03:19

Sel. Maria Barbara von der Allerheiligsten Dreifaltigkeit (Barbara Maix) - am 17. März

Maria Barbara Maix (* 27. Juni 1818 in Wien; † 17. März 1873 in Catumbi bei Rio de Janeiro) war eine römisch-katholische Ordensfrau und Gründerin der Kongregation der Schwestern vom Unbefleckten …More
Maria Barbara Maix (* 27. Juni 1818 in Wien; † 17. März 1873 in Catumbi bei Rio de Janeiro) war eine römisch-katholische Ordensfrau und Gründerin der Kongregation der Schwestern vom Unbefleckten Herzen Mariens in Brasilien.
Barbara Maix wurde als Tochter von Joseph Maix und Rosalia Mauritz geboren.
Ihr Vater war Hofzimmerputzer im Schloss Schönbrunn.
Mit 15 Jahren verlor sie beide Eltern und arbeitete als Schneiderin.
Später eröffnete sie in Wien einen Damensalon und ein Lehrlingsheim.
1843 wollte sie in Wien eine Schwesternkongregation unter der geistlichen Leitung des Redemptoristenpaters Johann Pöckl gründen.
Als Gegnerin der Revolution von 1848 geriet sie aber durch das Ausbleiben von Kunden in wirtschaftliche Schwierigkeiten.
Sie beabsichtigte daher, mit 21 Gefährtinnen in die Vereinigten Staaten auszuwandern. Die Ankunft eines Schiffes aus Brasilien im Hamburger Hafen am 15. September 1848 erkannte Barbara als Wink Gottes. Sie änderte ihren Plan und fuhr nach Brasilien, wo sie … More
Vered Lavan and one more user like this.
Vered Lavan likes this.
Sunamis 46 likes this.
Sunamis 46 likes this.
Tina 13 likes this.