und annehme was er mir alles bietet? Hier gefällt mir besser die Formulierung, wir bitten um: die Taufe. Das klingt ehrlicher und setzt ebenfalls den ersten Schritt in Gottes großes Königreich.
DJP
Sie irren. Die Voraussetzung für die Taufe ist der Glaube.
Nicolaus
Das stimmt uneingeschränkt für Erwachsene, für Kinderchen in der Weise, dass Eltern und Paten diesen Glauben an Kindes statt bezeugen.
Mangold03 likes this.
Mangold03
@DPJ , @Nicolaus >Richtig, denn wenn ich ein Kind taufe, setze ich ja in dieses kleine Wesen die Hoffnung, daß es einmal zu Glauben finden wird, ABER ich bitte für dieses Kind um die Taufe, damit der 1.Schritt hin zum tatsächlichen Glauben gesetzt werden kann.
Der Erwachsene spricht für sich selbst und wird sich wohl kaum taufen lassen, wenn nicht der Glaube ihm das sagt.
Nicolaus likes this.
DJP
Die Überschrift ist einfach nur Ironie, wie das für eine Notiz über den "Papst-Parodisten" angemessen ist.
Ironie ist auf GTV noch jedesmal mißverstanden worden. Das geht so gut wie immer schief
Nicolaus and 2 more users like this.
Nicolaus likes this.
Elista likes this.
Sunamis 46 likes this.
CollarUri and 2 more users like this.
CollarUri likes this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Nicolaus
Liebe @Gerti Harzl es will mir erscheinen, als spräche aus Ihrem Kommentar eine tiefe menschliche Enttäuschung.
@Nicolaus Enttäuschung ja, aber es betrifft nicht meine Person. Ich habe schon oft anderen Usern geraten, Ironie müsse gekennzeichnet werden, weil die Menschen sie sonst nicht als solche erkennen. Dazu noch ein paar Worte an Sie über PN, das ist besser als öffentlich.
Nicolaus likes this.
... aber doch schön, daß nunmehr wenigstens auch das Mikrofon die liturgischer Tagesfarbe aufweist! - Bisher immer "schwarz" - wo doch die schwarze Trauerfeier schon seit Jahrzehnten abgeschafft ist!
JA! - Und: es gibt eine neue liturgische Handlung: das Hin- und Herwedeln des Mikrofons.
Bisher gab es etws vergleichbares (???) nur in der Chrysostomus-Litugie: da wird ein Tuch über den Opfergabe…More
... aber doch schön, daß nunmehr wenigstens auch das Mikrofon die liturgischer Tagesfarbe aufweist! - Bisher immer "schwarz" - wo doch die schwarze Trauerfeier schon seit Jahrzehnten abgeschafft ist!
JA! - Und: es gibt eine neue liturgische Handlung: das Hin- und Herwedeln des Mikrofons.
Bisher gab es etws vergleichbares (???) nur in der Chrysostomus-Litugie: da wird ein Tuch über den Opfergaben gewedelt, um das Hauchen des Hl. Geistes anzudeuten! Nun ist dies (Stichwort: Inkulturation?) auch im modernen Römischen (?) Ritus möglich!?!
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Alter Ritus ist etwas ganz anderes. Geweckt durch Neugierde habe ich mir das Video angesehen und bin enttäuscht.
Mangold03 and 2 more users like this.
Mangold03 likes this.
Carlus likes this.
Gestas likes this.
Mangold03
@Eugenia -> ich war ebenfalls voller Erwartung ,.....
aber immerhin hat er einen würdevollen Schritt gesetzt, wenn er sich auch nicht aufraffen konnte, eine Kniebeuge zu machen......
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Franziskus ist doch nicht auf den alten Ritus umgestiegen. Er hat halt nur ein altes Buch bekommen mit dem alten Text und hat dies gar nicht gemerkt. Dummerweise steht der schwere Altar, wo er sein altes Buch ablegt, auch noch direkt an der Wand. Daher steht er mit dem Rücken völlig diskriminierend zur Gemeinde.....
Nicolaus and one more user like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Sancta
Papst Franziskus ist nicht auf den alten Ritus umgestiegen, er zelebriert den NOM auf den Hochaltar, das ist alles.
Die Betonung "Den Glauben" bei der Taufe ist vollkommen richtig; aber das heißt nicht, dass die Taufe im überlieferten Ritus gefeiert wurde!
Bethlehem 2014 likes this.
@Sancta RICHTIG! Und: der "neue" Ritus erlaubt mehrere Antworten auf die berühmte Frage. Auch die richtige - leider nicht ausschließlich! - Schon Papst Benedikt XVI. hat dies bemängelt - nicht aber geändert...
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
Nicolaus and 3 more users like this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Gestas likes this.
Cowgirl
Die Eigenschaft eines Chamälions besteht darin die "Farbe" den Umständen entsprechend zu ändern.
Nicolaus and 4 more users like this.
Nicolaus likes this.
CollarUri likes this.
Sunamis 46 likes this.
Gestas likes this.
DJP likes this.
Ich kann nur hoffen, dass er das ehrlich meint, denn, wenn man das zum Text "Papst Franziskus jenseits rationaler Überprüfbarkeit?" und auch schon in anderen Situationen - gestelltes Bild betrachtet, scheint die Heilige Hostie ihm Schmerzen oder zumindest ein Unwohlsein zu bereiten? Ob sich die Mimik ad Dominum ändert?
Gestas likes this.
Zur Kniebeuge nach dem Zeigen der konsekrierten Hostie hat der "Anfall" von Semi-Traditionalismus leider nicht gereicht.
Und, was wenn eine Konsekration gar nicht stattgefunden hätte?
Theresia Katharina and 3 more users like this.
Theresia Katharina likes this.
Carlus likes this.
DJP likes this.
Gestas likes this.
Nicolaus and 4 more users like this.
Nicolaus likes this.
Theresia Katharina likes this.
Sunamis 46 likes this.
Sancta likes this.
Fischl likes this.