02:09

Gloria Global am 11. März 2015

Erzdiözese dementiert USA. Gestern berichtete Rorate Caeli, dass die Erzdiözese Baltimore der Ankündigung einer Homsex-Verpartnerung in der Schulzeitschrift eines katholischen Gymnasiums zugestimmt …More
Erzdiözese dementiert
USA. Gestern berichtete Rorate Caeli, dass die Erzdiözese Baltimore der Ankündigung einer Homsex-Verpartnerung in der Schulzeitschrift eines katholischen Gymnasiums zugestimmt habe. Dem hat die Erzdiözese jetzt widersprochen und von der Schule ein Dementi gefordert. Das Gymnasium ist bisher nicht darauf eingetreten.
Bischof: Homosexualität ist wie eine Missbildung
Irland. Bischof Kevin Doran von Elphin hat im irischen Radio klargestellt, dass die Homosexualität – ähnlich wie Down Syndrome oder ein offener Rücken – nicht von Gott gewollt sei. Homosexuelles Verhalten sei ausserdem sündhaft.
Text zur Bischofssynode ist naiv und sentimental
USA. Pater James Jackson von der Petrusbruderschaft kritisiert das Vorbereitungsdokument für die kommende Familiensynode als naiv, verweltlicht und entmutigend. Dem Text fehle die Sprache von Sünde und Erlösung. Die Aussagen seien teilweise so wage, dass sie nicht verstanden werden könnten. Schließlich sei das Dokument von einem …More
Iacobus
Martha25
Grüß Gott!

Für mich stellt sich die Frage, woher die Poster Ihre Informationen beziehen.
Politische Grabenkämpfe scheinen mir ganz und gar nicht sinnvoll. Man kann immer wieder seine Sicht überdenken und Schwarz-Weiß war die Geschichte bisher doch nie, oder?
Man denke auch an die literarische Verarbeitung in Tolkiens Herr der Ringe...
Erstaunliche Informationen über Vorgänge hinter den Kulissen …More
Grüß Gott!

Für mich stellt sich die Frage, woher die Poster Ihre Informationen beziehen.
Politische Grabenkämpfe scheinen mir ganz und gar nicht sinnvoll. Man kann immer wieder seine Sicht überdenken und Schwarz-Weiß war die Geschichte bisher doch nie, oder?
Man denke auch an die literarische Verarbeitung in Tolkiens Herr der Ringe...
Erstaunliche Informationen über Vorgänge hinter den Kulissen der gängigen Medien können Sie folgendem Link entnehmen:
www.kla.tv/index.php
Iacobus
@cyprian:
Bei uns sterben solche Leute für gewöhnlich auf ganz natürliche Art.
- Durch allerlei seltsame Unfälle oder Selbstmorde.

Denn der Westen ist ja die Heimat der Freiheit.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
ApoCalypso Dancer likes this.
cyprian
@ TuK - Vielleicht wird unser nächster Heiliger Vater ein Afrikaner sein. Er könnte mit seinen afrikanischen Mitbrüdern wieder Ordnung in der Kirche einkehren lassen. Ein farbiger Papst, wow! Wäre mal ganz was Neues - und er könnte auch Farbe, wirkliche Farbe in die Kirche bringen durch eine überfällige Erneuerung durch Rückbesinnung auf die Tradition. Denn die Kirche ist keine persönliche Spiel…More
@ TuK - Vielleicht wird unser nächster Heiliger Vater ein Afrikaner sein. Er könnte mit seinen afrikanischen Mitbrüdern wieder Ordnung in der Kirche einkehren lassen. Ein farbiger Papst, wow! Wäre mal ganz was Neues - und er könnte auch Farbe, wirkliche Farbe in die Kirche bringen durch eine überfällige Erneuerung durch Rückbesinnung auf die Tradition. Denn die Kirche ist keine persönliche Spielwiese, kein persönliches Experimentierlabor, keine persönliche Giftküche, Eure Heiligkeit Franziskus1st&last!
Tradition und Kontinuität likes this.
cyprian
@RellümKath - Tor!!! 1:0 für Sie!
RellümKath
In einer Diktatur geht es sehr schnell, die Täter zu finden. Bei Nemcov kann das daher durchaus sein.
In Karl-Marx-Stadt in den 80er Jahren wurde in einer Eisenbahnunterführung ein katholischer Priester von 2 Männern zusammengeschlagen. Es dauerte nur eine Stunde, dann hatte die Stasi die beiden. Zufall??
Die Kirche Afrikas: Hoffnung für die Weltkirche (übernommen aus Beiboot Petri)
"Die Stunde Afrikas" Unsere Hoffnung für die kommende Synode.

