Language
00:33
68 3.8K
tradiwaberl

Problem II

Heilige Messe in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus missa cantata - Amt Pfarrkirche Penzing St. Jakob Sonntag, 18 Uhr 30 Einwanggasse 30a 1140 Wien missa lecta - stille Messe Rochuskap… More
Latina

danke,lieber clericus,sehr nett
Latina
lieber clericus,nun die bibel ist natürlich nicht vom himmel gefallen,sondern besteht aus äußerst unterschiedlichen büchern---beim neuen testament ist das klar--beim alten? wie sehen sie das--? würde mich über eine antwort fruen,denn diese frage treibt mich schon...ich sehe einen unterschied zwischen den vätergeschichten und z.b. den lehrtexten--das hohelied? wird verschieden interpretiert---mir … More
Latina
lieber clericus,danke für die mühe,aber mein beitrag war eigentlich nur scherzhaft gedacht und es ging mir um das wort "weib"--das heute ja einen negativen bezug hat-in ecclesia ist natürlich richtig,ablativ...sorry...bezogen auf misis beitrag und unserem so humorvollen EL--also irrtumslosigkeit der ganzen heiligen schrift? klingt mir sehr nach koran---für das neue testament natürlich … More
cantate
@Erzbischof Lefebvre

"mit Demut oder nicht Demut hat meine Namenswahl nichts zu tun"

Ja klar! Die Capa magna trägt man ja auch nur aus Demut, hab ich hier schon gelernt. Und sich selbst den Titel "Erzbischof" zuzulegen (wenn auch nur als Avatar), ist natürlich so ähnlich. Ein selbstloser Dienst an der Menschheit.

"..steht hier auch nicht zur Debatte. . "

Ja, natürlich bestimmt ein Erzbischof… More
Latina
hier noch leckerbissen für die lateinfreunde-piusanhänger bitte wegschauen--

www.radiovaticana.org/tedesco/nuntii_latini.htm

hausaufgaben für die ferien von magistra latina,grins
Iacobus
"Das Weib aller Völker"

Das wär doch was?
Latina
tja,liebe misi,aber wir "weibsbilder" das wort "weib" gefällt ja unseren piusanhängern viel besser als das heute gebräuchliche"frau" werden immer gleich getadelt--nun unsere tradifreunde halten sich halt an den zeitgeist-spruch des hl.paulus: mulier taceat in ecclesiam
Misericordia
@ Erzbischöfchen Levebvre

...........bei Jessi hab ich eher mit einem Weibsbild gerechnet........

Sie lesen tatsächlich Kommentare von Frauen?! Hätt ich Ihnen garnicht zugetraut. Bravo.
Latina
das herz der lateinlehrerin in den sommerferien lacht ....ihr seid ja alle lateiner,wow.... daher : carpe diem
Latina
@Jessi der EL war sicher schon öfter unter anderen namen auf diesem forum.....eben ein 150% iger piusanhänger oder mitbruder--unbelehrbar,also ertragen wir ihn mit humor--
Jessi
Aus Unrecht entsteht kein Recht.
Ich weiß.....Hoffentlich beherzigen Sie es!
Gute Nacht!
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Als letzten Gruß und etwas zum Nachdenken:Ex iniuria ius non oritur
Jessi
Dasselbe rate ich Ihnen,obwohl Sie für mich nie ein Philosoph waren,es also auch nicht geblieben wären....
Jessi
Ich habe in meinem Freundeskreis genug Leute ,die zu mir stehen.Selbiges sind Menschen mit Herz und Verstand.....

