Join Gloria’s Christmas Campaign. Donate now!

Sehr gute Predigt des Papstes Franziskus über den Neid des Teufels, Quelle des Bösen

Der Teufel existiere, so der Papst, und wegen seines Neides auf den Sohn Gottes, der Mensch geworden ist, säe er Hass in der Welt, der den Tod verursache. Franziskus analysierte den ersten Vers, in …
Bergoglio ist drauf gekommen, daß er auch noch rasch, zwischendurch an Christus glauben könnte, da kann er noch rasch ein paar Anhänger dazu bekommen bevor alles zugesperrt wird
Er macht das Haus Gottes zur Mörder und Räuberhöhle. ..Er nachäfft den Hl.Johannes den Täufer. ...um Kopf und Kragen. ..bis jetzt hat er nur faule Früchte am vertrockneten Maul Baum erbracht für unsere einzig wahre katholische hl.Kirche....Ein Verräter am wahren Katholizismus....Einst kam die Stimme vom Himmel bei der Taufe Jesu im Jordan..Dies ist mein geliebter Sohn an ihm hab ich mein …More
Er macht das Haus Gottes zur Mörder und Räuberhöhle. ..Er nachäfft den Hl.Johannes den Täufer. ...um Kopf und Kragen. ..bis jetzt hat er nur faule Früchte am vertrockneten Maul Baum erbracht für unsere einzig wahre katholische hl.Kirche....Ein Verräter am wahren Katholizismus....Einst kam die Stimme vom Himmel bei der Taufe Jesu im Jordan..Dies ist mein geliebter Sohn an ihm hab ich mein Wohlgefallen und Hl.Johannes ich bin es nicht wert ihm die Schuhriemen aufzubinden. ...und bei Elisabeth im Bauch wurde Johannes geheiligt...durch Jesus. ..derweil lässt diese Bergolinie Götzen durch die Amazonas Synode rein und unterwandern. und..Pataschama....Ein listiger Dämon wie prophezeit. ...
Nicolaus
Nun, ich höre schon die Stimmen einiger "Mitschwestern" angesichts der Tatsache, dass dieser Herr als Papst bezeichnet wird...
Santiago74 likes this.
M.RAPHAEL
Er ist ein kommunistischer Diktator, der sich für mitmenschlich halten will und gleichzeitig auf die realen Menschen pfeift. Jeder Diktator erlaubt Missbrauch seitens seiner gehorsamen Eliten:
www.youtube.com/watch
In die Hölle
Nicolaus likes this.
Es gehört zum dämonischen Verwirrspiel, daß Berg glios Dämonen ihn fallweise dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Die hl. Mutter Kirche warnt aber ausdrücklich im Rituale Romanum davor, den Aussagen Besessener, wie es Berg glio seinen jesuitischen Komplizen in Madagaskar gegenüber selbst zugab, irgendwelche Beachtung, geschweige denn Glauben zu schenken. Daher sind die …More
Es gehört zum dämonischen Verwirrspiel, daß Berg glios Dämonen ihn fallweise dazu zwingen, die Wahrheit zu sagen. Die hl. Mutter Kirche warnt aber ausdrücklich im Rituale Romanum davor, den Aussagen Besessener, wie es Berg glio seinen jesuitischen Komplizen in Madagaskar gegenüber selbst zugab, irgendwelche Beachtung, geschweige denn Glauben zu schenken. Daher sind die Veröffentlichungen Msr. Aussants und seine dahinter stehenden Intentionen, den Katholiken den argentinischen Charlatan als rechtgläubig zu verkaufen, gelinde gesagt unverantwortlich!