So überschreibt Sandro Magister seinen neuen Artikel auf www.chiesa, hier geht´s zum Original klicken

"AFRIKAS STUNDE"
Sie hat die größte Zahl an Konvertiten zum Katholischen Glauben. Und sie hat auch die größte Zahl an Märtyrern. Wie in der Morgendämm…More
Die Kirche Afrikas: Hoffnung für die Weltkirche (übernommen aus Beiboot Petri)
"Die Stunde Afrikas" Unsere Hoffnung für die kommende Synode.

So überschreibt Sandro Magister seinen neuen Artikel auf www.chiesa, hier geht´s zum Original klicken

"AFRIKAS STUNDE"
Sie hat die größte Zahl an Konvertiten zum Katholischen Glauben. Und sie hat auch die größte Zahl an Märtyrern. Wie in der Morgendämmerung des Christentums. Vergangenheit und Gegenwart eines Kontinents, der weltweit immer mehr Einfluss in der Kirche hat.
von Sandro Magister

Rom 11.3.2015
Afrika ist der Kontinent mit der größten Zahl an Konvertiten und Märtyrern. Und dennoch ist es der am meisten übersehene und unterschätzte Teil eines alt gewordenen West-Christentums.
Oder war es bis vor kurzem.
Weil- seit das Schwert des Islams gewalttätiger geworden ist und seine Opfer nicht mehr nur in Afrika - oberhalb und unterhalb der Sahara aberntet, sondern seine Drohungen an die Nordküsten des Mittelmeeres richtet, die Aufmerksamkeit für den Afrikanischen Katholizismus überall größer und genauer geworden ist.
Nicht nur das.

Afrika ist auch die große Überraschung im globalen Gleichgewicht der katholischen Hierarchie. Die Synode im vergangenen Oktober war ein eklatanter Beweis dafür. Nachdem sie zunächst mit einer stark eurozentrischen und deutschen Neigung begann- fand man den vorgesehenen Weg zu jeder Art von Veränderung der Lehre und der Praxis bzgl. der Unauflöslichkeit der Ehe und der Homosexualität durch den unerwarteten Widerstand der Afrikanischen Bischöfe blockiert.

Und dieser Widerstand wir in noch stärkerem Maß für die nächste Runde der Synode erwartet, wenn man davon ausgeht, was einer ihrer angesehensten Kardinale, Robert Sarah aus Guinea, Präfekt der Liturgiekongregation in einem langen Interview in Buchform "Dieu ou rien" andeutet, das von Nicolas Diat herausgegeben und in Frankreich von Fayard verlegt wurde.
Hier geht´s zu einem Interview, das aleteia mit dem afrikanischen kardinal führte: klicken

"Der Gedanke, das Lehramt in eine hübsche Schachtel zu stecken, es von der pastoralen Praxis zu trennen, die sich je nach den Umständen, nach Mode und Impulsen weiter entwickeln kann, ist eine Form von Häresie, von einer pathologischen Schizophrenie.
Ich bestätige feierlich, daß die Kirche Afrikas sich jeder Form von Rebellion gegen das Lehramt Jesu Christi und der Kirche widersetzen wird."

Und noch einmal_:
"Wie kann man akzeptieren, daß katholische Hirten über eine Doktrin, das Gesetz Gottes und die Lehre der Kirche zur Homosexualität , zu wiederverheirateten Geschiedenen abstimmen sollten, als ob das Wort Gottes und das Lehramt durch ein Mehrheitsvotum ratifiziert und bestätigt werden müßten? [.....] Keiner, nicht einmal der Papst kann die Lehre Chrsitis zerstlren oider verändern. Keiner . nicht einmal der Papst, kann eine pastorale Praxis gegen die Lehre einsetzen. Das würde Rebellion gegen Jesus Chrsitus und seine Lehre bedeuten."

