Abschlussdokument der Synode: Zölibat aufgehoben, "Diakonissen" gefordert

Die Synodendelegierten stimmten mit rund 140 [nicht repräsentativen] Stimmen und gegen den Willen des Evangeliums dafür, den Zölibat abzuschaffen, da es im Amazonasgebiet angeblich an Priestern …
Im neunzehnten Jahrhundert lebte in Prag eine visionäre Nonne. Sie sagte. Es wird eine Zeit kommen, da glauben die Christen, sie dienen noch Gott, dabei dienen sie schon längst dem Antichristen.
Goldfisch likes this.
Gestas likes this.
Mangold03
Wie war das noch mit dem AC??? Es hat doch geheißen, daß er der Sohn eines Bischofs/Kardinals und einer Nonne sein soll, oder irre ich da?? - Dann könnte doch einer unserer Zölibatsverurteiler DER Vater von diesem sein????? Und Nonnen sind auch schon genügend umgefallen .....!?!???
Der AC ist sicher schon da .Wir sind schon weiter der ist schon Erwachsen.@Mangolt03
Carlus
Nun hat Bergoglio den von Lehmann Mainz und von Kasper in Rom erhalten Auftrag erfüllt.
Es kommt sehr bald die Zeit in der uns der Antichrist vorgestellt wird.
Beten wir darum im Glauben nicht schwach zu werden. Beten wir aber für die Mensch, die sich wie Bergoglio freiwillig in die Hände von Satan geflüchtet haben, sie mögen die Wahrheit annehmen und sich für ihr eigenes Seelenheil bekehren und …More
Nun hat Bergoglio den von Lehmann Mainz und von Kasper in Rom erhalten Auftrag erfüllt.
Es kommt sehr bald die Zeit in der uns der Antichrist vorgestellt wird.
Beten wir darum im Glauben nicht schwach zu werden. Beten wir aber für die Mensch, die sich wie Bergoglio freiwillig in die Hände von Satan geflüchtet haben, sie mögen die Wahrheit annehmen und sich für ihr eigenes Seelenheil bekehren und keine leichtgläubigen Seelen weiterhin vom Weg zum Heil bei Gott zu entfernen.
Ad Orientem and one more user like this.
Ad Orientem likes this.
Maria Katharina likes this.
Ich gehe sogar soweit zu sagen, dass, selbst dann viele Gläubige den AC als JESUS verehren und anbeten werden.
Deshalb ist beständiges Gebet in dieser Angelegenheit dringend von Nöten.
Bergoglio und der AC arbeiten einzig daran, die Seelen dem Widersacher vorzulegen; sprich: in die Hölle zu ziehen.
Nichts anderes ist ihr perfider Plan!
Gestas and 3 more users like this.
Gestas likes this.
Mangold03 likes this.
Faustine 15 likes this.
Carlus likes this.
a.t.m and 6 more users like this.
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
CollarUri likes this.
Mangold03 likes this.
Gerhard 46 likes this.
Faustine 15 likes this.
Susi 47 likes this.
Der schlimmste Tag meines Lebens.
Ich schäme mich so für die Bischöfe!!!
Ad Orientem likes this.
Ein schwarzer Tag und ein Stich ins Herz
Pie Jesus and 2 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Wie muss es erst für den HERRN sein.
Grauenvoll.
Ein schlimmerer Verrat an IHM, als vor 2000 Jahren.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Faustine 15 likes this.
Mangold03
Man schlägt ihn nochmals ans Kreuz, dafür, daß er so viel für uns tut und getan hat. Wie undankbar und egoistisch ist doch diese Menschheit geworden. - Und die, die ER am meisten liebt, seine Söhne, begehen den größten Verrat! Barmherzigkeit, mein Jesus, Barmherzigkeit!!!
Joseph Franziskus likes this.
Pie Jesus likes this.
Unsere Liebe Frau von Quito, ohne Sünde Empfangen ora pro nobis
Gerontius and 4 more users like this.
Gerontius likes this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Susi 47 likes this.
Irgendwie regt mich das gar nicht mehr so auf. Wahrscheinlich, weil ich mich innerlich schon lange, nicht mehr dieser gottlosen klique zugehörig fühle und auch weil man schon seit langen wusste, was hier passieren sollte. Der User Carlos, sagte schon unmittelbar nach der letzten Synode, die amoris laetetia verbrochen hatte, daß genau das geschehen wird. Angriff auf das Weihepriestertum, durch …More
Irgendwie regt mich das gar nicht mehr so auf. Wahrscheinlich, weil ich mich innerlich schon lange, nicht mehr dieser gottlosen klique zugehörig fühle und auch weil man schon seit langen wusste, was hier passieren sollte. Der User Carlos, sagte schon unmittelbar nach der letzten Synode, die amoris laetetia verbrochen hatte, daß genau das geschehen wird. Angriff auf das Weihepriestertum, durch Frauendiakonat, Aufhebung des Zölibates und auch die Einheitsreligion, samt Götzendienst. Damals konnte ich es noch nicht so recht glauben, aber längst habe ich diese Illusionen verloren.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
a.t.m likes this.
Bischofssynode für Weihe Verheirateter in Ausnahmefällen
Die Bischofssynode im Vatikan hat sich für die Priesterweihe von verheirateten Männern in regionalen Ausnahmefällen ausgesprochen. Die Mehrheit der Teilnehmer des Bischofstreffen zu Problemen in der Amazonas-Region stimmte heute in Rom für den Vorschlag, „geeignete und anerkannte Männer“ in dem Regenwaldgebiet zu Priestern weihen zu können,…More
Bischofssynode für Weihe Verheirateter in Ausnahmefällen
Die Bischofssynode im Vatikan hat sich für die Priesterweihe von verheirateten Männern in regionalen Ausnahmefällen ausgesprochen. Die Mehrheit der Teilnehmer des Bischofstreffen zu Problemen in der Amazonas-Region stimmte heute in Rom für den Vorschlag, „geeignete und anerkannte Männer“ in dem Regenwaldgebiet zu Priestern weihen zu können, auch wenn sie eine Familie haben.
Mehr dazu in religion.ORF.at
Haben es jetzt endlich die hintersten und letzten kapiert Wer Bergoglio ist?? Ein solcher welcher gegen das Evangelium Gottes das Zölibat abschafft und anschliessend Diakonissen einsetzen will, kann nur der FALSCHE PROPHET sein!! Und alle JA Sager sind es ihm gleich. Wer jetzt noch behauptet dies sei die katholische Kirche Gottes muss stock blind sein.
Maria Katharina likes this.
@Maria Katharina Scheinbar doch nicht.....
Nein, haben sie auch nicht.
