Kirchlicher Kollaps: Zwei Kartausen werden geschlossen

Die Kartäuser - ein sehr strenger, vom Heiligen Bruno gegründeter Eremitenorden - haben beschlossen, zwei Ihrer Häuser zu schließen, berichtet Brunonis.net (7. Juli). Der Grund ist ein Mangel an …
Gestas likes this.
Der Kartäuserorden steht nicht so im Fokus, wie Benediktiner, Zisterzienser, Jesuiten und andere kaputtsäkularisierte Orden und Gemeinschaften. Um Kartäuser/Kartäuserin zu werden, bedarf es einer ganz besonderen Berufung und Befähigung zu Einsamkeit, Schweigen und Verzicht und einer großen Liebe zur monastischen Tradition und zum Latein.
completeactive and one more user like this.
completeactive likes this.
Gestas likes this.
Gestas likes this.
Ad Orientem likes this.
Je mehr Klöster geschlossen werden um so mehr triumphiert Satan. Gottseidank hat GOTT uns die Zuversicht gegeben, dass auf der einen Seite abgebaut und auf der anderen aufgebaut wird.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Liberanosamalo likes this.
kg niko
Es ist gerade der Triumph, der leicht um den Sieg bringt.
Anna Dagmar likes this.
Vor Jahrzehnten hieß es noch als "Beweis" das die traditionelle Richtung die richtige ist man soll auf die Traditionellen Kontemplativen Gemeinschaften schauen nun hat sich das also auch erledigt
kg niko
Keineswegs. Kontemplation ist ein geradezu heiliges Gebot in unserer Zeit.
Gott segne die Kartäuser.
Gott segne die Trappisten.
Gotte segnet die Besinnung.
completeactive and 3 more users like this.
completeactive likes this.
Gestas likes this.
Goldfisch likes this.
Joannes Baptista likes this.
Furchtbar.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Joannes Baptista likes this.
Sinai 47 likes this.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Sinai 47 likes this.
kg niko
Woher sollen die Berufungen kommen? Die Welt und auch die Kirche kennen nur noch "Aktivierung", "Adrenalin", die "Stärkung" des Sympathikus auf körperlich-nervlicher Gegebenheit des menschlichen Daseins.
Gott ist die Ruhe. Die wird nicht mehr ertragen. Sie kann Leid sein. Doch auch Glaube, Liebe, Hoffnung - diese großen Drei, sie speisen sich aus einer grundgnädigen Gotteserfahrung. Wer …More
Woher sollen die Berufungen kommen? Die Welt und auch die Kirche kennen nur noch "Aktivierung", "Adrenalin", die "Stärkung" des Sympathikus auf körperlich-nervlicher Gegebenheit des menschlichen Daseins.
Gott ist die Ruhe. Die wird nicht mehr ertragen. Sie kann Leid sein. Doch auch Glaube, Liebe, Hoffnung - diese großen Drei, sie speisen sich aus einer grundgnädigen Gotteserfahrung. Wer will den besiegen, der Ihn kennt? Das Unterfangen der Welt ist aussichtslos, hoffnungslos. Steigerung und Fortschritt sind vergebens. Wer ruht in Ihm, riecht das Gras des Auenlandes und die Sicherheit des ewigen Lebens.
Eugenia-Sarto and 4 more users like this.
Eugenia-Sarto likes this.
Antiquas likes this.
Joannes Baptista likes this.
onda likes this.
Ștefan cel Mare likes this.
Das haben Sie sehr schön gesagt, ein wenig berührt von Mystik.
Gestas likes this.
Anna Dagmar likes this.
Santiago74 likes this.
Um Gottes Willen! Das ist ein gewaltiger Verlust für die Kirche Gottes.
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
onda likes this.
Sinai 47 likes this.
Ștefan cel Mare likes this.
kg niko likes this.
kg niko
Sehr traurig.
Joannes Baptista and 2 more users like this.
Joannes Baptista likes this.
onda likes this.
Santiago74 likes this.
Peter987 likes this.
Die Reste christlicher Spiritualität in der NWO-"Kirche" werden weniger und weniger. Aber die Gegner der echten Spiritualität, jene, die lieber Politik betreiben, brauchen gar nichts mehr zu tun dafür. Denn der Heilige Geist zieht sich zurück.
Normalerweise ist die Zahl der Berufungen in kontemplativen Orden höher.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Sinai 47 likes this.