Der afrikanische Katholizismus wird als jung betrachtet- und deshalb als unreif - weil er erst im letzten Jahrhundert gewachsen ist- von einer Million Katholiken zu Beginn des 20. Jahrhunderts zu den fast 200 Millionen heute.
Und dennoch widerlegt der Blut der Märtyrer diese angenommen Unreife und nicht zuletzt das der aus "odium fidei" von Islamisten an der Libyschen Küste des Mittelmeeres enthauptetetn 21 koptischen Christen

Der Heilige Milad Saber und seine 20 Gefährten
Aber dann ist da noch die Tatsache daß die christlichen Wurzeln Afrikas alt sind, sehr alt.

Die afrikanische Mittelmeerküste und das Niltal bis hinunter nach Äthiopien waren unter den ersten Zentren der Verbreitung des Christentums. Die ersten Märtyrer, deren Geschichte bewahrt wurden, waren Afrikaner. Einige ihrer größten Kirchenväter und Kirchenlehrer der ersten Jahrhunderte -wie Augustinus- waren Afrikaner."
cyprian
Ach, wisst ihr, was ich glaube?: Nemcov hat diese Killer selbst in Auftrag gegeben, um durch diesen Mord das Putine-Regime vor aller Welt blöd dastehen zu lassen. - Und die verdächtigen Gefolterten haben von Amnesty International Geld angeboten bekommen, wenn sie sagen, sie seien gefoltert worden. So oder ähnlich geht doch Vertuschung auf russisch, oder? -- Hey, man! Wer bin ich über…More
Ach, wisst ihr, was ich glaube?: Nemcov hat diese Killer selbst in Auftrag gegeben, um durch diesen Mord das Putine-Regime vor aller Welt blöd dastehen zu lassen. - Und die verdächtigen Gefolterten haben von Amnesty International Geld angeboten bekommen, wenn sie sagen, sie seien gefoltert worden. So oder ähnlich geht doch Vertuschung auf russisch, oder? -- Hey, man! Wer bin ich überhaupt, mich jeden Tag hier mit solchen Leuten rumzuschlagen. U R brainwashed!!!
Als Abendgebet: Kumbaya my Lord (Komm zu uns oh Herr)
www.youtube.com/watch
Eugenia-pia
Zitate vom heiligen Thomas von Aquin zitate.net/thomas%20von%20aquin.html
Gestas
@cyprian
Sie glauben, das es Folter war weil sie es glauben wollen.
Eugenia-pia
Stefan!Wer sich umschaut, wir zur Salzsäure(le)
Eugenia-pia
Für Nichtchristen: Für den Fall einer seelischen Not vorsorgen durch einen Notfallkoffer: Einpacken und bereitstellen. Inhalt: Lieblingsduft, Kuscheltier, Lieblinggedicht, Fotos, Musik-CD etc: books.google.de/books=onepage&q=seelischer%20notfallkoffer&f=false
2 more comments from Eugenia-pia
Eugenia-pia
ermutigende Zitate von Mutter Teresa zitate.net/mutter%20teresa.html
Eugenia-pia
Ein Kind wurde abgetrieben und überlebte. Ein dramatischer Bericht zeugt von einem Arzt, der diese seine Tat seelisch nicht verkraftet. www.tiqua.org
a.t.m
cyprian, Wahren sie dabei wie dieser gefoltert wurde, können sie also die Echtheit dieser Aussage mit 100% Sicherheit bestätigen?? Denn es wäre ja nicht das erste mal das sich ein Verdächtiger selbst (auch schwerst) Verletzt und dann "Folter" brüllt. Also ich würde nicht alles was in den Medien zu hören und zu lesen ist, für die Wahrheit halten, sondern ich würde eher hinterfragen, z.Bsp.: In …More
cyprian, Wahren sie dabei wie dieser gefoltert wurde, können sie also die Echtheit dieser Aussage mit 100% Sicherheit bestätigen?? Denn es wäre ja nicht das erste mal das sich ein Verdächtiger selbst (auch schwerst) Verletzt und dann "Folter" brüllt. Also ich würde nicht alles was in den Medien zu hören und zu lesen ist, für die Wahrheit halten, sondern ich würde eher hinterfragen, z.Bsp.: In welcher Beziehung steht derjenige der dies behauptet zur Opposition.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Galahad likes this.
cyprian
Heute Abend erfuhr ich im TV, dass einer der Angeklagten, denen der Mord an Nemcov angelastet wird, von Folter sprach: unter Foltern wurde ihnen ein "Geständnis", Nemcov ermordet zu haben, abgerungen. Dachte ich mir doch gleich: solch ein hyperschneller "Fahndungserfolg" kam mir von Anfang an eher spanisch, ach nee, RUSSISCH vor! Der gezeigte Angeklagte wies Zeichen von körperlicher Misshandlung …More
Heute Abend erfuhr ich im TV, dass einer der Angeklagten, denen der Mord an Nemcov angelastet wird, von Folter sprach: unter Foltern wurde ihnen ein "Geständnis", Nemcov ermordet zu haben, abgerungen. Dachte ich mir doch gleich: solch ein hyperschneller "Fahndungserfolg" kam mir von Anfang an eher spanisch, ach nee, RUSSISCH vor! Der gezeigte Angeklagte wies Zeichen von körperlicher Misshandlung vor. - Dies nur an die Putinfans hier in diesem Forum. (Ich weiß, ist ja nur "Westpropaganda". Der "Schwarze Kanal" lässt grüßen - 25 Jahre nach der "Wende".)
Gestas
Ein kleiner Rosenstrauß für unsere Damen :
www.youtube.com/watch
Melchiades likes this.
Eugenia-pia
Johanna57. Es wurde nur gesagt, dass Gott die Krankheiten nicht eigentlich will. Ebenso Homosexualität. Dass Gott jeden Menschen liebt, jeden Kranken und jeden Behinderten steht ausser Frage.
Eugenia-pia
johanna 57
"Homosexualitaet ist wie eine Missbildung"

