Acedian
714.3K

Timo Soini, ein "Wahrer Finne" im Interview

Der Regisseur Aki Kaurismäki hat in seinen Filmen das wohl bekannteste Porträt des Finnen gezeichnet. Es ist ein sehr schweigsamer Mensch mit dem Hang zur Melancholie. Stimmt das Bild? Ja, er trifft …
Fischl
Bravo! Und zum Trost: Lukas 12:32
Fürchte dich nicht, du kleine Herde, denn eurem Vater hat es gefallen, euch das Reich zu geben !
Μὴ φοβοῦ, τὸ μικρὸν ποίμνιον, ὅτι εὐδόκησεν ὁ πατὴρ ὑμῶν δοῦναι ὑμῖν τὴν βασιλείαν.
liabchrist
Um so stolzer können wir Gottesgetreuen sein dass Sie versuchen ein gottloses Land auf den Weg der Tugend und unseres katholischen Glaubens zu führen.

Seien sie weiter stark, unser Herr und Gott beschützt Sie und uns allen die wir für die Glaubensbotschaft Jesu einstehen.
holger
Ottov.Freising likes this.
Ottov.Freising
"Einige schreien mich nieder, allen voran Feministinnen. Nach meiner Wahl habe ich sogar Todesdrohungen bekommen."

Jaja, so sind sie, unsere überall "Toleranz", "Demokratie" und "Pluralismus" einfordernden linken Weltverbesserer... Im Schafspelz einer angeblichen "Humanität" bleiben diese Sozialisten ersatzreligiös-totalitär... da kann man eine direkte rote Linie der blutgetränkten Guillotine …More
"Einige schreien mich nieder, allen voran Feministinnen. Nach meiner Wahl habe ich sogar Todesdrohungen bekommen."

Jaja, so sind sie, unsere überall "Toleranz", "Demokratie" und "Pluralismus" einfordernden linken Weltverbesserer... Im Schafspelz einer angeblichen "Humanität" bleiben diese Sozialisten ersatzreligiös-totalitär... da kann man eine direkte rote Linie der blutgetränkten Guillotine der Jakobiner über die Gulags und KZs der roten und braunen Sozialisten hin zu den neomarxistischen Sozialingenieuren und Gutmenschen von heute ziehen! Wer das Himmelreich auf Erden schaffen will, errichtet die civitas diaboli, die Hölle auf Erden...



Klingt sehr bodenständig, was der Finne von sich gibt! Ich hoffe er schöpft aus dem Glauben Kraft, um sich nicht beirren zu lassen...

Plaisch
Die Entourage wurde mir zu mühsam. So denkt wohl auch der Papst. Hier kann man sehen, was johanneische Liebe ist: wenn man nichts fürchtet. Ich denke der liebe Gott nimmt sich ganz einzelne Bekenner heraus und lässt sie in einer verlorenen Umgebung sprechen. Wie Johannes als Stimm Eines der in der Wüste ruft.

Wenn ihr betet, sagt: Vater im Himmel. Zusammen beten bedeutet auch die Anliegen der …More
Die Entourage wurde mir zu mühsam. So denkt wohl auch der Papst. Hier kann man sehen, was johanneische Liebe ist: wenn man nichts fürchtet. Ich denke der liebe Gott nimmt sich ganz einzelne Bekenner heraus und lässt sie in einer verlorenen Umgebung sprechen. Wie Johannes als Stimm Eines der in der Wüste ruft.

Wenn ihr betet, sagt: Vater im Himmel. Zusammen beten bedeutet auch die Anliegen der Gläubigen ernstnehmen und ihnen geistig beistehen.

Mögen die katholischen Finnen durchstehen und den verwöhnten Mitteleuropäern zeigen was Glaube ist: auf dem Unscheinbaren bestehen.
Acedian
@ e.v.t.
Er wird die Zeichen der Apokalypse halt auch erkennen...