Romania
21378

Der barmherzige Samariter

37. Bild aus der alten Bibel (1928) - Lukas 10,33-34
alfredus likes this.
.....ja, denn weil sein handeln aus einer „Ersatzrelegion“ des Gutmenschentums herrührte, war sein handeln nicht „nachhaltig“ , es fehlte die Haltekraft, die Kraft des heiligen Geistes, die barmherziges Handeln auch ausführt - Jesus Christus - gute Werke ohne den Herrn sind fade, irrational und ohne „ Sinn und Verstand“. Als er nun sein tun einsah, das ihnen keinen „ Lohn“ und Wertschätzung …More
.....ja, denn weil sein handeln aus einer „Ersatzrelegion“ des Gutmenschentums herrührte, war sein handeln nicht „nachhaltig“ , es fehlte die Haltekraft, die Kraft des heiligen Geistes, die barmherziges Handeln auch ausführt - Jesus Christus - gute Werke ohne den Herrn sind fade, irrational und ohne „ Sinn und Verstand“. Als er nun sein tun einsah, das ihnen keinen „ Lohn“ und Wertschätzung einbrachte-sah man sein Bild in einer Zeitung-werbend für sein neues Projekt, den es an „ Arbeitern“ fehlte......den er hatte es nie gelernt, für seine guten Werke selbst einzustehen.........
Nicolaus likes this.
Legte ich die Situation von heute auf die Geschichte in der Bibel um, so käme ich in etwa zu folgender Geschichte: twitter.com/bellfrell

Ein Samariter ging von Jerusalem nach Jericho hinab und wartete dort bis ein Mann von Räubern überfallen wurde. Sofort kam er zu ihm, ließ von seinem Diener die Wunden des Opfers mit den Ölen eines weiteren Vorbeikommenden versorgen, lud ihn auf …More
Legte ich die Situation von heute auf die Geschichte in der Bibel um, so käme ich in etwa zu folgender Geschichte: twitter.com/bellfrell

Ein Samariter ging von Jerusalem nach Jericho hinab und wartete dort bis ein Mann von Räubern überfallen wurde. Sofort kam er zu ihm, ließ von seinem Diener die Wunden des Opfers mit den Ölen eines weiteren Vorbeikommenden versorgen, lud ihn auf dessen Pferd und brachte ihn zu einer Herberge.
Dort übergab er den Armen dem Wirt, befahl, daß man sich gefälligst gut um den Verwundeten zu kümmern habe und tauchte erst wieder auf, als er den nächsten Überfallenen zur Herberge brachte.
Als er dann im Lauf der Zeit bemerkte, daß es ihm mittlerweile Viele gleich taten und der Wirt nicht mehr wußte, wie und wovon er die immer größer werdende Schar an Überfallenen versorgen sollte, warf er dem Herbergsbetreiber vor, unbarmherzig und wenig nächstenlieb zu sein…..
diana 1 likes this.