Gibt es hier zwar auch,aber vielleicht hat man es aufgegeben gegen ihre Rechthaberei anzuschreiben,was ich jetzt hiermit auch tun werde.
Hätte mich über ein passendes lateinisches Zitat gefreut.Selbiges hätte das Niveau Ihrer Beiträge etwas gehoben.
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Es zwingt Sie niemand sich mit einem wie Sie es nennen Grünschnabel zu befassen. Zeigen Sie Größe und antworten Sie nicht mehr weiter, denn: Si tacuisses, philosophus mansisses.
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Ja bei Jessi hab ich eher mit einem Weibsbild gerechnet, Verzeihung hierfür...kann ich ja nicht hellsehen. . .überlegen Sie sich warum keiner zu Ihnen steht. . .mit Demut oder nicht Demut hat meine Namenswahl nichts zu tun..steht hier auch nicht zur Debatte. . .ich kann mich auch Robert Z. aus F. nennen und würde Ihnen trotzdem das Gleiche sagen wie jetzt
Jessi
Ihre Arroganz meine statements zu disqualifizieren,stinken zum Himmel.Haben Sie überhaupt Abitur?Mit welchem Grünschnabel muss ich mich denn hier herumärgern?
Jessi
Ich bin nicht eingebildet.Gebe mir ja schließlich nicht undemütig den nickname eines großen Bischofs.Wenn sonst niemand zu mir steht,muss ich meine Verteidigung halt selbst übernehmen.Kann mir doch Ihre ständigen Beleidigungen nicht gefallen lassen.Außerdem bin ich ein Mann.Also nichts mit einlullendem meine Liebe....
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Und übrigens Sie haben bestimmt nicht die Vollmacht ein Konzil einzuberufen, also stapeln Sie mal ein bisschen tiefer. . .und ihre lateinischen Phrasen machen ihre Beträge nicht besser. . .
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Und eingebildet sind Sie gar nicht. Eigenlob stinkt. Mal ein Bisschen christliche Demut meine Liebe
Jessi
Verehrte Frau Elisabeth!
Wieso sollte es keinen Papst mehr geben?Jesus hat uns zugesagt,dass die Kirche die Stürme der Zeit überwinden wird.Und zur Kirche gehört nach dem Willen des Herrn der Papst!
Es wird ein 3.Vatikanum geben!
Jessi
Dasselbe möchte ich von Ihnen behaupten.Eine Frechheit übrigens,die nicht gerade für den Geist Ihrer Gemeinschaft spricht.Ich äußere sehr viele gute Gedanken...Barbarus hic ergo sum, quia non
intellegor ulli.
Aber Jessi, das Jahrhundert hat grade mal angefangen...Konzile sind doch nicht im Weltmeisterschafts-oder Olympiade-Turnus abzuhalten...
Drittes Konzil wird es keines mehr geben, weil es auch keinen Papst mehr gibt...
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Vaticanum III ist nötig und ob. Der erste vernünftige Gedanke den Sie heute geäußert haben, was mich hoffen lässt. . .
Jessi
Schon Pilatus hatte ein Problem mit der Frage nach der Wahrheit....
Dass in der Umsetzung des 2.Vatikanums einiges schief gelaufen ist und läuft,kann man-soweit ich das beurteilen kann- nicht nur dem Konzil anlasten!Auch der Zeitgeist spielt mit hinein!
Auch in der heutigen Zeit liegt es vorrangig am Zelebranten und den Gläubigen,was sie aus der hl.Messe z.B. machen.Papst BenediktXVI.ist Ihrer … More
Erzbischof Lefebvre
"Die Kleidung macht noch keinen Mönch" und auch mir "fällt es schwer hier nicht von Satire zu schreiben". . .dennoch die Wahrheit bleibt erhaben über alledem. . .
Jessi
@cantate
Sehe ich auch so wie Sie!Der unechte Lefebre versteht offenbar kein Latein...."Vestimentum non facit monachum." "Difficile est satiram non scribere."
Erzbischof Lefebvre
@cantate: Oh doch mich gibts es sehr wohl. Wir können uns ja mal treffen wenn Sie es wünschen. Nein, ich mache mich nicht über Sie lustig, das schaffen Sie schon von ganz allein. Nichts für ungut. . .
cantate
@ "Erzbischof"

"Der Erzbischof ist tot, aber seine Gesinnung lebt weiter. Und das ist auch gut so! Es braucht tapfere Bekenner gegen dieses Konstrukt,genannt Konzilssekte . . ."

Und Sie bilden sich ein, seine Gesinnung hier authentisch vorzutragen und weiterleben zu lassen? Manchmal glaube ich gar nicht, dass es so Leute wie Sie in Wirklichkeit überhaupt gibt. Solchen Gestalten begegne ich im … More
Latina
auch ich tat mich zuerst mit dem tradiwaberl sehr schwer,fand die videos albern.aber sie sind nicht für reife frauen,sondern für jugendliche gedacht und in deren sprache,wobei sprache mehr meint als phonetik-tradi will hier eine botschaft rüberbringen,flachsig ja sicher,aber auch witzig und das spricht junge menschen schon an.
Latina
also der echte EL war sicher gütiger und nachsichtiger als sein fake hier--er lehnte einige konzilspositionen ab,aber nicht das gesamte konzil an sich wie unser piusanhänger hier--sie sind eigentlich ein sedi,nicht wahr--eli,dann ist es eine two-men-church....
Erzbischof Lefebvre
Der Erzbischof ist tot, aber seine Gesinnung lebt weiter. Und das ist auch gut so! Es braucht tapfere Bekenner gegen dieses Konstrukt,genannt Konzilssekte . . .
Erzbischof Lefebvre ist schon lange tot.
Er ruhe in Frieden...seine guten Werke folgen ihm nach.
Man hat ihm einiges zu danken, das wird die Zeit uns noch zeigen!
Also, regt Euch ab und nehmt sein "Fake" nicht so tragisch!
Im Grunde handelte Erzbischof Lefebvre nur so wie Martin Luther....er konnte nicht anders und schlug, anstatt weiterer Thesen an die Wand, einfach vier Priester zu Bischöfen. … More
Erzbischof Lefebvre
Plem-Plem scheinen eher die so genanten romtreuen Katholiken zu sein, die jeden Mist im Kadavergehorsam fressen den Lehmann und Zollitsch ihnen als katholische Lehre verkaufen wollen. . .Das ist plem plem und lächerlich. . .In diesem Sinne

