Gloria.tv And Coronavirus: Huge Amount Of Traffic, Standstill in Donations
07:39
Hase
64.9K

Katholisch und Evangelisch Teil 2

Wie ist es mit den Sakramenten? Wie ist es zur Spaltung und Trennung von den Katholiken und den Evangelischen gekommen?
Salutator
Wie kann behauptet werden, die Sakramente wären "nach der Bibel" gekommen? Sind die Sakramente etwa nicht bereits im Evangelium - also in der Bibel - gegründet? Ich jedenfalls kann die Sakramente auch in einer "evangelischen Bibel" finden.

Was ist die genannte "gemeinsame Marschrichtung"? Das verstehe ich absolut nicht. Eine gemeinsame Marschrichtung setzt ein gemeinsames Ziel voraus. Und das …More
Wie kann behauptet werden, die Sakramente wären "nach der Bibel" gekommen? Sind die Sakramente etwa nicht bereits im Evangelium - also in der Bibel - gegründet? Ich jedenfalls kann die Sakramente auch in einer "evangelischen Bibel" finden.

Was ist die genannte "gemeinsame Marschrichtung"? Das verstehe ich absolut nicht. Eine gemeinsame Marschrichtung setzt ein gemeinsames Ziel voraus. Und das fehlt - siehe auch die im Video genannten Unterschiede. Soweit die Theorie.

In der unsäglichen Praxis gibt es nun aber ein Phänomen, das ich leider beobachten muss. Die Reformierten werden in ihrem äußeren Verhalten immer mehr katholisch, und die "Katholischen" in ihrem inneren Verständnis immer mehr "evangelisch". So soll mit Gewalt ein gemeinsames Ziel erreicht werden, nämlich der Abfall von Gott. Und wieder einmal (wie damals bei der "Reformation") treibt hier die staatliche Gewalt an. Wissenschaftsgläubigkeit, Relativismus, weltliche Dogmen (z.B. Evolutionstheorie), Tabus, "Recht" auf Abtreibung, Ersatz von "sex" durch "gender", ...)

Vielleicht sollten sich die heutigen Reformierten und der "moderne Alltagskatholik" zusammenschließen und sich dringend einmal reformieren 👌
Die Tür zur Kirche steht ja weit offen!
Imelda
Oh ja! Aber das sind Kräfte in der Kath. Kirche, starke Kräfte, die es zu erkennen gilt und wo möglich zu behindern in deren Zerstörungswerk. Das tägliche Rosenkranzgebet und die Marienweihe (sie wird der Schlange den Kopf zertreten) sind unsere Waffen. Aber auch handeln, wie sagt, wo möglich.
🙏
🙏
🙏
corvette
Das Problem ist, das leider die katholische Kirche starke Tendenzen zeigt, selbst alle evangelische Prinzipien zu übernehmen...
Johanna
Ganz gut!
Imelda
Sag ich doch, die Evangelischen haben sich die Mühe, die der wahre Glaube mit sich bringt und die Mühe mit den Sakramenten erspart. Alles vereinfacht und verweltlicht. Deshalb sind viele Menschen gern evangelisch geworden. Auch deshalb der verheerend große Abfall.
Bei uns gibt es, was das Odeln der Felder betrifft, keine Schonfrist. Die Bauern odeln während der Karwoche und auch vor Fronleichnam.…More
Sag ich doch, die Evangelischen haben sich die Mühe, die der wahre Glaube mit sich bringt und die Mühe mit den Sakramenten erspart. Alles vereinfacht und verweltlicht. Deshalb sind viele Menschen gern evangelisch geworden. Auch deshalb der verheerend große Abfall.
Bei uns gibt es, was das Odeln der Felder betrifft, keine Schonfrist. Die Bauern odeln während der Karwoche und auch vor Fronleichnam. Dann marschieren die mit bei der Prozession und jeder findet das normal. Aber das ist es nicht -das ist höchst beleidigend
😡

und zeigt bloß wieder einmal mehr, dass Gespür und Sinn für den Glauben sogar innerhalb der christlichen Allgemeinheit abhanden gekommen sind. Beispiel dafür gäbe es zuhauf.
Imelda
Habe garnicht gewusst, dass Bonhoeffer und Luther Heilige sind.
😁
🤫
😁