Diesen dummen Sager hätte sich Kevin Doran ersparen können.
Ich lasse das Dauerthema Homosexuelle hier beiseite, weil man es ohnehin nicht mehr hören kann.
Menschen mit Down-Syndrom sind sehr oft Menschen mit viel Lebensfreude und ganz
speziellen Begabungen und Bedürfnissen.
Für Doran sind sie also "Missgebildete" und nicht von Gott gewollt.
Wieso…More
"Homosexualitaet ist wie eine Missbildung"

Diesen dummen Sager hätte sich Kevin Doran ersparen können.
Ich lasse das Dauerthema Homosexuelle hier beiseite, weil man es ohnehin nicht mehr hören kann.
Menschen mit Down-Syndrom sind sehr oft Menschen mit viel Lebensfreude und ganz
speziellen Begabungen und Bedürfnissen.
Für Doran sind sie also "Missgebildete" und nicht von Gott gewollt.
Wieso werden dann aber Kinder mit Down-Syndrom oder offenem Rücken geboren?
Eugenia-pia
Die heilige Birgitta erhielt von Christus Offenbarungen über die Ankunft des Antichristen. Ueber die Ankunft des Antichristen erhielt die Heilige Birgitta eine Offenbarung.
Melchiades
Es gibt, aber auch vielleicht die Möglichkeit sich nicht an dem Ausdruck " heroisch" nicht so zu stören, wenn man, wie Kardinal Burke aus einem Land kommt, wo die Ehe an sich leider schon eine Art " Wegwerfprodukt" ist.

Sonst haben Sie schon Recht. Nur greifen jene, die die Unauflöslichkeit der Ehe indirekt abschaffen wollen, auch dummerweise hübsch häßlich in die Trickkisten, man schaue oder …More
Es gibt, aber auch vielleicht die Möglichkeit sich nicht an dem Ausdruck " heroisch" nicht so zu stören, wenn man, wie Kardinal Burke aus einem Land kommt, wo die Ehe an sich leider schon eine Art " Wegwerfprodukt" ist.