Denn: Es kann ja nicht sein, was nicht sein darf.
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Ad Orientem likes this.
a.t.m
Gestas and 5 more users like this.
Gestas likes this.
Ad Orientem likes this.
Susi 47 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Faustine 15 likes this.
Adelita
Lieber Weihbischof Eleganti. Was Sie hier plaudern über Franziskus ist eine peinliche Schande! Sie bezeichnen Franziskus als den wahren Papst, verzeihen Sie aber haben Sie den Verstand verloren? Der einzig wahre Papst und somit Nachfolger Petri ist und bleibt Benedikt XVI. Aber scheinbar sind auch Sie einer derer Bischöfe welche lieber dem Wolf nach läuft, anstatt die Schafe des Herrn vor dem …More
Lieber Weihbischof Eleganti. Was Sie hier plaudern über Franziskus ist eine peinliche Schande! Sie bezeichnen Franziskus als den wahren Papst, verzeihen Sie aber haben Sie den Verstand verloren? Der einzig wahre Papst und somit Nachfolger Petri ist und bleibt Benedikt XVI. Aber scheinbar sind auch Sie einer derer Bischöfe welche lieber dem Wolf nach läuft, anstatt die Schafe des Herrn vor dem Wolf zu verteidigen und somit die Wahrheit. Ihre Worte sind reine Heuchelei, umrudet mit einer wiederlichen Süssigkeit. Ihre wahre Haltung durfte ich einmal kennen lernen. Möge Gott Menschen wie Ihnen bald das Maul stopfen, uns aber ebenso bald aus den Klauen des Wolfes befreien. Gelobt sei Jesus Christus und SEINE Wahrheit
Pie Jesus
@Ad Orientem, dieser Weihbishof hat nicht den Verstand, sondern offenbar den Glauben verloren oder war immer schon ein Ungläubiger, kein wahrer Christ,
Caruso likes this.
Caruso
Eine klare Analyse des gegenwärtigen Pontifikats und eine sehr deutliche Kritik am Papst für einen Weihbischof der Kirche nach meiner Ansicht. Vielen Dank dafür.
Korrekt. Eine klare Analyse dass hier die Wahrheit fehlt. Was nun anschliessend folgen wird danke dieser Synode ist u.a. das Schisma. Es wird viele geben welche dem Wolf folgen wie Sie. Dagegen hoffentlich die Meisten, welche Christus folgen. Was hier durch Weihbischof Eleganti gesagt wird, zeigt wie verlogen alles geworden ist! Es entspricht der Tatsache dass die Kirche Jesus Christus …More
Korrekt. Eine klare Analyse dass hier die Wahrheit fehlt. Was nun anschliessend folgen wird danke dieser Synode ist u.a. das Schisma. Es wird viele geben welche dem Wolf folgen wie Sie. Dagegen hoffentlich die Meisten, welche Christus folgen. Was hier durch Weihbischof Eleganti gesagt wird, zeigt wie verlogen alles geworden ist! Es entspricht der Tatsache dass die Kirche Jesus Christus gekreuzigt wird und diese auch sterben muss damit die wahre Kirche, welche in der Wahrheit ist und welche auf dem Fundament der Apostel gebaut wurde, wieder sichtbar werden kann. Jenen falschen, welchen Sie und Eleganti und viele andere, als Nachfolger Petrus anerkennen hat schon lange gezeigt, was sein wahres ich ist, der Wolf im Schafspelz, nur man will es nicht sehen. Man muss also schon sehr blind für die Wahrheit Gottes sein um nicht erkennen zu können/wollen, vom Wem durch die Bibel hier gesprochen wird, wenn sie von Einem spricht, welcher alles versucht was Gott heilig ist zu zerstören. Vielen Dank.
Aber das war doch von Anfang an klar, wie es ausgeht.
Und es wird über kurz oder lang auch katholische Priesterinnen etc.geben.
Nichts anderes wurde ja auch prophezeit und man sah auch ohne Prophezeiung, wohin die Reise geht...
Gestas and 6 more users like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Faustine 15 likes this.
Tina 13 likes this.
intellego1 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Pie Jesus likes this.
Eine Schurkensynode mit Schurkengesichtern.
Susi 47 and 7 more users like this.
Susi 47 likes this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Pie Jesus likes this.
DJP likes this.
Maria Katharina likes this.
Magee likes this.
Magee
Der Text der postkomödiantischen Exhortation liegt doch schon lange in der Schublade. Jetzt wird gewartet, wer das Maul aufreisst und einstweilen darüber "nachgedacht", wie man die Empörer am wirkungsvollsten der Medienmeute zum Fraß vorwirft. Nach dem altbewährten Diktatorenmotto: strafe einen, erziehe hundert, wird es nicht lange dauern, bis Ruhe einkehrt. Dann ist die Zeit der Veröffentlichung…More
Der Text der postkomödiantischen Exhortation liegt doch schon lange in der Schublade. Jetzt wird gewartet, wer das Maul aufreisst und einstweilen darüber "nachgedacht", wie man die Empörer am wirkungsvollsten der Medienmeute zum Fraß vorwirft. Nach dem altbewährten Diktatorenmotto: strafe einen, erziehe hundert, wird es nicht lange dauern, bis Ruhe einkehrt. Dann ist die Zeit der Veröffentlichung gekommen.
Gestas and 7 more users like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
Joseph Franziskus likes this.
simeon f. likes this.
Pie Jesus likes this.
Santiago74 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Vered Lavan likes this.
gennen
Ich hätte eine Frage, wäre hier jemand, der mir oder vielleicht auch Anderen Bibelstellen geben kann, wo geschrieben steht, dass es keine verheiratete Priester geben darf.
"Wer es fassen kann, der fasse es" (Matth 19,3). Dieses Ideal Jesu und mehr noch: Jesu eigener, gelebter Zölibat sollten Ihre Frage beantworten.
Susi 47 and 5 more users like this.
Susi 47 likes this.
Maria Katharina likes this.
Faustine 15 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Pie Jesus likes this.
gennen likes this.
Mir fällt eine Stelle des Hl.Paulus ein, der sagt: " Bist du ohne Frau, dann suche keine". Aber gleichzeitig sagt Paulus: " Wer sich nicht enthalten kann, solle sich eine Frau nehmen".
gennen likes this.
gennen
Es waren aber auch Apostel die verheiratet waren. Hat Jesus nicht gesagt, verlasse Frau und Kinder und folget mir nach.
a.t.m