Erzbischof Lefebvre
Catrin
"Plem-Plem" eben, cantate...
cantate
Ich finde es eigentlich auch seltsam, wenn man sich hier den Namen einer historischen Person zulegt. Damit gibt man ja irgendwie vor, voll und ganz die Position dieser Person zu beziehen und quasi in ihrem Namen zu schreiben. (Ich spare mir jetzt, einige Beispiele zu nennen, da Ihr sie ja selbst täglich lest.)
Catrin
Nun, lieber Erzbischof Lefebvre, auch wenn Jessi mich evtl. schelten wird wegen meines Anstandes: Ich denke, Sie sind ein wenig "plem-plem"!
Erzbischof Lefebvre
@Jessi: Lächerlich ist wenn man nicht mal "Lefebvre" schreiben kann. . .
Jessi
@Lefebre
Wenn Sie sich "Lefebre"nennen wirkt das auch etwas lächerlich!Sie könnten sich ja auch Lefebre-Fan nennen.Jemanden,der sich bemüht,ins Lächerlich zu ziehen,ist nicht o.k.Tradiwaberls Botschaft kommt bei vielen an.
cantate
@jonathan

"interessant, dass cantate auf das bild eines venezianischen chorgestuehls aus dem spaeten 16. jh. zurueckgreifen muss (san giorgio maggiore), um zu demonstrieren, dass es "alte christliche tradition" sei, dass die leute im kreis saessen"

Das war das erste Bild, was ich im Internet fand. Dass die Mönche im Halbkreis saßen, war dabei eher eine Nebensache, es ging ja vor allem ums … More
Erzbischof Lefebvre
@cyprianus: Ja da magst du schon recht haben, aber meiner Ansicht nach muss sich auch ein noch so guter Seelsorger überlegen wie er in der Öffentlichkeit auftritt. . .mit dem Boten wird dann leider auch die Botschaft ins Lächerliche gezogen:(
Ja, ich denke auch, langsam wird es Zeit für eine nichtvera...de Sprache! Zum Jahrestag des Motu proprio sollte der Mut siegen...
Tradiwaberl kann's ja...Internet-Sexsucht (2)
cyprian
Quatschbeitrag! Und für Nicht-Austrians klingt dieser Tonfall wie eine Verhohne-people-ung. - Das sei ein sehr guter Priester, wurde mir geschrieben, als ich das Problem schon mal ansprach. Das glaube ich schon. - Aber in solch einem Tonfall würde ich nur reden, wenn ich jemand bzw. eine Sache "verhinterteilen" wollte, um nicht noch ein anderes Wort zu gebrauchen... .
Jessi
Liturgie
„Gläubige müssen Liturgie treu bleiben“
Katholiken müssen mehr denn je ihren Glauben auf die Eucharistiefeier stützen. Dazu ruft Papst Benedikt XVI. auf. Er sprach im Vatikan zu den Teilnehmern der Vollversammlung der Gottesdienst- Kongregation. Dabei warnte der Papst vor einem oberflächlichen Verständnis des Abendmahl- geheimnisses. Die Gläubigen sollten vielmehr der von der Kirche … More
Erzbischof Lefebvre
Kann mal jemand diesen Priester, der offenbar zu viel Zeit hat, abstellen? Also echt so lächerlich braucht sich ein Priester doch nicht verhalten. . .da reist es auch die Soutane und das Birett nicht raus
Jessi
Joseph Kardinal Ratzinger zu Gast beim Deutschen Liturgischen Institut
(2003)Predigt von Joseph Cardinal Ratzinger
Predigt hören!
Im Umgang mit der Liturgie entscheidet sich das Geschick von Glaube und Kirche.
Joseph Ratzinger
Ich habe mir auf Anhieb sowas gedacht....dass es jetzt auf diese Tour weitergeht.
Iacobus, Du musst in die Aufdeckerkommission, wie einstens Catrin in der Mixa Akte!!!! www.kath.net/detail.php
Iacobus
@evt.:
Ob man die Dutroux-Geschichte der Kirche in Belgien anlasten will?
Hier ist mein Video zur Dutroux-Thematik: Link