Sonst haben Sie schon Recht. Nur greifen jene, die die Unauflöslichkeit der Ehe indirekt abschaffen wollen, auch dummerweise hübsch häßlich in die Trickkisten, man schaue oder höre sich nur einmal an, wie oft das Wort Barmherzigkeit benutzt wird ! Wenn man nicht wüßte , wer der Herr und Erlöser ist, könnte man meinen der Allmächtige wäre die Unbarmherzigkeit in Persona. Und dies soll richtig und wahr sein ? Na, ich weiß nicht ?!
CollarUri and one more user like this.
CollarUri likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
Sehr geehrte Priska: Muss man den immer und überall auch hier auf einer katholischen Seite, wobei ja man annehmen muss das den Usern die Lehre der Kirche im Bezug auf die Homosexualität bekannt sein dürfte, alles bis ins letzte Detail genauestens erklären, nur um ja nicht mit der "Nazikeule" angegriffen zu werden? Haben sie schon einmal einen Politiker/in von aktiver/ passiver Homosexualität …More
Sehr geehrte Priska: Muss man den immer und überall auch hier auf einer katholischen Seite, wobei ja man annehmen muss das den Usern die Lehre der Kirche im Bezug auf die Homosexualität bekannt sein dürfte, alles bis ins letzte Detail genauestens erklären, nur um ja nicht mit der "Nazikeule" angegriffen zu werden? Haben sie schon einmal einen Politiker/in von aktiver/ passiver Homosexualität reden gehört???

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas likes this.
Eugenia-pia
Offenbarung der heiligen Birgitta über die Frage des Zölibats.
Die Offenbarungen der heiligen Birgitta zur Frage des Zölibats.
Gestas
@Priska
Von ihnen nehme ich die Kritik gerne an. Natürlich ist nur das ausleben der Homosexualität eine Sünde, nicht die Neigung. Aber der Weg von der Neigung zum Ausleben ist nicht groß. Nur Leute mit starker Selbstdisziplin schaffen es standhaft zu bleiben. Gerade für die katholischen Kirche ist es gefährlich, homosexuelle Angestellte, Priester zu haben. Wie groß ist da die Versuchung. Denken …More
@Priska
Von ihnen nehme ich die Kritik gerne an. Natürlich ist nur das ausleben der Homosexualität eine Sünde, nicht die Neigung. Aber der Weg von der Neigung zum Ausleben ist nicht groß. Nur Leute mit starker Selbstdisziplin schaffen es standhaft zu bleiben. Gerade für die katholischen Kirche ist es gefährlich, homosexuelle Angestellte, Priester zu haben. Wie groß ist da die Versuchung. Denken sie an die vielen Skandale von homosexuellen Priestern und Knaben die unter ihrer Aufsicht standen.
CollarUri likes this.
Eugenia-pia
Priska, die Kritik bezog sich auf die Bemerkung von Harmonilia," dass es nicht wenige gibt, die..." und dieser Satz stand in Zusammenhang mit der Kritik über user von Gloriatv. Das kann man so nicht stehen lassen.
Eugenia-pia
Nujaa! Ich weiss nicht genau, was Sie meinen? Kardinal Burke sagt:" Das Zeugnis über die Ehe müsse klar und heroisch sein." Dies kann man in mehrerer Hinsicht verstehen, meine ich: 1. Wegen des modernistischen Widerstandes in der kirchlichen Hierarchie kostet es schon etwas, wenn ein Kardinal gegen eine Mehrheit von Irrlehrern und Katholiken die Lehre der Kirche verteidigt. 2. Ist die Ehe oft …More
Nujaa! Ich weiss nicht genau, was Sie meinen? Kardinal Burke sagt:" Das Zeugnis über die Ehe müsse klar und heroisch sein." Dies kann man in mehrerer Hinsicht verstehen, meine ich: 1. Wegen des modernistischen Widerstandes in der kirchlichen Hierarchie kostet es schon etwas, wenn ein Kardinal gegen eine Mehrheit von Irrlehrern und Katholiken die Lehre der Kirche verteidigt. 2. Ist die Ehe oft sehr schwer und belastend, sodass es oft eines Heroismus bedarf, das Treueversprechen durchzuhalten. Und da muss das Zeugnis der Kirche für die Ehelehre klar und heroisch sein.
Delphina likes this.
reneschnyder likes this.
a.t.m
In einer Zeit in der sich die Gesellschaft und leider auch Teile der Kirche weigert die Wahrheit auszusprechen, und sich weigert eine Sünde als Sünde auszusprechen, aus Gut = Böse und Böse = Gut gemacht wird, so ist es umso wichtiger das wir genau an dieser Wahrheit festhalten und am besten hält man sich dabei an das was die Kirche lehrt!! Siehe