@gennen Ihnen wäre es also lieber wenn Verheiratete Männer ihre Frauen und Kindern alleine lassen, als das es von Anfang an keine Verheirateten Priester gibt. Und alleine das Verheiratete Pfarrer werden können, ist alles andere als die Lösung, den besten Beweis liefern hierzu die Lutheranerischen Glaubensgemeinschaften die unter einen noch viel schlimmeren Seelsorger Mangel leiden als die …More
@gennen Ihnen wäre es also lieber wenn Verheiratete Männer ihre Frauen und Kindern alleine lassen, als das es von Anfang an keine Verheirateten Priester gibt. Und alleine das Verheiratete Pfarrer werden können, ist alles andere als die Lösung, den besten Beweis liefern hierzu die Lutheranerischen Glaubensgemeinschaften die unter einen noch viel schlimmeren Seelsorger Mangel leiden als die deutschsprachigen Staatskirchen.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Maria Katharina likes this.
gennen
@a.t m. nein, aber ich habe es schon mehr wie einmal zu hören bekommen, dass Priesterehen gut wären. Ich wollte nur fragen, (wo es vom Papst erlaubt wird) was die beste Antwort darauf ist.
Es stimmt, die Forderungen Jesu waren immer radikal. Er sagte auch, man kann nicht 2 Herren dienen. Was meiner Meinung auch stimmt. Ein bekanntes Beispiel ist Bruder Klaus, 14. Jhdt. der seine Familie verlassen hat und in den Ranft ging. Heute Nationalheiliger der Schweiz.
Pie Jesus and 3 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Susi 47 likes this.
Tina 13 likes this.
gennen likes this.
Pie Jesus
gennen, viele Ehescheidungen und Eheprobleme plagen die orthodoxen Kirchen in Griechenland und Russland.
Inquisitor77 and 3 more users like this.
Inquisitor77 likes this.
Susi 47 likes this.
Maria Katharina likes this.
intellego1 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Das bedeutet, dass jeder Priester und gläubige Katholik im Moment vom Anti-Pope Bergoglio getrennt werden muss und ihm nicht nur Widerstand leistet, sondern auch ungehorsam ist und ihn bekämpft.
Wir müssen uns weder trennen noch müssen wir getrennt werden von jenem Bergoglio, der sich von uns bereits getrennt hat.
Susi 47 and 3 more users like this.
Susi 47 likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Pie Jesus likes this.
Magee likes this.
Magee
So sehe ich das auch @Klaus Elmar Müller . Bergoglio hat sich endgültig als Götzendiener geoutet. Die Komödianten da oben sind für mich allesamt Sektierer, die Katholiken demzufolge nichts zu sagen oder vorzuschreiben haben. Man kann guten Gewissens ignorieren, was sie im Namen des Götzen Pachamama quatschen oder beschließen.
Gestas and 4 more users like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Pie Jesus likes this.
Daher ist jeder katholische Priester verpflichtet, den Namen Bergoglio bei der Messe nicht mehr zu erwähnen.
Pie Jesus likes this.
Maria Katharina and one more user like this.
Maria Katharina likes this.
Pie Jesus likes this.
Lichtlein
schrecklich, vieles war schon vorher beschlossen. Wir gehen schlimme Zeiten entgegen.
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Probleme werden trotzdem kommen, z. B. wie sollen Priester ihre Frauen und Kinder versorgen oder steigen dann die Kirchensteuern.
Magee
Von mir bekommen diese Sektenglieder keinen Cent mehr!
Gestas likes this.
Bitte, @Magee, gefährden Sie nicht Ihr Seelenheil durch einen Kirchenaustritt nur, weil die heilige Kirche in die Hände von Räubern gefallen ist.
Gott sei es gedankt, dass ich dies schon vor fast drei Jahren umgesetzt habe.
Seither bekommt mein Geld nur derjenige, der wirklich für unseren HERRN und nicht gegen IHN arbeitet.
a.t.m likes this.
Pie Jesus
Franziskus als Oberhaupt der Kirche und sein antichristlicher Hofstaat gefährden das Seelenheil unmittelbarer. Leider ist die kath. Kirche in den Händen ihrer ärgsten Feinde gefallen. Das Papstamt darf man nicht mehr diese absolute Macht verleihen. Früher, wo selbst die schlimmsten Päpste es nicht wagten, die Lehre anzutasten, machte ein starkes, einendes Amt des Papstes Sinn. Jetzt aber, wo die …More
Franziskus als Oberhaupt der Kirche und sein antichristlicher Hofstaat gefährden das Seelenheil unmittelbarer. Leider ist die kath. Kirche in den Händen ihrer ärgsten Feinde gefallen. Das Papstamt darf man nicht mehr diese absolute Macht verleihen. Früher, wo selbst die schlimmsten Päpste es nicht wagten, die Lehre anzutasten, machte ein starkes, einendes Amt des Papstes Sinn. Jetzt aber, wo die Kirche unterwandert ist von schlimmen und rücksichtlosen Feinde Gottes, ist das Papstamt die Achillesverse der Kirche geworden. Jesus Christus muss viel mehr Raum gegeben werden. Seit 6 Jahren verbreitet Franziskus nur Kummer, Betrübnis, Gewissenskonflikte und seelische Nöte, Streit, Verwirrung und Chaos. Der genießt es richtig Katholiken zu quälen. Sadistisch.
Inquisitor77 and one more user like this.
Inquisitor77 likes this.
Gestas likes this.
a.t.m
@Klaus Elmar Müller Falsch, man kann nicht aus der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche austreten, Austreten kann man nur vor dem Staat aus einer der dem Götzen Mammon dienenden "Körperschaften öffentlichen Rechts katholische Kirchen des deutschsprachigen Raumes" und nur Berufskatholiken oder solchen denen es gefällt wie das Rom der Nach VK II wütet ,stellen einen solchen …More
@Klaus Elmar Müller Falsch, man kann nicht aus der Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche austreten, Austreten kann man nur vor dem Staat aus einer der dem Götzen Mammon dienenden "Körperschaften öffentlichen Rechts katholische Kirchen des deutschsprachigen Raumes" und nur Berufskatholiken oder solchen denen es gefällt wie das Rom der Nach VK II wütet ,stellen einen solchen Austritt mit einer Exkommunikation gleich, und solche Hassen ja auch Papst Benedikt XVI der dieses Schreiben www.vatican.va/…/rc_pc_intrptxt_… approbiert hat:

