02:10

Gloria Global am 13. Juni

Papst warnt vor Lüge im Gewand der Information Dienst in Treue und Tapferkeit Erste Kirche der Petrusbruderschaft in Deutschland Alternative der Kirche: Aussterben oder MissionMore
Papst warnt vor Lüge im Gewand der Information
Dienst in Treue und Tapferkeit
Erste Kirche der Petrusbruderschaft in Deutschland
Alternative der Kirche: Aussterben oder Mission
wiener
bedenkenswerte und wichtige mahnungen des papstes.
wird gloria.tv diese künftig beherzigen?
Paul M.
Sehr engagiert, diese sympathische Fürstin Gloria!
Latina
stimme dir zu,liebe Bibiana!
Bibiana
Alles richtig, was die Fürstin (und auch manch anderer) da meint. Aber auch sie ist nur ein Laie; verkünden müssen's doch der Papst, die Bischöfe, die Priester. Und vielleicht diejenigen, die sie eigens dazu beauftragen. Den Geweihten ist alle Vollmacht erteilt worden, die Laien dürfen nur ein bischen mithelfen. Mehr aber nicht.

Und mit Vertretern des Islam treffen sich die Repräsentanten unsere…More
Alles richtig, was die Fürstin (und auch manch anderer) da meint. Aber auch sie ist nur ein Laie; verkünden müssen's doch der Papst, die Bischöfe, die Priester. Und vielleicht diejenigen, die sie eigens dazu beauftragen. Den Geweihten ist alle Vollmacht erteilt worden, die Laien dürfen nur ein bischen mithelfen. Mehr aber nicht.

Und mit Vertretern des Islam treffen sich die Repräsentanten unserer Kirche gerade heute doch immer wieder, bis hin zum Papst. Dagegen werden aber durchaus fromme Christen von eben dieser Amtskirche schnell und gern für alles Mögliche gemassregelt. Aber Zorn und Tadel trifft Ausserkirchliche im Grunde nie, schon gar nicht besagte Moslems, denen es aber im Sinn steht, das Christentum zu vernichten.
Christliches Martyrertum wird zudem sang- und klanglos hingenommen; kaum, das dagegen aufgemerkt wird, und "rebelliert" schon mal gar nicht.
loveshalom
Danke Heiliger Vater - Gott segne und behüte Dich
Danke Fürstin Gloria von Thurn und Taxis: „Das Christentum sei eine „Missionsreligion“, sagte die Fürstin. „Sollen wir die Mission den Muslimen überlassen, die das sehr offensiv betreiben?“
Niemand müsse sich jedenfalls wundern, wenn es „Kirchen nur noch als leere Häuser gibt, ohne Seele, vielleicht noch kunstgeschichtlich interessant“…More
Danke Heiliger Vater - Gott segne und behüte Dich
Danke Fürstin Gloria von Thurn und Taxis: „Das Christentum sei eine „Missionsreligion“, sagte die Fürstin. „Sollen wir die Mission den Muslimen überlassen, die das sehr offensiv betreiben?“
Niemand müsse sich jedenfalls wundern, wenn es „Kirchen nur noch als leere Häuser gibt, ohne Seele, vielleicht noch kunstgeschichtlich interessant“, so die Fürstin.