Keuschheit und Homosexualität
der Römisch Katholi…
More
In einer Zeit in der sich die Gesellschaft und leider auch Teile der Kirche weigert die Wahrheit auszusprechen, und sich weigert eine Sünde als Sünde auszusprechen, aus Gut = Böse und Böse = Gut gemacht wird, so ist es umso wichtiger das wir genau an dieser Wahrheit festhalten und am besten hält man sich dabei an das was die Kirche lehrt!! Siehe

Keuschheit und Homosexualität
der Römisch Katholischen Kirche:


KKK 2357
Homosexuell sind Beziehungen von Männern oder Frauen, die sich in geschlechtlicher Hinsicht ausschließlich oder vorwiegend zu Menschen gleichen Geschlechtes hingezogen fühlen. Homosexualität tritt in verschiedenen Zeiten und Kulturen in sehr wechselhaften Formen auf. Ihre psychische Entstehung ist noch weitgehend ungeklärt. Gestützt auf die Heilige Schrift, die sie als schlimme Abirrung bezeichnet (vgl. Gen 19,1-29; Röm 1,24-27; 1 Kor 6,10; 1 Tim 1,10), hat die kirchliche Überlieferung stets erklärt, "daß die homosexuellen Handlungen in sich nicht in Ordnung sind" (CDF, Erkl. "Persona humana" 8 ). Sie verstoßen gegen das natürliche Gesetz, denn die Weitergabe des Lebens bleibt beim Geschlechtsakt ausgeschlossen. Sie entspringen nicht einer wahren affektiven und geschlechtlichen Ergänzungsbedürftigkeit. Sie sind in keinem Fall zu billigen.

KKK 2358
Eine nicht geringe Anzahl von Männern und Frauen sind homosexuell veranlagt. Sie haben diese Veranlagung nicht selbst gewählt; für die meisten von ihnen stellt sie eine Prüfung dar.
Ihnen ist mit Achtung, Mitleid und Takt zu begegnen.
Man hüte sich, sie in irgend einer Weise ungerecht zurückzusetzen. Auch diese Menschen sind berufen, in ihrem Leben den Willen Gottes zu erfüllen und, wenn sie Christen sind, die Schwierigkeiten, die ihnen aus ihrer Veranlagung erwachsen können, mit dem Kreuzesopfer des Herrn zu vereinen.

KKK 2359
Homosexuelle Menschen sind zur Keuschheit gerufen. Durch die Tugenden der Selbstbeherrschung, die zur inneren Freiheit erziehen, können und sollen sie sich - vielleicht auch mit Hilfe einer selbstlosen Freundschaft - durch das Gebet und die sakramentale Gnade Schritt um Schritt, aber entschieden der christlichen Vollkommenheit annähern.

1867 Die katechetische Tradition erinnert auch daran, daß es himmelschreiende Sünden gibt. Zum Himmel schreien das Blut Abels [Vgl. Gen 4,10], die Sünde der Sodomiten [Vgl. Gen 18,20; 19,13], die laute Klage des in Ägypten unterdrückten Volkes [Vgl. Ex 3.7-10], die Klage der Fremden, der Witwen und Waisen [Vgl. Ex 22, 20-22] und der den Arbeitern vorenthaltene Lohn [Vgl. Dtn 24,14-15; Jak 5,4].

