03:16

Ein Homo-Pamphlet gegen die Kirche-Das Buch, das die Bastille der katholischen Morallehre schleifen…

am 15.Februar 2019. Sein Titel lautet „Sodoma“ (Sodom) und der Autor, Frédéric Martel, ist ein bekannter, französischer Homo-Aktivist. Das Buch ist allerdings in Italien entstanden im Laufe eines …More
am 15.Februar 2019. Sein Titel lautet „Sodoma“ (Sodom) und der Autor, Frédéric Martel, ist ein bekannter, französischer Homo-Aktivist. Das Buch ist allerdings in Italien entstanden im Laufe eines Gesprächs zwischen dem Autor und dem Verleger Carlo Feltrinelli, Sohn von Giangiacomo (1), dem Verleger und Terroristen, der am 14. März 1972, beim Versuch einen Hochspannungsmasten zu sprengen, sich selbst in die Luft sprengte.
„Sodoma“ wird in den nächsten Tagen in acht Sprachen und 20 Ländern in den Buchhandel kommen. Der offizielle Verkaufsstart wurde auf den 21. Februar gelegt, an dem gleichzeitig im Vatikan der Gipfel über den sexuellen Mißbrauch von Minderjährigen beginnt. Es handelt sich also um eine mächtige, mediale Operation, mit der die katholische Kirche ins Visier genommen wird. Der Autor des Buches, Frédéric Martel, der von den Medien von Mal zu Mal mit unterschiedlichen Titeln vorgestellt wird, einmal als Soziologe, einmal als Historiker, einmal als Dissertant, erlangte …More