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
An @a.t.m : Der deutsche Staat verleiht der Kirche nicht das Institut "Körperschaft des öffentlichen Rechtes", sondern erkennt es nur an. Es ist ein Institut sui generis und nicht mit anderen Körperschaften öffentlichen Rechtes zu vergleichen. Der deutsche Staat erkennt nur an, was Leo XIII. in "Immortale Dei" der Sache nach gefordert hat.
Antiquas likes this.
Waagerl
Saul, Saul, warum verfolgst Du mich?
filia_mariae_virginis and 2 more users like this.
filia_mariae_virginis likes this.
Faustine 15 likes this.
a.t.m likes this.
Magee
Dieser kleine Haufen verstiegener Götzenanbeter will sich also gegen Schrift und Tradition der Kirche und gegen Gott, der sich in Jesus Christus als einziger Weg und einzige Wahrheit zum Heil offenbart hat, stemmen. Wenn sie sich nur mal nicht verheben, diese lächerlichen Amazonas-Laffen.
Waagerl likes this.
Waagerl
Er nennt das Nachdenken? Ich nenne das Zeit schinden und die Reaktion des Volkes zu überwinden!
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Magee likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
Pie Jesus
Yep, dieser hinterlistige Jesuit ist Chef-stratege und Tatiker, alles ist bei ihm generalstabsmäßig geplant. Daher plaziert er auch immer gezielt die Bomben. Der ist so dreist und sagt, dass das sich Niederwerfens vor einer Götzen-Statue kein Götzendienst sei, obwohl die Bibel genau das nennt. Und schwupps gibt es Katholiken, die beruhigt ausatmen und auf Franziskus-Verteidigungs-Modus schalten …More
Yep, dieser hinterlistige Jesuit ist Chef-stratege und Tatiker, alles ist bei ihm generalstabsmäßig geplant. Daher plaziert er auch immer gezielt die Bomben. Der ist so dreist und sagt, dass das sich Niederwerfens vor einer Götzen-Statue kein Götzendienst sei, obwohl die Bibel genau das nennt. Und schwupps gibt es Katholiken, die beruhigt ausatmen und auf Franziskus-Verteidigungs-Modus schalten und alle Kritik wie immer abschmettern.
Inquisitor77 and one more user like this.
Inquisitor77 likes this.
Faustine 15 likes this.
Gestas likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Evangelium nach Matthäus, Kapitel 9

