"Es ist ein Streit, in dem unterschiedliche Faktoren eine Rolle spielen. Politische Faktoren waren der Auslöser, aber dahitner stehen kirchliche oder auch theologische Fragen"
vaticannews.va

Interview: Fällt die orthodoxe Weltgemeinschaft auseinander?

Es ist ein Stresstest für die Gemeinschaft der orthodoxen Kirchen weltweit: Patriarch Bartholomaios I. hat im Januar 2019 die Autokephalie (Eigenstän…
SvataHora
Dass sich sowas "Kirche" nennen darf?! Heute las ich vom Helfer eines Popen (Ministrant?), der mit Evangelikalen in Kontakt kam, wo dann auch die Gnade Gottes zur Sprache kam. Er sagte; "In der orthodoxen Kirche gibt es die Gnade Gottes nicht." Eine schismatische Splittergruppe sind diese sog. Pravoslavny's ("Rechtgläubige"), die mit der befreienden Botschaft des Evangeliums überhaupt nichts …More
Dass sich sowas "Kirche" nennen darf?! Heute las ich vom Helfer eines Popen (Ministrant?), der mit Evangelikalen in Kontakt kam, wo dann auch die Gnade Gottes zur Sprache kam. Er sagte; "In der orthodoxen Kirche gibt es die Gnade Gottes nicht." Eine schismatische Splittergruppe sind diese sog. Pravoslavny's ("Rechtgläubige"), die mit der befreienden Botschaft des Evangeliums überhaupt nichts gemeinsam hat. Sie waren für die katholische Kirche immer die Schmismatiker wenn nicht gar Häretiker. Erst seit dem 2. Vatikanum sind sie die "Schwesterkirche" - vielleicht gar nicht so unrecht.
Dixit Dominus
Die Abhängigkeit von der Politik war schon immer die große Schwäche der Orthodoxen. Hier ist deutlich der fehlende kirchliche Zusammenhang, die fehlende Einheit als schwerer Nachteil auszumachen. Es fehlt ihnen eine oberste Leitungsgewalt und gesamtkirchliche Jurisdiktion. Unser Herr Jesus Christus wird schon gewusst haben, wieso er dem Apostel Petrus und seinen Nachfolgern, den Päpsten, das …More
Die Abhängigkeit von der Politik war schon immer die große Schwäche der Orthodoxen. Hier ist deutlich der fehlende kirchliche Zusammenhang, die fehlende Einheit als schwerer Nachteil auszumachen. Es fehlt ihnen eine oberste Leitungsgewalt und gesamtkirchliche Jurisdiktion. Unser Herr Jesus Christus wird schon gewusst haben, wieso er dem Apostel Petrus und seinen Nachfolgern, den Päpsten, das oberste Hirtenamt übergeben hat.
SvataHora
Genau: die Kirche stützt die Politik; und die Politik stützt die Kirche. Typisch "orthodox". Stichwort: Russland