Der Bundestag hat die Widerspruchslösung bei Organspende abgelehnt – das haben – unter anderem – Bischöfe und Lebensrechtesverbände auch gefordert: "Es gibt keinen Anspruch auf ein fremdes Organ“
catholicnewsagency.com

"Es gibt keinen Anspruch auf ein fremdes Organ“

BERLIN , 16 January, 2020 / 10:13 AM (CNA Deutsch).- Im Vorfeld zur heutigen Entscheidung des Deutschen Bundestags zur Neuregelung der Organspe…
Bibiana
Organspende und die herbeigezerrte "Diskussion" dazu, ist eine Aktion gegen das Leben!
Denn mit dem "Hirntod" ist der Mensch noch nicht "gestorben". Sonst könnte man ja auch die Organe einer Leiche entnehmen... geht allerdings nicht.
In den Rundfunknachrichten hörte ich diese Tage nur, dass nach dem Tod Organe entnommen würden - es wurde aber nicht vom Hirntod gesprochen, das brachte dann …More
Organspende und die herbeigezerrte "Diskussion" dazu, ist eine Aktion gegen das Leben!
Denn mit dem "Hirntod" ist der Mensch noch nicht "gestorben". Sonst könnte man ja auch die Organe einer Leiche entnehmen... geht allerdings nicht.
In den Rundfunknachrichten hörte ich diese Tage nur, dass nach dem Tod Organe entnommen würden - es wurde aber nicht vom Hirntod gesprochen, das brachte dann das Fernsehen, ohne aber näher zu erläutern...
Gestas likes this.
Endor
Shalom ! Es werden gen-veränderte Schweine herangezüchtet ( ca. 500 ), die
als Ersatzteillager für Menschen verwendet werden sollen. Ist-Zustand ! Shalom!
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.
dlawe
Wen wundert es, dass wir sogenannte FASCHINGSMESSEN haben, wenn die Bischöfe so ein schlechtes Beispiel geben?
Ruudolphhh-Mhichaeel likes this.
Elista and 2 more users like this.
Elista likes this.
Eremitin likes this.
Susi 47 likes this.
Endor
Shalom ! Organspende bedeutet immer !!! den Sterbeprozeß eines Menschen
gewaltsam durch Tötung zu beenden. Shalom !
Elista and 3 more users like this.
Elista likes this.
Faustine 15 likes this.
Mk 16,16 likes this.
onda likes this.
Cavendish
Wie es Bundespräsident Steinmeier mit seiner Nierenspende an seine Frau vorexerziert hat, kann man nach einer Organspende auch weiterleben. Wenn es sich allerdings um für das Weiterleben unverzichtbare Organe handelt, ist sie unweigerlich mit dem Tod verbunden.
Ich habe Zweifel daran, ob allein mit dem Ausbleiben nachweisbarer Gehirnströme tatsächlich die enge Verbindung von Körper und Seele …More
Wie es Bundespräsident Steinmeier mit seiner Nierenspende an seine Frau vorexerziert hat, kann man nach einer Organspende auch weiterleben. Wenn es sich allerdings um für das Weiterleben unverzichtbare Organe handelt, ist sie unweigerlich mit dem Tod verbunden.
Ich habe Zweifel daran, ob allein mit dem Ausbleiben nachweisbarer Gehirnströme tatsächlich die enge Verbindung von Körper und Seele beendet ist. Andererseits glaube ich, dass eine Organspende in dieser Situation als Akt der Nächstenliebe meine Seele vor Gott nicht belasten wird: Wenn es eine Religion gibt, wo die Hingabe des Lebens für andere gewürdigt wird, so ist es das Christentum.
In jedem Fall sollte aber diese sehr persönliche Entscheidung absolut freiwillig und ohne irgendwelchen Druck von außen erfolgen.
Möglicherweise wird die Entwicklung künstlicher Organe die Frage der Transplantation von Organen Lebender aber auch schon bald erübrigen.
Roland Wolf likes this.
Waagerl
Waagerl
Mara2015
Der Horror! Ein Mensch ist kein Ersatzteillager!
Wir Christen glauben an die Auferstehung, deshalb haben die frühen Christen ihre Toten in Katakomben bestattet und nicht wie die Römer verbrannt.
Waagerl likes this.
Hier sind noch einmal die Argumente von Alexander Kissler zum Thema Organspende: www.cicero.de/…/plus