Von der Größe der Ernte

Mt 9,35

Jesus zog durch alle Städte und Dörfer, lehrte in ihren Synagogen, verkündete das Evangelium vom Reich und heilte alle Krankheiten und Leiden.

www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/mt9.html

Als er die vielen Menschen sah, hatte er Mitleid mit ihnen; denn sie waren müde und erschöpft wie Schafe, die keinen Hirten haben.

www.…More
Evangelium nach Matthäus, Kapitel 9

Von der Größe der Ernte

Mt 9,35

Jesus zog durch alle Städte und Dörfer, lehrte in ihren Synagogen, verkündete das Evangelium vom Reich und heilte alle Krankheiten und Leiden.

www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/mt9.html

Als er die vielen Menschen sah, hatte er Mitleid mit ihnen; denn sie waren müde und erschöpft wie Schafe, die keinen Hirten haben.

www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/mt9.html

Da sagte er zu seinen Jüngern: Die Ernte ist groß, aber es gibt nur wenig Arbeiter.

www.uibk.ac.at/theol/leseraum/bibel/mt9.html

Bittet also den Herrn der Ernte, Arbeiter für seine Ernte auszusenden.
Pie Jesus and 2 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Susi 47 likes this.
Klaus Elmar Müller likes this.
a.t.m
Es ist wohl traurig wenn man dies als Katholik schreiben muss, aber das Rom der Nach VK II Ära angeführt vom Bischof zu Rom, wirkt nicht mehr im Sinne Gottes unsers Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, sondern sie dient nur mehr dem Widersacher Gottes unseres Herrn und der vom Himmel offenbarten AFTERKIRCHE. Daher sollten wir beten:

