09:08

R. Mausfeld: "Angst und Macht" – Herrschaftstechniken der Angsterzeugung

Das Transkript zum Interview (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: kenfm.de/standpunkte-•-a… (!) Ein Standpunkt von Rainer Mausfeld. Der Text ist ein Auszug aus dem Buch „Angst …More
Das Transkript zum Interview (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: kenfm.de/standpunkte-•-a… (!) Ein Standpunkt von Rainer Mausfeld. Der Text ist ein Auszug aus dem Buch „Angst und Macht“ von Rainer Mausfeld, das am 2. Juli im Westend Verlag erscheint. Macht und Angst gehören in der politischgesellschaftlichen Welt eng zusammen.[i] Macht bedeutet das Vermögen, seine Interessen gegen andere durchsetzen zu können[ii] und andere dem eigenen Willen zu unterwerfen. Macht hat also für den, der sie hat, viele Vorteile und für diejenigen, die ihr unterworfen sind, viele Nachteile. Macht löst bei den ihr Unterworfenen häufig Gefühle aus, von der Macht überwältig und ihr gegenüber ohnmächtig zu sein. Macht erzeugt also Angst. Da Angst selbst wiederum Macht über die Geängstigten ausübt, haben diejenigen, die es verstehen, Angst zu erzeugen, eine sehr wirkungsvolle Methode, auf diese Weise ihre Macht zu stabilisieren und zu erweitern. Angsterzeugung ist ein Herrschaftsinstrume…More