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Eugenia-pia likes this.
Fischl
Begriffsklärungen ad Homosexualität:
man unterscheide zwischen :1) Homosex-Handlungen, die schon seit dem Alten Bund als himmelschreiende Sünde gekennzeichnet sind. 2) Homosex-Neigungen, die religiös betrachtet Versuchungen sind, wie Diebstahls-Neigungen, Lügen-Neigungen, etc. 3) Homosex-Veranlagungen, die es nach unbewiesenen Behauptungen (Wunschdenken der Homopraktikanten) geben solle, …More
Begriffsklärungen ad Homosexualität:
man unterscheide zwischen :1) Homosex-Handlungen, die schon seit dem Alten Bund als himmelschreiende Sünde gekennzeichnet sind. 2) Homosex-Neigungen, die religiös betrachtet Versuchungen sind, wie Diebstahls-Neigungen, Lügen-Neigungen, etc. 3) Homosex-Veranlagungen, die es nach unbewiesenen Behauptungen (Wunschdenken der Homopraktikanten) geben solle, die man daher zu berücksichtigen habe. 4) Homosexualität als heilbare seelische Krankheit, die auf frühkindliche Entwicklungsstörungen zuückführbar sei. Für diese Ansicht spricht die Tatsache, daß es nach dem Selbstzeugnis Betroffener solche Heilungen gibt. Auf Druck von außen wurde in den Neunzigerjahren, die Homosexualität einfach per Federstrich von einem Tag auf den anderen ohne Diskussion aus der Liste der seelischen Krankheiten entfernt. 5) Homosexpraxis als legitime Ehekonkurrenz als politisches, also staatliches Problem. Wegen der offenkundigen Fruchtlosigkeit der geschlechtlichen Akte im Gegensatz zur den Möglichkeiten der Ehe ist eine unterschiedliche Wertung durch den Gesetzgeber zwingend geboten (Gleiches gleich, Ungleiches aber ungleich zu behandeln – meist wird der zweite Satz verschwiegen). Daher sind die Privilegien der für Nachkommen offenen Ehe wegen ihrer Funktion als Keimzelle der Familie und damit des Staates ausschließlich dieser zu gewähren. 6) Homopropaganda als kämpferische Ideologie mit intoleranter Ausgrenzung jeglichen Dialoges. Zwangsmaßnahmen bis zu Kriminalisierung der Inanspruchnahme des Erziehungsrechts der Eltern und staatlich verordneter Unterricht
in Sexpraktiken aller Art ab der Kinderkrippe. Umerziehungs-Diktat der UNO insgesamt und ihrer Unterorganisationen sowie der USA samt Sanktionen gegen unwillige Staaten. Und das unter dem Banner der Demokratie.
Die völlig undemokratische Top-Down-Strategie zugunsten einer statistisch betrachtet verschwindend geringen Gruppe von Leuten ist nur aufgrund der realen Macht der Betreiber möglich, die durch gleichgeschaltete Medien propagiert wird. Lügenpresse ist nicht zufällig in aller Munde.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Eugenia-pia
Harmonila. Homohsexualität ist, wenn sie praktiziert wird, schwere Sünde. Dies auszusprechen ist notwendig, weil die kirchliche Hierarchie das zum grossen Schaden für das Heil der Betroffenen versäumt ( bis auf wenige Ausnahmen). Ihr Urteil über Kommentatoren ist ungerecht. Sie sollten es mal bitte zurücknehmen. Wenn Sie ansonsten hier eine Aesserung für zu scharf halten, haben Sie immer die …More
Harmonila. Homohsexualität ist, wenn sie praktiziert wird, schwere Sünde. Dies auszusprechen ist notwendig, weil die kirchliche Hierarchie das zum grossen Schaden für das Heil der Betroffenen versäumt ( bis auf wenige Ausnahmen). Ihr Urteil über Kommentatoren ist ungerecht. Sie sollten es mal bitte zurücknehmen. Wenn Sie ansonsten hier eine Aesserung für zu scharf halten, haben Sie immer die Gelegenheit, darauf hinzuweisen.
a.t.m likes this.
Eugenia-pia
Ermutigende Nachrichten. Kardinal Burke nimmt seine grosse Verantwortung wahr und zeigt viel Mut und Klarheit. Immer mehr katholische Stimmen melden sich zu Wort zur Vorbereitung der kommenden Familiensynode.
Harmonila, es ist eh g'hupft wie g'sprungen...die "Gesetze" sind schon (wieder!) da!
Iacobus
Fischl likes this.
Sarto2011
bei einem körperlich schisma wäre meines erachtens der stuhl petri vakant , oder?
a.t.m likes this.