"Gott unser Herr wir bitten…More
Es ist wohl traurig wenn man dies als Katholik schreiben muss, aber das Rom der Nach VK II Ära angeführt vom Bischof zu Rom, wirkt nicht mehr im Sinne Gottes unsers Herrn und seiner Einen, Heiligen, Katholischen und Apostolischen Kirche, sondern sie dient nur mehr dem Widersacher Gottes unseres Herrn und der vom Himmel offenbarten AFTERKIRCHE. Daher sollten wir beten:

"Gott unser Herr wir bitten Dich, sorge dafür das sich die innerkirchlichen antikatholischen Irrlehrer und Wölfe in Schafskleidern bekehren, oder sorge dafür das diese Deine Kirche verlassen. Und wenn es dafür nötig ist, so mach aus den längst vorhanden Geistigen Schisma ein Körperliches Schisma, so das Deine geliebte Kirche wieder als das erkannt werden kann was Sie ist, nämlich Deine Eine, Heilige, Katholische und Apostolische Kirche. Amen“

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen
Magee and one more user like this.
Magee likes this.
piakatarina likes this.
Pie Jesus
Katholiken müssen sich ihre Kirche zurückholen. Der Klerus, der sie leitet hasst die Braut Christi. Warum müssen die Gläubigen das Feld den ungläubigen Häretikern überlassen, damit diese das Antlitz der Kirche wie sie wollen, verstümmeln können? Die konservativen Bischöfe haben auch eine gewisse Mitschuld an der Miesere, da sie im Namen einer falschen Einheit und falschen Frieden, sich auf faule …More
Katholiken müssen sich ihre Kirche zurückholen. Der Klerus, der sie leitet hasst die Braut Christi. Warum müssen die Gläubigen das Feld den ungläubigen Häretikern überlassen, damit diese das Antlitz der Kirche wie sie wollen, verstümmeln können? Die konservativen Bischöfe haben auch eine gewisse Mitschuld an der Miesere, da sie im Namen einer falschen Einheit und falschen Frieden, sich auf faule Komprisse eingelassen haben, die den Hätertikern in die Hände spielten. Ich sehe mittlerweile auch die Vorgänger-Päpste kritischer, die haben immer den Eindruck vermittelt, dass die Mehrheit der Bischöfe konservativ ist und zu der Lehre steht. Puste Kuchen! Wir konnten sie es zulassen, dass es so weit kommt? Wie kann es sein, dass ganze Legionen von Bischöfen so durch und durch verkommen und innerlich bereits vom Glauben abgefallen sind, so dass sie nur noch faule Früchte produzieren. Was für Gestalten werden eigentlich Priester? Leute, die weder Anstand, Moral oder Glauben besitzen.
Inquisitor77 likes this.
Faustine 15 and one more user like this.
Faustine 15 likes this.
Joseph Franziskus likes this.
Mir vsjem
"Franziskus stellte in seiner Abschlussrede in Aussicht, noch vor Jahresende eine post-synodale Exhortation zu veröffentlichen."

Egal was da drinnen steht, diese Exhortation hat die Piusbruderschaft von ihrem "Heiligen Vater" bis aufs genaueste zu akzeptieren und umzusetzen.
Und das solange, bis sie endlich ihrem Wahn abschwört, daß diese Konzilssekte die Katholische Kirche sei, zu der man …More
"Franziskus stellte in seiner Abschlussrede in Aussicht, noch vor Jahresende eine post-synodale Exhortation zu veröffentlichen."

