02:21

Gloria Global am 11. November

Totenandacht für die Opfer im Irak Heute sitzen die Bischöfe und Kardinäle im Kirchenschiff Kardinal mit Eiern beworfen Nur mit dem Christentum aus der KriseMore
Totenandacht für die Opfer im Irak
Heute sitzen die Bischöfe und Kardinäle im Kirchenschiff
Kardinal mit Eiern beworfen
Nur mit dem Christentum aus der Krise
cantate
Spiegel-Online bringt einen wichtigen Artikel über Christenverfolgung in Pakistan - verwunderlicherweise ganz ohne Seitenhiebe auf das Christentum ...

Christin soll am Galgen sterben

Leider ohne Kommentarfunktion ...
a.t.m
Agnotus: Vergelt's Gott für ihre informationen leider kann ich aus beruflichen nicht zu diesen hochlöblichen Vortrag nicht kommen. Und ich würde auch mit Freude die 10 € bezahlen um diesen beiwohnen zu dürfen.

Vermutlich wird es auch bei uns auch nicht mehr lange dauern, bis auch unsere wahrlich katholischen Hirten Polizeischutz benötigen, die Rosenkranz betenden Lebenschützer bräuchten ja n …More
Agnotus: Vergelt's Gott für ihre informationen leider kann ich aus beruflichen nicht zu diesen hochlöblichen Vortrag nicht kommen. Und ich würde auch mit Freude die 10 € bezahlen um diesen beiwohnen zu dürfen.

Vermutlich wird es auch bei uns auch nicht mehr lange dauern, bis auch unsere wahrlich katholischen Hirten Polizeischutz benötigen, die Rosenkranz betenden Lebenschützer bräuchten ja n schon lange, aber leider wird in unseren Rechtsstaat über vieles hinweggeschaut das der "Neuheidnischen Spaß und Wegwerfgesellschaft", ein Dorn im Auge ist.Wiener Abtreiber übt weiterhin Gewalt gegen Lebensschützer aus. Aber wenn wundert es, ist doch auch die "Körperschaft öffentlichen Rechts katholische Kirche Österreich", über die "Aktion Leben Österreich" und wie gestern zu erfahren auch über die "Caritas" mit der Abtreibungsindustrie verstrickt.

Ps: Weis jemand von euch ob der Brandanschlag auf die Wiener Kirche "Maria vom Siege", Der Hostienraub in der Steiermark, www.kath.net/detail.phpund andere Frevel bereits polizeilich aufgeklärt. Danke für eure Antworten.

Gottes und Mariens Segen auf allen Wegen.
agnotus
agnotus
Lieber Manfred,

bitte schau Dir die heutigen Nachrichten noch einmal oder überhaupt einmal an. Von dem Zeitpunkt 01:54 - 02:08 der heutigen Nachrichten wird genau über diese Abendveranstaltung berichtet.

Außerdem scheint mir, daß Du einem nicht unbedeutenden Vorurteil aufsitzt, oder gehörst Du zu den Propheten, die schon im Vorhinein wissen, wie etwas Zukünftiges abläuft? More
Lieber Manfred,

bitte schau Dir die heutigen Nachrichten noch einmal oder überhaupt einmal an. Von dem Zeitpunkt 01:54 - 02:08 der heutigen Nachrichten wird genau über diese Abendveranstaltung berichtet.

Außerdem scheint mir, daß Du einem nicht unbedeutenden Vorurteil aufsitzt, oder gehörst Du zu den Propheten, die schon im Vorhinein wissen, wie etwas Zukünftiges abläuft?

Kennst Du Prof. DDr. MMag. Pribyl persönlich?

Kennst Du Dr. Alexander Norman?

Kennst Du Christoph Humpf?

Selbst wenn Du alle diese drei Fragen mit "Ja" beantworten könntest, was ich stark bezweifle, wüßtest Du noch immer nicht, welche Inhalte auf welchem Niveau präsentiert werden.

Wenn Hochschulprofessoren von weiter weg anreisen, um ein Referat zu halten, fallen u.U. auch Reise-, Übernachtungs- und Honorarkosten an. Lieber Manfred, möchtest Du diese privat bezahlen?

Wenn ich richtig informiert bin, wurden auch 500 Plakate gedruckt und in Zeitungen Anzeigen geschaltet, m.W. geschieht dies in Österreich leider nicht zum Nulltarif. Oder weißt Du eine Tageszeitung und eine Druckerei, die das für die Veranstalter kostenlos machen? ;-)

Im Vorverkauf sind die Karten außerdem günstiger, man braucht nur eine E-Mail schreiben oder eine Telefonnummer wählen.