Faustine 15 likes this.
Sich zwischendrin wieder mal als katholisch einzuschleichen gehört zur Strategie des Gegenspielers: dazu sind diese Herren beschlagen genug. Beurteilen wir sein Amt, seine Verant-Wortung im Gesamt seines Auftretens . . . und wir werden nicht als "lau" mitausgespien ...
Lieber @jean pierre aussant! - Danke für diesen Hinweis auf die Predigt!
Es gehört zur Ehrlichkeit und Wahrheitsliebe, auch diese Dinge über Papst Franziskus zu veröffentlichen und ihm für seine guten Taten zu danken - wie man auch seine schlechten ablehnen muß: nicht anders, als bei jedem anderen Menschen auch!
Über die Absichten, die man ihm dabei unterstellt (!), will und kann ich nicht …More
Lieber @jean pierre aussant! - Danke für diesen Hinweis auf die Predigt!
Es gehört zur Ehrlichkeit und Wahrheitsliebe, auch diese Dinge über Papst Franziskus zu veröffentlichen und ihm für seine guten Taten zu danken - wie man auch seine schlechten ablehnen muß: nicht anders, als bei jedem anderen Menschen auch!
Über die Absichten, die man ihm dabei unterstellt (!), will und kann ich nicht urteilen.
"Es ist aber einer, der richtet!"
Was man allerdings ganz leicht auf diesem Portal feststellen kann, ist, wer denn die von Christus geforderte (!) Feindesliebe übt - und wer ganz klar nicht!
Santiago74 and 2 more users like this.
Santiago74 likes this.
Cancellatore likes this.
Anna Dagmar likes this.
Caruso
Hmm, - Eifersucht, Neid und Konkurrenzdenken - das gab es doch schon viel früher eigentlich vom Anfang her. Denken wir an Kain und Abel. Und der Teufel hatte sich schon bei Adam und Eva eingemischt. Diese Aussage kommt mir irgendwie spanisch vor.
Caruso
.. und Konkurrenz-Denken iund Wettbewerb ist andererseits Teil der menschlichen Natur und positiv gewendet auch Quelle von Fortschritt und gesellschaftlichem Wohlstand.
simeon f.
Ich halte es für stark übertrieben und vollkommen naiv, diese Predigt als "sehr gut" zu bezeichnen. Nur weil Bergoglio mal was was sagt, ohne von einer Häresie in die nächste zu verfallen, ist das noch lange kein Anzeichen einer Verbesserung zum Guten. Im nächsten Atemzug wird er nämlich das Gesagte dazu verwenden, den bösen, fundamentalistischen Tradis genau das zum Vorwurf zu machen. Er wird …More
Ich halte es für stark übertrieben und vollkommen naiv, diese Predigt als "sehr gut" zu bezeichnen. Nur weil Bergoglio mal was was sagt, ohne von einer Häresie in die nächste zu verfallen, ist das noch lange kein Anzeichen einer Verbesserung zum Guten. Im nächsten Atemzug wird er nämlich das Gesagte dazu verwenden, den bösen, fundamentalistischen Tradis genau das zum Vorwurf zu machen. Er wird sagen, dass sie mit ihrem Festhalten am Altvorderen und mit ihrer Haltung, sich für die alleinigen Besitzern der Wahrheit zu halten, zum Streit und zur Missgunst in der Welt beitragen,

