Erdbeben am Genfersee wegen Bilderberg?

Was für ein Zufall. Genau zur selben Zeit, als das Sekretariat der Bilderberger ihre Pressemitteilung über die diesjährige Konferenz auf ihrer Webseite veröffentlichte, bebte die Erde in der Nähe …More
Was für ein Zufall. Genau zur selben Zeit, als das Sekretariat der Bilderberger ihre Pressemitteilung über die diesjährige Konferenz auf ihrer Webseite veröffentlichte, bebte die Erde in der Nähe von Montreux, der Tagungsort der Bilderberger. Wie der Schweizer Erdbebendienst schreibt, wurde auf französischer Seite, 15 Kilometer von Montreux entfernt am Dienstag um 10.48 Uhr ein Erdbeben mit einer Stärke von 4,1 gemessen.
Obwohl das Epizentrum in der Nähe der französischen Gemeinde Novel auf dem gegenüber liegenden Ufer des Genfersees von Montreux lag, war das Erdbeben auch in der Schweiz zu spüren, unter anderem in den Kantonen Waadt, Wallis und Freiburg. Schäden wurden jedoch keine gemeldet.
Das heisst, für die Einwohner der Stadt Montreux ist die Konferenz der Bilderberger nicht nur ein politisches "Erdbeben" sondern auch ein körperlich spürbares. Manche könnten dadurch meinen, die Erde rebelliert gegen den Aufenthalt der grössten Verbrecher der Welt in ihrer Stadt.
Ich meine, wenn…More
Antiquas
Ja, unser Herrgott hat etwas gegen reiche Leute mit guten Beziehungen. Kein Wunder also.
Sinai 47 likes this.
Carlus likes this.
Caruso
Eine sog. "False-Flag"-Aktion hatten wir vermutlich schon längst gehabt. Der angebliche Angriff der Iraner auf die beiden Tankschiffe. Die Iraner müssten hochgradig wahnsinnig sein, wenn sie in dieser Situation und zu diesem Zeitpunkt einen derart provokativen Akt setzen würden. Die Mullahs sind wohl auf ihre Art gefährlich, aber sicher nicht derart verrückt. Da ist es viel wahrscheinlicher, …More
Eine sog. "False-Flag"-Aktion hatten wir vermutlich schon längst gehabt. Der angebliche Angriff der Iraner auf die beiden Tankschiffe. Die Iraner müssten hochgradig wahnsinnig sein, wenn sie in dieser Situation und zu diesem Zeitpunkt einen derart provokativen Akt setzen würden. Die Mullahs sind wohl auf ihre Art gefährlich, aber sicher nicht derart verrückt. Da ist es viel wahrscheinlicher, dass die CIA der USA hier selbst etwas gedreht hat. Und die angeblichen Beweisfotos und überhaupt Beweise der USA für ihre Anschuldigungen? Wir erinnern und an die "Beweise" der USA gegen den Irak damals (Chemiewaffen oder biol. Waffenfabriken) - das waren alles Luftnummern. So wird es auch hier sein. Das ganze dient nur der Vorbereitung für erste Schläge gegen den Iran.
Liberanosamalo and one more user like this.
Liberanosamalo likes this.
Sinai 47 likes this.
Dixit Dominus likes this.
Bali 4.-6. Mai 2018 World Economic Forum. Auch hier bebte die Erde!
Joannes Baptista likes this.
Ottaviani
Man stellt sich hier immer öfter die Frage ob die Artikel hier ernst sind oder Parodie
Alexander VI. likes this.
Dieser Artikel ist durchaus ernst zu nehmen.
Sinai 47 and 2 more users like this.
Sinai 47 likes this.
Tradition und Kontinuität likes this.
Carlus likes this.
Kann schon sein, juckt die aber nicht, die machen mit ihrer Agenda weiter, bis ihnen unser Herr Jesus Christus das Szepter aus der Hand nimmt.
Sinai 47 and one more user like this.
Sinai 47 likes this.
Carlus likes this.
Sinai 47 likes this.
Auch die Schweiz muss durchgeschüttelt werden.....
Theresia Katharina and one more user like this.
Theresia Katharina likes this.
Sinai 47 likes this.
Pazzo likes this.
Circa 30-35 km vom Epizentrum entfernt ist Ecône!
Theresia Katharina likes this.
_mikel likes this.
Maria Katharina likes this.
Elista
Ich habe diesen Beitrag in mein Album
146 - Bilderberger-Treffen
Aufgenommen.
Elista likes this.