Egal was da drinnen steht, diese Exhortation hat die Piusbruderschaft von ihrem "Heiligen Vater" bis aufs genaueste zu akzeptieren und umzusetzen.
Und das solange, bis sie endlich ihrem Wahn abschwört, daß diese Konzilssekte die Katholische Kirche sei, zu der man zurückkehren müsse und von ihr unbedingt eine Anerkennung benötigt.
Es muss endlich aufhören, ihre Messen in Gemeinschaft mit Bergoglio zu feiern.
Goldfisch
Muss man das verstehen???
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
nujaas Nachschlag likes this.
Franziskus ist nunmal Papst. Um es nicht mehr zu sein muss er schon so formulieren :,,Das Konzil, Dogma usw. hat ... gesagt ich aber sage euch ... (Häresie usw.)“ Das ist formelle subjektive Härsesie.
Außerdem: Seit wann sagt die Piusbruderschaft das man allem was der Papst macht folgen muss? Pius der 9. hat doch gesagt das wir dem Papst dann einfach nicht gehorchen müssen? Also wo ist das Problem das sie für die FSSPX sehen?
Goldfisch likes this.
Die Piusbruderschaft hat den Irrtümern des 2. Vatikanums immer Widerstand geleistet.
Goldfisch likes this.
Waagerl
Diakonisinnen!
www.google.com/search
Waagerl
Nee die Erwartungen wurden übererfüllt! Aktivist der ERSTEN STUNDE! ES LEBE DER KOMMUNISMUS! ANGELA MERKEL DIE PROTESTANTIN hat erreicht was sie wollte! Luther auferstehen zu lassen! Habe ich das dir nicht versprochen Papa!? Alles ist möglich an den der glaubt??! Mama Papa ich ich mache alles neu, habe ich doch versprochen!! Du kannst stolz auf mich sein!!
Goldfisch
Gottlob haben das Mama und Papa nicht mehr miterlebt!
Gestas and 2 more users like this.
Gestas likes this.
Susi 47 likes this.
Waagerl likes this.
Waagerl
Vieleicht drehen die sich im Grabe um und sagen, Mädchen Du hast uns unser Grab geschaufelt?!! Was haben wir getan?!!
a.t.m likes this.
Gestas likes this.
simeon f.
Er muss zunächst einmal nachdenken. ... Soso. Nach meinem Dafürhalten bedeutet dies, nicht etwa auf den heiligen Geist zu hören, sondern die Großwetterlage zu eruieren, um einschätzen zu können, wieviel er durchsetzen kann, ohne seinen eigenen Kopf zu riskieren.
Goldfisch and one more user like this.
Goldfisch likes this.
Eugenia-Sarto likes this.
Goldfisch
Hl. Geist und Bergoglio, das ist wie Ebbe und Flut! Sie können beide nicht zusammen auftreten!
simeon f. and 2 more users like this.
simeon f. likes this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Magee likes this.
Magee
Genau so, @simeon f. !
Gestas and one more user like this.
Gestas likes this.
Faustine 15 likes this.
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Faustine 15 likes this.
Pie Jesus
Der Pachamama- Eklat war gezielt inszieniert. Der Vatikan checkt gerade ab wie passiv, dumm, naiv, verblendet und papsthörig Katholiken sind und ob man ihnen alles verkaufen und erzählen kann. Leider sieht es für Franziskus und seinem Team gar nicht mal so schlecht aus. Viele Katholiken haben kein Problem mit Synkretismus, Götzendienerei, weil es ja der Papst erlaubt und der Papst hat ja immer …More
Der Pachamama- Eklat war gezielt inszieniert. Der Vatikan checkt gerade ab wie passiv, dumm, naiv, verblendet und papsthörig Katholiken sind und ob man ihnen alles verkaufen und erzählen kann. Leider sieht es für Franziskus und seinem Team gar nicht mal so schlecht aus. Viele Katholiken haben kein Problem mit Synkretismus, Götzendienerei, weil es ja der Papst erlaubt und der Papst hat ja immer recht. Da stellt man die Pachamamma Göttin einfach der Jungfrau Maria gleich und gut ist. Der Punkt ist , dass die rechtgläubigen Katholiken sich lautstark Gehör verschaffen müssen. So machen es auch alle Minderheiten, die überall hofiert werden. Glaubenstreue Katholiken müssen endlich auf Kampfmodus schalten und ihre unterwürfige, gehorsame und treudoofe Haltung gegenüber Franziskus ablegen. Diese Haltung hat ihnen außer Verachtung, Rücksichtslosigkeit und Häme vom Vatikan und Papst nichts gebracht. Der Papst hat den totalen Krieg gegen jeden rechtgläubigen Katholiken erklärt. Die Kirche leidet nicht nur an den aktiven Häretikern, sondern auch an den passiven, ängstlichen und kleinmütigen gar feigen Gläubigen.
simeon f. and one more user like this.
simeon f. likes this.
Inquisitor77 likes this.
Susi 47 likes this.
Pie Jesus
Das war doch Ziel der Synode. Amazonas- Indianer, die man Heiden sein lässt und der Kirche ihre Pachamama weiht, als Mittel zum Zweck missbrauchen um die Total-Demontage endlich voranzubringen. Lügen, blenden und Verwirrung stiften, Kirche platt machen und dabei auf Kirchentreu machen. Das ist ein widerliches und abgekartetes Spiel. Abgrundtief verlogenes Pack, das komplett durch den Anti-Papst …More
Das war doch Ziel der Synode. Amazonas- Indianer, die man Heiden sein lässt und der Kirche ihre Pachamama weiht, als Mittel zum Zweck missbrauchen um die Total-Demontage endlich voranzubringen. Lügen, blenden und Verwirrung stiften, Kirche platt machen und dabei auf Kirchentreu machen. Das ist ein widerliches und abgekartetes Spiel. Abgrundtief verlogenes Pack, das komplett durch den Anti-Papst und Katholizismus-Hasser Bergoglio entfesselt wurde. Lauter Judasse. Franziskus hat schon mit seinem Pentagramm Wappen gezeigt, wem er wirklich dient und wohin die Reise geht. So einer soll vom Heiligen Geist gewählt worden sein?