Solange sich Bergoglio nicht klar und eindeutig von seinen Häresien distanziert, muss jede "rechtgläubige" Aussage von ihm als vergiftet betrachtet werden.
Magdalena C and 2 more users like this.
Magdalena C likes this.
Faustine 15 likes this.
Theresia Katharina likes this.
Ist eine Predigt aus dem ersten Jahr. Auf seine Zunge muss jeder aufpassen. Auch an der Spitze der Kirche. Gut dass er es erwähnt .gemeint werden wohl die anderen sein....
radicatiinfide likes this.
Die Inkarnation als Ursache des Neides des Teufels?? Der Teufel - Ursache der Inkarnation ? ? ? Lesen wir genau, was hier gesagt werden soll und wir sind nicht weit vom Gespräch mit Scalfari entfernt!
Geschah die Inkarnation nicht aus Liebe, um den Menschen als gefallenes Geschöpf wieder heimzuholen in die Geborgenheit Gottes . . . ?!
auch RT (Russia Today) schreibt seitenlange völlig richtige theoretische Analysen über die USA und Europa, aber das bewirkt überhaupt nichts. Keine Millionen gehen her und besetzen diesen Analysen nach die Schlüsselpositionen, um etwas zu verbessern. Und nicht einmal ein paar Millionen würden reichen, die sind im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung eine winzige Minderheit. Die Menschheit richtet …More
auch RT (Russia Today) schreibt seitenlange völlig richtige theoretische Analysen über die USA und Europa, aber das bewirkt überhaupt nichts. Keine Millionen gehen her und besetzen diesen Analysen nach die Schlüsselpositionen, um etwas zu verbessern. Und nicht einmal ein paar Millionen würden reichen, die sind im Verhältnis zur Gesamtbevölkerung eine winzige Minderheit. Die Menschheit richtet sich selbst zugrunde und niemand kann es aufhalten. Das ist die Folge vom materiellen Wohlstand und den elektronischen Nachrichtenmitteln, das hat den kollektiven Verstand vernebelt. Der Mensch ist charakterlich nicht qualifiziert für den technischen Fortschritt
radicatiinfide likes this.
@jean pierre aussant Bitte hören Sie auf, hier die Mohrenwäsche an Berg glio vorzunehmen! Dieses Scheusal ist der falsche Prophet, der in jesuitischer Manier versucht, die Gutwilligen zu täuschen! Selbst wenn er zwischendurch etwas Wahres von sich geben sollte, so steht dies doch im Dienste seiner grauenvollen Absicht, die Kirche zu zerstören - was ihm nicht gelingen wird! Bedenken …More
@jean pierre aussant Bitte hören Sie auf, hier die Mohrenwäsche an Berg glio vorzunehmen! Dieses Scheusal ist der falsche Prophet, der in jesuitischer Manier versucht, die Gutwilligen zu täuschen! Selbst wenn er zwischendurch etwas Wahres von sich geben sollte, so steht dies doch im Dienste seiner grauenvollen Absicht, die Kirche zu zerstören - was ihm nicht gelingen wird! Bedenken Sie es: auch eine kaputte Uhr zeigt zweimal täglich für einen Augenblick die richtige Zeit an!
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
simeon f. likes this.
SvataHora
Einer, der Indianergötzen zur Verehrung in die Kirche bringt, ist kein Heiliger Vater sondern ein Götzendiener! Da beißt die Maus keinen Faden ab!
radicatiinfide and 4 more users like this.
radicatiinfide likes this.
Faustine 15 likes this.
simeon f. likes this.
Waagerl likes this.
Immaculata90 likes this.
Wenn der Papst etwas unklar sagt wird er kritisiert und wenn er etwas richtig sagt, wird er auch mit der Vermutung der Heuchelei kritisiert. So oder so wird ihm keine Chance gegeben. Das ist nicht sehr christlich. Eines muss ich feststellen: Wenn der Heilige Vater eine gute Predigt macht, haben wir zwei Lager, die unzufrieden sind: Der Dämon und die Sedevakantisten (Problem...)
simeon f.
Was Sie hier schreiben ist vollkommener Unsinn. Sie haben wohl noch niemals Paulus gelesen, wenn dieser vom "Engel des Lichtes" schreibt. Meinen Sie auch, dass der Engel des Lichtes immer dann zu akzeptieren sei, wenn er gerade feundlich strahlt. Wenn Sie so naiv sind, dann sind Sie ein gefundenes Fressen für jeden Versicherungsvertreter.