So wünsche ich Dir viel Glück beim Veranstalten von guten Vorträgen. Das nützt allen viel mehr, als im Vorhinein über andere Veranstaltungen Unsinn zu verbreiten.

Gottes Segen und Erleuchtung

agnotus
Manfred
Was soll diese Werbung? Hat nichts mit den Nachrichten zu tun. Ich habe mir den Link angesehen, die verlangen dort €10,- Eintritt, das ist ja wohl ein Witz. Ich war schon bei Veranstaltungen und Vorträgen wesentlich hochrangiger Referenten, da ist so gut wie nie Eintritt verlangt worden. Aber €10,- und dafür bekomme ich dann ein Parteiprogramm vorgestellt. das ist wirklich eine Abzocke und steht …More
Was soll diese Werbung? Hat nichts mit den Nachrichten zu tun. Ich habe mir den Link angesehen, die verlangen dort €10,- Eintritt, das ist ja wohl ein Witz. Ich war schon bei Veranstaltungen und Vorträgen wesentlich hochrangiger Referenten, da ist so gut wie nie Eintritt verlangt worden. Aber €10,- und dafür bekomme ich dann ein Parteiprogramm vorgestellt. das ist wirklich eine Abzocke und steht in keinem Verhältnis zu dem was angeboten wird.

Ich frage mich gerade, wer sich daran bereichert?
agnotus
Christliche Wirtschaftspolitik - ein Weg aus der Krise?

Veranstalter:
Verein zur Förderung christlicher Werte in Gesellschaft und Politik
Otto v. Lilienthalstr. 173
5020 Salzburg,

Info: www.leben-werte-zukunft.at
agnotus
Herzliche Einladung:

Vortragsabend: Christliche Wirtschaftspolitik - ein Weg aus der Krise?

1. Teil: Forderungen der Katholischen Soziallehre an eine christliche Wirtschaftspolitik
von Prof. DDr. MMag Herbert Pribyl

2.Teil: Vorstellung eines Modells christlicher Wirtschaftspolitik anhand eines Kurzvortrags über das Wirtschaftsprogramm der CPÖ
von Dr. Alexander Norman, Unternehmensberater

More
Herzliche Einladung:

Vortragsabend: Christliche Wirtschaftspolitik - ein Weg aus der Krise?

1. Teil: Forderungen der Katholischen Soziallehre an eine christliche Wirtschaftspolitik
von Prof. DDr. MMag Herbert Pribyl

2.Teil: Vorstellung eines Modells christlicher Wirtschaftspolitik anhand eines Kurzvortrags über das Wirtschaftsprogramm der CPÖ
von Dr. Alexander Norman, Unternehmensberater

Pause

3. Teil: Podiumsdiskussion

mit Prof. DDr. MMag. Herbert Pribyl, Dr. Alexander Norman, Dr. Clemens Menapace, Spitzenkandidat für die Nationalratswahl 2008 und Orthopäde und Dr. Georg Roth, Landesobmann, Jurist und Unternehmer unter der Moderation von Christoph Humpf, Obmann des Verein zur Förderung christlicher Werte in Gesellschaft und Politik.

Prof. DDr. MMag Herbert Pribyl ist Professor für Sozialethik und christliche Gesellschaftslehre an der Päpstlichen Hochschule Heiligenkreuz, dort außerdem Vorstand des Instituts für Ethik und Moraltheologie und Referatsleiter an der Wirtschaftskammer in Wien.

Karten gibt es im Vorverkauf (€ 8; ermäßigt € 5 für Schüler, Studenten, Präsenzdiener u. Pensionisten)
und an der Abendkassa (€ 10; ermäßigt € 7 für Schüler, Studenten, Präsenzdiener u. Pensionisten)

Christoph Humpf Tel: 0650 / 744 20 06
E-Mail: c.humpf@gmail.com

Veranstalter:
Verein zur Förderung christlicher Werte in Gesellschaft und Politik
Otto v. Lilienthalstr. 173
5020 Salzburg,

ZVR-Zahl: 045262821

Info: www.leben-werte-zukunft.at
Roger Michael
Auch eine Nachricht:
Nidwaldner Seelsorger haben Angst vor Martin Grichting

Ist schon traurig, wenn man als Mitarbeiter der römisch-katholischen Kirche Angst vor einem romtreuen Priester haben muss.