Ich kann mich an Overbeck triumphale Ankündigung erinnern, dass nach der Synode nichts mehr wie bisher sein wird. Erbärmlicher Haufen, glauben nicht an Christus aber machen auf Hirten und fristen ihr Dasein als frustrierte Mietlinge und Heuchler, die vortäuschen müssen den ungeliebten Herren zu dienen. Sollen die doch im Dschungeln in der Versenkung verschwinden. Geschiedene, wiederverheirate Priester wird in der Bergoglio-Kirch gar das Ideal sein. Die konservativen Bischöfe können sich nicht mehr hinter Gehorsam verstecken und müssen handeln. Aber ich sehe eher schwarz. Ein Schisma ist besser als dass die ganze Kirche abfault und von dämonischen Hirten besudelt wird. Auch wurde geschickt vom Missbrauchsskandal abgelenkt.
Joseph Franziskus and 2 more users like this.
Joseph Franziskus likes this.
Magee likes this.
Waagerl likes this.
Waagerl
Diakonissinnen , das erinnert mich an Protestantismus! www.google.com/search
Magee likes this.
Goldfisch
Dieser Triumph wird nicht lange währen. Gottes Schwert wird sie lehren, doch dann wird es zu spät sein.
Interessant wird sein, wie nun die Bevölkerung vor allem aber die aktiven Katholiken darauf reagieren.
Magee
"Interessant wird sein, wie nun die Bevölkerung vor allem aber die aktiven Katholiken darauf reagieren."

Genau darauf wird Bergoglio warten. Er nennt das "nachdenken". Je nachdem wie groß der Widerstand ist, wird er seine Ziele abstecken. Nennenswerter Widerstand wird von den katholischen Schlafschafen jedoch ohnehin nicht zu erwarten sein. Religöses Wissen, ethische Durchbildung und …More
"Interessant wird sein, wie nun die Bevölkerung vor allem aber die aktiven Katholiken darauf reagieren."

Genau darauf wird Bergoglio warten. Er nennt das "nachdenken". Je nachdem wie groß der Widerstand ist, wird er seine Ziele abstecken. Nennenswerter Widerstand wird von den katholischen Schlafschafen jedoch ohnehin nicht zu erwarten sein. Religöses Wissen, ethische Durchbildung und Gewissensformung als Grundlagen einer wahrhaftigen, tiefgründigen und daher opferfreudigen Liebe zu Gott und seiner Kirche sind doch mit dem Konzil in den Seelen der sogenannten Gläubigen weitgehend verdunstet.
Pie Jesus and one more user like this.
Pie Jesus likes this.
Faustine 15 likes this.
Pie Jesus
@Magee, treffend und schön formuliert. Darf ich ihre Worte benutzen? Ich gerate immer wieder in Diskussionen mit Bergoglio- Katholiken, die ums Verrecken nicht zugeben wollen oder können, dass dieser Papst eine Katastrophe ist. Selbst nach dem Götzendienst von ihm, nehmen sie ihn weiterhin in Schutz und bewerfen seine Kritiker mit Dreck. Die drehen immer den Spieß um und stellen ihren …More
@Magee, treffend und schön formuliert. Darf ich ihre Worte benutzen? Ich gerate immer wieder in Diskussionen mit Bergoglio- Katholiken, die ums Verrecken nicht zugeben wollen oder können, dass dieser Papst eine Katastrophe ist. Selbst nach dem Götzendienst von ihm, nehmen sie ihn weiterhin in Schutz und bewerfen seine Kritiker mit Dreck. Die drehen immer den Spieß um und stellen ihren Franziskus-Idol als die verfolgte Unschuld dar, die von böswilligen antikatholischen Ketzer kritisiert und schlecht gemacht wird. Die Wutausbrüche und Heulattacken die man zu hören bekommt, weil man das schöne Bild vom tollen Demuts- Papst und Medienliebling durch die Wahrheit zerkratzt hat, sind erstaunlich. Personenkult getarnt als Papsttreue.
Gestas likes this.
MMB16
Na geh schau, het ma ja gar net erwartet...
Pie Jesus and 2 more users like this.
Pie Jesus likes this.
Waagerl likes this.
Goldfisch likes this.