Als hartnäckiger Häretiker ist Bergoglio niemals Glied …More
Was Sie hier schreiben ist vollkommener Unsinn. Sie haben wohl noch niemals Paulus gelesen, wenn dieser vom "Engel des Lichtes" schreibt. Meinen Sie auch, dass der Engel des Lichtes immer dann zu akzeptieren sei, wenn er gerade feundlich strahlt. Wenn Sie so naiv sind, dann sind Sie ein gefundenes Fressen für jeden Versicherungsvertreter.

Als hartnäckiger Häretiker ist Bergoglio niemals Glied der Kirche und somit schon gar kein Papst. Bedenken Sie, dass selbst der Teufel nicht ohne die Wahrheit auskommt. Er benutzt sie, damit man ihm Vertrauen schenkt, doch dann vergiftet er sie. Dazu genügt eine einzige Lüge, um die Wahrheit zu entstellen. Es genügt ein einziger Tropfen Gift, um ein ganzes Glas klaren Quellwassers in einem tödlichen Cocktail zu verwandeln.

zelozelavi.wordpress.com/2019/11/14/der-gottesleugner/
Faustine 15 likes this.
Fantasticmax likes this.
Wahrheit dann wieder Lüge so macht es der Teufel auch.
DJP likes this.
Sie müssen ihn als Gesamtes betrachten. Nur weil auch den Komservativen mal ein Stückchen Fleisch hingeworfen wird muss man nicht freudestrahlend die Häresien annehmen. Auch Martin Luther hat nicht nur falsches gesagt.
Anna Dagmar and 2 more users like this.
Anna Dagmar likes this.
gennen likes this.
Solimões likes this.
SvataHora
Na, da hat er konservativen Katholiken wieder mal einen Brocken hingeworfen, damit sie zufrieden sind und um ihnen das Maul zu stopfen. Den Schein der Rechtgläubigkeit hat er sich damit wieder aufpoliert.
Faustine 15 and 2 more users like this.
Faustine 15 likes this.
simeon f. likes this.
Immaculata90 likes this.
jim2018 and one more user like this.
jim2018 likes this.
Ruudij likes this.
Waagerl
Der Neid „jenes hochmütigen Engels, der die Menschwerdung nicht akzeptieren wollte“, habe ihn dazu veranlasst, „die Menschheit zu zerstören“. Und so komme etwas in unsere Herzen: „Eifersucht, Neid, Konkurrenzdenken“, zählte der Papst auf, während wir dagegen „alle als Brüder und Schwestern in Frieden leben könnten“.

Heißt es nicht in der Heiligen Schrift das Der hochmütige Engel die Muttergottes…More
Der Neid „jenes hochmütigen Engels, der die Menschwerdung nicht akzeptieren wollte“, habe ihn dazu veranlasst, „die Menschheit zu zerstören“. Und so komme etwas in unsere Herzen: „Eifersucht, Neid, Konkurrenzdenken“, zählte der Papst auf, während wir dagegen „alle als Brüder und Schwestern in Frieden leben könnten“.

Heißt es nicht in der Heiligen Schrift das Der hochmütige Engel die Muttergottes nicht akzeptieren konnte? Und er neidisch war? Auf die Entscheidung Gottes? Das der heilige Erzengel Michael, Luzifer samt seiner Anhänger in die Hölle hinab schleuderte und sagte: WER ist wie Gott? Warum tut denn Satan eine Fehde gegen die Heilige Muttergottes führen?

Die Muttergottes als Schlangenzertreterin?

Warum wird die Muttergottes mit keinem Wort erwähnt?
Waagerl
„Viele Male“, kommentierte Papst Franziskus, „denke ich, dass die Nachrichten eine Geschichte des Hasses sind, um zu zerstören: Attentate, Kriege“. Es sei wahr, dass „viele Kinder an Hunger sterben, an Krankheiten“, weil sie kein Wasser hätten, keine Bildung, keine Gesundheitserziehung“. „Aber weil das Geld, das dafür benötigt würde, dafür verwendet wird, Waffen herzustellen, und Waffen sind …More
„Viele Male“, kommentierte Papst Franziskus, „denke ich, dass die Nachrichten eine Geschichte des Hasses sind, um zu zerstören: Attentate, Kriege“. Es sei wahr, dass „viele Kinder an Hunger sterben, an Krankheiten“, weil sie kein Wasser hätten, keine Bildung, keine Gesundheitserziehung“. „Aber weil das Geld, das dafür benötigt würde, dafür verwendet wird, Waffen herzustellen, und Waffen sind dazu da, um zu zerstören“, so Franziskus.

Und warum macht er sich dann die Freimaurer zu Freunden? Welche ebenfalls die Menschwerdung Jeus Christi nicht anerkennen?
Waagerl
„Viele Male“, kommentierte Papst Franziskus, „denke ich, dass die Nachrichten eine Geschichte des Hasses sind, um zu zerstören: Attentate, Kriege“

Und warum schickt er uns die Muslime die Feindschaft gegen die Christen führen?